Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Joachimshof, Gemeinde Breddin, Landkreis Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg

PLZ 16845

Feldstein für die Gefallenen des 1. Weltkriegs; die Namen des 2. Weltkriegs aus verschiedenen Quellen

Inschriften:

1914 – 1918
Den Heldentod fürs Vaterland starben

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

HALLER

Gustav

25.08.1918 Frankreich

HUNDT

Ernst

16.08.1915 Galizien

MADER

Wilhelm

10.07.1916 Somme

MOLLENBECK

Walter

18.02.1917 Frankreich

MULSOW

Wilhelm

06.06.1917 Frankreich

THIEDKE

Paul

06.07.1916 Gorodischtsche

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Unteroffizier d. Luftwaffe

DAMASCHKE

Gottfried

23 Jahre alt

11.04.1943 Gelabucht sw. Marsala, Sizilien

aus Voigtsbrügge, Ehrenpokal der Luftwaffe verliehen

Unteroffizier

FALKE

Rolf

23.04.1915 Plauen/Voigtland

19.09.1941 Witebsk

Kriegsgrab bei Witebsk II - Belarus

GROßKREUZ

Walter

HAVERLAND

Herbert

17 Jahre alt

04.05.1945 Kyritz – Krankenhaus

ruht auf der Kriegsgräberstätte Kyritz, Vorname beim VdK unbekannt

Obergefreiter

HEERING

Werner

19.10.1923 Woltersbach

15.2.1944 in Dolgaia

aus Voigtsbrügge, Kriegsgrab bei Dolgaja / Raum Staraja Russa - Rußland

Obergefreiter

JENTZSCH

Erich

24 Jahre alt

1944 im Osten

aus Voigtsbrügge,

Hauptmann

KÖSTER

Ihno

22.02.1915 Joachimshof

17.03.1942 bei Jelisawetowka, südostw. Golubowka

evtl. vor 1939 verzogen, Kriegsgrab bei Jelisawetowka / Slawjansk - Ukraine

Wachtmeister

KÖSTER

Siegfried

14.03.1916 Joachimshof

27.06.1941 Feldlaz.m. 168 Jaroslau

evtl. vor 1939 verzogen, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Przemysl - Polen

KRAMER

Ernst

Obergefreiter

MAUER

Rudolf

18.01.1913 Joachimshof

10.01.1946 Kgf. Lager in Dnjeprodsershinsk

evtl. vor 1939 verzogen, ruht vermutlich als unbekannter Soldat auf Kriegsgräberstätte Charkow - Ukraine

MUCHOW

Erich

Obergefreiter

MUSOLDT

Franz Reinhold Hermann

12.07.1894 Joachimshof

14.03.1945 bei Zagreb - Kroatien

evtl. vor 1939 verzogen, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Zagreb-Mirogoi

Schütze

PLAGEMANN

Arnold

15.01.1921 Joachimshof

01.09.1941 Feldlaz. Nikolajewka

evtl. vor 1939 verzogen, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka - Russland

PLONSKY

Horst

23.03.1923

01.02.1943 vermisst bei Olschany bei Charkow

Im Gedenkbuch des Friedhofes Charkow – Ukraine verzeichnet

SCHIEMENZ

Willi ?

evtl. vor 1939 verzogen nach Kötzlin

Obergefreiter

VOSS

Gerhard

31 Jahre alt

1944 im Osten

aus Voigtsbrügge,

Der Gedenkstein wurde in den 1970er Jahren auf dem Friedhof vergraben (Die DDR-Behörden hatten angewiesen ihn auf den Müll zu werfen, aber die Arbeiter vergruben ihn). Erst nach der Wende wurde der Stein bei Aufräumarbeiten wiederentdeckt, saniert und neu errichtet.
Dank an Herrn Günter Tiedke für die Hilfe beim Zusammentragen der Namen der Gefallenen des 2. Weltkriegs. Es ist sehr schwierig diese Namen genau aufzulisten, da Joachimshof ein großes Gut der Stadt Berlin war auf dem viele Arbeiter aus allen Teilen Deutschlands für kurze Zeit arbeiteten oder ausgebildet wurden (beispielsweise R. Falke aus Plauen). Nur wenige Namen waren im Kirchenbuch des Ortes verzeichnet (kursiv gekennzeichnet ). Die Familien Köster, Mauer, Musoldt, Plagemann und Schiemenz sind vor, während oder kurz nach dem Krieg verzogen, und es ist deshalb nicht sicher, ob ihre Söhne zum Todeszeitpunkt als direkte Einwohner Joachimshofs galten.
Zusätzliche Informationen in Blau vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge: (www.volksbund.de/graebersuche)

Datum der Abschrift: 01.05.2011(1. Weltkrieg); 01.08.2013 (2. Weltkrieg)

Beitrag von: R. Krukenberg (www.kriegsopfergedenken.de)
Foto © 2011 R. Krukenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten