Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Burggrumbach, Gemeinde Unterpleichfeld, Landkreis Würzburg, Bayern

PLZ 97294

Das Kriegerdenkmal befindet sich neben der Kirche St. Martin.
In der Mitte eine eckige Steinsäule auf einem Sockel, auf der Säule eine berittene Sankt Martin Figur. Neben der Säule stehen zwei Namenssteine.

Inschriften:

1870-71 1914-18
IHREN TABFEREN TOTEN HELDEN IN DANKBARKEIT GEWIDMET VON DER HEIMATGEMEINDE BURGGRUMBACH

Namen der Gefallenen:

1870/71

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

ENGLERT

Johann

02.02.1871

HERTLEIN

Georg

06.08.1870

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

ALBERT

Johann

27.09.1914

BRAUBURGR

Frid.

18.04.1918

FESER

Andreas

22.09.1914

FESER

Georg

08.07.1918

FESER

Josef

21.11.1914

FÖRSTER

Balth.

08.10.1914

FUCHS

Gottfried

12.07.1916

FUNK

Adam

GÖBIG

Oswald

25.05.1915

KUHN

Karl

05.11.1917

OPPMANN

Johann

04.11.1916

OPPMANN

Theod.

11.05.1915

REUSS

Georg

01.08.1917

RÖDER

Georg

25.07.1916

SCHRAUD

Georg

09.10.1914

SCHRAUD

Karl

09.09.1918

STUMPF

Aug.

STUMPF

Eduard

02.11.1916

STUMPF

Ferdinand

05.12.1916

STUMPF

Josef

26.04.1918

VÖLKER

Bernhard

09.06.1918

VÖLKER

Johann

27.04.1918

WEISSENSEL

Ant.

03.07.1915

WEISSENSEL

Ludwig

16.09.1918

WUNDERLICH

Quido

15.11.1914

WUNDERLING

Michael

03.07.1918

ZIEGLER

Karl

08.09.1917

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

ALBERT

Franz

15.10.1941

Ogren.

ALBERT

Ludwig

22.07.1907

00.08.1944 Kischinew

Gren.Rgt. 850, 7. Kp.

vermisst

BREUNIG

Heinrich

04.07.1941

Unter-scharführer

CADES

Richard

16.06.1920 Würzburg

15.10.1944 nordwestl. Lajski

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Modlin

DÜLK

Josef

24.09.1941

FELLA

Anton

30.10.1942

FENN

Karl

13.11.1909

05.09.1944 westl. Baranow

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Suminow - Polen

Ogfr.

FUCHS

Gottfried

28.07.1904

00.01.1945 Treuburg

Bau Pi. Btl. 576

vermisst

Obergefreiter

GREß

Bernhard

28.09.1910

01.03.1945 südl. Kotzlauken 02.03.1945

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Germau / Russkoje überführt worden

Unteroffizier

GREß

Franz

11.03.1914

20.02.1944 Bolschaja-Kostromka

Ogfr.

GREUBEL

Alfons

25.08.1918

00.01.1945 Crossen

Eisb. Pi. Kp. 54

vermisst

Sold.

HEMMERICH

Otmar

20.11.1925

00.08.1944 Rumänien

Gren.Rgt. 682, Rgts. Stab

vermisst

JAKOB

Michael

31.12.1942

Grenadier

KAMM

Hermann

19.08.1923

17.01.1943 Krassnowka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Krasnowka / Millerowo - Rußland

KUHN

Alfons

14.12.1944

Soldat

KUHN

Alfred

07.03.1926

00.02.1945 Stettin

SS Pz. Gren.Rgt. 21, 2. Kp.

vermisst

Ogfr.

KUHN

Josef

22.01.1912

00.04.1945 Fiume

Gren.Rgt. 1048 Rgts. Stab

vermisst

Gfr.

KUHN

Willy Wilhelm

17.02.1925

00.01.1945 Parkany

Pz. Gren.Rgt. 28, 1. Kp.

vermisst

Gefreiter

LEICHT

Ferdinand

18.10.1922

23.10.1943 Sanko. 2-68 H.V.Pl. Michailowka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Michailiwka / 60 km s. Saporoshje - Ukraine

MARK

Ludwig

16.03.1940

Schütze

MÜLLER

Georg Ludwig

11.08.1907

08.02.1943 nordöstl. Morosowo

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Peretes - Rußland

Gefreiter

MÜLLER

Rudolf

31.12.1911

16.07.1942 Krgs.Laz. 2, 509 Kursk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kursk - Rußland

Uffz.

OPPMANN

Robert

01.01.1922

00.01.1943 Donbogen

Gren.Rgt. 543, 4. Kp.

vermisst

Obergefreiter

PFISTER

August

17.09.1918

02.09.1943 Neberdshajewskaja

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Lipki / Noworossijsk - Rußland

Gefreiter

PFISTER

Ludwig

23.01.1916

20.08.1941 zw. Babowitschi u. Ossowzy

Gefreiter

RACHOR

Karl

17.06.1922 Pflaumheim

10.07.1943 Teploje

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk – Besedino. Endgrablage: Block 1 Reihe 17 Grab 1020

Soldat

REXROTH

Helmut

22.03.1926

00.12.1944 Ungarn

SS Flak Abt. 4, 3. Kp.

vermisst

SCHRAUD

Edmund

23.02.1945

Grenadier

SCHRAUD

Ernst

12.01.1924

01.11.1943 Jassnogorodka Bez. Dymer, Ostfront

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Jasnogorodka - Ukraine

Obergefreiter

SCHRAUD

Gottfried

25.08.1910

12.05.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pomezia. Endgrablage: Block L Grab 657

Sold.

SCHRAUD

Josef

09.10.1906

00.02.1945 Posen

Truppen-Übungsplatz Warthelager Posen

vermisst

Gefreiter

SCHRAUD

Oswald

16.12.1925

26.02.1946 Kgf. in Rybinsk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Rybinsk - Rußland

SCHRAUD

Reimund

17.08.1945

Grenadier

SCHRAUD

Willy

11.05.1925

26.06.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pomezia. Endgrablage: Block F Grab 1251

Ogfr.

STÜHLER

Rudolf

03.03.1913

00.06.1944 Orscha

Gren. (Sturm) Rgt. 215, 15. (Pi.) Kp.

vermisst

STUMPF

Josef

18.12.1941

Ogfr.

WEBERBAUER

Alfred

14.09.1921

00.10.1944 Narew

Gren.Rgt. 1077, II. Btl.

vermisst

Ogfr.

WEIDINGER

August

08.05.1910

00.01.1943 Stalingrad

Art.Rgt. 389, 3. Bttr.

vermisst

Ogfr.

WEIDINGER

Ernst

10.11.1919

00.01.1945 Warschau

Gren.Rgt. 1123, Rgts. Stab m. 131. Kp., Sturm- u. Granatw. Kp.

vermisst

Schütze

WEIDINGER

Franz

04.10.1917

18.09.1939 Gorki

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pulawy. Endgrablage: Block 3 Reihe 27 Grab 1271

Grenadier

WEISENSEL

Bruno

02.03.1926

24.09.1944 Riga

WEISENSEL

Ernst

31.12.1945

Schütze

WEISENSEL

Erwin

09.01.1922

14.03.1942 14.03.1943 Glybutschka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Glubotschka - Rußland

WITTSTADT

Georg

14.08.1941

ZIEGLER

August

13.08.1941

Gefreiter

ZIEGLER

Ludwig

14.04.1920 Würzburg

11.10.1941 3 km nordöstl. Pletnjowka

ZOLADIEWICZ

Heinr.

08.01.1944

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: 14.11.2011 / Ergänzungen: 02.2015

Beitrag von: Klaus Becker
Foto © 2011 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten