Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Bad Freienwalde (Oder) (Ziegenberg), Landkreis Märkisch-Oderland, Brandenburg

PLZ 16259

Der Ziegenberg ist eine Anhöhe im Stadtgebiet von Bad Freienwalde (Oder) in Brandenburg. Auf ihm befindet sich ein Heldenhain mit dem Kriegerdenkmal. Das Kriegerdenkmal wurde 1929 erbaut. Es soll an 300 Gefallene des Ersten Weltkrieges erinnern. Nach einem Wettbewerb wurde es ausgeführt von Wolf-Dieter Stein. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Denkmal unter anderem durch Vandalismus beschädigt. Von 1994 bis 1996 wurde es restauriert, aber erneut beschmiert.

Ein vorheriges Denkmal ist der 26 m hohe Aussichtsturm auf dem Galgenberg, der noch heute besteht. Er wurde 1879 am Südrand des Ortes als Kriegerdenkmal für die Gefallenen des Deutsch-Französischen Krieges errichtet.

Datum der Abschrift: 02.08.2022

Verantwortlich für diesen Beitrag: Olof von Randow
Foto © 2013 Wikipedia Benutzer: clemensfranz, CC BY-NC-SA 3.0 DE (Foto verkleinert)

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003 - Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten