Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Westheim, Stadt Hammelburg, Landkreis Bad Kissingen, Unterfranken, Bayern

PLZ 97762

In einer Mauer eingefügt sind zwei miteinander verbundene Sandsteinkreuze, weiterhin sind zwölf Namenstafeln links und rechts der Kreuze in die Mauer eingelassen.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

ADLER

Willi

vermisst

BOTT

Georg

1918

BOTT

Michael

1916

EBERT

Robert

1914

FRANZ

Anton

1918

FRANZ

August

1918

FRANZ

Heinrich

1916

GÄRTNER

Egid

1917

GRESS

Anton

1915

HANAUER

Willi

1914

HEIDELMEIER

August

1916

HIRSCHENBERGER

Arnold

1918

KIPPES

Gottfried

1917

NAHR

Konrad

1914

SCHAUPP

Konrad

vermisst

SCHMITT

Egid

1917

SCHMITT

Georg

1916

WÜSCHER

Georg

1918

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BOCK

Rudolf

1944

BÜHL

Hermann

1941

EBERT

Alfred

1945

Obergefreiter

FRANZ

Ludwig

18.08.1918

02.08.1944 Avignon

ruht auf der Kriegs-gräberstätte in Dagneux. Endgrablage: Block 17 Reihe 17 Grab 289

FRANZ

Markus

1943

Pionier

FRIEDRICH

Christian

20.10.1920

23.12.1941 Gosteschewo

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gosteschewo - Rußland

GÄRTNER

Egid

1945

GRESS

Anton Christian

10.12.1923

29.12.1943 nordwestl. Witebsk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Witebsk II - Belarus

Soldat

GRESS

Otto

30.09.1909

23.04.1943 Kgf. Beketowka b. Stalingrad

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka überführt worden

HEIDELMEIER

Karl

1941

HÜGEL

Alois

1945

San.Ogfr.

KIPPES

Rudi

05.06.1918

00.07.1944 Skapgara

2. San.Kp. 218

vermisst

Gefreiter

KÜMMERT

Gottfried

23.02.1908

23.11.1943 Wyrowlya

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Wyrowlja - Belarus

San. Ogfr.

MANGER

Emil

10.05.1903

00.04.1945 Frankfurt, Oder

Flieger Schul Btl. A 116

vermisst

Gefreiter

SCHÄFER

Alfred

30.05.1909

28.03.1943 Warschau Rela II

ruht auf der Kriegs-gräberstätte in Joachimow-Mogily / Joachimow. Endgrablage: Tafel 5 Reihe 5 Grab 20

Oberschütze

SCHÄFER

Christian

15.09.1910

24.08.1941 Malli

ruht auf der Kriegs-gräberstätte in Narwa / Narva

Gfr.

SCHÄFER

Franz

03.01.1912

00.04.1945 Falkenhagen

Gren.Rgt. 1242, II. Btl. (Fhj.)

vermisst

Obergefreiter

SCHEMBER

Hermann

05.03.1924

04.05.1944

ruht auf der Kriegs-gräberstätte in Pomezia. Endgrablage: Block K Grab 1166

Obergefreiter

VIERHEILIG

Anton

31.10.1917

05.12.1942 bei Chudulike

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Chudulicha - Rußland

WEBERT

Adolf

1943

Gfr.

WEBERT

Anton

23.10.1903

00.05.1945 Hörnitz

Armee Kriegs-gefangenen-Sammelstelle 52

vermisst

Gefreiter

WEINGART

Franz

21.07.1911

21.08.1942 Krymskaja

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Krymsk - Rußland

Gfr.

WÜSCHER

Johann

25.03.1909

00.03.1945 Swinemünde

Gren. Ers. u. Ausb. Btl. 97

vermisst

Ogfr.

WÜSCHER

Karl

24.11.1920

00.01.1943 Stalingrad

Beob. Abt. 7, 2. Schallm. Bttr.

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 104, Platte 13 verzeichnet

Ogfr.

WÜSCHER

Ludwig

22.08.1917

00.01.1943 Stalingrad

Pi. Btl. 113, 3. Kp.

vermisst Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 104, Platte 13 verzeichnet

Pol. Wm.

ZEIER

Gottfried

15.05.1901

00.04.1945 Frankfurt, Oder

Festung Frankfurt, Oder

vermisst

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: 08.2014

Beitrag von: Klaus Becker
Foto © 2014

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten