Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Bölsdorf, Stadt Tangermünde, Landkreis Stendal, Sachsen-Anhalt

PLZ 39517

Denkmal 1. und 2. Weltkrieg, abgestufte Stele mit angebrachter Namenstafel verziert mit einem Eisernen Kreuz; Stele zum Gedächtnis an drei gefallene Angehörige der Familie Henning

Inschriften:

Denkmal:
Zum Gedenken an unsere Gefallenen der Weltkriege 1914-1918
(Namen)
1939-1945
(Namen)
Gedenkstein Henning:
Zum Gedächtnis meines lieben Sohnes (W. Henning, 2. Weltkrieg)
Zum Andenken an unsere inniggeliebten einzigen Söhne (F. + W. Henning, 1. Weltkrieg)
Ruhet sanft in fremder Erde!

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ALBRECHT

W.

BERZOW

E.

GROBLER

E.

HENNING

E.

HENNING

Fr.

HENNING

Fr.

HENNING

Fritz

21.07.1893

23.08.1914 bei Fertre

zusätzliche Daten von Familiengrab

Fahrer

HENNING

Wilhelm

11.04.1891

21.10.1918 im Laz. zu Mecieres

zusätzliche Daten von Familiengrab, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Noyers-Pont-Maugis - Frankreich

ROLACK

W.

SCHULZE

O.

SCHULZE

W.

UCHTENHAGEN

O.

WULKAU

Fr.

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BARTELS

G

 

BERZOW

A.

 

BERZOW

O.

 

DAVERHUT

H.

 

EBERT

H.

 

Gefreiter

GIESE

Otto

03.11.1922 Bölsdorf

10.10.1943 Kanadsky

keine Grablage bekannt

HENNING

R.

s.

HENNING

R.

j.

Unteroffizier

HENNING

Wilhelm

19.07.1918 Weißewarte

24.01.1944 bei Schenderowka

zusätzliche Daten von Familiengrab, Kriegsgrab bei Schenderowka - Ukraine

KÖPPEN

W.

 

KRANZ

W.

 

KRÜGER

E.

 

LORENZ

O.

 

MERSCHMEIER

H.

 

Obergefreiter

PAPROTH

Otto

03.09.1912 Bölsdorf

29.08.1942Kriegslaz. Stalino

Kriegsgrab bei Donezk - Ukraine

Obergefreiter

ROLACK

Friedrich

08.12.1912Bölsdorf

01.11.1944Fatischa, Allanile

auf Kriegsgräberstätte in Tirana – Albanien auf Natursteintafeln verzeichnet

SCHWABE

P.

 

SEEHAUS

Fr.

 

STOLPE

A.

 

Obergefreiter

WILLE

Helmuth

30.05.1915Bölsdorf

07.06.1942 bei Balaklawa - Krim

 ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Ukraine

WILLE

R.

Das Denkmal wurde für die Gefallenen des 1. Weltkriegs errichtet. Nach der Wiedervereinigung wurde eine neue Tafel mit den Namen der Gefallenen des 1. und 2. Weltkriegs über den alten Namen angebracht. Aufnahmen des alten Denkmals werden gesucht, da es wahrscheinlich mehr Daten zu den Gefallenen des 1. Weltkriegs enthielt. Es befinden sich keine Gedenktafeln in der Kirche.
Zusätzliche Informationen in Blau vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: 01.06.2013

Beitrag von: R. Krukenberg (www.kriegsopfergedenken.de)
Foto © 2013 R. Krukenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten