Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Bartschendorf (Denkmal), Gemeinde Dreetz, Landkreis Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg

PLZ 16845

Koordinaten (ca.): Breite 52°46'0.88"N, Länge 12°28'57.29"E

Denkmal steht an der Dorfstraße in der Nähe der Dorfkirchenruine.
Die Platte für den 2. Weltkrieg ist nachträglich angebracht worden.


Ergänzung aus dem Kirchenbuch der Gemeinde Dreetz

Inschriften:

Ihren für das Vaterland gestorbenen Heldensöhnen.
Die Heimat.
Vergiss, mein Volk,die treuen Toten nicht.
Errichtet 1921
Es fielen im
Weltkriege 1914-18
(Namen)

Platte 2. Weltkrieg
DEN OPFERN DES II. WELTKRIEGES
ZUR ERINNERUNG

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

DÜRING

Willi

01.03.1887 Bartschendorf

01.03.1919 in Bartschendorf

05.03.1919 in Bartschendorf bestattet

Füsilier

FIELITZ

Otto

30.04.1896 Bartschendorf

28.05.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Longuyon - Frankreich

Grenadier

KÄHNE

Albert

05.10.1898 Bartschendorf

10.12.1917 im Westen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sissonne - Frankreich

Unteroffizier

KRETSCHMER

Hermann

Bartschendorf

11.08.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte Roye-St.Gilles - Frankreich

KRÖCHER

Fritz

Bartschendorf

23.09.1917 vermisst

LAMPRECHT

Karl

18.11.1888 in Schöneberg

18.07.1916 in Riga

aus Bartschendorf

LIESEKE

Max

Zietensaue

03.11.1916

Landsturm Rekrut

MATHES

Hermann

24.02.1883 Michaelisbruch

16.10.1915 Kriegs Laz. 8

Etappen Inspektion 3. Armee

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vouziers - Frankreich

Landsturm Mann

MATHIAS

Otto

02.05.1885 Bartschendorf

14.05.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Brieulles-sur-Meuse - Frankreich

Vizefeldwebel

PRAWITZ

Paul

30.05.1891 Ratzeburg

29.08.1915 im Osten

aus Bartschendorf

Ersatz Reservist

SCHAAR

Ernst

1887 Bartschendorf

11.09.1915

I.R. 46, 8. Komp.

Gefreiter

SCHAAR

Wilhelm

09.08.1889 Bartschendorf

08.10.1916 nördl. Verdun

9./IR 52

SIMON

Rudolf

06.05.1884 Bartschendorf

01.07.1915 in Luczinec - Galizien

SKÖRIES

Martin

29.09.1869 Bartschendorf

17.09.1917

Ersatz Reservist

TEETZ

Albert

10.10.1887 Bartschendorf

06.06.1915 in Kalusz

I.R. 224, 1. Comp.

begr. beim Spital von Powoszochny

Musketier

TRAPP

Hugo

27.11.1896 Zietensaue

24.04.1918 in Pont de Nieppe - Flandern,

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pont-de-Nieppe - Frankreich

WESEMANN

Rob.

21.06.1897 Bartschendorf

17.03.1918 im Westen

WUNDAHL

Fritz

Michaelisbruch

04.10.1914 vermisst

Grenadier

ZEMMLIN

Wilhelm

Michaelisbruch

28.11.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mangiennes - Frankeich

ZIMMERMANN

Arnold

07.09.1893 Zietensaue

29.09.1915 im Lazarett zu Küstrin

ZIMMERMANN

Reinhold

15.01.1892 Zietensaue

05.09.1916 im Westen

Ergänzungen von Geburtsdaten, Dienstgraden und Sterbeorten aus dem Kirchenbuch der Gemeinde Dreetz.
Zusätzliche Informationen in Blau vom Volksbund für Kriegsgräberfürsorge: www.volksbund.de

Datum der Abschrift: 11.10.2010, Ergänzung 01.03.2012

Beitrag von: Matthias Große, Ergänzung R. Krukenberg
Foto © 2012 Matthias Große

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten