Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Zechlinerhütte, Stadt Rheinsberg, Landkreis Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg

PLZ 16831

Stele drei km nördlich vom Ort am Tietzowsee (gemeinsames Denkmal mit den Gemeinden Kleinzerlang und Grosszerlang und für Forstamt Zechlinerhütte) Inschriften auf Frontseite teils zerschlagen oder ganz entfernt (Krone und Kreuz und wahrscheinlich das Wort „Heldensöhne“). Seiteninschriften fast unleserlich.

Inschriften:

Denkmal Front:
Deutsche Helden, Deutsche Eichen, ……
Ruhen, In Ewigkeiten.
Ihren im Krieg 1914–1918, gefallenen (entfernt), zum ewigen Angedenken für, ihre Treue bis in den Tod, Die dankbare Heimat.

Denkmal Seite:
Aus Groß und Kleinzerlang
(Namen)

Denkmal Seite:
Aus Zechlinerhütte
(Namen)

Denkmal Rückseite für Forstamt Zechlinerhütte:
Für unser Vaterland, stritten und starben, die Heger, des Waldes und Wildes, die Forstreferendare (Namen)

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg Zechlinerhütte

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Hauptm.

BARTENSTEIN

Kurt

31.10.1915

Jägerbat. 4

Assistenz-Arzt

BOCK

Dr. Friedrich

13.03.1891 Freienwalde

20.06.1915 Mannekensvere

3. Mar. Inf. Rgt.

zusätzliche Daten von Familiengrab

BORCHERT

Wilh.

23.11.1915

GREWKOW

Walter

05.09.1915

GÜLDENER

Max

31.07.1916

HÜBNER

Otto

23.07.1917

KINDT

Otto

02.05.1918

KRÄMER

Karl

24.12.1914

LAUDAHN

Franz

14.07.1916

MEIER

Paul

04.04.1916

SCHMIDT

Max

06.10.1915

SCHMIDT

Otto

19.09.1914

SCHÖNBERG

Richard

15.07.1918

SCHREIBER

Gerh.

04.06.1916

SCHURBAUM

Alfred

30.09.1915

SCHURBAUM

Julius

12.12.1916

SÜHRING

Wilhelm

22.03.1918

THIELE

Emil

18.08.1918

1. Weltkrieg Forstamt Zechlinerhütte

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

AUE

Werner

05.01.1915

Leutnant

BEGEMANN

Karl

09.08.1914

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saarlouis-Garnisonsfriedhof

EBERT

Hans

21.04.1916

HUESKER

Werner

08.05.1916

Leutnant

SITTEL

Wilhelm

10.11.1914

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vladslo - Belgien

TERSLESSE

Max

22.09.1914

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

FRANZ

Willy

18.04.1925

1945 verm.

Gedenken auf Familiengrab

Obergefreiter

GANTZCKOW

Karl

01.02.1912 Stevenhagen

17.04.1942 Wessiljschtschina

Gedenken auf Familiengrab, ruht vermutlich als unbekannter Soldat auf der Kriegsgräberstätte Korpowo - Russland

Obergefreiter

GNAS

Willi

10.02.1917 Zechlinerhütte

21.11.1942 Krgslaz. 8, 533 Konstantinowka

Kriegsgrab bei Konstantinowka / Donezk - Ukraine

KAMPROTH

Otto

1945 Berlin

Gedenken auf Familiengrab

LAZAROVICZ

Horst Werner

1944 verm.

Gedenken auf Familiengrab

SÜHRING

Johannes

10.05.1912

22.01.1942 verstorben in Lazarett

Gedenken auf Familiengrab

Obergefreiter

UTPOTT

Alex

05.01.1913 Zechlinerhütte

22.07.1941 Stary Bychow

ruht vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Schatkowo - Belarus

Oberjäger

UTPOTT

Hans

28.08.1917

10.05.1940 in Holland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn - Niederlande

Das Denkmal steht sehr versteckt drei Kilometer nördlich des Ortes am Tietzowsee. Es ist in sehr schlechtem Zustand und ohne spezielle Behandlung nicht mehr zu lesen. Die dort vermerkten Gefallenen aus Groß- und Kleinzerlang sind in Kapiteln zu diesen Orten eingeordnet. Namen von Gefallenen des 2. Weltkriegs wurden nie gesammelt. Es konnten nur einige Namen von Gedenken auf Familiengräbern gewonnen werden und zwei Namen konnte der Ortshistoriker Herr Ewert beisteuern. In der Kirche befinden sich keine Gedenktafeln.
Zusätzliche Informationen in Blau vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge: www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: 01.01.2016

Beitrag von: R. Krukenberg (www.kriegsopfergedenken.de)
Foto © 2016 R. Krukenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten