Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Rotenburg/Wümme (2. Weltkrieg), Landkreis Rotenburg/Wümme, Niedersachsen
A - K

PLZ 27356

Koordinaten: 53° 06‘ 33“ N / 9° 24‘ 20“ E

In der Turmhalle der Stadtkirche unter einem allegorischen Gemälde von Rudolf Schäfer das dreibändige Gedenkbuch mit Namen der 585 Opfer des Zweiten Weltkrieges. Dabei neben den Kriegstoten aus dem Kirchspiel auch zahlreiche zivile Kriegsopfer, auch aus den deutschen Ostgebieten.

weitere Namen

L - Z 

Inschriften:

Niemand hat größere Liebe
denn die, daß er sein Leben lässet für seine Freunde
(Ev.Joh. 15/13)

Unsern gefallenen und vermißten Brüdern
zu dankbarem Gedenken

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum und Ort

Todesdatum und Ort

Einheit

Bemerkungen

Volkssturm

ABROMEIT

Ernst

04.11.1892 Norbuden / Ostpr.

1945 im Osten

Volkssturm

verm.

DRK-Schwester

ABROMEIT

Ingrid

25.03.1922 Norbuden / Ostpr.

03.1947 Ikowka , Rußl.

Wachtmeister

ABROMEIT

Kurt

04.07.1917 Kanthausen Kr.Gumbinnen

31.07.1944 Polen

Feldwebel

ADEBAHR

Georg

22.02.1917 Posen

21.07.1943 südl. Woronez

13./G.R.12

Uffz.

ADLER

Richard

29.04.1911 Grochow

Pi.-Stab 7

Obergefr.

ALBERS

Dietrich

04.05.1911 Kl.Ippensen

18.02.1943 Rußland

Inf.

Ob.Strm.Mt.

ALBERS

Walter

12.02.1916 Rotenburg

10.05.1945 a.d. Ostküste Englands (Schnellboot)

Obergefr.

ALKENINGS

Erich

17.03.1913 Rauterskirch / Ostpr.

03.08.1942 vor Leningrad

Inf.

Lt.

ALTMANN

Berndt

09.11.1919 Magdeburg

05.12.1941 25km vor Moskau

2.Batt. Art.Regt.187

Volksgrenadier

ALTMANN

Hans

11.01.1926 Erfurt

16.04.1945 Brücken Samland

Inf.Div. Füs.Btl.58

verm.

Obergefr.

AMPF

Heinrich

31.12.1904 Stedebergen, Verden

31.10.1944 Litzmannstadt

Inf.

Obergefr.

APPEL

Franz

27.03.1914 Laubenheim b.Mainz

Rußland

verm.

ARMBRECHT

Herbert

10.05.1912 Luhne

02.1945 Rußland

Inf.

verm.

Obergefr.

ARMBRECHT

Walter

08.11.1915 Luhne

03.1944 Rußland

Art.Regt.56

verm.

Uffz.

ARNDT

Julius

04.07.1897 Prechlau

23.04.1945 Ruhland

Luftw.

AUGSTEIN

Bertha

09.09.1877 Hermsdorf

04.1945 vermißt in Königsberg

geb. CONRAD, verm.

AUGSTEIN

Willy, Dr.med.

01.12.1900 Rotfließ/Ostpr.

Sommer 1942 aus dem Hinterhalt von Polen erschossen

Wachtmstr.

BAHR

Walter

22.01.1913 Sensburg

20.03.1944 Rachnij

4./Div. Füs. Batl.1 (AA)

Schirrmeister

BALZER

Ulrich

10.04.1915 Rostock

09.02.1945 Lübeck

ruht a.d. Kriegsgräberstätte in Lübeck: Block VI Reihe D Grab 20

Oberfeldw.

BARTEK

Alfred

05.05.1915 Kurtwitz / Schls.

25.07.1944 Diekholzen, Hild.

Feuerwerk

Polizei-Hauptwachtm.

BARTNIK

Bernhard

02.11.1911 Soldau/Ostpr.

04.03.1944 Rußland

Oberfeldw.

BASSEN

Friedrich

29.09.1914 Westerholz

30.05.1942 nach Verwund. in Russland

2./ IR 220

verst.

Obergefr.

BASSEN

Friedrich

14.01.1914 Borchel

28.02.1945

Inf.

Flieger

BASSEN

Fritz

25.04.1902 Borchel

24.01.1942 Cemeljanowka

Grenadier

BASSEN

Heinrich

07.04.1909 Scheeßel

12.01.1944 Wietebsk

Obergefr.

BASSEN

Wilhelm

21.11.1911 Borchel

26.08.1944 Bukarest

Inf.

Flieger

BEHRENS

Günther

19.12.1923 Rotenburg

22.05.1943 Litwitschi

Obergefr.

BEHRENS

Heinrich

30.07.1923 Borchel

03.07.1944 bei Minsk

Luftwaffe

verm.

BEHRENS

Hinrich

31.08.1899 Borchel

24.04.1945 Borchel , durch Fiegerbeschuß

Obergefr.

BEHRENS

Johann

13.08.1913 Wohlsdorf

17.02.1943 am Wolchow

Luftwaffe

Res.Ltn. d.Art.

BEHRENS

Stephan

10.03.1919 Rotenburg

06.11.1944 Willemstadt , Holland

SS-Sturmmann

BEHRMANN

Otto

14.11.1925 Obereinzingen

11.09.1944 nach Verwundung

Mot.Art. „Der Führer“

verst.

Flieger

BELLMANN

Hinrich

28.10.1902 Ostervesede

01.05.1945 Kr.Krankenhs. Hagenow , Meckl.

BERG

Siegfried

24.10.1943 Schivelbein

05.08.1945 vor Hunger auf der Flucht in Berlin

verst.

Oberschütze

BERGMANN

Hans

13.03.1915 Rotenburg

15.09.1939 Brest-Litowsk

9. / IR 69

Hauptmann

BILLION

Willi

20.11.1914 Goch / Rheinland

08.06.1944 St.Marie du Mont , Normandie

Fallschirmjäger-Rgt.

Gefr. / Flieger

BINKOWSKI

Rudolf

17.01.1905 Schulitz Krs.Bromberg

20.06.1945 nach Verwund. i.Hpt.Laz. Herborn

verst.

Gebirgsjäger

BISCHOFF

Johann

03.11.1911 Otterstedt

15.03.1945 Udenhausen

Gruppenf. Volksst.

BISTRIK

Rudolf

31.01.1901 Königsberg

04.1945 Königsberg

Oberschütze

BLATTKOWSKY

Kurt

08.03.1905 Preuß.-Stargard

23.05.1945 nach Verwund. i. Kriegslaz. 2, 581 Kopenhagen

verst.

Uffz.

BLUMENTHAL

Richard

13.04.1910 Hoofe / Pr.Eylau

21.07.1944 Rußland

18 (E.J.G.) Komp. IR 2

Treckführer Kriegsnotd. Volkssturmmann

BOGE

Manfred

24.12.1904 Breslau

11.05.1945 in Jizien b.Prag

BÖHLING

Anni

04.05.1908 Rotenburg

24.04.1945 d.Fliegerangriff auf Borchel

Familie BÖHLING

BÖHLING

Berta

24.06.1915 Nordwede

24.04.1945 d.Fliegerangriff auf Borchel

Familie BÖHLING

BÖHLING

Hildegard

28.04.1938 Borchel

24.04.1945 d.Fliegerangriff auf Borchel

Familie BÖHLING

BÖHLING

Ingelore

21.04.1936 Borchel

24.04.1945 d.Fliegerangriff auf Borchel

Familie BÖHLING

BÖHLING

Katharina

25.07.1876 Borchel

24.04.1945 d.Fliegerangriff auf Borchel

Familie BÖHLING

BÖHLING

Klaus

04.09.1940 Borchel

24.04.1945 d.Fliegerangriff auf Borchel

Familie BÖHLING

Uffz. Art.

BOLTE

Wilhelm

28.05.1911

01.06.1944 Russland

verm.

Obergefr.

BÖMEKE

Ludwig

29.09.1910 Rotenburg

29.05.1943 Ossipowo-Szelo

Gren.Rgt.89 15.Komp.

Uffz. Zugf. Sturmkomp.

BÖNITSCH

Karl-Leonhard

01.02.1913 Vohenstrauß / Bay.

18.07.1944 Starosselja b. Palkino, Rußl.

Uffz.

BRANDT

Heinrich

17.12.1912 Bremen / Blumenthal

09.09.1941 südl. Leningrad

Inf.

Uffz.

BRANDT

Hinrich

05.02.1915 Daverden

05.01.1946 in Gefangenschaft Prijpet-Sümpfe

Flak

verst.

Obergefr.

BRAUNS

Carl

09.05.1914 Rotenburg

23.11.1941 Sadnewa-Nowinka , Rußl.

Inf.

Familie BRAUNS

Obergefr.

BRAUNS

Georg

06.12.1910 Hemsbünde

15.11.1942 Stalingrad

Pioniere

Familie BRAUNS

Gefr.

BREDEMEIER

Heinrich

26.06.1908 Warmsen

01.1943

Gr.Rgt.538, III.Btl.

verm.

Gefr.

BRETZKE

Adolf

30.07.1902 Schustowo

17.03.1950 Fürstenwald an Entkräftung nach Gefangenschaft

Inf.

Verst..

Obergefr.

BROCKMANN

August

18.09.1901 Rotenburg

25.04.1945 Wangerooge

Luftw.

Uffz.

BROCKMANN

Heinz

17.08.1921 Harburg

06.09.1944 Posen , Res.Laz.I

San.Ob.Soldat

BROCKMANN

Walter

22.05.1923 Rotenburg

12.04.1944 Palkiewo b. Pleskau, Rußl.

Gefr.

BROSTOWSKI

Hans-Joachim

10.03.1907

29.09.1943 Stracholesje

Pi.Btl.217, 1.Kp.

Stabsgefr.

BRÜGGEMANN

Bernhard

07.03.1907 Bremen

verm. / Familie BRÜGGEMANN

BRÜGGEMANN

Ursel

30.03.1932 Rotenburg

30.08.1944 Rotenburg d. Bombenangriff

Familie BRÜGGEMANN

Obergefr.

BRUNKE

Karl

05.03.1909 Schöningen

15.07.1944 Manilowka

Inf.

Obergefr.

BRUNS

Heinrich

30.06.1921 Rotenburg

28.12.1945 Diakova, Rußl. , Im Kgf.Lag. 7326, 4 in Djatkowo, Briansk

Inf.

Oberlt. d.R. und Adjudant

BRUNS

Heinrich

27.07.1913 Ahausen

28.11.1944 Lothringen

Gr.Rgt.861, Stab 1

Grenadier

BRUNS

Wilhelm

15.08.1903 Rotenburg

30.05.1945 nach Verwund. in Leitmeritz , Böhmen

Inf.Gren.

verst.

Oberschütze

BUHRFEIND

Johannes

18.05.1913 Rotenburg

13.05.1942 Babiro b.Tschudowo , Feldlaz. 161 Babino

IR 90 / 20.ID mot., 1.Kp.

ruht a.d. Kriegsgräberstätte Sologubowka-St.Petersburg (Rußland), Block 1 Reihe 14 Grab 707

Uffz.

BÜHRING

Hermann

21.05.1904 Aurich / Ostfr.

12.12.1942 b. Stalingrad

Luftw.

verm.

CARSTENS

Fritz

04.03.1905 Hemsbünde

verm.

COHRS

Ernst

10.01.1885 Bremen

19.08.1944

Luftschutz

CONRAD

Richard

13.12.1886 Hermsdorf, Ostpr.

März 1945 auf dem Transport b. Moskau

Hilfspolizei

Familie Kirstein; verst.

CORDES

Ernst

29.02.1880

27.10.1952

Durch den Weltkrieg verlor der Maurer Ernst CORDES fünf Kinder [1-5]

Obergefreiter, Funker

CORDES

Ernst

11.09.1910 Rotenburg

24.10.1944 in Graz (Malaria tropica)

[4] ruht a.d. Kriegsgräberstätte Graz/Steiermark, Feld 46d Reihe 19 Grab 24

CORDES

Frieda

22.07.1903

18.06.1944 in Hamburg, Bombenangriff

[1]

CORDES

Fritz

[5] gef.; Faßberg

Grenadier

CORDES

Heinrich

30.09.1925 Rotenburg

23.07.1944 Tumalino südl. Dünabg.

Gren.-Rgt.483

Familie Cordes

Grenadier

CORDES

Herbert

09.01.1924 Rotenburg

21.10.1943 südl.Kiew

4.Gren.Rgt.266

Familie Cordes

CORDES

Mathilde

07.09.1918 Rotenburg

18.06.1944 in Hamburg, Bombenangriff

[2]

CORDES

Wilhelm

[3] verm.; zuletzt wohnhaft in Scheeßel

Obergefreiter

COUNRADI

Karl

19.06.1902 Braunschweig

19.04.1945 Prag, Reuth nach Verwund.

Jäger-Ers.-Btl.

Familie Counradi

Obergefreiter, Luftwaffe

COUNRADI

Karl-Heinz

16.11.1923 Braunschweig

Familie Counradi; verm.

CYRIACKS

Helga

20.01.1917 Osterholz-Tenever

21.12.1942 im KZ verstorben

Stabsgefr.

DAMRAU

Ernst

14.01.1903 Schinkenberg

08.02.1944 Libau, Kurland

21.Inf.Div.

Gefr., Inf.

DANCKER

Hermann

27.09.1924 Borchel

05.12.1943

verm.

DANCKER

Meta

14.05.1916 Borchel

09.05.1945 in Borchel von Polen erschossen

Gefreiter

DECKNER

August

11.01.1912 Rotenburg

verm.

Oberwachtmeister der Wasserschutzpolizei

DEHNE

Friedrich

31.01.1900 Hameln/W.

02.05.1945 seinen Verwundungen erlegen

ruht a.d. Kriegsgräberstätte in Hohen Viecheln

Feldwebel

DEISTING

Otto

03.04.1912 Berlin

13.10.1943 Saporoshje

4.Inf.Reg.415

Matrosen-Obergefreiter

DELVENTHAL

Fritz

17.05.1922 Rotenburg

22.02.1942 Vlessingen

Uffz., Inf.

DELVENTHAL

Gustav

26.05.1920 Bartelsdorf

21.07.1941 b.Bobruisk, Rußland

Schütze, Inf.

DETTMANN

Heinrich

20.04.1912 Rotenburg

28.01.1942 Kriest in Rußl.

verm.

Gefreiter

DIERCK

Hans-Heinrich

19.05.1915 Kiel

verm.

SS Pz.Grenadier

DILLENBERGER

Helmut

12.05.1925 Jünkerath/Eifel

18.03.1945 Stuhlweißenburg

Gefr., Funker d.Lw.

DITTMER

Hans-Gerhard

23.03.1925 Rotenburg

06.01.1945 in Holland

verst.

DÖBEL

Margarete

04.01.1895 Steegen Kr. Pr.Holland

02.04.1945 Bodenwinkel Kr. Gr.Werder

Obergefr.

DREWES

Hermann

18.06.1918 Rotenburg

19.01.1942 Belgorod

Inf.Reg.5/202

Leutn. der Luftw.

DROGNITZ

Horst

02.11.1919 Danzig

26.07.1941 Korfu

SS-Mann

DUNKER

Hans-Heinrich

29.08.1927 Zeven

24.01.1945

SS-Div.HJ

verm.

Oberfeldw. Luftw.

ECKHARDT

Werner

19.10.1914 Heidenau/Sa

25.11.1942 Tilsit

Stabsfeldw.

EHLERS

Heinrich

03.05.1910 Eversen

23.08.1944 Rußl.

vet.Komp.

verm.

Obergefr.

EHRENBERG

Erich

05.02.1914 Vietzald Ostbahn

24.10.1941 Wodenowka, Krim

Gefr.

ELLING

Wilhelm von

23.01.1923 Bartelsdorf

14.01.1944

verm.

Gefr., Inf.

ERDMANN

Waltemar

25.01.1920 Tarutino

22.02.1944 Monte Cassino, Italien

Oberschütze, Inf.

FEINDT

Hermann

24.11.1920 Abbendorf

01.07.1941 Rußland

Obermaschinen-maat

FELDKAMP

Ernst

28.10.1918 Cuxhaven

26.12.1943 im Eismeer

„Scharnhorst“

Obergefr.

FELDMANN

Kurt

11.07.1906 Elbing

01.1944 St.Nazeira, Fr.

verm.

Lt.

FENSKI

Wolfgang

05.02.1924 Marienwerder, Westpr.

29.07.1944 Lettland

Gren.Regt.45

Gefreiter

FITSCHEN

Peter

29.01.1901 Reith

23.08.1944 Rumänien

verm.

Uffz., Inf.

FLEGEL

Robert

12.03.1910 Harburg

03.1945 Heiligenbeil

verm.

Lt.

FOCKEN

Hans-Gert

10.01.1923 Varel

14.07.1944 russ. Gefang.

Stab Gren.Rgt.1067

Familie Focken; verm.

Fhj. Feldw.

FOCKEN

Harald

02.04.1925 Husum (S-H)

10.04.1945 an der Oder

14/GrenRegt. 732

Familie Focken

Sanitäter

FOEDROWITZ

Willi

22.03.1893 Heydekrug

24.03.1945 Elchniederung

Volkssturm

FRANZ

Albert

12.12.1904 Dyek, Pomm.

24.10.1945 in Gefangensch.

Volkssturm

verst.

Uffz.

FREESE

Richard

25.12.1911 Buchholz

28.01.1943 Rußland

Feldwebel (Pilot)

FREISSLER

Erwin

29.04.1919 Rotenburg

04.01.1944 Rußland

verm.

Uffz. U. Res.-Offz.-Anw.

FRENKEL

Fritz

29.11.1907 Darkehmen

30.06.1942 Ostfront

Inf.Regt.531

Polizei Oberwachtm.

FRESE

Max

24.09.1903 Lurchnienken, Ostpr.

verm.

FREUND

Ernst

13.02.1896 Unterstedt

17.01.1946 Brüssel

Volkssturm

FREYBERG

Elisabeth geb. HOFER

15.07.1881 Kl.Degesen

25.02.1946 Zipkow auf der Flucht

Familie Seifert Freyberg; Gutsbes.Freyhof Kr.Angerburg

Oberzahlm.d.Luftw.

FREYBERG

Hans-Hugo

18.09.1912 Ramoniscken

1944 b.Witebsk

Familie Seifert Freyberg, verm.

Obergefr.

FRICKE

Wilhelm

14.04.1904 Rotenburg

02.1945 Posen

Obergefr. Inf.

FRIELING

Willi von

24.12.1909 Tewel

20.03.1945 im Osten

verm.

Oberleutnant

FRÖMMING

Georg

09.08.1902 Rotenburg

17.12.1941 b.Sewastopol

Inf.Regt.65

Familie Frömming

Uffz. d.Luftwaffe

FRÖMMING

Heinz

20.04.1917 Rotenburg

04.03.1944 am Nordkap

Familie Frömming; verm.

Oberleutn. z.See

FRÖMSDORF

Helmut

26.03.1921 Schimmelwitz Kr.Trebnitz

05.05.1945 vor New York

Kommandant von U 853

Gefr.

FRÜCHTENICHT

Alwin

04.12.1919 Rotenburg

01.08.1941 Monastorek, Rußl.

Aufklär.Abt.158

Gefr.

FUHR

Herbert

06.04.1909 Bartenstein

24.12.1944 im Westen seinen Verwund. erlegen

Familie Fuhr

FUHR

Hermann

14.08.1873 Albrechtsdorf

06.04.1945 in Kopenhagen an Entkräftung

Familie Fuhr

Lt.d.Res.

GÄRTNER

Karl Heinrich

17.08.1921 Bockel Kr. Weserm.

01.11.1943 Rußland

Pz.Grenadier

GAWIN

Alfons

01.03.1927 Firchau

07.05.1945 Tabor (CSR)

St.Kp.Pz.Gr.E.B.5

Gefr.

GEBERS

Fritz

08.09.1919 Hemsbünde

17.07.1941 Ddow, Rußland

Familie Gebers

Obergefr.

GEBERS

Wilhelm

26.03.1917 Hemsbünde

11.09.1944 Gheel, Belgien

Familie Gebers

Obergefr. Panzerabw.

GEILS

Johann

24.07.1907 Ostertimke

15.12.1943 bei Newel

verm.

Infanterist

GEIN

Fritz

28.09.1924 Hastedt

10.1942 Rußland

Familie Gein; verm.

Gefr., Inf.

GEIN

Willi

08.02.1923 Hastedt

01.11.1942

Familie Gein

Obergefr.

GERDTS

Hans-Karl

03.03.1921 Bremervörde

18.01.1943 Raum Tunis

Fallschirm-Komp.

Stabsfeldw.

GIESE

Artur

09.01.1906 Sobiechen, Kr.Angerburg

16.10.1944 in Bela

Inf.Sturm Regt.

Gefreiter

GLÖß

Willi

15.11.1908 Chemnitz

05.02.1945 Guben

Uffz.d.Luftw.

GÖBEL

Helmut

23.05.1919 Berlin-Charlottenburg

26.08.1945 a.d. Transp.aus russ. Kriegsgefang.

verst.

Zollsekr.

GÖBEL

Walter

06.08.1904 Oberlognitz

09.09.1944 Prahova, Rumän.

verm.

Sanitäts-Gefr.

GORGS

Karl

30.03.1905 Heilsberg, Ostpr.

27.05.1940 Korentje

Sturmmann

GOTTSCHALK

Oskar

04.02.1924 Gallingen, Ostpr.

18.06.1944 Baron b.Caen

SS Leib-St.

GRAEPER

Carl

12.04.1886 Pölitz b.Stettin

10.10.1945 auf der Flucht in Wanzleben b.Magdeburg

Volkssturm

Gefr., Inf.

GRAF

Hermann

11.10.1909 Rotenburg

06.09.1943 , 04.09.1943 Konotop

verm.

GRAU

Else

16.04.1945 d.Fliegerangriff in Rotenburg

verst.

Wehrmachts-beamter

GRAU

Otto

16.03.1896 Naumburg, Saale

25.04.1945 Cuxhaven

ruht a.d. Kriegsgräberstätte Cuxhaven, Grab 82

GRAW

Hermann

26.08.1890 Königsberg/Pr.

18.12.1948 durch Kriegsereignisse

verst.

Schütze

GRETKA

Johann

07.01.1905 Selegen/Ostpr.

In Gefangenschaft

verst.

Schütze

GRETZSCHEL

Alfred

26.11.1897 Somsdorf b.Dresden

01.12.1944 an den Folgen einer Verletzung

verst.; FeldpostNr. 28542; ruht a.d. Kriegsgräberstätte Düsseldorf, Feld 112 Reihe P Grab 66

GRIGAT

Waldtraut, geb. PETERSON

12.02.1923 Borreck

02.06.1945 Gr.Astrawischken

Familie Peterson Grigat Mager

GRIGAT

Walter

05.1912 Insterburg

12.1944 in frz. Gefangenschaft

Bei einer Nachr. Abt.

Familie Peterson Grigat Mager

Soldat, Inf.

GROBBRÜGGE

Johann

03.08.1908 Wohlsd.

22.09.1941 Worchne-Kojerowo

Schütze, Inf.

GRÖGER

Heinz

18.10.1921 Breslau

20.10.1941 Taranowka südl. Harkow

Familie Gröger

Hauptmann, Inf.

GRÖGER

Max

08.04.1905 Gr.Döbern Krs.Brieg

14.01.1944 bei Witebsk

Familie Gröger

Uffz.

GROßMANN

Richard

03.01.1911 Rotenburg

11.06.1942 Teremez, Rußl.

Inf.Regt.422, 4.Komp.

Wachtmeister

GROTKASTEN

Walter

06.10.1916 Erkerode

25.08.1944 Rußland

GRUBE

August

14.03.1909 Rotenburg

19.07.1942 Nikolskoje , Ilmensee

Inf.

GRÜNEWALD

Hermann

10.01.1877 Ebsdorf Krs.Uelzen

24.04.1945

verst. nach Verwundung bei der Einnahme d. Stadt Rotenburg

Obergefr. Gren.

GRÜNEWALD

Hermann

20.06.1912 Rotenburg

21.03.1945 Wittstock , Oliwa Danzig

Ers.Batl.191

Fähnrich z.See

GRÜTZMACHER

Hans-Günter

01.01.1922 Peine

28.07.1941 , 16.12.1952 für tot erklärt

U-Boot-Flotte

Gefr. Inf.

GÜNTHER

Ernst

28.10.1923 Wildeshausen

04.11.1943 Kiew

verm.

Oblt.

GÜNTHER

Gerhard

19.03.1919 Berlin

17.09.1941 Ösel, Lettland

GUTT

Wilhelmine geb. FAHL

12.06.1853

15.02.1945 Gr.Bruch a.d. Frisch.Nehrung

Fam.Ransch-Gutt; auf der Flucht verst.

Uffz., Inf.

HAASE

Werner

15.08.1908 Neumünster

20.07.1941 Rußland

Obergefr., Heer

HÄDECKE

Paul

27.05.1914 Rotenburg

08.03.1942 Simferopol, Krim

verst. an s.Verwundung

Gefr.

HAGENAH

Helmut

06.09.1922 Rotenburg

28.11.1942 Newel Rußl. , Feldlaz. 1, 532

K.O.B.-Pionier-Batl.20, 2.Komp.

Familie Hagenah; verst. nach Verwundung

Uffz.

HAGENAH

Werner

08.11.1919 Rotenburg

08.09.1941 in Rußland, Mogila Wyssokaja

Stab 1./A.R.22

Familie Hagenah; verst. nach Verwundung

Feldwebel d.Luftw.

HAMPP

Otto

26.11.1918 Aichach/Obb.

14.05.1945 Hermannsacker , Harz b.Nordhausen

ruht a.d. Kriegsgräberstätte Herrmannsacker-Wald

Uffz. d.Art.

HARMS

Johann

22.04.1913 Oldenburg

17.06.1947 Laz. Wolks, Rußl.

verst.

Gefr. Panz.

HARMS

Johannes

10.04.1909 Oyten/Bremen

26.08.1941 Kingisepp v.Leningrad

Kanonier

HASTEDT

Hinrich

03.02.1909 Borchel

Ungarn

verm.

Kanonier

HAUPT

Arthur

06.09.1907 Pausa Vogl.

24.03.1942 Noworossysk

Uffz.

HAUPT

Kurt

09.01.1910 Schulzenhof, Ostpr.

03.04.1944 Broschewanowka Rußl.

Sanitäts-Gefr.

HEBEKUS

Karl

01.12.1907 Wippenhausen

03.05.1945 im Laz.Bukarest

verst. an s.Verwund.

Füsilier

HEHR

Friedrich

24.04.1919 Wittenberg

05.12.1943 Pustoschka

Heer 3/Füs.Btl.12

verst. an s.Verwund.

Soldat / Kanonier

HEIN

Fritz Karl

21.02.1905 Lampasch, Ostpr.

31.07.1940 Dresden, Rela III

8./Art.Reg.300, 228

verst.

HEINEMANN

Louise

11.10.1898 Oyten

22.04.1945 Rotenburg

verst. an ihrer Verwund.

HEITMANN

Hans Ludwig

19.04.1929 Rüstringen

19.04.1944 durch Fliegerbeschuß

Familie Heitmann; Schüler

HEITMANN

Hinrich

03.08.1892 Wohlsdorf Krs.Rotenburg

16.04.1945 durch Fliegerbeschuß

Familie Heitmann

Uffz. (K.O.A.)

HEITMANN

Horst

18.01.1923 Rüstringen

19.09.1944 Modlin

Familie Heitmann; verst. an s.Verwund.

Obergefr. d.Luftw.

HELLEMANN

Heinz

02.11.1919 Hannover

09.03.1945 Drava-Sobole (Ung.)

Uffz.

HELLMANN

Herbert

18.10.1922 Stollberg, Kr.Wesermarsch

15.07.1943 Maikowski, Rußl.

Familie Hellmann

Oberfeldw.

HELLMANN

Werner

17.07.1918

04.02.1943 b. Flugzeugeinsatz in Rußl.

Familie Hellmann; verschollen

Gefr.

HENKE

Friedrich

28.05.1921 Rotenburg

07.10.1942 Rußland, Feldlaz. 640

3./1.Art.Ers.Abt. 22 Verden

verst. an s.Verwund.

Obergefr., Inf.

HERTGER

Wilhelm

05.03.1915 Bremen

18.07.1944 Lapiensai

Uffz.

HINRICHS

Walter

20.08.1911 Uelzen

02.01.1943 Stalingrad

3.schw.Art.-Abt. (mot.) 101

verm.

Uffz.

HINTZE

Carlos

15.10.1912 Visselhövede

16.10.1943 Tschechograd H.V.Pl. Sanko. 1, 173

verst. an s.Verwund.

Obergren.

HIPPE

Werner

04.10.1924 Hochkirch, Schl.

08.11.1943 Torschock, Rußl.

Gefr., Inf.

HOFER

Arnhold

22.08.1924 Wiecken, Ostpr.

Rumänien

Familie Hofer, verm.

Oberschütze / Panzer

HOFER

Bernhard

09.06.1922 Wiecken, Ostpr.

02.09.1942 Mirbat Za b. el Alm.

Familie Hofer; ruht a.d. Kriegsgräberstätte El Alamein

Uffz.

HOFFMEYER

Hubert

16.08.1895 Berlin

14.07.1945 im Schlußkampf um Berlin

verst. an s.Verwund.

Obergefr.

HOHNSBEIN

August

14.03.1921 Rotenburg

10.10.1944 bei Belgrad

verm.

Obergefr.

HOHNSBEIN

Hans

01.07.1920 Rotenburg

01.01.1945 Warka Brückenkopf , Weichselbogen , Weichselbrückenkopf

verm.;

Schütze

HOLLSTEIN

Fritz Heinz Albert

02.10.1923 Insterburg, Ostpr.

04.03.1943 Res-Laz. Modlin

Feldw. d.Waffen SS

HOLSTEN

Erich

06.02.1920 Rotenburg

16.01.1946

verst. an s.Verwund.

Uffz., Inf.

HOLTERMANN

Hans Werner

28.03.1920 Rotenburg

13.10.1943 (wahrscheinlich) , 01.09.1943 Darnitza , Kijew , Oseschtschina , Letki , Puchowka ,

Familie Holtermann

Gefr., Inf.

HOLTERMANN

Hermann

14.10.1910 Rotenburg

20.08.1942 Gorki, Rußland

Familie Holtermann

Leutnant

HOLWECK

Herbert

07.02.1924 Königsberg/Pr.

20.02.1945 Laz. Berlin-Lichterf.

Panz.Gren.Reg.

Familie Holweck; verst.

Leutnant, Art.

HOLWECK

Karl

05.06.1887 Mingolsh./Baden

31.12.1945 für tot erkl. , 01.02.1945 Königsberg , Ellakrug , Molchengen , Nautzken

Familie Holweck; verm.

Soldat

HOLZ

Fritz

07.09.1921 Königsberg/Pr.

15.09.1941 im Osten

Pionier

HOLZ

Johann

23.02.1908 Bremen

18.10.1942 Bari , Italien

Afrikakorps

Uffz., Inf.

HOLZHAUSEN

Willy

07.12.1912 Wuppertal-Barm.

27.02.1944 Kriwoi-Rog, Rußl.

HOLZHÜTER

Albert

12.03.1865 Groß Jenznick

auf der Flucht verm.

Reiter

HOMANN

Richard

11.07.1922 Rotenburg

10.12.1941 Laz. Gnesen

3./Radf./Kav.Ers. Abt.9

Familie Homann; verst.

Oberschütze

HOMANN

Walter

12.11.1920 Rotenburg

10.08.1941 Luga, Rußland

3./I.R.490

Familie Homann

HOOPS

Christel

22.01.1928 Rotenburg

19.06.1945 im Laz. Rotenburg

Reichsarbeits-dienst

verst.

Uffz.

HOPPS

Helmut

03.03.1923 Rotenburg

06.11.1944 Rußland

13.Kav.Schwad. Lüneburg

HORMANN

Ernst

18.09.1903 Verden

23.11.1945 Kriegsgef.-Laz. Frankfurt-Oder

verst.

Gefr.

HUCHTING

Fritz

27.05.1911 Rangoon

1944 im Laz. nördl. Gorki

1.Nachr.Abt.183

verst.

Oberlt. u. Batterie-führer

HUNDRIESER

Otto

05.01.1915 Königsberg/Pr.

16.04.1944 Sewastopol, Krim

schwer mot. Artillerie

SS Rottenführer

HURTH

Hermann Ludwig

01.09.1923 Blieskastel

18.01.1945 Küngös Ungarn

Obergefr.

INDORF

Johann

02.07.1910 Scheeßel

08.08.1943 Siborowka

Familie Indorf; verm.

Obergefr.

INDORF

Otto

21.09.1914 Rotenburg

Elch-Insel, Rußland

Familie Indorf

Reiter

INTEMANN

Hinrich

16.02.1915 Allerdorf

01.01.1945 Gniezno

Reiter Ers.u. Ausb.Abt.1 Schwadron 3 Gnesen

verm.

Gefr.

JACHMANN

Alfred

13.05.1921 Buschdorf Kr.Flatow

04.09.1942 im Osten

Pionier-Btl.

Familie Jachmann

Gefr.

JACHMANN

Gustav

23.11.1911 Buk Kr.Gutz

23.11.1942 im Osten

Familie Jachmann

Gren.

JACHMANN

Heinz

31.01.1926 Neu-Butzig Kr.Platow

15.08.1944 Italien

Obergefr.

JACHMANN

Kurt

20.03.1920 Buschdorf, Flatow

12.12.1944 im Westen

verm.

Obergefr., Inf.

JACUBOWSKI

Erich

10.06.1911 Argenau

Mitte 03.1945 ostw. Frauenburg, Kurland

Obergefr.

JAEGER

Adolf

13.10.1917 Bremen

25.09.1941 Peterowka, Rußl.

Inf.Reg.47

Obergefr., Inf.

JAEGER

Willi

31.12.1924 Bremervörde

08.03.1945 Kurland

Obergefr.

JAGELS

Hinrich

30.05.1921 Borchel

27.09.1943 Mischrin-Rog

Uffz. d.Flak

JAHR

Bruno

11.02.1920 Gr.Leistenau, Westpr.

29.03.1945 Kronenhof, Danzig

Masch.-Ob.Gefr.

JETSCHAT

Gerd

09.11.1922 Hamburg

31.12.1942 nördl. Eismeer

Kriegsmarine

Von Feindfahrt nicht zurückgekehrt

Obergefr., Inf.

JOPERT

Otto

07.03.1910 Giersdorf Riesengeb. Schlesien

12.05.1942 b.Moskau, Rußland

Gefr., Inf.

JÜNEMANN

Wilhelm

30.11.1908 Rotenburg

07.05.1945 Bad Hartha, Sachs.

Obergefr., Inf.

JUST

Brunow

11.02.1913 Stettin-Züllchow

30.08.1944 Rußland

Familie Just

Obergefr., Inf.

JUST

Erich

14.04.1910 Stolzenhagen, Pomm.

11.10.1942 am Ladogasee, Rußl.

Familie Just

KAPELL

Walter

18.03.1886 Berlin

1945

Familie Kapell; verm.; Steueramtmann

Oberleutnant

KAPELL

Walter

20.08.1915 Berlin

23.07.1941 Rudnja-Gutka b.Kiew

Btl.Adj. III/I.R.260

cand.phil.

Gefr.

KAPUSCHAT

Karl-Heinz

20.02.1921 Verden

11.07.1942 Kriegs-Laz. Lemberg

verst.

Major d.R.

KARKMANN

Klaus

27.08.1894 Ahmsdorf

09.04.1945 Westerholz

Uffz.

KASCH

Günther

04.10.1922 Ramten Kr.Osterode, Ostpr.

19.03.1944 Rußland

24. Panzer-Div.

SS-Pz.-Gren.

KASSNER

Erwin

16.01.1927 Angerapp, Ostpr.

26.12.1944 Belgien

Familie Tomuschat Kassner

KATZORREK

Gustav

13.06.1893 Widrinnen Kr.Rastenburg

1945

Fam. Reschke Katzorrek Prill, a.d.Flucht ersch.

Feldwebel

KELCH

Ernst

12.06.1914 Sensburg, Ostpr.

23.09.1944 Sächsisch Regen, Ungarn

KELLER

Alexander

29.07.1907 Altnassau

15.12.1944

Schw.Art. Königsberg

verm.

Kanonier

KEMP

Wilhelm

11.07.1907 Schwerin

09.04.1945 b.d.Kämpfen an der Porta

Off.-Nachw. Abt.d.Art. 1.Battr. in Braunschweig

KIRCHHOFF

Heinrich

25.06.1898 Borchel

09.03.1946 Hemsbünde, durch eine Mine

Familie Kirchhoff

Gefr., Inf.

KIRCHHOFF

Hermann

02.1919 Borchel

1942 Rußland

Familie Kirchhoff; verm.

Gefr.

KIRSTEIN

Bruno

03.12.1901 Landsberg

24.04.1945 Graz, Steim.

St.Kp.Krf.E.A.I

Familie Kirstein; verst. an s.Verwund.

KIRSTEIN

Dr. Ernst

07.05.1887 Landsberg

Frühjahr 1945 beim Einfall der Russen umgekommen

Familie Kirstein

Leutnant

KIRSTEIN

Erhard

17.12.1921 Landsberg

15.03.1942 Lettisch-Walk

Familie Kirstein; verst. an s. Verwund.; ruht a.d. Kriegsgräberstätte in Walk / Valka.

KIRSTEIN

Hildegard

25.07.1896 Posen

03.02.1945 in Landsberg beim Einfall der Russen umgekommen

Familie Kirstein

Oberwachtm. d.Gen.d.Res.

KIRSTEIN

Johannes

06.06.1899 Landsberg

05.05.1945 Halbe i.d.Mark

Familie Kirstein

KIRSTEIN

Margarethe

28.02.1892 Landsberg

Jan.1945 in Allenstein von Russen erschossen

Familie Kirstein

KIRSTEIN

Otto

15.12.1888 Landsberg, Ostpr.

03.02.1945 beim Einfall der Russen umgekommen

Familie Kirstein

Matr.Hauptgefr.

KLAWITTER

Herbert

09.07.1920 Bremen

11.04.1945 Essel Kr.Fallingbostel

Familie Klawitter

Matrose

KLAWITTER

Max

24.11.1911 Marzenin (Prov.Posen)

26.02.1945 d. Flugzeug-Angriff auf See

Familie Klawitter

Obergefr., Luftw.

KLEIN

Rudi

16.05.1920 Potsdam

30.05.1944 Rotenburg (Luftangriff)

Uffz. u. Beobachter Luftw.

KLUG

Adolf

21.03.1922 Kolberg

23.11.1942 über Algier als Torpedoflieger abgeschossen

Familie Klug

Oberlt.d.Inf.

KLUG

Emil

05.02.1920 Kolberg

23.02.1944 Südrussland

Familie Klug; bestattet auf dem Friedhof d.dt.Gemeinde Gronau

Uffz., Art.

KNAKE

Helmut

24.03.1919 Osterholz-Scharmbeck

01.03.1943 Balogiska b.Staraja-Russa

Gefr.d.Inf.

KNUST

Otto

16.02.1919 Magdeburg

30.07.1941 Pintschuki b.Kiew

Soldat

KOCH

Günter

20.02.1926 Rotenburg

21.08.1944 Radom

Pz-Div. „Hermann Göring“

Uffz. O.A.;

KOCH

Peter

11.02.1912 Hamburg

29.06.1944 im Osten

Pz-Abw.

Uffz.

KOEPPER

Werner

20.08.1921 Brückeburg

26.01.1942 Orechowatka

Nachr.Ers.-Abt. 13

Obergefr.

KÖHNKEN

Hermann

02.09.1924 Rotenburg

20. Panz.-Gren.Div. Rgt.76

verm.

Zollassistent

KOLCZYNSKI

Max von

22.01.1904 Forsthaus Kronerfier Kr.Dt.Krone

KÖMPKE

Heinrich

18.08.1891 Wistedt

Volkssturm

verm.

Obergefr.

KOOPMANN

Reinhard

24.01.1920 Rotenburg

Nachr,-Abt.

verm.

Grenadier

KÖSTER

Ernst

23.08.1928 Bötersen

26.04.1945 Stenum b.Ganderkesee

Regierungsrat im Wetterdienst der Luftwaffe

KÖSTER

Hans

12.02.1908 Bützow, Meckl.

18.01.1945 Monteneau, Belgien

Uffz.

KÖSTER

Heinrich

18.08.1914 Rotenburg

10.05.1940 d.Abschuß bei Delft-Rotterdam

Nachr.Abtlg, der Luftlandetruppen

Familie Köster

Oblt.

KÖSTER

Klaus

14.10.1920 Rotenburg

29.08.1943 Prilepi s.w. Wjasma

Familie Köster

Oberscharführer

KRÄENBRING

Artur Adolf

07.10.1920 Tarutino Rumänien

01.10.1944 Mezö (Ungarn) , b. Sechnita Ungarn, H.V.Pl

SS Reiterdiv.

verst. nach Verwund.; sein Grab derzeit noch: Band - Rumänien

Soldat

KRAMER

Franz

08.08.1924 Rotenburg

03.11.1943 Starinowo

Stabskp. Gren.Reg.501, Pionier-Zug

Marine-Artillerist

KRANPITZ

Michael

02.04.1898 Schönwald, Westpr.

04.01.1944 Kiel

KRAMPITZ

Infanterist

KRAUSE

Alfred

26.12.1913 Tarutino, Ungarn

23.08.1944 Kichnew

verm.

Pionier

KRAUSE

Franz

07.11.1919 Gr.Zedmar

29.06.1941 Riga

Fallsch.Jäger

KRECKER

Hans

07.11.1922 Wedel, Holst.

01.08.1945 Annaberg, Erzgeb., im Krankenhaus

verst.

Feldw. (Fähnrich)

KRENKEL

Erich

04.11.1907 Heidenheim, Würt.

20.-30.04.1945 Baruth b.Halbe

ruht a.d. Kriegsgräberstätte Halbe, Bl.4 Rh.1 Grab 304

Uffz., Inf.

KRIEGER

Ewald

19.07.1922 Arnsdorf, Ostpr.

22.07.1944 Polen

Obergefr. Flak

KRIEGER

Josef

23.06.1894 Wermditt, Ostpr.

04.10.1941 Arnsdorf, Ostpr.

Obergefr. Inf.

KRISPIN

Fritz

14.08.1910 Gallinden, Ostpr.

17.03.1942 Rußland

Stabsgefr.

KROECK

Reinhold

23.07.1907 Norbuden

19.10.1944 Sodargen, Ostpr.

Gefr.

KROGMANN

Ernst

01.09.1907 Buchholz

08.1944 Rumänien

verm.

KRÜGER

Agathe, geb. BÖLKE

05.02.1886 Michelsdorf

Familie Krüger; seit der Flucht vermißt

SS Schütze

KRÜGER

Ewald

1926 Przellenk

1946

verst. nach Gefangenschaft an den Kriegsfolgen

KRÜGER

Hugo

08.05.1928 Przellenk

RAD

Familie Krüger; verm.

KRÜGER

Samuel

12.1930 Przellenk

Familie Krüger; seit der Flucht vermißt

Schütze, Inf.

KRÜGER

Siegismund

22.06.1913 Michelsdorf Kr.Chelm

1942 Rußland

Familie Krüger

Schütze

KRÜGER

Walter

1921 Przellenk

18.08.1942 Rußland

Familie Krüger

SS Schütze

KRÜGER

Willi

26.12.1920 Przellenk Kr.Neidenburg

06.07.1941 Rußland

Familie Krüger

Uffz., Nachr.Truppe

KRUSE

Alfred

25.11.1918 Rotenburg

13.03.1944 Brzezany

Lt. d.Panzergr.

KÜHNAU

Christian

01.07.1922 Döbeln, Sa.

20.06.1944 Budapest

verst. an s.Verwundung.

Obergefr.

KÜHSEL

Friedrich

08.12.1911 Hastedt

20.08.1944 Rumänien

verm.

KUNZE

Frieda

27.01.1900 Riesenburg, Westpr.

Familie Kunze; auf der Flucht verstorben

Obergefr.

KUNZE

Heinz

13.06.1922 Riesenburg, Westpr.

Familie Kunze; verm.

Grenadier

KUNZE

Horst

06.03.1926 Riesenburg, Westpr.

Familie Kunze; verm.

Leutn.d.Luftw.

KUPPRAT

Horst

06.11.1921 Schmalleningken, Ostpr.

02.02.1943 Rostow am AsowMeer

SS Rottenführer Art.

KURT

Eduard

24.04.1904 Auental Westpr.

20.08.1948 Lager Saratow Rußl.

Uffz. Pz.-Jäg.

KUSBER

Helmut

28.09.1920 Bremen

26.06.1942 Sewastopol

In blauer Schrift Ergänzungen aus www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: Juli 2008

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2008 Uwe Schärff

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten