Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Allentsteig (Soldatenfriedhof), Bezirk Zwettl, Niederösterreich, Österreich
(L-R)

PLZ 3804

Soldatenfriedhof ca. 1 km ausserhalb des Orts; am Eingang zwei Tafeln, seitlich vom Eingang ist ein Empfangsgebäude; bei diesem liegen ein Gedenkbuch sowie ein Besucherbuch aus. Auf der anderen Seite vom Eingang zwei weitere Gedenksteine für die verunglückten Soldaten des Truppenübungsplatzes Allentsteig.
In der Mitte des Friedhofes befindet sich ein Hochkreuz. Der Friedhof ist in vier Blöcke aufgeteilt, die Steinkreuze sind vorne und hinten mit meist zwei Namen versehen, Die Namen von den Kreuzen und dem Gedenkbuch wurden zusammengefasst (farbliche Kodierung siehe unten). Ausserdem gibt es an zwei Bäumen und beim Empfangsgebäude Patenschaften.

A - G     H - K     L - R     S - Z    

Inschriften:

Tafeln am Eingang:
Soldatenfriedhof 1939 - 1945
Allentsteig
hier ruhen 3855 deutsche Soldaten und 45 Kriegstote verschiedener Nationen

Dieser Soldatenfriedhof wurde vom Österreichischen Schwarzen Kreuz – Kriegsgräberfürsorge und dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Inneres, dem Land Niederösterreich, dem österreichischem Bundesheer und der Gemeinde Allentsteig im Jahre 1981 als Ruhestätte für 3900 Kriegstote errichtet.

Im Buch:
Namenbuch
Soldatenfriedhof Allentsteig
(Bild)
Österreichisches Schwarzes Kreuz
Kriegsgräberfürsorge
Arbeit für den Frieden

(Skizze des Friedhofes)

Deutscher Soldatenfriedhof
ALLENTSTEIG / N.Ö.

Etwa 500 Meter vom Ort Allentsteig /Bez. Zwettl an der in östlicher Richtung nach Merkenbrechts führende Straße liegt am Rande eines Truppenübungsplatzes der am 13. September 1981 eingeweihte Soldatenfriedhof Allentsteig mit nahezu 4.000 Kriegstoten des Zweiten Weltkrieges. Fast 1.000 Natursteinkreuze aus Waldviertler Granit kennzeichnen die Grablagen der hier ruhenden Gefallenen. Auf Vorder- und Rückseite sind Namen und Daten vin jeweils zwei Kriegstoten verzeichnet. Inmitten der vier Gräberfelder des rund 12.600 Quadratmeter großen Friedhofes ragt ein acht Meter hohes Metallkreuz weithin sichtbar empor. Ein kleines Eingangsgebäude mit einem Dach aus Holzschindeln bietet den Besuchern Schutz gegen Witterung. Pate dieses Friedhofes ist der Volksbund Landesverband Niedersachsen.

Über 45.000 Angehörige der ehemaligen Deutschen Wehrmacht deutscher aber auch österreichischer Herkunft starben im Zweiten Weltkrieg auf österreichischem Boden. Sie fielen zum größten Teil während der schweren Rückzugskämpfe in den letzten Kriegsmonaten.

Seit Ende der sechziger Jahre wurde im verstärktem Maße der Sicherung und Erhaltung der Grabanlagen der Gefallenen der ehemaligen Deutschen Wehrmacht in Österreich angenommen und die Arbeit des Österreichischen Schwarzen Kreuzes durch materielle und personelle Hilfe nachhaltig unterstützt. Zwei Gesetze regeln in Österreich die Frage der Kriegsgräberfürsorge. Es sind dies das Bundesgesetz vom 7. Juli 1948, BGBl 175, über die Fürsorge für die Kriegsgräber aus dem Ersten und Zweiten Weltkrieg, und das Bundesgesetz vom 7. Juli 1948, BGBl 176, über Fürsorge und Schutz der Kriegsgräber und Kriegsdenkmäler aus dem zweiten Weltkrieg für Angehörige der Alliierten, Vereinten Nationen und für Opfer des Kampfes für ein freies, demokratisches Österreich und Opfer politischer Verfolgung.

Der Volksbund konnte, beginnend im Jahre 1965, in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Schwarzen Kreuz/Kriegsgräberfürsorge und mit Genehmigung des Bundesministeriums für Innerers in Österreich zehn Soldatenfriedhöfe neu errichten bzw. gestalten. Die Gesamtplanung der Kriegsgräberfürsorge ging hierbei von dem Gedanken aus, für die Bundesländer, in denen die Kriegstoten zumeist noch in verstreuten Gräbern bestattet waren, Sammelfriedhöfe zu schaffen, um eine dauerhafte Sicherung und Erhaltung der Gräber zu gewährleisten. Daneben blieben noch über 200 weitere kleinere Anlagen und Gräberfelder auf Gemeindefriedhöfen, die vom Österreichischen Schwarzen Kreuz gepflegt werden, bestehen.

Der Umbettungsdienst des Volksbundes arbeitete viele Jahre in Österreich. Im Burgenland wurden Umbettungen nach Mattersburg durchgeführt, in Oberösterreich entstand eine Sammelanlage in Freistadt/Jaunitzbachtal. Die Kriegstoten in Kärnten wurden nach St. Veit überführt. Feldbach und Graz sowie Retz, Allentsteig, Oberwölbing und Blumau bilden in der Steiermark und Niederösterreich die zentralen Sammelanlagen. In der Bundeshauptstadt Wien befinden sich auf dem Zentralfriedhof mehrere Gräberfelder mit Kriegstoten verschiederner Nationen. Die deutschen Gefallenen des Zweiten Weltkrieges ruhen in der neugestalteten großen Kriegsgräberanlage der Gruppe 97. Der Friedhof der österreichisch/ungarischen Gefallenen des Ersten Weltkrieges befindet sich in der Gruppe 91.

Die Errichtung der Sammelfriedhöfe erfolgte durch den Volksbund in enger Abstimmung mit dem Österreichischen Schwarzen Kreuz (ÖSK), den Landesregierungen, den Gemeinden und mit Genehmigung des Bundesministeriums für Inneres. Das hierfür notwendige Gelände wurde seitens der Österreichischen Regierung und verschiedener Gemeinden zur Verfügung gestellt. Im Rahmen der umfangreichen, den Umbettungen vorangehenden Erfassungsarbeiten konnte ein große Anzahl bislang nicht bekannter Grabanlagen, insbesondere Feldgräber ermittelt werden. Bei den Umbettungen selbst ist dann durch nachträgliche Identifizierung so manches Schicksal geklärt worden.

Am 19. Jänner 2011 wurde in der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Wien der Vertrag betreffend Pflege und Erhaltung der Ende des 20. Jahrhunderts vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge gemeinsam mit dem ÖSK neu angelegten Soldatenfriedhöfen unterzeichnet. Ab diesem Zeitpunkt werden die Soldatenfriedhöfe Allentsteig, Retz, Oberwölbling, Blumau, Götzendorf und Mattersburg von der Republik Österreich und in weiterer Folge vom ÖSK betreut.

Für weitere Informationen und Anfragen steht Ihnen Österreichische Schwarze Kreuz-Kriegsgräberfürsorge,
A-1010 Wien, Wollzeile 9,
Tel.: 0043/1/512 31 15,
E-Mail: landesstelle.wnoeb@osk.at
zur Verfügung.

(Namen)

Tafeln für Verunglückte:
Zum Gedenken an die Soldaten des österr. Bundesheeres. Die in Ausübung des militärischen Dienstes und im Dienste der Vereinten Nationen zur Verteidigung des Weltfriedens ihr Leben gelassen haben.

Im Dienst auf den Truppenübungsplatz Allentsteig verunglückte Soldaten des österreichischen Bundesheeres.
(Namen)

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg (Buchstaben N-R)

Foto

Dienstrang

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Grablage

Bemerkung

 

Gefreiter

LACKNER

Werner

22.09.1925 (25.09.1925)

20.04.1945

Block 3, Reihe 17, 941-942

 

 

 

LADENSTEIN

Ernst

29.12.1905

1945

Block 3, Reihe 13, 717-718

 

 

Pionier

LAHER

Josef

21.08.1913

10.06.1944

Block 3, Reihe 22, 1271-1272

 

 

Obergefreiter

LAKOMSKI

Kurt

16.09.1920

09.04.1945

Block 1, Reihe 16, 355-356

 

 

Schütze

LAMBERTZ

Jakob

16.07.1926

25.04.1945

Block 3, Reihe 20, 1117-1118

 

 

Gefreiter

LAMMER

Franz

20.10.1902

04.1945

Block 1, Reihe 5, 59-60

 

 

Obergefreiter

LAMMERS

Georg

24.11.1923

09.05.1945

Block 4, Reihe 11, 531-532

 

 

Oberschütze

LAMMERT

Wilhelm

11.01.1926

11.04.1945

Block 3, Reihe 10, 533-534

 

 

Stabsfeldwebel

LÄMMLEIN

Otto

06.08.1912

09.04.1945

Block 2, Reihe 26, 769-770

 

 

 

LAMOTTE

 

 

 

Block 3, Reihe 10, 505-506

 

 

Grenadier

LAMPRECHT

Peter Artur Heinrich

13.12.1928 (13.12.1925)

1945

Block 2, Reihe 38, 1125-1126

 

 

Gefreiter

LANDHÄUSSER

Eduard

08.12.1926

17.04.1945

Block 1, Reihe 9, 147-148

 

 

Feldwebel

LANG

Johann

31.07.1911

08.04.1945

Block 3, Reihe 11, 593-594

 

 

Gefreiter

LANG

Josef

15.11.1910

04.02.1945-19.03.1945

Block 1, Reihe 5, 61-62

 

 

Obergefreiter

LANG

Werner Otto

22.11.1914

10.04.1945

Block 3, Reihe 16, 899-900

 

 

 

LANGBEIN

August

 

04.1945

Block 3

 

 

Unterscharführer

LANGE

Gerhard

29.08.1912

04.1945

Block 4, Reihe 3, 111-112

 

 

Gefreiter

LANGE

Herbert

28.05.1900

21.08.1945

Block 2, Reihe 3, 81-82

 

 

Obergefreiter

LANGE

Walter

21.06.1904

08.04.1945

Unter den Unbekannten

 

 

Feldwebel

LANGE

Walter

12.08.1912

05.04.1945-20.04.1945

Block 1

 

 

Oberfeldwebel

LANGEDER

Heinrich

07.02.1897

02.09.1945

Block 4, Reihe 12, 583-584

 

 

Gefreiter

LÄNGEN

Josef

06.01.1911

08.04.1945

Block 2, Reihe 21, 603-604

 

 

Oberwachtmeister

LANGENSTEINER

Franz

03.04.1910

17.04.1945

Block 4, Reihe 7, 301-304

 

 

Unteroffizier

LANGER

Othmar

04.07.1917

11.04.1945

Block 3, Reihe 1, 39-40

 

 

Obergefreiter

LANGFRITZ

Andreas

29.01.1905

04.1945

Block 3, 845-846

 

 

Soldat

LANGGUTH

Alfred

19.07.1927

15.09.1945

Block 2, Reihe 10, 275-276

 

 

Soldat

LANGLITZ

Helmut

26.10.1928

19.04.1945

Block 3

 

 

Unteroffizier

LANGOSCH

Erwin

29.11.1920

19.04.1945

Block 3, Reihe 7, 305-306

 

 

Gefreiter

LANGOWSKI

Stanislaus

05.02.1923

04.05.1945

Block 3, Reihe 18, 987-988

 

 

 

LAR

Fritz

 

04.1945

Unter den Unbekannten

 

 

Gefreiter

LATTKE

Bernhard

24.08.1909

10.04.1945-20.04.1945

Block 3, Reihe 17, 919-920

 

 

Grenadier

LAUSCHER

Wilhelm

22.05.1926

11.04.1945

Block 1, Reihe 27, 859-860

 

 

Rottenführer

LAUX

Nikolaus

22.10.1923

16.04.1945

Block 3, Reihe 8, 359-360

 

 

Stabsgefreiter

LAWICKI

Paul

08.09.1916

04.04.1945

Block 2, Reihe 17, 497-498

 

 

Obergefreiter

LEBER

Georg

29.12.1924

17.04.1945

Block 2, Reihe 8, 233-234

 

 

Obergefreiter

LEBER

Hugo Emil

09.05.1902

14.04.1945

Block 3, Reihe 18, 1017-1018

 

 

Grenadier

LEBSCHI

Josef

 

17.04.1945

Block 4, Reihe 2, 59-62

 

 

Gefreiter

LECHNER

Josef

01.03.1908

04.1945

Block 2, Reihe 31, 925-926

 

 

Unteroffizier

LEDERHILGER

Johann

10.01.1919

10.04.1945

Block 4, Reihe 2, 77-78

 

 

Soldat

LEEB

Heinz Hans

03.11.1927

13.04.1945

Block 4, Reihe 4, 155-156

 

 

Unteroffizier

LEHMANN

Fritz

06.04.1908

04.1945

Block 2, Reihe 34, 999-1000

 

 

Obergefreiter

LEHMANN

Fritz Franz

05.12.1902

17.04.1945

Block 4, Reihe 7, 305-306

 

 

Obergefreiter

LEHMANN

Karl-Heinz Ferdinand

13.06.1919

16.04.1945

Block 1, Reihe 27, 881-882

 

 

Obergefreiter

LEHMANN

Max

19.07.1906

08.04.1945

Block 2, Reihe 18, 531-532

 

 

Obergefreiter

LEHMANN

Otto

10.02.1907

07.04.1945

Block 2, Reihe 13, 367-368

 

 

Obergefreiter

LEHMANN

Richard

18.08.1918

19.04.1945

Block 3, Reihe 10, 519-520

 

 

 

LEHMANN

Werner

 

 

Block 3, Reihe 22, 1227-1228

 

 

Obergefreiter

LEHMKUHL

Heinrich

19.01.1911

27.02.1945

Block 3, Reihe 19, 1097-1098

 

 

Gefreiter

LEHNER

Friedrich

21.03.1904

04.1945

Block 2, Reihe 29, 867-868

 

 

Unteroffizier

LEHR

Hans

14.12.1913

09.07.1944

Block 3, Reihe 19, 1051-1052

 

 

Obergefreiter

LEHWALD

Walter Friedrich Wilhelm

22.10.1910

04.1945

Block 3, Reihe 17, 935-936

 

 

Obergefreiter

LEIDEL

Georg

24.01.1893

19.11.1944

Block 1, Reihe 13, 275-276

 

 

Grenadier

LEIDINGER

Alois

21.05.1907

05.04.1945-20.04.1945

Block 1, Reihe 4, 43-44

 

 

Grenadier

LEIHERR

Erwin

25.12.1925

18.04.1945

Block 3, Reihe 13, 675-676

 

 

Obergefreiter

LEITER

Karl

28.01.1924

17.04.1945

Block 3, Reihe 12, 647-648

 

 

Feldwebel

LEITNER

Anton

21.05.1914

07.04.1945

Block 1

 

 

Obergefreiter

LEITNER

Johann

04.06.1907

06.11.1945

Block 2, Reihe 36, 1053-1054

 

 

Pionier

LEITNER

Johann

18.06.1923

07.04.1945

Block 2, Reihe 30, 887-888

 

 

Rottenführer

LEITNER

Josef

24.12.1922

10.04.1945

Block 4, Reihe 1, 13-14

 

 

Obergefreiter

LEMMERHOFER

Franz

21.11.1924

07.05.1945

Block 3, Reihe 8, 371-372

 

 

Oberfeldwebel

LEMPELIUS

Heinz Harald Franz Hugo

19.03.1915

10.05.1945

Block 4, Reihe 8, 365-366

 

 

Soldat

LENCZ

Jonas

 

10.05.1945

Block 3, Reihe 7, 329-330

 

 

Pionier

LENDECKEL

Martin

10.01.1901

09.04.1945

Block 1, Reihe 25, 753-754

 

 

Feldwebel

LENHART

Ernst

10.10.1920

16.01.1945

Block 1, Reihe 14, 293-294

 

 

Unteroffizier

LENSSEN

Heinrich

15.02.1911

04.1945

Block 3, Reihe 20, 1101-1102

 

 

Grenadier

LENTES

Josef

24.08.1918

10.04.1945

Block 3, Reihe 14, 767-768

 

 

 

LENZ

August

27.07.1911

15.04.1945

Block 3, Reihe 13, 713-714

 

 

Grenadier

LENZ

Theodor

15.10.1928

04.1945-05.1945

Block 2, Reihe 37, 1101-1102

 

 

Soldat

LEONARDS

Joseph

 

05.04.1945

Block 2, Reihe 14, 395-396

 

 

Jäger

LEPUSCHITZ

Michael

01.06.1923

14.09.1943

Block 1

 

 

Oberscharführer

LESSIG

Martin

 

1945

Block 4, Reihe 2, 55-56

 

 

Obergefreiter

LETHAUS

Karl Heinrich

24.07.1906

10.04.1945-12.04.1945

Block 1, Reihe 19, 491-492

 

 

Soldat

LETTMANN

Josef

04.05.1898

09.04.1945

Block 2, Reihe 23, 675-676

 

 

Obergefreiter

LEUGERING

Gerhard

17.03.1922

15.04.1945

Block 2, Reihe 2, 57-58

 

 

Stabsfeldwebel

LEUTSCHACHER

Ernst

07.09.1898

01.09.1941

Block 1, Reihe 18, 427-428

 

 

Stabsgefreiter

LEYDECKER

Adolf Klaus Paul

29.04.1915

16.04.1945

Block 3, Reihe 6, 295-296

 

 

Unteroffizier

LIEBACH

Alfred August Wilhelm

10.12.1898

16.05.1945

Block 4, Reihe 12, 591-592

 

 

Grenadier

LIEBENAUER

Walter

21.07.1928

11.04.1945

Block 1, Reihe 26, 811-812

 

 

Flieger

LIEBERAM

Wilhelm

 

 

Block 3, Reihe 20, 1099-1100

 

 

Gefreiter

LIEBHART

Karl

09.07.1923

12.09.1944

Block 2, Reihe 6, 167-168

 

 

Kanonier

LIEBISCH

Rudolf

19.08.1919

15.06.1945

Block 2, Reihe 5, 137-138

 

 

Oberwachtmeister

LIEBTHAL

Ernst

20.01.1899

07.04.1945

Block 2, Reihe 27, 783-784

 

 

Unteroffizier

LIEHMANN

Otto

01.01.1913

17.07.1945

Block 3

I.M.

 

Obergefreiter

LIESE

Robert

14.11.1912

03.04.1945

Block 1, Reihe 24, 715-716

 

 

Gefreiter

LIESON

Heimo

26.07.1924

19.04.1945

Block 1, Reihe 9, 153-154

 

 

Gefreiter

LIETZ

Walter

28.06.1924

05.04.1945

Block 3, Reihe 15, 839-840

 

 

Gefreiter

LIGEN (ILGEN)

Hans-Ulrich

21.12.1919

04.1945

Block 1, Reihe 27, 883-884

 

 

 

LIMANOFF

 

 

27.04.1945

Block 2, Reihe 3, 87-88

 

 

Unteroffizier

LIMPER

Franz

06.04.1907

16.04.1945

Block 3, Reihe 8, 361-362

 

 

Volkssturmmann

LINBERGER

Karl

10.08.1890

04.1945

Block 3

 

 

 

LIND

Werner

 

08.05.1945

Block 3

 

 

 

LINDEMANN

 

 

10.04.1945

Block 1, Reihe 25, 749-750

 

 

Obergefreiter

LINDEMANN

Horst

13.09.1908

11.04.1945-14.04.1945

Block 2, Reihe 35, 1037-1038

 

 

Grenadier

LINDNER

Andreas

10.01.1904

04.1945

Block 2, Reihe 14, 405-406

 

 

Obergefreiter

LINDNER

Ludwig

22.09.1907

28.03.1945

Block 3, Reihe 22, 1267-1268

 

 

Unteroffizier

LINEKER

Franz

12.01.1926

14.04.1945

Block 3, Reihe 10, 501-,502

 

 

Obergefreiter

LINKE

Josef

05.09.1925

01.01.1945

Block 1, Reihe 14 287-288

 

 

 

LINSMAIER

 

 

 

Block 3

 

 

 

LIPKOWSKI

Franz

18.10.1918

03.1945-04.1945

Block 1, Reihe 2, 15-16

 

 

 

LIPPE

E.

 

 

Block 1

 

 

Grenadier

LIPPMANN

Wolfgang

05.11.1927

25.04.1945

Block 3

 

 

 

LISMANN

Jakob

05.08.1902

09.04.1945

Block 2, Reihe 19, 567-568

 

 

Rottenführer

LIST

Karl

02.07.1920

04.1945

Block 4, Reihe 4, 175-176

 

 

Oberfeldwebel

LOCHER

Friedrich

05.02.1914

04.1945

Block 2, Reihe 14, 409-410

 

 

Obergefreiter

LOCHNER

Kurt

28.01.1920

18.01.1945

Block 3, Reihe 22, 1247-1248

 

 

Gefreiter

LOCHOW

Herbert

28.09.1909

14.04.1945

Block 3, Reihe 3, 129-130

 

 

Unteroffizier

LODEMANN

Horst

18.08.1916

04.1945

Block 3, Reihe 15, 807-808

 

 

 

LOEBEN

Marinoff

 

14.08.1945

Block 2, Reihe 1, 13-14

 

 

Gefreiter

LOEWEN

Josef

19.03.1925

09.04.1945

Block 1, Reihe 25, 743-744

 

 

Unteroffizier

LÖFFELHARDT

Richard

29.06.1912

10.05.1945

Block 2, Reihe 16, 455-456

 

 

Obergefreiter

LÖFFELMANN

Rudolf

17.07.1921

09.04.1945

Block 1, Reihe 20, 525-526

 

 

Gefreiter

LÖFFLER

Hans

12.09.1912

06.09.1945

Block 2, Reihe 5, 141-142

 

 

Unterscharführer

LÖFFLER

Heinrich

11.08.1900

18.03.1945

Block 3

I.M.

 

Stabsgefreiter

LOKOWANDT

Kurt

20.08.1916

04.1945

Block 2, Reihe 36, 1065-1066

 

 

Truppführer

LOKWAY

Karl

13.01.1907

27.09.1943

Block 4, Reihe 1, 29-34

 

 

Pionier

LORCH

Philipp

31.12.1908

04.1945

Block 1, Reihe 27, 871-872

 

 

Gefreiter

LORENZ

Josef

04.07.1911

20.05.1945

Block 2, Reihe 2, 37-38

 

 

Gefreiter

LORENZ

Wendelin

17.02.1908

12.04.1945

Block 4, Reihe 3, 123-124

 

 

Unteroffizier

LÖSCH

Herbert

27.11.1915

08.04.1945 (06.04.1945)

Block 2, Reihe 23, 685-686

 

 

Unteroffizier

LÖSER

Karl-Heinz

23.12.1918

08.07.1945

Block 4, Reihe 13, 611-612

 

 

Grenadier

LOSERT

Otto

23.10.1928

04.1945

Block 3

 

 

Obergefreiter

LUBBEN (LÜBBEN)

Coobus

17.05.1911

21.04.1945

Block 3, Reihe 20, 1119-1120

 

 

Gefreiter

LÜBBERS

Berend Jan

28.04.1908

07.04.1945

Block 2, Reihe 17, 491-492

 

 

Oberfeldwebel

LUBIG

Karl

19.04.1914

15.05.1945

Block 4, Reihe 7, 309-310

 

 

 

LÜCK

Otto

 

 

Block 1

 

 

 

LÜCKERT

Otto

06.11.1905

08.04.1945

Block 2, Reihe 25, 731-732

 

 

Stabsgefreiter

LUCKS

Hans

24.06.1906

04.1945

Block 1, Reihe 25, 763-764

 

 

Soldat

LUDWIG

Paul

23.04.1904

19.07.1945

Block 4, Reihe 14, 659-660

 

 

Soldat

LÜGGER

Gerhard

02.11.1906

07.04.1945

Block 2, Reihe 13, 363-364

 

Oberfeldwebel

LUHR

Hans

25.08.1916

20.09.1944

Block 1, Reihe 13, 259-260

 

Grenadier

LUIPPOLD

Helmut

14.08.1926

01.05.1945

Block 4, Reihe 2, 67-70

 

 

Kanonier

LUKACIVIC

Ivo

10.11.1922

29.11.1942

Block 2, Reihe 6, 165-166

 

 

 

LUKACZ

Janos

1890

09.08.1945

Block 4, Reihe 13, 603-604

I.M.

 

 

LUKJANOW

Ilja

27.07.1925

13.04.1945

Block 2, Reihe 5, 139-140

 

 

Kanonier

LÜLSDORF

Philipp

16.08.1906

21.04.1945

Block 3

I.M.

 

Unteroffizier

LUMTSCHER

Paul Walter

17.04.1915

09.04.1945

Block 3, Reihe 16, 853-854

 

 

Soldat

LÜNSMANN

Friedrich

14.03.1907

20.04.1945

Block 3, Reihe 16, 877-878

 

 

Gefreiter

LÜPPER

 

 

04.1945

Block 1, Reihe 19, 469-470

 

 

 

LUSEK

Paul

 

04.1945

Block 2, Reihe 9, 257-258

 

 

 

LUSKA

Tima

27.09.1924

07.10.1944

Block 3, Reihe 20, 1127-1128

 

 

Gefreiter

LUSTIG

Fritz

22.09.1904

04.1945

Block 4, Reihe 1, 37-38

 

 

Gefreiter

LUSTIG

Heinz

14.01.1927

04.1945

Block 1, Reihe 11, 203-204

 

 

Oberschütze

LUTHE

Heinrich

08.12.1910

18.04.1945

Block 3

 

 

OT-Mann

LÜTKEHÖLTER

Wilhelm

21.06.1894

16.08.1945

Block 4, Reihe 13, 647-648

 

 

Leutnant

MAASS

Heinz-Wilhelm

07.06.1920

04.1945

Block 1, Reihe 28, 903

 

 

Gefreiter

MAASSEN

Josef

17.04.1945

Block 3, Reihe 5, 227-228

 

 

Sturmmann

MACINE

Vasile

27.03.1924

 

Block 2

 

 

Gefreiter

MACK

Konrad

10.01.1903

04.1945

Block 1, Reihe 8, 127-128

 

 

Oberleutnant

MADER

Friedrich

19.01.1920

30.03.1945

Block 2, Reihe 33, 983-984

 

 

Gefreiter

MADL

Josef

19.03.1921

31.05.1945

Block 4, Reihe 8, 399-400

 

 

Unterscharführer

MAHIN

Jakob Albert

03.03.1924

27.04.1945

Block 3, Reihe 21, 1171-1172

 

 

 

MAHN

Erich

 

12.04.1945

Block 4, Reihe 3, 129-130

 

 

Gefreiter

MÄHNER

Georg

08.03.1901

08.04.1945

Block 2, Reihe 20, 595-596

 

 

Obergefreiter

MAIER

Emil

29.08.1905

20.03.1945

Block 3, Reihe 22, 1263-1264

 

 

Obergefreiter

MAIER

Ernst

15.08.1923

07.04.1945

Block 1, Reihe 28, 895-896

 

 

Obergefreiter

MAIER

Franz

09.08.1914

10.04.1945

Block 3, Reihe 2, 55-56

 

 

Unteroffizier

MAIER

Hermann

26.07.1912

03.08.1945

Block 2, Reihe 6, 157-158

I.M.

 

 

MAIER

Josef

27.11.1920

09.04.1945

Block 1

 

 

Gefreiter

MAIR

Johann

20.04.1925

17.04.1945

Block 1, Reihe 9, 151-152

 

 

Gefreiter

MAIZL

Peter

30.06.1915

08.04.1945

Block 2, Reihe 21, 607-608

 

 

Kanonier

MAJETANOVIC

Stjepan

02.03.1923

27.06.1943

Block 2, Reihe 7, 191-192

 

 

Feldwebel

MAKUS

Karl

07.09.1915

04.1945

Block 2, Reihe 37, 1091-1092

 

 

Obergefreiter

MALKOVSKY

Josef Franz

09.10.1908

10.04.1945

Block 2, Reihe 29, 851-852

 

 

Obergefreiter

MANGELSDORF

Heinz

20.12.1923

04.1945

Block 3, Reihe 16, 901-902

 

 

Unteroffizier

MANTHEY

Otto

07.05.1916

23.09.1944

Block 3, Reihe 21, 1207-1208

 

 

Schütze

MANYS

Albrecht

21.12.1926

1945

Block 3

 

 

Gefreiter

MANZEL

Paul

19.08.1906

19.04.1945 (18.04.1945)

Block 3, Reihe 7, 321-322

 

 

Gefreiter

MAREK

Szopkao

15.05.1918

27.05.1945

Block 4, Reihe 14, 699-700

 

 

Unteroffizier

MÄRKER

Wolfgang

12.06.1919

22.05.1945

Block 4, Reihe 11, 545-546

 

 

 

MARKIN

Michael

14.10.1916

19.04.1945

Block 3

 

 

 

MARKL

Franz

26.09.1915

04.1945

Block 1, Reihe 24, 703-704

 

 

Obergefreiter

MAROLEWSKI

Theodor

06.02.1919

04.1945

Block 4, Reihe 2, 91-92

 

 

Unteroffizier

MARTHAUS

Kurt

26.08.1906

07.04.1945

Block 2, Reihe 13, 367-368

 

 

Obergefreiter

MARTIN

Paul

11.10.1917

03.1945

Block 2, Reihe 26, 771-772

 

 

Obergefreiter

MARTIN

Willi

16.09.1922

20.09.1944

Block 1, Reihe 13, 265-266

 

 

Schütze

MARTINCIC

Oskar

12.08.1928

18.04.1945

Block 4, Reihe 12, 565-566

 

 

Gefreiter

MARTINSCHLEDDE

Franz

18.07.1906

08.04.1945

Block 3, Reihe 2, 67-68

 

 

Soldat

MARTON

Antal

 

10.04.1945

Block 4, 401-497

I.M.

 

Obergefreiter

MARX

Otto

28.04.1924 (28.04.1925)

02.04.1945

Block 3, Reihe 18, 979-980

 

 

 

MASLO

Enis

15.04.1926

16.07.1944

Block 2, Reihe 6, 179-180

 

 

 

MASON

Gerhard

 

04.1945

Block 4, Reihe 1, 45-46

 

 

 

MASSALOW

Steppan

15.12.1906

17.04.1945

Block 3, Reihe 9, 425-426

 

 

Soldat

MATERN

Rudolf

20.08.1908

 

Block 4, Reihe 3, 137-138

 

 

 

MATT

Wilhelm

28.11.1917

04.1945

Block 2, Reihe 26, 753-754

 

 

Grenadier

MATTHÄI

Erich

23.12.1911

22.04.1945

Block 4

 

 

Obergefreiter

MATTHEAS

Joachim

01.07.1920

10.04.1945

Unter den Unbekannten

 

 

Obergefreiter

MATTHEY

Herbert

27.02.1908

08.08.1945

Block 2, Reihe 4, 119-120

 

 

Obergefreiter

MATZINGER

Josef

23.10.1923

14.04.1945

Block 3, Reihe 16, 877-878

 

 

Gefreiter

MAUERSBERGER

Gerhard

27.10.1907

04.1945

Block 1, Reihe 28, 907-908

 

 

Obergefreiter

MAURER

Franz

28.03.1899

09.04.1945-14.04.1945

Block 1, Reihe 6, 89-90

 

 

 

MAWICK

Erich

09.06.1925

04.1945

Block 1, Reihe 25, 769-770

 

 

 

MAX

Josef

11.05.1917

18.04.1945

Block 2, Reihe , 1019-1020

nachträglich aufgeklebte Namensplaketten

 

Schütze

MAYER

 

 

 

Block 4

 

 

 

MAYER

Alois

08.06.1903

 

Block 2, 957

 

 

Soldat

MAYER

Erich

18.02.1927

04.1945

Block 3, Reihe 2, 91-92

 

 

Gefreiter

MAYER

Florian

15.06.1905

 

Block 1, Reihe 7, 107-108

 

 

 

MAYER

Friedrich

 

04.1945

Block 3, Reihe 6, 255-256

 

 

Obergefreiter

MAYER

Johann

30.10.1903

07.04.1945

Block 2, Reihe 12, 349-350

 

 

Grenadier

MAYER

Karl

03.11.1927

10.04.1945-18.04.1945

Block 1, Reihe 30, 1023-1024

 

 

Schütze

MAYER

Leopold

25.10.1925

18.04.1945

Block 3, Reihe 7, 319-320

 

 

Obergefreiter

MAYER

Willy Helmut

25.12.1924

16.04.1945

Block 3, Reihe 17, 969-970

 

 

Gefreiter

MAYERLE

Johann

03.12.1907

01.07.1945

Block 4, Reihe 13, 613-614

 

 

Oberleutnant

MAYR

Herbert

18.07.1917

17.05.1945

Block 4, Reihe 7, 309-310

 

 

Untersturmführer

MEDVECZKY

Aladar, von

10.10.1920

19.04.1945

Block 3, Reihe 9, 431-432

 

 

Unteroffizier

MEHLING

Hans Joachim

24.10.1914

20.04.1945

Block 3, Reihe 10, 515-516

 

 

Soldat

MEHNE

Eberhard Walter

02.08.1926

04.1945

Block 4, Reihe 3, 109-110

 

 

Obergefreiter

MEHNER

Arno

12.01.1911

08.04.1945

Block 2, Reihe 21, 623-624

 

 

Unterscharführer

MEHRENS

Georg Paul

21.07.1907

17.04.1945

Block 2, Reihe 2, 57-58

 

 

Obergefreiter

MEIER

Adolf

30.09.1910

08.04.1945

Block 2, Reihe 21, 615-616

 

 

Obergefreiter

MEIER

August

03.10.1921

07.05.1945

Block 2, Reihe 9, 255-256

 

 

Soldat

MEIER

Heinrich

 

11.04.1945

Block 3

I.M.

 

 

MEIER

Heinz

05.06.1929

19.05.1945

Block 2, Reihe 2, 23-28

 

 

Gefreiter

MEIER

Werner

09.06.1926

10.04.1945

Block 4, Reihe 2, 87-88

 

 

Feldwebel

MEILER

Johann

08.01.1905

10.04.1945

Block 1, Reihe 3, 31-32

 

 

Obergefreiter

MEIMERSTORF

Hugo

13.06.1920

18.04.1945

Block 3, Reihe 20, 1141-1142

 

 

Unteroffizier

MEINECKE

Wilhelm

17.04.1925

03.02.1945

Block 3, Reihe 22, 1253-1254

 

 

Flieger

MEINERS

Hermann Bernhard

28.08.1907

12.04.1945

Block 2, Reihe 34, 993-994

 

 

Obergefreiter

MEINHERZHAGEN

Helmut

29.11.1923

13.04.1945

Block 3, Reihe 7, 303-304

 

 

 

MEISSNER (MEIßNER)

Erwin

18.06.1904

05.04.1945-20.04.1945

Block 1, Reihe 7, 113-114

 

 

Feldwebel

MELZER

Kurt

06.03.1920

16.04.1945

Block 2, Reihe 9, 249-250

 

 

Obergefreiter

MENDE

Ernst Paul

30.07.1906

04.1945

Unter den Unbekannten

 

 

 

MENDE

Georg

 

 

Block 3, Reihe 14, 777-782

 

 

Grenadier

MENGES

Rudi Johann

14.12.1927

11.04.1945

Block 1, Reihe 11, 207-208

 

 

Obergefreiter

MENHILD

Martin

27.07.1902

04.08.1945

Block 4, Reihe 14, 665-666

 

 

 

MERANY

Laszlo

 

23.03.1945

Block 4, 401-497

I.M.

 

Unteroffizier

MERKEL

Josef

17.08.1917

13.04.1945

Block 1, Reihe 25, 779-780

 

 

Obergefreiter

MERKL

Wilhelm

29.05.1903

08.07.1945

Block 1, Reihe 19, 485-486

 

 

Unterscharführer

MERTENS

Klemens

08.09.1913

02.05.1945

Block 3, Reihe 21, 1169-1170

 

 

Oberkraftfahrer

MESCH

Günther

17.12.1904

11.04.1945

Block 1, Reihe 27, 859-860

 

 

Unteroffizier

METGE

Walter Hermann August

04.06.1921

19.12.1944

Block 1, Reihe 14, 281-282

 

 

Leutnant

METTMANN

Alois

25.11.1919

21.04.1945

Block 3, Reihe 10, 517-518

 

 

 

MEYER

Bernhard

01.09.1907

05.04.1945-20.04.1945

Block 1, Reihe 8, 121-122

 

 

Obergefreiter

MEYER

Georg

18.12.1909

08.04.1945

Block 2, Reihe 25, 747-748

 

 

Oberscharführer

MEYER

Herbert

24.11.1913

06.05.1945

Block 2, Reihe 2, 39-40

 

 

 

MEYER

Willi

13.12.1921

04.1945

Block 1, Reihe 27, 875-876

 

 

Arbeitsmann

MEYERS

Rolf

26.12.1927

07.03.1945

Block 2, Reihe 6, 175-176

 

 

Gefreiter

MICH

Johann

06.03.1904

30.04.1945

Block 2, Reihe 5, 133-134

 

 

Grenadier

MICHEL

Franz

19.02.1906

30.04.1945

Block 3, Reihe 21, 1191-1192

 

 

Obergefreiter

MIEL

Arno

22.06.1922

10.04.1945

Block 1, Reihe 10, 185-186

 

 

Gefreiter

MIGA

Max

07.03.1922

26.04.1945

Block 4, Reihe 2, 57-58

 

 

Gefreiter

MIKETTA

Karl

02.09.1925

17.04.1945

Block 2, Reihe 9, 247-248

 

 

Grenadier

MIKLISS

Eberhard

17.08.1927

20.04.1945

Block 3, Reihe 6, 253-254

 

 

Gefreiter

MIKLOS

Pocri

06.12.1924

09.04.1945

Block 3, Reihe 3, 95-96

 

 

 

MIKULA

H.

 

1945

Block 3

 

 

Gefreiter

MIKULA

Johann

22.03.1924

04.1945

Block 1, Reihe 25, 745-746

 

 

Unterscharführer

MIKULASCH

Friedrich

27.12.1915

04.1945

Block 3, Reihe 17, 933-934

 

 

Gefreiter

MILAN

Alfred

23.10.1926

14.04.1945

Block 3, Reihe 16, 879-880

 

 

Unteroffizier

MILENKOFF

Iwan

 

26.04.1945

Block 4, Reihe 7, 319-344

 

 

Obergefreiter

MILLER

Otto

30.09.1912

11.04.1945

Block 3, Reihe 1, 33-34

 

 

Obergefreiter

MINDERMANN

Nikolaus

29.01.1905

29.01.1945

Block 1, Reihe 14, 295-296

 

 

Schütze

MIRON

Spiridon

31.10.1923

13.12.1944

Block 2, Reihe 7, 201-202

 

 

Oberwachtmeister d. Polizei

MIRSCH

Karl

05.02.1895

23.03.1945

Block 4, 401-497

I.M.

 

Obergefreiter

MITTELBACH

Emil

10.02.1908

05.05.1945

Block 3, Reihe 18, 989-990

 

 

Schütze

MITTERMAYR

Franz

06.08.1927

04.1945

Block 4, Reihe 2, 85-86

 

 

Grenadier

MITTMANN

Helmut

19.06.1925

19.04.1945

Block 3, Reihe 20, 1139-1140

 

 

Gefreiter

MOCKER (MÖCKER)

Anton

08.05.1906

04.04.1945

Block 2, Reihe 16, 479-480

 

 

Obergefreiter

MODLINGER

Friedrich

29.01.1912

06.05.1945

Block 3, Reihe 18, 991-992

 

 

Obergefreiter

MÖHLE

Ernst

23.10.1906

11.04.1945

Block 1, Reihe 25, 741-742

 

 

Gefreiter

MOHR

Reinhard

05.05.1925

04.1945

Block 1, Reihe 15, 327-328

 

 

Soldat

MOLITOR

Josef

04.03.1910

13.04.1945

Block 1

 

 

Grenadier

MÖLLER

Franz

30.10.1926

21.04.1945

Block 1, Reihe 26, 803-804

 

 

Leutnant

MOORMANN

Günter

19.09.1922

12.04.1945

Block 2, Reihe 27, 785-786

 

 

Obergefreiter

MOOTZ

Wilhelm

18.12.1922

04.09.1944

Block 4, 401-497

I.M.

 

 

MORE

Imre

12.03.1904

07.04.1945

Block 4, Reihe 2, 53-54

 

 

Soldat

MÖRHE

Günter

25.01.1928

18.04.1945

Block 3

 

 

Gefreiter (Obergefreiter)

MORITZ

Bruno

30.08.1924

09.05.1945

Block 4, Reihe 11, 531-532

 

 

Soldat

MOSER

Hermann

15.01.1919

1945

Block 2, Reihe 17, 493-494

 

 

Unteroffizier

MOSER

Josef

02.11.1919

04.07.1945

Block 4, Reihe 13, 637-638

 

 

Obergefreiter

MOSER

Karl

26.08.1908

04.1945

Block 3

 

 

Flieger

MROSEK

Ludwig

 

07.04.1945

Block 2

 

 

Wachtmeister

MÜCKE

Josef

26.05.1898

26.09.1945

Block 2, Reihe 10, 279-280

 

 

Oberfeldwebel

MÜHLBAUER

Franz

10.10.1915

25.08.1946

Block 3

I.M.

 

Schütze

MÜHLBAUER

Franz Xaver

02.12.1902

08.04.1945

Block 2, Reihe 15, 431-432

 

 

Obergefreiter

MÜHLEISEN

Otto

21.02.1908

18.04.1945

Block 3, Reihe 4, 161-162

 

 

Oberjäger

MÜHLPARZER

Johann

01.07.1911

09.04.1945

Block 1, Reihe 20, 517-518

 

 

Gefreiter

MÜLLER

Alfons

14.06.1925

04.1945

Block 3, Reihe 4, 169-170

 

 

Obergefreiter

MÜLLER

Alfred

19.09.1919

10.04.1945

Block 2, Reihe 27, 801-802

 

 

Obergefreiter (Junker)

MÜLLER

Ernst

09.06.1921

18.04.1945

Block 1, Reihe 30, 1017-1018

 

 

Grenadier

MÜLLER

Franz

06.12.1926

10.04.1945

Block 2, Reihe 26, 779-780

 

 

Obergefreiter

MÜLLER

Franz

24.12.1922

07.07.1945

Block 2

 

 

Gefreiter

MÜLLER

Friedrich

06.01.1926

11.04.1945-13.04.1945

Block 2, Reihe 35, 1039-1040

 

 

Kanonier

MÜLLER

Fritz

28.02.1907

10.04.1945

Block 1, Reihe 25, 733-734

 

 

Unteroffizier

MÜLLER

Fritz Heinrich Hermann Gustav

24.03.1914

10.04.1945

Block 3, Reihe 2, 57-58

 

 

Unteroffizier

MÜLLER

Fritz Martin

03.11.1924

08.04.1945

Block 2, Reihe 28, 829-830

 

 

Schütze

MÜLLER

Gustav

02.06.1902

08.04.1945

Block 2, Reihe 14, 419-420

 

 

Grenadier

MÜLLER

Hans

30.07.1927

17.04.1945

Block 4, Reihe 5, 213-214

 

 

 

MÜLLER

Hans

 

 

Block 1, Reihe 6, 85-86

 

 

Unteroffizier

MÜLLER

Heinrich

11.05.1898

25.04.1945

Block 3, Reihe 18, 997-998

 

 

Stabsgefreiter

MÜLLER

Heinrich

 

22.04.1945

Block 3

 

 

Obergefreiter

MÜLLER

Heinrich

02.04.1918

04.1945

Block 1, Reihe 15, 343-344

 

 

Obergefreiter

MÜLLER

Heinz

28.01.1915

04.1945

Block 2, Reihe 37, 1089-1090

 

 

 

MÜLLER

Herbert

 

04.1945

Block 1

 

 

 

MÜLLER

Horst

24.10.1928

05.1945

Block 4, Reihe 14, 697-698

 

 

Obergefreiter

MÜLLER

Karl

13.04.1909

04.1945-05.1945

Block 1, Reihe 29, 943-944

 

 

Obergefreiter

MÜLLER

Karl

30.03.1908

04.1945

Block 1, Reihe 20, 503-504

 

 

Obergefreiter

MÜLLER

Kurt

12.12.1917

04.1945

Block 2, Reihe 37, 1093-1094

 

 

Unteroffizier

MÜLLER

Michael

22.09.1914

09.04.1945

Block 2, Reihe 26, 763-764

 

 

Obergefreiter

MÜLLER

Norbert

19.01.1913

16.04.1945

Block 3, Reihe 16, 861-862

 

 

Funker

MÜLLER

Oswald Otto

26.04.1902

09.04.1945

Block 3, Reihe 2, 77-78

 

 

Major

MÜLLER

Reinhold

06.07.1894

18.08.1945

Block 2, Reihe 2, 43-44

 

 

Obergefreiter

MÜLLER

Robert

10.01.1924

08.04.1945