Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Altlandsberg (1870/71), Landkreis Märkisch-Oderland, Brandenburg:

Restauriertes Denkmal an der Kirche, eine Säule gekrönt von einem neuen Adler, der Quader mit der Inschrift und den Namen wurde erneuert. Das Original steht ein Stück weg an einem Gebüsch. Die Namen sind auf dem Original kaum noch zu lesen (wenn dann nur Namen und Dienstgrad); ergänzende Angaben aus dem Kirchenbuch.

Altlandsberg (1870/71), Foto © 2009 Martina Rohde Altlandsberg (1870/71), Foto © 2009 Martina Rohde

Inschriften:

Im Eichenkranz:
Gewidmet den im Kriege1870-1871 Gefallenen aus Altlandsberg

Namen der Gefallenen:

1870/71:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefreiter

ANDREE/ANDRAE

Johann Friedrich*

17.09.1842 Altlandsberg

18.08.1870 in der Schlacht bei Gravelotte

11. Komp. 7. Brandenb. Inf. Rgmt. Nr. 60

nach dem Taufbuch ist der Name ANDRAE

Gefreiter

BELLING

August Wilhelm Oscar*

28.11.1846 Altlandsberg

28.12.1870 bei Salbris

2. Escadron des Brandenb. Husaren-Rgmt. Ziethensche Husaren Nr. 3

Inhaber des Eisernen Kreuzes; gefallen auf einem Recognescierungsritt gegen die Stadt Salbris durch Franctireurs

 

HEINRICH

 

 

 

 

auf dem erneuerten Denkmalstein angegeben, auf dem alten nicht zu erahnen, im Kirchenbuch nicht gefunden

Grenadier

LEUENBERG

Karl* Wilhelm August

09.06.1850 Altlandsberg

13.03.1872 Guben

1. Komp. Grenadier-Rgmt. Prinz Carl von Preußen /2. Brandenburg./ Nr. 12

im Garnisons-Lazarett an den Folgen der Lungenschwindsucht

Unteroffizier / Musketier

STEFFIN

Carl* August Theodor

30.05.1847 Altlandsberg

28.08.1870 Gravelotte

2. Komp. 7. Brandenb. Inf. Rgt. Nr.60

Anmerkung: auf dem neuen Stein Rufname Theodor, Unteroffizier

Leutnant d. Res. ; Cadetten-Gouverneur

UNRUH

Karl* Johannes

ca. 21.04.1840

16.08.1870 in der Schlacht bei Mars la Tour

11. Komp. 3. Westphäl. Inf. Rgmt. Nr.16

Kandidat der Theologie, 30 J. 3 M. 26 T., Taufe im Kb Altlandsberg nicht gefunden

Unteroffizier

WILHELM

Carl Friedrich Ernst Conrad*

05.04.1846 Altlandsberg

14.11.1870 Saverne

3. Komp. Brandenb. Inf. Rgmt.Nr. 20

im II. stehenden Kriegs-Lazarett des 5. Armee-Corps zu Saverne an den Folgen des Typhus; Anmerkung: auf dem erneuerten Stein Rufname Ernst, auf dem alten nicht zu lesen

Musketier

WITTSTOCK

Friedrich Wilhelm* Albert

25.12.1843 Altlandsberg

18.08.1870 in der Schlacht bei Gravelotte

4. Komp. 7. Brandenb. Inf. Rgmt. Nr. 60

 

Datum der Abschrift: 01.09.2007
Datum der Ergänzung: 25.01.2009

Beitrag von: Michael Elstermann
Ergänzung von: Martina Rohde
Fotos © 2009 Martina Rohde

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten