Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Appen, Kreis Pinneberg, Schleswig-Holstein:

PLZ 25421

In der Ortsmitte in einer kleinen gepflegten Anlage ein schwarzer Obelisk auf Sockel. Inschriften: „Weltkrieg 1914-19“ / „Niemand hat grössere Liebe denn die, daß er sein Leben lässet für seine Brüder“ / „Ihren gefallenen Helden die dankbare Heimat“ / „Glücklicher, der du die Sonne noch siehst, o grüss uns die Heimat, die wir getreu bis zum Tod mehr als das Leben geliebt“. Im Sockelbereich auf vier Seiten die Namen der 55 Kriegstoten des Ersten Weltkrieges.

Dem Friedhof gegenüber Ehrenmal von 1959 für die Kriegstoten des Zweiten Weltkrieges, ohne Namen. Inschrift auf einem großen Findling: „Ihr seid unvergessen“. In der Kirche mag es früher eine Gedenktafel mit Namen gegeben haben.

Inschriften:


Weltkrieg 1914-19
Niemand hat grössere Liebe denn die,
dass er sein Leben lässet für seine Brüder
Ihren gefallenen Helden die dankbare Heimat
Glücklicher, der du die Sonne noch siehst,
o grüss uns die Heimat, die wir getreu bis
zum Tod mehr als das Leben geliebt

Ihr seid unvergessen
(1939 – 1945)

Namen der Gefallenen des 1.Weltkrieges:

 

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkungen

Seite 1

DREIER

Johs.

16.08.1891

20.08.1914

 

 

HELMS

Hinr.

23.02.1892

24.01.1915

 

 

CARSTENS

Jonny

10.06.1891

16.02.1915

 

 

WULFF

Heinr. J.M.

18.04.1888

20.02.1915

 

 

DÄSELER

H.K.F.

16.10.1893

23.04.1915

 

 

LANGENHEIN

Heinr.

18.04.1894

17.08.1915

 

 

MÜNSTER

Bernh.

20.08.1887

20.08.1915

 

 

WREDE

Herm.

08.06.1890

03.10.1915

 

 

GÄTJENS

Heinr. Ad.

06.10.1895

08.10.1915

 

 

UECKER

C.F.T.

08.11.1888

02.05.1916

 

 

SONNTAG

Paul

03.06.1889

21.06.1916

 

 

ARPE

Heinr.

20.08.1896

14.07.1916

 

 

BENTHIN

John

04.08.1897

04.08.1916

 

 

BRACKER

C.H.

01.07.1889

21.08.1916

1)

Seite 2

KRÜZFELDT

H.J.A.

20.10.1896

28.08.1916

 

 

DREIER

Herm.

13.10.1890

02.09.1916

 

 

CARSTENS

Heinr.

31.12.1889

08.10.1916

 

 

PEIN

Wilhelm

03.11.1887

10.11.1916

 

 

VOSS

Bernh.

06.04.1892

22.03.1917

 

 

RECHTER

Joch.

27.05.1882

03.04.1917

2)

 

GÄTJENS

Bernh.

23.08.1890

09.04.1917

 

 

ROSENGRÜN

Georg

14.01.1882

13.04.1917

 

 

HUCKFELDT

Arthur

03.01.1896

07.05.1917

 

 

BEHRMANN

Wilh.

07.04.1894

06.07.1917

 

 

HUCKFELDT

John

26.08.1897

23.07.1917

 

 

ALBRECHT

Theod.

23.05.1898

01.08.1917

 

 

KRÖGER

Jochim

20.02.1882

22.08.1917

 

 

GRUNSCH

Christ.

20.11.1885

20.09.1917

 

Seite 3

MÜNSTER

Hinr.

29.12.1888

05.10.1917

 

 

WITT

Arthur

15.07.1895

14.10.1917

 

 

PLATH

E.F.

22.09.1895

22.10.1917

 

 

GÄTJENS

Heinr.

07.04.1897

29.10.1917

 

 

KUPSKI

Wilh.

18.01.1894

28.03.1918

 

 

BARTKOWIACK

Mart.

10.10.1891

25.04.1918

 

 

RECHTER

Joh.

03.06.1883

15.07.1918

 

 

HENNEBERG

C.P.

05.12.1861

22.08.1918

 

 

PEIN

Bernh.

20.10.1893

01.08.1918

 

 

RECHTER

Wilh.

11.03.1899

18.09.1918

 

 

SESSELMANN

A.F.

13.10.1898

01.10.1918

 

 

BELGER

Ernst

24.02.1896

18.10.1918

 

 

HORST

Herm.

29.06.1880

24.11.1918

 

 

MARTENS

Henry

24.06.1899

03.07.1919

 

Seite 4

SCHMAHL

Wilh.

26.04.1893

06.06.1915

A)

 

SCHMAHL

Hinr.

04.04.1888

24.10.1916

A)

 

MÖLLN

Bernh.

06.04.1895

11.08.1915

B)

 

MÖLLN

Heinr.

21.03.1887

14.10.1917

B)

 

RIEDEMANN

Heinr.

11.03.1877

03.09.1915

C)

 

RIEDEMANN

Johs.

23.10.1873

17.10.1915

C)

 

HUCKFELDT

Otto

19.02.1894

13.04.1916

D)

 

HUCKFELDT

Herm.

19.09.1891

22.06.1916

D)

 

VOSS

Ferd.

07.04.1889

29.12.1917

E)

 

WULFF

Heinr.

11.11.1890

07.08.1918

E)

 

LÜDEMANN

Herm.

28.02.1889

16.06.1915

vermisst

 

RAWE

Karl

02.10.1894

30.09.1915

vermisst

 

KRÖGER

Henny

16.09.1881

02.09.1917

vermisst

A) bis E)  durch Klammer zusammengefaßt, wohl Brüder bzw. nahe Verwandte

Beispiele weiterführender Erkundungen über www.volksbund.de/graebersuche:

1) Bracker, Ernst Heinrich, Dienstgrad: Unteroffizier, Geburtsdatum: 01.07.1889 in Wasbek, Todesdatum: 21.08.1916. [K1197387] Ernst Heinrich Bracker wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden.

2) Rechter, Jochim, Dienstgrad: Landsturmmann, Geburtsdatum: 27.05.1882 in Appen, Todesdatum: 03.04.1917. [Z3125455] Jochim Rechterruht auf der Kriegsgräberstätte in Rellingen (BRD). Grab 2

Als Beispiel für genealog. Erkundungen über Familiengrabstätten, die i.d.R. zeitlich begrenzt nur Bestand haben:

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

KREBS

Joachim

25.06.1922

11.05.1944, Krim

vermisst  3)

Familiengrabstätte C.KREBS, Etz
Joachim KREBS, * 26.06.1922, 11.05.1944 verm. Krim
Angehörige:
Curt KREBS, * 15.11.1890 Schernberg, + 03.01.1945 in Etz
Frieda KREBS  geb. BENTHIEN, * 31.08.1888, + 16.02.1972
Kurt KREBS, * 25.06.1922, + 22.07.2000

3) Krebs, Joachim, Dienstgrad: (k.A.), Geburtsdatum: 25.06.1922, Vermisstendatum: 01.04.1944, Vermisstenort: Aleschki bei Cherson / Chersson / Golaja Pristan / Roksandrowka / Selenyj. [C4124890] Nach den vorliegenden Informationen ist die o. g. Person seit 01.04.1944 vermisst.

Datum der Abschrift: März 2007

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2007 Uwe Schärff

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten