Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Maisenbach-Zainen, Stadt Bad Liebenzell, Landkreis Calw, Baden-Württemberg

PLZ 75378

Kirche mit Friedhof beider Orte Maisenbach und Zainen.
An der Außenwand der Kirche eine Steinplatte, ein Mann mit gehobenen Händen und einer Inschrift. Seitlich und darunter eine Steinplatte mit den Namen der Gefallenen und Vermissten beider Orte; zusätzlich ein Soldatengrab im Friedhof

Inschriften:

UNSEREN GEFALLENEN UND VERMISSTEN
BEIDER WELTKRIEGE ZUM ANDENKEN

---------------

WO ABER GEFAHR IST
WÄCHST
DAS RETTENDE AUCH
Hölderlin

---------------

1888 1988
Zum ehrenden Gedenken
an die gefallenen
und verstorbenen
Feuerwehrkameraden

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

 

DITTUS

Johann

29.10.1888 Maisenbach

gefallen

Bayern

Deutsche Verlustlisten 19518 vom 07.07.1917, Name nicht auf der Tafel von Maisenbach-Zainen

 

FEUERBACHER

Michael

04.08.1891 Maisenbach

 

 

Deutsche Verlustlisten 17922 vom 16.03.1917 infolge Krankheit verstorben, Name nicht auf der Tafel von Maisenbach-Zainen

 

HÖLZLE

Christian

1898

1918

 

 

 

HÖLZLE

Gottlieb

1895 Zainen

1916

I.R. 126 9.Komp

Deutsche Verlustlisten 11546 vom 07.03.1916

 

KIRCHHERR

Friedrich

28.09.1897 Zainen

1917

 

Deutsche Verlustlisten 21249 vom 20.10.1917

 

LÖTTERLE

Christian

07.08.1878 Maisenbach

gefallen

 

Deutsche Verlustlisten 17578 vom 15.02.1917, Name nicht auf der Tafel von Maisenbach-Zainen

Vize Feldw

MAISCH

Alfred

Maisenbach

 

I.R. 120 2.Komp

Deutsche Verlustlisten 15236 vom 02.10.1916 vermisst, Name nicht auf der Tafel von Maisenbach-Zainen

Gefreiter / Tambour

MAISENBACHER

Johannes

09.03.1890 Zainen

05.03.1915 bei Jezierzek Russland

I.R. 125 8.Komp

Deutsche Verlustlisten 06120 vom 28.04.1915

Gefreiter

MÖßNER

Otto

24.12.18?? Maisenbach

 

 

Deutsche Verlustlisten 21595 vom 13.11.1917 vermisst, Name nicht auf der Tafel von Maisenbach-Zainen

 

NONNENMANN

Johann

22.06.1870 Zainen

 

Preußen

Deutsche Verlustlisten 18457 vom 11.05.1917 infolge Krankheit verstorben, Name nicht auf der Tafel von Maisenbach-Zainen

Musketier

NOTHACKER

Adam

14.06.1893 Zainen

13.05.1915 Bellewaarde

R.I.R. 248 8.Komp

Deutsche Verlustlisten 06834 vom 09.06.1915

 

NOTHACKER

Daniel

1888

1917

 

 

 

NOTHACKER

Jakob

1894 Zainen

1915

R.I.R. 120 12.Komp

Deutsche Verlustlisten 09018 vom 25.09.1915

Wehrmann

RENTSCHLER

Christian

Maisenbach

22-27.04 1915

Landw Inftr Rgt 120 9.Komp

Deutsche Verlustlisten 06593 vom 28.05.1918, Name nicht auf der Tafel von Maisenbach-Zainingen

 

RENTSCHLER

Michael

22.11.1891 Zainen

20.08.1914

I.R. 142 6.Komp

Deutsche Verlustlisten 00178 vom 16.09.1914 tot (Reutschler) Deutsche Verlustlisten 10111 vom 13.11.1915

 

REXER

Friedrich

02.05.1887 Maisenbach

1917

 

Deutsche Verlustlisten 20042 vom 11.08.1917

Uoffz

REXER

Gottlieb

09.12.1892 Maisenbach

1918

Feldartl Rgt 238 5.Batterie

Deutsche Verlustlisten 30828 vom 22.08.1919 infolge Verwundung verstorben

Uoffz

REXER

Jakob

1888 Maisenbach

1916

R.I.R. 119 1.Komp

Deutsche Verlustlisten 15741 vom 23.10.1916

 

SCHWÄMMLE

Friedrich

1893 Maisenbach

1915

I.R. 126 1.Komp

Deutsche Verlustlisten 08434 vom 28.08.1915 vermisst

Musketier

SCHWÄMMLE

Georg

08.03.1893 Oberkollbach

05.12.1914 bei Zaluskow , Russland

I.R. 125 10.Komp

Deutsche Verlustlisten 04498 vom 25.01.1915 (Siehe Denkmal in Oberkollbach)

Gefreiter

STOLL

Michael

25.07.1887 Maisenbach

27.09.1918

I.R. 112 4.Komp

Deutsche Verlustlisten 28604 vom 08.01.1919 an seinen Wunden verstorben

 

VOLLE

Johannes

1885 Maisenbach

1915

R.I.R. 119 1.Komp

Deutsche Verlustlisten 11145 vom 07.03.1916 infolge Verwundung verstorben

 

WURSTER

Christian

1893 Zainen

1915

G.R. 119 5.Komp

Deutsche Verlustlisten 08116 vom 11.08.1915

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkungen

BADER

Franz

1912

1944

 

BERGER

Karl

1924

1943

 

BROSS

Friedrich

1918

1941

 

BURKHARDT

Ernst

1911

1939-44

vermisst

HABERBOSCH

Wilhelm

1913

1945, 46

 

HERTENSTEIN

Friedrich

1911

1945, 46

 

KALMBACH

Eugen

1911

1939-44

vermisst

KALMBACH

Wilhelm

1907

1944

 

KIRCHHERR

Albert

1925

1945, 46

 

KIRCHHERR

Walter

1923

1944

 

KRAMES

Peter

1912

1944

 

LÖTTERLE

Gustav

1910

1944

 

LÖTTERLE

Gustav

1921

1943

 

LÖTTERLE

Jakob

1906

1944

 

LÖTTERLE

Johannes

1917

1940

 

MAISENBACHER

Rudi

1924

1943

 

NOTHACKER

Ludwig

1922

1939-44

vermisst

RENTSCHLER

Gerhard

1925

1944

 

REXER

David

1922

1944

 

REXER

Friedrich

1925

1939-44

vermisst

RITTMANN

Karl

1908

1945, 46

 

SCHAIBLE

Johann

1923

1944

 

STEININGER

Karl

1920

1943

 

VOLLE

Eugen

1925

1945, 46

 

VOLLE

Friedrich

1916

1942

 

VOLLE

Jakob

1906

1944

 

WEBER

Rudi

1926

1944

 

WOHLGEMUTH

Gustav

1922

1939-44

vermisst

WOHLGEMUTH

Jakob

1911

1944

 

WURSTER

Gustav

1924

1944

 

WURSTER

Karl

1926

1945, 46

 

Soldatengrab

Name

Vorname

Todesdatum

GAIGL

Simon

14.04.1945

ORTLOFF

Roman

14.04.1945

PI…EL

Erwin

15.04.1945

Datum der Abschrift: 01.11.2014

Verantwortlich für diesen Beitrag: Werner Lippke - Korrektur(rot) und Ergänzung Soldatengrab von: W.Leskovar 13.06.2016
Foto © 2014 Werner Lippke - Soldatengrab © 2016 W.Leskovar

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten