Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Charlottenburg (Luisenfriedhof II – Königin Elisabeth Straße), Stadtbezirk Charlottenburg-Wilmersdorf, Berlin

PLZ 10059

Auf dem evangelischen Luisenfriedhof II an der Königin-Elisabeth-Straße 46 befinden sich zahlreiche Kriegsgräber mit Opfern beider Weltkriege.
An weiteren privaten Grabstellen wird an Kriegsopfer erinnert.

Grabhinweise 1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BERINGER

Gerhard

27.09.1899

05.03.1918

„bestattet in Frankreich“

BERINGER

Wolfgang

12.01.1894

30.03.1916

„bestattet in Frankreich“; möglich: Pionier Wolfgang Beringer; Todesdatum 30.04.1916, bestattet in Consenvoye

Leutnant der Reserve

KEILPFLUG

Günther

22.02.1895 Berlin

12.04.1918 Hangest eu Santerre

Gren. Regt. Prinz Carl von Preußen (2. Brandenb.); komm zum Res.Inf. Regt. No. 35, 2.MG Kp

SIMON

Walter

01.02.1896

12.08.1915

THIELE

Willy

17.02.1875

07.1915

„…vermisst in der Schlacht am Bug“

ZANDER

Martin

01.03.1892

19.09.1918

Kriegsgräber 1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Grenadier

AMENDE

Kurt

Landsturmmann

ARNDT

Albert

26.12.1870

31.08.1918

BAYER

Karl

Musketier

BECKER

Adolf

05.03.1917

Soldat

BIESELT

Bruno

Oberleutnant

BLUMENTHAL

Ewald von

Oberleutnant

BORSDORF

Fritz

Fahnenjunker

BRENNECKE

Kurt

14.02.1894

01.11.1914

Vizefeldwebel

DÄBEL

Max

Sergeant

DICKMANN

Paul

GERHARDT

Ernst

Einjähriger Freiwilliger

GROSSE

Karl

Musketier

GROTHE

Erich

Major

HARDT

Arthur

23.10.1874 Danzig

Leutnant der Reserve

HENTZSCHEL

Otto

06.01.1884

24.02.1916

Dr.

Füsilier

HILDERMANN

Karl

HOFFKER

Johannes

Leutnant der Reserve

HOPPE

Friedrich

16.08.1897

30.10.1918

Stud. Jur.; ebenfalls Erinnerung an privater Grabstelle: „Zur Erinnerung“

Leutnant der Reserve

HOPPE

Friedrich

30.10.1918

Leutnant der Reserve

KEILPFLUG

Günther

Leutnant

LAWRENZ

Hans

05.09.1897

28.02.1916

Fähnrich

MACHER

Hans

Landsturmmann

MALESSA

Julius

Füsilier

MATTERT

Georg

30.01.1886

26.10.1914

Musketier

MUELLER

Emil

Sergeant

MUSSET

Heinrich

RAHN

Fritz

14.05.1895

04.10.1917

Intendant

ROGGE

Kurt Paul

24.10.1918

Leutnant

SCHLICHTING

Joachim von

Oberleutnant

SCHLICHTING

Sigismund von

Musketier

SCHROEDER

Otto

02.01.1880

20.11.1918

Unteroffizier

SCHUBERT

Siegfried

Landsturmmann

SCHUMANN

Richard

Oberst

TIPPELSKIRCH

Paul von

29.06.1861 Breslau

22.01.1915 Kolberg

Leutnant

TONN

Arthur

Leutnant der Reserve

URLAUB

Philipp

Kriegsfreiwilliger

VOGEL

Helmuth

05.07.1918

Grabkissen doppelt

Musketier

WEGENER

Wilhelm

WEISS

Hans

13.09.1889

25.05.1917

Hauptmann

WOLFF

Albrecht

YOUNG

Harri

Grabhinweise 2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BAUERFELD

Dietrich

09.11.1923

28.03.1944

Unteroffizier

BULLA

Franz Josef

18.07.1918 (17.07.1918)

24.01.1945

„bestattet in Costamano am Gardasee“; er ruht auf der Kriegsgräberstätte in Costermano, Block 4, Grab 297

Funker

DERLATH

Helmut

14.09.1914 Berlin - Charlottenburg

28.02.1942 Nähe von Staraja Russa

gefallen; sein Grab befindet sich noch in Staraja Russa

DITTMANN

Kurt

06.09.1921

18.07.1944 Rußland

gefallen

Feldwebel

GERHARDT

Julius Ernst

23.03.1909 Berlin

26.08.1941 Sismanoglion A.San.Kp. 2, 572

gefallen; er ruht auf der Kriegsgräberstätte Dionyssos – Rapendoza, Gruft 3, Reihe 8, Platte 11

GOETZKE

Karl

20.05.1927

1945

vermisst

Oberstleutnant

GROTHE

Georg

verschollen

HOPPE

Gustav - Adolf

24.12.1902

07.04.1945

Dr.med.

Leutnant der Artillerie

LENZ-SCHWANZARA

Dieter

07.03.1919 Dresden

09.06.1940 an der Aisne Frankreich

gefallen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Noyers – Pont – Maugis, Block 7, Grab 54

Hauptmann

LUDSZUWEIT

Erwin

14.01.1905 Berlin - Charlottenburg

07.12.1944 Orolik , Jugoslawien

gefallen; sein Grab befindet sich noch in Orolik / Kroatien

NORDHAUSEN

Rudolf

1916

1943

Leutnant

PAETZKE

Dieter

05.01.1924 Berlin - Charlottenburg

22.02.1945 Dorfausgang von Schweidnitz

gefallen; sein Grab befindet sich noch in Slotwina - Polen

RATH

Willi

23.08.1908

16.07.1941

gefallen

SCHMIDT

Joachim

1921

1941

Obergefreiter

SCHREIBER

Fritz

11.06.1916 Berlin - Charlottenburg

10.09.1942 5km ostwärts Kusnutschi (Kusmitsch)

gefallen; konnte im Rahmen von Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden; sein Name ist auf dem Friedhof Rossoschka verzeichnet

SCHÜLER

Heinz

11.07.1901

23.12.1947

gestorben

STRUBE

Walter

05.06.1915

1945

vermisst; Nachname auch GURSKY möglich

TOBOLLIK

Johannes

1945 Breslau

Steuerinspektor

UEBELMESSER

Herbert

25.05.1911

08.07.1941

gefallen; Schreibweise: Uebelmeßer

Kriegsgräber 2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

AHNE

Oskar

28.02.1898

28.04.1945

ARNDT

Martha

03.12.1888

13.04.1945

BECKER

Lotte

BECKER

Otto

BEHR

Paul

14.09.1876

02.05.1945

BERINGER

J.

20.10.1895

29.04.1945

BEUTLER

Berta

13.01.1885

27.04.1945

Gefreiter

BRACKE

Herbert

01.02.1896

27.04.1945

BRAUSEWETTER

Hans

27.05.1899 Malaga

29.04.1945

Obergefreiter

BUDD

Fritz

30.08.1922 Neukirch

29.04.1945

BUEDLER

Fr.

20.12.1869

04.09.1943

BUROW

Franz

30.12.1877

26.04.1945

DIEHL

Felicia

14.10.1885

19.04.1945

Werkmeister

DÖRING

Willi

29.10.1902 Berlin

15.06.1945

Stabsarzt

DORNDORF

Georg

01.09.1898 St. Andreasberg

27.09.1942

Dr.

DUBROW

Friedrich

24.04.1893

06.05.1945

ECKSTEIN

Edmund

17.04.1884

01.05.1945

EDELHOF

Anna

29.04.1945

ELLERBROCK

Wilhelm

10.10.1895

29.04.1945

ELSIG

Richard

1945

ELSNER

Maria

29.03.1892

28.04.1945

ENDERLEIN

Walter

20.05.1892

02.05.1945

ENGEL

Familie

ENGELMANN

Georg

21.09.1888

27.04.1945

ENGLER

Luise

1945

ERLER

Margarete

01.12.1892

17.12.1943

Gefreiter

FIEBIG

Kurt

16.01.1908 Löwenberg

28.08.1943

FODERS

Karl

15.02.1888

01.05.1945

FREIMUTH

Paul - Hermann

06.02.1882

01.05.1945

FREMD

Agnes

29.04.2945

GAEBLER

GARN

Johanna

09.01.1888 (09.01.1889?)

1945

GEBHARDT

Julius

17.03.1898

14.02.1942

GERSTMEIER

Max

02.11.1890

1945

GIESE

Pauline

18.12.1867

25.04.1945

GLAESER

Lina

21.08.1915

01.05.1945

GLINDEMANN

H.

26.08.1897

01.05.1945

GLOWINSKI

Anna

18.05.1897

24.04.1945

GOLLNOW

Lina

30.08.1885

02.03.1943

GROBLER

Erich

11.11.1908

02.05.1945

GRONWALD

Rudolf

03.05.1878 Nickelsdorf

29.04.1945

Leutnant

GRUND

Hans

22.09.1917 Berlin - Charlottenburg

13.10.1939

GUENTERBERG

Emil

24.12.1900

30.04.1945

HAENSEL

Frieda

29.04.1945

HAENSEL

Karin

29.04.1945

HECKENDORFF

Otto

10.02.1891

01.05.1945

Obergefreiter

HEIMBRUCH

Heinrich Karl Wilhelm

16.10.1902 Obernbeck

22.04.1945

Oberstleutnant

HEINZELMANN

Alfred

19.11.1874 Hohenlychen

09.06.1945

HETT

Franz

23.06.1876

30.04.1945

HEYNEMANN

Gertrud

22.03.1894

10.06.1945

HINDERMANN

Gustav

02.09.1869

27.04.1945

HIRTT

Ernst

29.01.1945

HIRTT

Hedwig

29.01.1945

HOFFMANN

Gudrun

26.08.1919 Rehrdorf

04.05.1945

HOFFMANN

Helene

HOFFMANN

Marno

HOFFMANN

Ruth

23.03.1894

05.05.1945

HOLTHAUS

Sophie

HUDOLIN

Marie

17.05.1905

30.04.1945

HUEBNER

Karl

05.10.1896

02.05.1945

HUETTNER

Fritz

04.04.1887

27.04.1945

Major

JOHNSEN

Hans

02.04.1895 Hörup / a. Alsen

05.05.1945

KAETHNER

Erich

18.03.1914

22.04.1945

KALTENBACH

Dr.

KALTENBACH

M.

KARLOWA

Liselotte

21.05.1916 Crimmitschau

02.07.1945

KAUSCHMANN

Günter

28.04.1923

01.05.1945

KAUSCHMANN

Willy

19.08.1895

02.05.1945

Oberfeuerwerker

KIEFER

Kurt

18.12.1897 Bernburg / Saale

26.03.1941

KLOCH-KORNITZ

von

30.06.1898

18.10.1943

KORGITTA

Elsa

12.11.1919

27.04.1945

KRAATZ

Berta

23.01.1870

24.08.1943

Kraftfahrer

KRACKER

Karl

14.04.1905 Hamburg Altona

29.11.1944

KROENING

Hans -Hermann

03.06.1927

01.06.1945

Füsilier

KUNZIG

Herbert

15.04.1905 Berlin

19.08.1944

LEHMANN

Emilie

01.12.1886

24.05.1944

LEHMANN

Luise

21.02.1901 Berlin

07.04.1945

LEHMANN

Paul

24.07.1877

07.04.1945

LEHMANN

Willy

24.05.1887

28.04.1945

LIEBE

Pauline

17.12.1880

29.04.1945

LUKAT

Julius

30.08.1890

04.07.1945

MANDT

Karl

05.10.1890

05.06.1945

Unteroffizier

MITTENZWEI

Kurt

16.08.1922 Berlin -Lichterfelde

23.11.1944

MUEHE

Lisa

24.09.1893

28.04.1945

Volkssturmmann

NADOLNY

Richard

20.09.1893 Renschendorf

27.04.1945

NICOLAUS

Marie

07.11.1880

1945

PAWLYK

Mychayle

30.11.1920

28.04.1945

PELLEHN

Helene

22.12.1871

01.03.1943

Volkssturmmann

PEPER

Fritz

22.06.1886 Berlin

27.04.1945

PETERSEN

Adolf

06.10.1907

28.10.1944

PETERSEN

Edith

28.10.1944

PETERSEN

Peter

28.10.1944

Krankenschwester

PLATE

Charlotte

29.07.1897

29.04.1945

POLOMKA

Stefan

15.08.1897

01.05.1945

PRINZ

Elise

09.09.1874 Berlin

30.01.1944

PRÜTER

Hans

24.03.1896

29.04.1945

RADAM

Wilhelm

02.12.1885

30.05.1945

Kanonier

RATAJCZAK

Heinz

14.08.1928 Berlin Charlottenburg

27.04.1945

REDAM

Margarete

01.05.1945

REHMET

Hedwig

04.07.1892

25.04.1945

REICHELT

Reinhold

27.05.1894

29.04.1945

RENNER

Fritz

31.10.1904

05.05.1945

RENNER

Margarete

05.05.1945

RIEDEL

Klara

01.05.1945

ROGGE

Richard

17.06.1880

06.05.1945

SACHTLEBEN

Horst

04.05.1921 Berlin - Charlottenburg

14.09.1943

Grabkissen doppelt

Oberzahlmeister

SAKOBIELSKI

Erich

21.07.1889 Bartenstein / Ostpreußen

17.03.1941

SANDLOWITZ

M.

Feldwebel

SAUER

Ernst

07.02.1895 Kalkofen

12.06.1945

SCHAFFER

Max

09.01.1884

1945

SCHAFFHAUSEN

Emil

17.03.1877

23.11.1944

Volkssturmmann

SCHARKA

Franz

13.12.1901 Berlin

01.05.1945

SCHMALER

Paul

26.09.1902

02.05.1945

SCHMIDT

Joh.

24.06.1870

01.05.1945

Polizei - Meister

SCHMIDT

Karl Paul Anton

02.05.1899 Lobenstein

02.05.1945

SCHULZ

SCHULZ

Albert

05.11.1874 Parlin

24.08.1943

SCHULZ

Berta

24.08.1943

SCHULZE

Gertrud

13.01.1899 Berlin

30.03.1943

SCHULZE

Hildegard

23.04.1902 Berlin

30.03.1943

SCHULZE

Otto

16.09.1880

1945

SCHULZE

W.

24.07.1870

30.02.1943

SCHUNACK

Ernst

31.03.1894

28.04.1945

SCHWARZ

Hedwig

15.02.1944

SCHWARZ

Hermann

13.11.1872 Esporonzel

15.02.1944

Geburtsort so verzeichnet

Volkssturmmann

SEIDEL

Alfred

27.08.1887 Fraustadt

28.04.1945

SOMMER

Auguste

09.11.1864

1945

STEGEMANN

Alfred

08.06.1915

07.05.1945

STEINBRÜCKER

Fritz

30.08.1922

29.04.1945

STELZER

H.

STELZER

M.

STOLZE

Georg

09.02.1908

16.11.1943

STRAUSS

Anni

26.10.1894

30.04.1945

Leutnant

STUHRMANN

Harald

30.08.1913 Bad Godesberg

24.02.1941

TERZENBACH

K.

03.10.1914

17.05.1945

TERZENBACH

Karl

03.10.1914

17.05.1945

THAL

Hermann

25.07.1885

21.01.1944

THIELE

Werner

09.05.1915

29.04.1945

TROJAN

Alexey

04.02.1914

29.04.1945

TRUTZ

Martha

07.06.1909

22.03.1945

VIEBIG

Lieselotte

30.01.1922

1945

VORPAHL

Paul

01.07.1887

01.05.1945

VOSS

Hans

04.08.1901

28.04.1945

WANNKE

Fr.

05.12.1883

10.06.1945

WASCHULEWSKI

Ernst

23.11.1913 Wattenscheid

18.06.1945

WASIKOWSKI

Franz

07.10.1896 Klatzow

28.05.1945

WEISS

Kurt

24.06.1899

27.04.1945

WIENECKE

Otto

07.05.1886 (07.05.1887) Crewelin

04.06.1945

WILKE

Karl - Wilhelm

28.02.1914 Telz

01.05.1945

Volkssturmmann

WOIK

Walter

13.05.1907

01.05.1945

WOLF

Fritz

09.09.1893

28.04.1945

WOLTER

Kurt Erich Erdmann

18.10.1910 Berlin - Charlottenburg

02.05.1945

ZEITLER

Ch.

27.01.1898

30.01.1944

Arbeitsmann

ZIMMERMANN

Gerhard

07.07.1921 Berlin - Charlottenburg

07.05.1940

Obergefreiter

ZUNK

Gerhard Fritz Wilhelm

14.10.1916 Berlin - Charlottenburg

04.11.1941

Sowie siebenundzwanzig unbekannte Kriegsopfer und in unbekannter Soldat 1945

Mögliche Kriegsopfer 2. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

DEGENHARD

Hildegard

12.08.1909

29.04.1945

mögliches Kriegsopfer

LINOW

Gerhard

1926

1944

möglich: Gerhard Linow, geboren am 05.09.1926, vermisst seit 01.07.1944

PLÜQUETT

Elise

06.05.1907

27.04.1945

mögliches Kriegsopfer

Ehemalige Soldaten und sonstige Militärpersonen

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Generalmajor a.D.

ABERCRON

Hugo von

24.10.1869

16.04.1945

„Hier ruht…Dr. Phil h.c., Pionier der Luftfahrt,…alle Dinge sind möglich, dem der da glaubt.“

Major im Generalstab a.D.

BAARE

Fernando

23.07.1879

18.12.1952

Obergeneralarzt

BOECKH

August

03.02.1859

11.04.1942

Dr.med.

Oberstabsarzt a.D.

BOECKH

August

24.11.1893

20.01.1990

Königlich Preußischer Major z.D.

DRINGSHOFEN

Karl von

31.12.1843 Frankfurt a.d.O.

28.02.1888 Nervi

General der Kavallerie und Gen. Adjutant seiner Majestät des Kaisers und Königs Wilhelm I,

GOLTZ

Carl Friedrich Graf von der

12.04.1815 Stuttgart

21.02.1901 Nizza

Gen. a.l.s.d.Hus.Rgts. König Wilhelm I. (1.rhein. No.7)

Ritter d. Schwarzenr Adler Ordens p.p.

Generalmajor z.D.

HEINECCIUS

Benno Constantin von

07.01.18?? Löwenberg / Schlesien

19.10.?? Westend

Oberst a.D.

LANGE

Alexander von

11.08.1884

11.03.1951

Regierungsbaurat und Hauptmann der Reserve

LIPKOW

Karl

06.09.1879

20.02.1919

Kgl. Preuß. Hauptmann

MANNLICH-LEHMANN

Maximilian

03.05.1851

31.07.1912 Berlin

Kaiserl. Contre –Admiral a.D.

SCHACK VON WITTENAU

Arthur Graf

26.07.1839

01.02.1892

Hauptmann d.L.

SCHMIDT

Ernst

13.04.1875

07.06.1941

Amtsgerichtsdirektor, gestorben

in blauer Schrift Ergänzungen aus www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: April 2014

Beitrag von: anonym
Foto © 2014 anonym

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten