Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Paaren im Glien, Gemeinde Schönwalde Glien, Landkreis Havelland, Brandenburg

PLZ 14621

Gedenktafeln in der Kirche, Soldatengerab

Inschriften:

Tafel 1:
Mit Gott für König und Vaterland aus diesem Kirchspiel in den Feldzügen
Tafel 2:
Mit Gott für König und Vaterland waren aus diesem Kirchspiel eingezogen, und kämpften in den glorreichen Feldzügen 1864, 1866, 1870.71. Paaren den 2. Sept. 1900
Soldatengrab:
Den Gefallenen der Gemeinde und den unbekannten Soldaten, die hier ruhen, zum Gedächtnis. Christus ist Friede!

Namen der Gefallenen:

1864-1871 (Kriegsteilnehmer)

Name

Vorname

Einheit

Bemerkungen

BATHE

Fr.

Musk. 24

1864, 66 1870,71

BATHE

L.

Füs. N. 35

1864, 66 1870,71

BATHE

W.

Füs. N. 35

1871

BEUSTER

Fr.

Musk. 24

1870,71

BILLERBECK

Aug.

Musk. 24

1870,71

BILLERBECK

K.

Jäg. N. 3

1866

BREITHOFF

Fr.

1864, 1866, 1870,71

FRISICKE

W.

1864, 1866, 1870,71

GENSCHOW

K.

Küras. 6

1870,71

GERSABECK

L.

Gard. 4

GUTSCHOW

W.

1864, 1866, 1870,71

HORCHERT

Ferd.

W. Küras. 6

1864, 66 1870,71

HORCHERT

H.

Drag. G. 2

1870,71

JERSABECK

L.

1864, 1866, 1870,71

KAWINKEL

Aug.

Musk. 24

1870,71

KERBER

K.

1870,71

KERSTEN

Aug.

Fest. Artil. 3

1870,71

KERSTEN

Fr.

1870,71

KERSTEN

K.

Fest. Artil. 3

1870,71

LANGE

Aug.

Musk. 24

1864, 66 1870,71

MIERIKE

W.

Musk. 24

1866, 1870,71

MÜLLER

Ad.

Musk. 24

1871

ROGGE

Fr.

Musk. 24

1870,71

ROGGE

K.

Füs. N. 24

1864, 66 1870,71

SCHILLING

K.

Füs. N. 35

1871

SCHILLING

K.

Musk. 24

1866, 1870,71

SCHILLING

W. I

Füs. N. 35

1870,71

SCHILLING

W. II

1870,71

SCHUCHARDT

L.

1864, 1866, 1870,71

SCHURBAUM

Fr.

Küras. 6

1870,71

SEEBURG

Fr.

1870,71

STIEB

Fr.

Train.

VIET

S.

Ulan. 11

1870,71

VIETH

K.

Musk. 24

1871

VIETH

W.

Füs. N. 35

1871

VOIGT

W.

Füs. N. 24

1864, 1866, 1870,71

WENDLAND

K.

Füs. N. 35

1871

In der Kirche befinden sich zwei verschiedene Tafeln für die Kriegsteilnehmer 1864-1871, die unterschiedliche Namen enthalten. Auf einer werden auch die Einheiten angegeben, auf der anderen waren militärische Orden angebracht (mittlerweile gestohlen). Im Soldatengrab auf dem Friedhof sind eine unbekannte Anzahl deutscher Soldaten bestattet.

Datum der Abschrift: 01.04.2012

Beitrag von: R. Krukenberg, krukenberg@freenet.de
Foto © 2012 R. Krukenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten