Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Lindenfels, Landkreis Bergstraße, Hessen

PLZ 64678

49°40’57,7‘‘N / 8°46’44,7‘‘O

In der Ostecke des Platzes vor der evangelischen Kirche: Sandsteinstele des Kriegervereins für zwei Gefallene des Krieges 1870/71, links und rechts davon je zwei durch eine weitere Platte mit Kreuzdarstellung verbundene liegende Platten aus grauschwarzem Stein mit den Namen der Gefallenen und Vermissten der beiden Weltkriege

Inschriften:

Auf der Stele:
Seinen in dem Deutsch=
Französischen Kriege
1870/71
gebliebenen Kameraden:
„Joh. Lang
P. Schnellbächer“
widmet dieses Denkmal
der Kriegerverein.

Über den beiden linken Steinplatten (Weltkrieg 1):
Gedenket der Toten des Krieges
Und dessen wofür sie starben

Über den beiden rechten Steinplatten
(Weltkrieg 2):
Selig sind die Toten
Die in dem Herrn sterben

Namen der Gefallenen:

1870/71

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

LANG

Johannes

1870, 71

SCHNELLBÄCHER

P.

1870, 71

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BAUR

C. P. Fritz vom

25.04.1921

in der Heimat gestorben

BAUR DE BETAZ

Auguste

26.04.1920

in der Heimat gestorben

BAUR DE BéTAZ

Betaz

09.10.1914 Bauvin

J.R. 110

gefallen

BERG

Johannes

08.01.1920

in der Heimat gestorben

BITSCH

Otto

26.04.1915 Chilly

J.R. 118

gefallen

BRAND

Philipp

18.10.1918 Verdun

J.R. 111

gefallen

BREHM

Georg

24.09.1915 Cernay

J.R. 80

gefallen

BREHM

Philipp

10.06.1917 Lemberg

R.J.R. 222

gefallen

DAUM

Adam

30.04.1915 Ypern

J.R. 239

gefallen

DAUM

Heinrich

05.10.1914 Salzig Vereinslazarett

J.R. 118

gestorben

FALTER

Heinrich

26.01.1919

in der Heimat gestorben

FÖRSTER

Friedrich

16.12.1914 Cmisew

J.R. 116

gefallen

FRISTER

Peter

20.10.1918 Flsl. M. Lazarett 11

Ers.B.J.R. 118

gestorben

GÖTZINGER

Peter

07.07.1920

in der Heimat gestorben

HAGER

Nikolaus

11.08.1916 Verdun

J.R. 81

gefallen

HAGER

Peter

01.06.1917 Feld-Lazarett 349

R.J.R. 10

gestorben

HECHLER

Heinrich

04.09.1915 les Collins

R.J.R. 70

gefallen

HOFFERBERT

Georg

24.12.1921

in der Heimat gestorben

HOFMANN

Philipp

19.11.1918 Elberf. Res. Lazarett

R.J.R. 221

gestorben

KATZENMEIER

Ludwig

23.10.1921

in der Heimat gestorben

LEHR

Adam

31.06.1918 Morenil

J.R. 353

gefallen

MACHEMER

Ludwig

08.12.1914 Wiejce

J.R. 118

gefallen

MAURER

Heinrich

11.03.1915 Bobrvice

J.R. 115

gefallen

MAURER

Nikolaus

G.P.Bat. Berlin

vermisst

MEHRING

Karl August

18.08.1918 Bapaume

J.R. 418

gefallen

ÖTTER

Heinrich

28.11.1916 Hardamont

J.R. 80

gefallen

PFEIFER

Peter I

05.09.1921

in der Heimat gestorben

RIEBEL

Georg Adam

23.10.1914 Le Queme

J.R. 116

gefallen

SCHENCK

Max

24.09.1915 Massiges

J.R. 80

gefallen

SCHMIDT

Valentin

28.08.1914 Mouzon

R.J.R. 116

gefallen

SEYFERT

Adam

29.09.1916 Somme

J.R. 75

gefallen

STEINMANN

David

30.03.1918 Villers

J.R. 353

gefallen

STEINMANN

Peter

18.04.1917 Jnvinkourt

R.J.R. 87

gefallen

STOLL

Adolf

09.02.1915 Ypern

J.R. 243

gefallen

THOMASBERGER

Johannes

J.R. 168

vermisst

TRAUTMANN

Adam

07.10.1915 Rethel

J.R. 186

gefallen

VETTER

Johannes

22.11.1917 Sottow L.Feld-Lazarett 14

L.J.R. 87

gestorben

VETTER

Karl August

08.06.1915 Watweiler

L.J.R. 87

gefallen

VOLP

Ludwig

15.04.1917 St. Quentin

F.A.R. 61

gefallen

WEIßMANN

Rudolf

21.01.1918 Olita Litauen

Dr., Arzt, gestorben

WOLF

Peter

30.05.1915 Pawlonka

J.R. 254

gefallen

WOLF

Philipp

01.11.1915 Jrzczkow

J.R. 221

gefallen

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

APPEL

Peter

1944

BECHTEL

Philipp

1945

vermisst

BECHTEL

Walter

1944

BÖHRINGER

Alfred

1944

BREHM

Philipp

1944

vermisst

BRÜCK

Karl

1944

vermisst

CHRIST

Georg

1944

vermisst

DAUM

Emil

1944

EBERLE

Peter

1945

vermisst

EHRHARD

Fritz

1945

EHRHARD

Heinrich

1944

FRISTER

Friedrich

1944

vermisst

GABELMANN

Arno

1947

GÄRTNER

Eduard

1942

GÖTZINGER

Adam

1944

vermisst

GÖTZINGER

Georg

1945

GRÖßMANN

Erwin

1942

HAGEDORN

Philipp

1945

vermisst

HALLER

Willi

1945

HARTMANN

Wilhelm

1944

vermisst

HEBERMEHL

Ludwig

1945

HECHLER

Peter

1942

HÖBEL

Adolf

1944

vermisst

HÖBEL

Fritz

1943

vermisst

HÖBEL

Hans

1945

vermisst

HÖBEL

Heinrich

1942

HÖBEL

Philipp

1945

HÖBEL

Richard

1943

HOFFERBERT

Otto

1943

HOFMANN

Uwe

1942

JÜNGST

Erich

1942

KÄMPF

Erich

1945

vermisst

KATZENMEIER

Jakob

1940

KATZENMEIER

Philipp

1944

KEIL

Gerhard

1943

KEIL

Philipp

1944

KNAPP

Johannes

1942

KNODT

Fritz

1944

KÖTKE

Werner

1944

KRÄMER

Heinrich

1945

vermisst

KUHLMANN

Willi

1942

KUMPMANN

Ingmar

1942

vermisst

MAURER

Georg Karl

1940

MEHRING

Ludwig

1944

MÜLLER-CUNRADI

H.

1942

MÜLLER-SCHAKULOWSKI

Hans Joachim

1942

vermisst

OPITZ

Herbert

1944

vermisst

PFEIFER

A.

1944

Schwester

PFEIFER

Adam Nikolaus

1944

PFEIFER

Hans

1945

vermisst

PFEIFER

Hans

1945

vermisst

PFEIFER

Peter

1942

vermisst

PFEIFER

Philipp

1944

Faustenbach, vermisst

RABUR

Johann

1945

RAUCH

Heinz

1944

vermisst

RAUCH

Wilhelm

1953

RIEBEL

Martin

1945

vermisst

RÖßLER

Peter

1941

SATTLER

Wilhelm

1944

vermisst

SCHACKER

Rudi

1945

SCHEERER

Herbert

1944

SCHENK

Konrad

1943

SCHENK

Mar. Claus

1942

SCHEURICH

Georg

1944

SCHMIDT

Kurt

1945

SCHNEIDER

Fritz

1943

SCHNEIDER

Georg

1944

SCHNEIDER

Johann

1945

vermisst

SCHNEIDER

Peter

1943

SCHNEIDER

Walter

1943

SCHNEIDER

Willi

1944

SCHNELLBÄCHER

Georg

1942

SCHNELLBÄCHER

Willi

1942

SOMMER

Willi

1945

STEINMANN

Adam

1945

vermisst

STEINMANN

Adam

1944

STEINMANN

Adam

1940

STEINMANN

Georg

1946

STEINMANN

Kurt

1942

vermisst

STEINMANN

Nikolaus

1945

STEINMANN

Peter

1942

vermisst

SWINKE

Siegfried

1944

vermisst

THOMASBERGER

Jakob

1940

TRAUTMANN

Georg

1943

vermisst

VETTER

Georg

1945

vermisst

VETTER

Ludwig

1945

WENDEL

Peter

1944

WOLF

Karl

1944

vermisst

WOLF

Willi

1944

Datum der Abschrift: 07.10.2012

Beitrag von: Dr. Johannes Becherer
Foto © 2012 Dr. Johannes Becherer

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten