Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Barskamp, Stadt Bleckede, Landkreis Lüneburg, Niedersachsen

PLZ 21354

Ortsmitte neben der Kirche: Obelisk aus aufeinandergestellten, bearbeiteten Findlingen. An zwei Seiten befinden sich in halber Höhe Metallmedaillons. Eins zeigt einen pflügenden Bauern vor der Silhouette eines Dorfes, das andere einen knienden Soldaten ohne Kopfbedeckung, der in der rechten Hand ein Gewehr, in der linken einen Kranz hält. Darunter stehen die Jahreszahlen „1914-1918“. Die Namenstafeln wurden offenbar entfernt und an der Wand der Friedhofskapelle angebracht.

Gemeindefriedhof - Ehrenhof: An der Friedhofskapelle wurde ein Ehrenhof angelegt. Er ist durch eine Mauer umgeben und wird durch einen Torbogen betreten. In dem Ehrenhof befinden sich an der Kapellenwand drei Metalltafeln für den 1. Weltkrieg Die Namen sind chronologisch und nach Kirchspielorten angebracht. Vor den Tafeln liegt eine Steintafel neueren Datums mit Inschrift.  In der Mitte des Ehrenhofes stehen auf einer Grünfläche drei  von 15 Grabplatten umgebene Steinkreuze.  Vor der umfassenden Mauer stehen Steinplatten mit Inschrift und den Namen der Toten aus den Orten (teilweise in alter Schreibweise) der Kirchengemeinde Barskamp des 2. Weltkrieges.

Gemeindefriedhof KZ-Opfer/Fremdarbeiter: An der Nordseite des Friedhofes befinden sich drei Grabanlagen für das ehemalige KZ-Nebenlager Alt-Garge.
Anlage 1: Die Anlage mit Efeu bewachsenen Sammelgräbern liegt in der Mitte. Ein schmaler Weg führt auf ein Holzkreuz zu, vor dem drei Steintafeln mit überwiegend polnischen Namen stehen. Dazwischen liegt eine Steinplatte mit Inschrift.  Rechts vor der Anlage liegt das Einzelgrab des dänischen Hauptmannes Jörgen Martens.
Anlage 2: Sammelgrab für acht Verstorbene, anscheinend russische/ bulgarische Fremdarbeiter, darunter drei Säuglinge
Anlage 3: Sammelgrab für lettische Insassen des in Alt-Garge eingerichteten Lagers. Die Anlage ist mit Efeu bewachsen. Die Gräber sind durch einzelne Grabsteine erkenntlich, die die Form eines Dreiecks mit abgeschrägten Ecken haben. Sterbeorte sind u.a. Alt-Garge, Celle, Lüneburg und Bevensen.

Inschriften:

Tafel 1. Weltkrieg
Dem Gedächtnis unserer im Weltkriege 1914-18 gefallenen Brüder. Joh. 15,13. Niemand hat größere Liebe, denn die, daß er sein Leben lässet für seine Freunde. Barscamp 1922

2. Weltkrieg – Ehrenhof:

Liegende Steinplatte
„Unser Opfer – Eure Verpflichtung: Frieden“

Stehende Steinplatte
„Das Kirchspiel Barskamp gedenkt vor Gott der Opfer des Krieges 1939-1945, insbesondere der Brüder und Schwestern aus den Gemeinden Stiepelse, Neu-Garge, Viehle, Gülstorf jenseits der Elbe, die durch ein hartes Geschick von uns getrennt wurden.“

Anlage 1:
Die hier bestatteten Toten starben in der Zeit von August 1944 bis Februar 1945 in dem Außenlager Alt-Garge des Konzentrationslagers Neuengamme-Hamburg. 49 Tote mahnen uns, für eine Welt des Friedens und der Menschlichkeit einzutreten.“

Anlage 2:
Nur Namen

Anlage 3:
Inschrift in lettischer Sprache (schlecht erhalten)

Namen der Gefallenen:
1.Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsort

Todesdatum & Ort

Res.

BAGUNK

Heinr.

Neu-Garge

30.8.14 Tannenberg

Musk.

BOJE

Aug.

Gülstorf

15.2.16 Neuville

Pion.

BOJE

Heinr.

Gülstorf

6.8.16 Fumin-Wald

Ulan

BRAMMER

Heinr.

Göddingen

3.11.16 Korytuica

Pion.

BREESE

Heinr.

Barscamp

28.7.16 Appolonia

Ldstm.

BROCKMÜLLER

K.

Alt-Garge

28.2.16 Koblenz

Kan.

BRUNS

Wilh.

Barscamp

22.5.16 Verdun

Gefr.

BURMESTER

Grg.

Walmsburg

12.11.14 Paschendaele

Ldwm.

BURMESTER

Wilh.

Reesseln

23.6.16 Verdun

Musk.

CARSTENS

Heinr.

Catemin

1.8.16 Ostrow

Gefr.

CLAVIEN

Heinr.

Göddingen

24.5.18 Villequier-Aumont

Musk.

DITTMANN

Wilh.

Göddingen

20.2.18 Moncol

Kan.

EVERS

Friedr.

Barscamp

8.3.18 Heimersdorf

Vzfwb.

FABEL

Aug.

Barscamp

16.5.15 Richebourg

Ldstm.

GERKE

Heinr.

Viehle

25.11.15 Harburg

Res.

GERSTENKORN

W.

Tosterglope

2.7.16 Lazarett

Musk.

GOTTHOLD

Heinr.

Tosterglope

17.11.114 Ypern

Ldwm.

HAGEMANN

Wilh.

Barscamp

8.10.14 Boxelare

Untff.

HAGEMANN

Heinr.

Tosterglope

26.1.17 Lazarett

Untff.

HARMS

Heinr.

Göddingen

4.6.17 Reims

Pion.

HARMS

Alf.

Gülstorf

15.11.16 Nareul

Res.

HARWEGE

Heinr.

Barscamp

6.9.14 Charleville

Untff.

HELMKE

Herb.

Köhlingen

12.4.18 Lille

Gefr.

HINRICHS

Friedr.

Walmsburg

25.10.14 Lazarett

Ldstm.

HINRICHS

Herm.

Walmsburg

2.10.16 Zublino

Res.

HINRICHS

Heinr.

Walmsburg

23.2.15 Jasbrzimba

Gefr.

HINZMANN

Wilh.

Walmsburg

1.4.18 Quesnoy

Res.

HÜLS

Heinr.

Walmsburg

6.8.16 Lontschin

Grenad.

JANEKE

Herm.

Barscamp

29.2.16 Im Gere Champ

Gefr.

JASKER

Friedr.

Göddingen

23.2.15 Perties

Füsl.

JASKER

Bernh.

Göddingen

29.5.15 Podgrodzie

Obgefr.

JASKER

Hartw.

Göddingen

2.10.18 Mont St. Martin

Gefr.

JENS

Herm.

Neu-Garge

11.10.18 Le Grateau

Kan.

KRULL

Wilh.

Walmsburg

15.10.17 Lazarett

Gefr.

LEMCK

Karl

Barscamp

27.8.15 Shabinka

Pion.

LINECKE

Wilh.

Catemin

4.4.18 Themes

Sergt.

MEYER

Wilh.

Tosterglope

14.9.18 Brancourt

Untff.

MEYER

Otto

Stiepelse

27.9.18 Flesouieres

Untff.

MEYN

Otto

Stiepelse

15.6.15 Metzeral

Ldstm.

MICHAELIS

Heinr.

Barscamp

13.7.18 Montescourt

E.Gefr.

MICHELS

Art.

Walmsburg

3.10.14 Peronne

Pion.

MÜLLER

Adolf

Catemin

3.11.14 Sarigneul

Kan.

OTTE

Herm.

Tosterglope

27.9.18 Wendhuile

Füsl.

PAGUHL

Friedr.

Göddingen

29.9.17 Landes

Ldstm.

PAMPERIN

Heinr.

Stiepelse

12.10.17 Poelkarelle

Musk.

PÄTZMANN

Wilh.

Barscamp

7.5.15 Roztoki-Höhe

Musk.

PETERSEN

Wilh.

Tosterglope

31.7.16 Manancourt

Musk.

REIMER

Herm.

Walmsburg

27.9.14 Coneoy

Gefr.

REIMER

Wilh.

Walmsburg

11.6.18 Sanvillers

Pion.

RIEKENS

Ernst

Barscamp

26.10.17 Czernowitz

Musk.

SANDER

Wilh.

Barscamp

26.10.16 Somme

Ldstm.

SASSE

Herm.

Alt-Garge

22.8.15 Ostrolenka

Grenad.

SAUCKE

Friedr.

Tosterglope

11.2.15 Flirey

Ldwm.

SCHRÖDER

Wilh.

Göddingen

24.10.14 Reims

Res.

SCHRÖDER

Friedr.

Stiepelse

17.6.16 Chabarowsk

Musk.

SCHRÖDER

G.

Stiepelse

15.4.17 Siegfried-Front Glarouion

Gefr.

SCHUART

Herm.

Walmsburg

22.3.18 Fayet

Sergt.

SCHUART

Heinr.

Walmsburg

1.4.18 Mericourt

Grenad.

SCHULZ

Gust.

Barscamp

15.7.15 Grabowo

Jäger

SCHULZ

Friedr.

Walmsburg

28.10.16 Boicza

Res.

SCHÜTTE

Herm.

Barscamp

2.8.18 Leffincourt

Husar

SCHÜTTE

Emil

Walmsburg

6.4.15 Mariampol

Grendad.

SÖTEBEER

Heinr.

Alt-Garge

6.8.16 Verdun

Res.

STALBOHM

Joh.

Barscamp

20.8.14 Brakupon

Ldwm.

STELTER

Aug.

Barscamp

13.8.15 Popilwa

Gefr.

STELTER

Friedr.

Barscamp

8.10.17 Mangalaere

Fähnr.

STUDTMANN

Heinz

Barscamp

25.11.17 Verdun

Ers.Res.

THIELE

Paul

Göddingen

25.5.18 Fins

E.Res.

TIMMERMANN

W.

Stiepelse

3.7.16 Tarezcmiecky

Granad.

TIMMERMANN

W.

Stiepelse

12.10.15 Souchez

Res.

TIPP

Wilh.

Göddingen

28.9.14 Reims

Kan.

VOGELSANG

Heinr.

Barscamp

4.5.18 Bae.St.Maur

Musk.

VOGLER

Wilhelm

Barscamp

27.9.14 St. Prix

Ldstm.

VOGT

Paul

Stiepelse

2.9.17 Rakewitsch

Krankentr.

VOSS

W.

Alt-Garge

3.4.18 Meaulte (Trones-Wald)

Musk.

VOSS

Otto

Neu-Garge

12.6.18 Ambleny

Untff.

VOSS

Wilh.

Neu-Garge

9.8.18 Albert

Untff.

WENK

Aug.

Barscamp

103.15 Oyroniki

Musk.

WENK

Gust.

Barscamp

30.11.17 Cambrai

Grenad.

WESTEDT

Gust.

Barscamp

24.10.17 Reims

Musk.

WÖHLKE

Heinr.

Tosterglope

2.7.16 Zaturge

Sergt.

WULF

Karl

Catemin

29.7.18 Monlaneus

1. Weltkrieg (deutsche Kriegsgräber):

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

KRULL

Wilhelm

31.6.1895

15.10.1917

KRULL

Heinrich

14.2.1900

19.8.1921

1. Weltkrieg (Familiengräber)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

GERKE

Heinrich

20.12.1872 Vielhe

23.11.1915 im Lazarett Harburg

(Schreibweise an seinem Grab: „GEHRKE), Der Soldat wurde seinerzeit überführt und auf dem Friedhof beigesetzt. Das Grab ist bis heute erhalten geblieben. Es liegt außerhalb des Ehrenfriedhofes: “Hier ruht in Gott Heinrich GEHRKE…“; auf den Metalltafeln an der Friedhofskapelle ist die Schreibweise: „Heinr. GERKE“ verwendet.

SAUCKE

Friedrich

8.4.1891

11.2.1915 bei Flirey

Ergänzung von Familiengrabstelle: „Beerdigt in Essey“

Gefallene 2. Weltkrieg:

Name

Vorname

Ort

ADAMOWICZ

Theophil

Barskamp

ADAMOWICZ

Erich

Barskamp

ALBERS

Friedrich

Göddingen

BAGOCK

Gerhard

Walmsburg

BARGE

Ernst

Walmsburg

BARGE

Erich

Walmsburg

BARTSCH

Max

Barskamp

BILLERBECK

Walter

Barskamp

BILLERT

Hans-Jürgen

Göddingen

BLOCH

Karl

Barskamp

BÖER

Fritz

Göddingen

BORCHERS

Erich

Tosterglope

BÖTTCHER

Johannes

Barskamp

BRUNS

Willi

Göddingen

BUESCH

Erwin

Barskamp

BURMESTER

Günther

Barskamp

CEBULLA

Walter

Barskamp

CHRISTOFORIE

Josef

Walmsburg

CIERING

Paul

Walmsburg

DAUSKART

Ernst

Tosterglope

ESAU

Anna

Tosterglope

ESCHAAK

Florentine

Barskamp

EVERS

Hermann

Barskamp

EVERS

Heinrich

Barskamp

EVERT

Ernst

Walmsburg

FABEL

Otto

Barskamp

FABEL

Heinz

Barskamp

FRÖMMING

Heinrich

Walmsburg

GEHRING

Wilhelm

Barskamp

GERHUS

Friedrich

Göddingen

GLAUS

Emil

Tosterglope

GRASST

Heinrich

Barskamp

GROTE

Konrad

Barskamp

GROTE

Hans

Barskamp

GROTE

Ewald

Walmsburg

GUTZAHR

Heinz

Barskamp

GWIAZDA

Hans

Tosterglope

HANISCH

Hans

Barskamp

HARMS

Wilhelm

Tosterglope

HECHT

Walter

Göddingen

HIMMEL

Joachim

Tosterglope

HINRICHS

Hermann

Walmsburg

HIPKE

Ludwig

Göddingen

HORN

Günter

Tosterglope

HÜLS

Jochen

Walmsburg

HÜLS

Heinrich

Walmsburg

JAKOB

Erich

Barskamp

JENTSCH

Alfred

Tosterglope

JUWIG

Richard

Walmsburg

KAMMER

Hugo

Barskamp

KANOPKA

August

Walmsburg

KASTENS

Willi

Göddingen

KIESEL

Valentin

Tosterglope

KLEIN

Emma

Barskamp

KNORR

Magdalena

Walmsburg

KÖNKE

Kuno

Barskamp

KÖNKE

Hedwig

Barskamp

KRASSNIKOW

Erwin

Tosterglope

KRUSE

Alfred

Tosterglope

LANGE

Erwin

Barskamp

LASCHEIT

Kurt

Barskamp

LÜHR

Hermann

Barskamp

LÜTJENS

Friedrich

Tosterglope

MANHARDT

Franz

Barskamp

MARBEN

Alfred

Tosterglope

MARTENS

Arthur

Walmsburg

MEIER

Heinrich

Göddingen

MEIER

Richard

Göddingen

MEYER

Arthur

Barskamp

MEYER

Albert

Barskamp

MEYER

Heinrich

Barskamp

MEYER

Walter

Walmsburg

MICHAELIS

Heinrich

Barskamp

MICHELS

Erich

Walmsburg

MONDRAKOWSKI

Charlotte

Barskamp

MÜLLER

Friedrich

Barskamp

NEHR

Heinrich

Tosterglope

PALLUCH

Wilhelm

Barskamp

PORIP

Richard

Barskamp

PRICANN

Arthur

Barskamp

PRYBOROWSKI

Otto

Göddingen

RICHTER

Otto

Göddingen

ROSE

Johann

Göddingen

ROSE

Heinrich

Göddingen

SAGRAUSKE

Martha

Barskamp

SASSE

Wilhelm

Tosterglope

SCHAAK

Johann

Barskamp

SCHERBARTH

Otto

Walmsburg

SCHERBARTH

Maria

Walmsburg

SCHMIDT

Heinrich

Barskamp

SCHRÖDER

Wilhelm

Walmsburg

SCHULTZ

Friedrich

Walmsburg

SCHULZ

Willi

Barskamp

SCHWARTING

Herbert

Tosterglope

SELONKE

Kurt

Walmsburg

SEVECKE

Hermann

Walmsburg

SOLTAU

Wilhelm

Walmsburg

SOLTAU

Richard

Walmsburg

SPÄTH

Kurt

Barskamp

STEFFAN

Horst

Barskamp

STEFFAN

Kuno

Barskamp

STEINKE

Helmut

Tosterglope

STIEGER

Helmut

Barskamp

TETZLAFF

Herbert

Barskamp

TETZLAFF

Horst

Barskamp

TEUWSEN

Eugen

Barskamp

TIEDEMANN

Wilhelm

Göddingen

TIEDEMANN

Heinrich

Tosterglope

TIEDEMANN

Hans

Tosterglope

UREIDAT

Otto

Göddingen

UREIDAT

Franz

Göddingen

WARNECKE

Friedrich

Barskamp

WEDDERN

Wilhelm

Barskamp

WEGE

Erich

Barskamp

WENK

Gustav

Barskamp

WENK

Harry

Barskamp

WENK

Hugo

Barskamp

WENK

Gerhard

Barskamp

WESTEDT

Wilhelm

Barskamp

WINKLER

Harry

Barskamp

WÖHLK

Hermann

Göddingen

WÖHLKE

Richard

Barskamp

WÖHLKE

Karl-Heinz

Göddingen

WOLTER

Erhard

Barskamp

WULF

Albert

Walmsburg

ZASKER

Richard

Göddingen

ZÜHLSDORF

Karl

Barskamp

2. Weltkrieg (deutsche Kriegsgräber):

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum

 

BECK

Franz

9.3.1920

19./20.4.1945

 

ERLINGER

Wilhelm

27.11.1919 Wien

19./20.4.1945

 

FISCHER

Herbert

9.3.1919

13.4.1945

 

MEYER

Theodor

6.2.1907

13.4.1945

 

PIETZOLD

Gotthard

1.7.1923

Juni 1945

 

TELCO

Frederik, van

20.3.1872

20.4.1945

 

WUNDERLICH

Jann

5.8.1918

19./20.4.1945

 

WAHL

Guido

3.5.1921

19./20.4.1945

 

VÖLR

Karl

5.4.1906

Mai 1945

 

Unb.

-

-

Juni 1945

RAD-Angehöriger

Unb

Deutscher

 

Mai 1945

Soldat

Unb.

Deutscher

 

19./20.4.1945

Soldat

Unb.

Deutscher

 

19./20.4.1945

2. Weltkrieg Kriegsgräber: Ausländische Opfer

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

...MISKA

Name überwachsen

Adam

Name überwachsen

Felix

Name überwachsen

Ka…

Name überwachsen

…ERR

Name überwachsen

ANTONWIE

Konstantin

25.9.1911

8.1.1945

BARANSKI

Jan

2.2.1900

3.12.1944

BIEARTERA

Scheleweste

25.6.1911

26.9.1944

BIELECKI

Alexander

17.1.1917

13.12.1944

BISKOP

Michaelo

1941

23 Jahre; beerdigt 20.10.1941

BOTORY

Josef

24.10.1902

28.12.1944

CHALU…

Franziszek

?.1887

8.?.?

CHIEHOEKI

Stanislaw

1.12.1926

7.2.1945

CHILINKA

CHOJNEKI

Boleslaw

30.1.1894

8.1.1945

DABROWSKI

Antonie

17.1.1908

9.11.1944

DEJUS

Zanis

21.2.1925

7.4.1946 Alt – Garge

aus Lettland

DRAVATS

Osvalds

15.9.1925

7.4.1946 Alt – Garge

aus Lettland

ERMSIMS

Jekabs

12.1.1882 Tadaikos

26.12.1946 Alt – Garge

aus Lettland

FANUNA

Wera

18.10.1920

22.7.1944

FANYNA?

FOURNIER

Maurice

8.12.1889

22.11.1944

FREIGANGS

Vilhelms

9.6.1887 Riga

13.1.1946 Alt – Garge

aus Lettland

GEDZIOROWSKI

Leon

23.9.1898

8.1.1945

GRAM

Jens

7.6.1919

22.11.1944

GREMZDE

Edgars

16.3.1926

29.6.1947 Alt – Garge

aus Lettland

HANSEN

Arne

25.12.1914

3.12.1944

JANUSZEWSKI

Roman

4.8.1896

8.1.1945

KA…SK…

?

Name überwachsen

KARKLINS

Kristaps

11.9.1888 Alzpute

11.8.1948 Dedelsdorfa (Dedelstorf)

aus Lettland

KATZEWSKI

KOBLAK

Boleslaw

16.2.1904

29.1.1945

KOBLAK

Woidiech

6.2.1902

8.1.1945

KORNIEJEW

Ivan

20.4.1945

Geburtsdatum unbekannt

KOWALEWSKI

Michael

58 Jahre

KOWALIK

Jan

22.6.1889

26.12.1944

KRAROSAK

Kazimiercy

3.1.1926

11.11.1944

KRUZE

Antonia

23.6.1904 Riga

10.6.1947 Lüneburg

aus Lettland

KRWONAK

Francizek

9.3.1902

15.11.1944

KUDIN

Luba

10.8.1942

18.10.1943

KUSWIERZ

Wladislaw

17.8.1902

8.1.1945

LAPINS

Kriss

26.11.1890 Rite

11.12.1945 Alt – Garge

aus Lettland

LEK

Jan

9.10.1897

7.2.1945

LUKASIAK

Bromislaw

16.1.1916

29.1.1945

LUKOZEKI

Winsenty

23.3.1896

3.12.1944

LUPINSKI

Kapitän

MARTENS

JORGEN

17.6.1900

9.12.1944

Danske Ingeniorkorps

aus Dänemark

MATULIS

Antons

9.11.1945 Pritzier

14.12.1945 Alt – Garge

aus Lettland

MAZIARSKI

Ignatcy

31.7.1908

15.11.1944

MIDZIC

Jan

10.10.1907

3.12.1944

MONKA

Sylvester Marein

10.11.1912

10.7.1942 Tosterglope

zusätzlich: Einzelgrabstein auf Kriegsgräberfeld, vermutlich spätere Zubettung

NIEDZIALEK

Stanislaw

?

NIRVELIS

Jekabs -Aleksandris

4.11.1893 Bauska

17.12.1946 Alt – Garge

aus Lettland

OPICA

Marian

15.8.1911

7.2.1945

OSENIEKS

Kriss

9.9.1910

4.5.1947

aus Lettland

PILEWITSCH

Luba

August 1942

1.6.1943

PROCIV

Petro

1943

21 Jahre; beerdigt 4.12.1943

RIEDEL

Felike

24.3.1890

27.12.1944

RISBERGS

Uldis

25.10.1947 Celle

29.10.1947 Celle

aus Lettland

SANKOWSKI

Edward

28.3.1890

15 (13?).11.1944

SIKORSKI

Sikorski

41 Jahre

SILPAPS

Ojars

21.2.1948 Geestachta (Geesthacht)

10.4.1948 Bevensene (Bevensen)

aus Lettland

SIWICKI

Wladimir

19.2.1913

18.11.1944

SKAPHIDAS

Johann

1914

22.11.1944

SKESTERS

Vladislavs

26.5.1923

2.7.1946 Alt – Garge

aus Lettland

SLAWINSKI

Jan

4.2.1897

23.12.1944

STACHUNA

Stefan

23 (25?).8.1900

10.12.1944

SZEZESNY

Antoni

5.8.1898

8.12.1944

SZYKARIK

Stefan

10.8.1920

8.1.1945

TREICIS

Ede

15.3.1868 Galgauska

5.12.1945 Alt - Garge

aus Lettland

VALDMANIS

Anita

21.8.1947 Celle

24.11.1948 Bevensene (Bevensen)

aus Lettland

VUCKIS

Anna

9.4.1883 Saldu

6.6.1949 Celle

aus Lettland

WEYERS

Tadeus

12.3.1893

25.12.1944

ZNOTINS

Raimonds

29.9.1947 Celle

15.7.1948 Bevensene (Bevensen)

aus Lettland

Datum der Abschrift: 04.12.2004, Ergänzung 6.8.2011

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Karin Offen), Ergänzung anonym
Foto © 2004 Karin Offen, 2011 anonym

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten