Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Berlinchen, Stadt Wittstock/Dosse, Landkreis Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg

PLZ 16909

Gedenktafeln Kriegsteilnehmer in der Kirche; Soldatengrab, Kriegsgräberstätte

Inschriften:

Kriegerverein:
Zum Gedächtnis an die in der Gemeinde Bechlin verstorbenen Krieger
Soldatengrab:
Die Toten mahnen!
Hier ruhen …… und 15 unbekannte deutsche Soldaten, gefallen am 2.5.1945.
Wir wollen nur dem Frieden dienen

Namen der Gefallenen:

1813-1815

Name

Vorname

BERLIN

Friedrich

GÄDEMANN

Joach.

Kriegsteilnehmer 1813 bis 1918

Beruf

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Kriegsteilnahme

BAHRDT

Wilhelm

05.09.1929

1.WK

BERLIN

Ernst

01.12.1918

1.WK

Büdn.

BERLIN

Fried.

10.12.1872

1864 / 66, 1870 / 71

Büdn.

BERLIN

Joh.

17.11.1921

1864 / 66, 1870 / 71

Amtsa.

BERLIN

Joh.

06.06.1908

1864 / 66, 1870 / 71

Alts.

BOLDT

Aug.

14.02.1931

1864 / 66, 1870 / 71

Büdn.

BOLDT

Aug.

12.04.1910

1864 / 66, 1870 / 71

Büdn.

BOLDT

Christ.

13.03.1847

1813-1815

Zimmerm.

BOLDT

Joach.

15.03.1887

1848 u. 1849

Büdn.

BOLDT

Joh.

22.12.1866

1813-1815

BOLDT

Paul

19.10.1924

1.WK

Bauer

CAMLIN

Joh.

04.07.1914

1864 / 66, 1870 / 71

Büdn.

ENGELHARDT

Joach.

02.07.1911

1864 / 66, 1870 / 71

Büdn.

FIRK

Joh.

17.012.1831

1813-1815

Büdn.

FISCHER

Joh.

21.11.1884

1848 u. 1849

Büdn.

FISCHER

Joh.

03.12.1860

1813-1815

Arbeiter

GÄDKE

Aug.

07.07.1913

1864 / 66, 1870 / 71

Gastw.

GAMLIN

Friedr.

13.12.1904

1864 / 66, 1870 / 71

Büdn.

HELM

Christ.

12.02.1868

1813-1815

Büdn.

HILGERT

Joh.

26.12.1891

1864 / 66, 1870 / 71

HOPPE

Johann

13.02.1937

1.WK

Arbeiter

KRÄNZLIN

Fr.

17.01.1858

1813-1815

Büdn.

KRÜGER

Wilh.

03.04.1911

1864 / 66, 1870 / 71

Büdn.

KURTH

Joh.

09.07.1856

1813-1815

Zimmerm.

MAASS

Carl

04.08.1866

1864 / 66, 1870 / 71

Gastw.

PREHN

Joh.

08.02.1894

1864 / 66, 1870 / 71

Büdn.

RAHN

Wilhelm

16.01.1907

1864 / 66, 1870 / 71

Büdn.

RAMIN

Christ.

07.04.1850

1813-1815

Büdn.

RÖHL

Joh.

10.11.1902

1848 u. 1849

Arbeiter

SCHUMACHER

Fr.

02.08.1866

1864 / 66, 1870 / 71

Büdn.

SCHWARZHANS

Fried.

11.11.1919

1864 / 66, 1870 / 71

Alts.

STEFFEN

Herm.

13.05.1913

1864 / 66, 1870 / 71

Büdn.

STELLMACHER

Joh.

30.04.1854

1813-1815

THEDERAHN

Albert

16.01.1937

1.WK

WERDERMANN

August

24.10.1926

1.WK

Lehrer

WILLE

Fried.

30.11.1866

1813-1815

Büdn.

WOLFF

Christ.

25.08.1867

1813-1815

Arb.

WOLFF

Frid.

02.12.1916

1864 / 66, 1870 / 71

Bauer

WOLFF

Joh.

10.09.1880

1848 u. 1849

2.Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort, Alter

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

ARTH

Walter

Obergefreiter

BERLIN

Erwin

08.10.1911 Berlinchen

13.10.1944 Zagvozd, Srez: Imotski, Jugosl.

Kriegsgrab bei Zagvozd - Kroatien

BERLIN

Heinz

BISANZ

Johann

BOLDT

Heinz

BOLDT

Martin

Leutnant

EHRENTREICH

Hans

26.01.1922 Berlinchen

21.02.1943 Stalingrad

19.10.1942 verwundet

Oberleutnant

FRAUBÖSE

Erich

33 Jahre alt

24.03.1944 südl. Ostfront

Unteroffizier

FRAUBÖSE

Herbert

11.08.1914 Berlinchen

16.06.1940 Heullons - Frankreich

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Niederbronn-les-Bains.

Volkssturmmann

FREDE

Wilhelm

47 Jahre alt

00.04.1945 bei Lebus

im August 1945 nach Berlinchen überführt

Obergefreiter

GÄDKE

Erich

16.08.1903

09.09.1944 Monnbrüggen - Belgien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel - Belgien

Gefreiter

GÄDKE

Franz

06.09.1908 Berlinchen

25.09.1942 bei Werman

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Salla - Russland

GÄDKE

Friedrich

GERKE

Karl

Oberkanonier

HOPPE

Paul

18 Jahre alt

28.02.1943 bei Orel

HOPPE

Willi

Schütze

JENZ

Werner

10.06.1924 Wittstock

12.11.1943 Nikolajew - Ukraine

06.11.1943 verwundet, Kriegsgrab bei Mikolaiw / Kirowograd - Ukraine

KOCH

Karl

KRAUEL

Friedrich

27.08.1901 Peetsch

11.05.1945 in Agram (Zagreb) - Kroatien

41. Inf. Div.

im Gedenkbuch der Kriegsgräberstätte Zagreb-Mirogoi verzeichnet

MAHNKE

Herbert

MANZ

Johann

MASUR

Stephan

Jäger

MOHNKE

Hans Ulrich

30.01.1924 Vietzen

09.11.1943 in Dalmatien (Djevenik)

Kriegsgrab bei Sibenik - Kroatien

MOHNKE

Rudi

RAHN

Willi

Kanonier

SCHULT

Heinz

09.10.1921 Berlinchen

22.01.1942 Krim

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol

Stabsgefreiter

SCHWARZHANS

Willi

08.10.1914 Berlinchen

11.06.1943Kurtschanskaja - Kubanbrückenkopf

im Gedenkbuch der Kriegsgräberstätte Krasnodar - Russland verzeichne

Unteroffizier

STEFFEN

Herbert

17.06.1911

18.09.1943 Donezfront

begraben nordöstl. Dnjepopetrowsk

2. Weltkrieg (Soldatengrab)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

SOBOTTA

Franz

13.12.1907 Ziegenhals/ Neiße

02.05.1945

Leutnant

ULMER

Johann

09.02.1912 Argenau - Westpreussen

02.05.1945

Auf der Kriegsgräberstätte sind 15 weitere unbekannte Gefallene bestattet. Die Dienstgrade der 2 bekannten Toten wurden nachträglich herausgemeißelt. Zusätzliche Informationen zu den Gefallenen entstammen dem Kirchenbuch der Gemeinde Sewekow.
Weitere Informationen in Blau vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge: www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: 01.04.2012 und 01.03.2013

Beitrag von: R. Krukenberg
Foto © 2013 R. Krukenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten