Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Renningen-Malmsheim, Landkreis Böblingen, Baden-Württemberg

PLZ 71272

Auf dem Friedhof von Malmsheim (Bergstraße) ist unter einem Holzkreuz eine steinerne Gedenktafel eingelassen mit den Namen von 17 Soldaten die bei den Kämpfen um Malmsheim gefallen sind.

Inschriften:

Auf dem Holzkreuz : Jesus Christus ist unser Friede
Als Kopfzeile auf der Steintafel : In diesem Grabe ruhen 17 deutsche Soldaten gefallen bei den Kämpfen um Malmsheim am 20. April 1945
Als Fußzeile : Er ruft sie alle mit Namen Jes.40 V.26

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Bemerkungen

Volkssturm.

BLAICH

Rudolf

aus Neuenbürg

Uffz.

DOSCH

Julius

aus Oehningen b. Konstanz

Unt.Off.

ELGES

Wilfried

aus Rheda

Hauptfeldw.

GEHRAN

Wilhelm

aus Sasswitz

HOFFMANN

Fritz

Uffz.

KÖHLER

Herb.

aus Pölzig Thür.

Grenad.

KRATZ

Arthur

aus Büchenbronn

Volksst. Mann

KULL

Wilhelm

aus Neuenbürg

Feldw.

MARKS

Hermann

a. Heiden Westf.

Uffz.

MUTH

Roman

aus Kirchhausen

Soldat

PICHLER

Johann

aus St. Nikolä Steierm.

Soldat

RAUTER

Anton

aus Oberferlach Kärnten

Feldw.

SCHULZE

Heinz

Neuhaldersleben

Oberfeldw.

WAHL

Kurt

aus Ehingen

Uffz.

WENGLER

Franz

aus Lübeck

sowie 2 unbekannte Soldaten

Datum der Abschrift: 2011

Beitrag von: Horst Tiefensee
Foto © 2011 Horst Tiefensee

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten