Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Neustadt/Dosse, Ortsteil Köritz, Landkreis Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg

PLZ 16845

1. Weltkrieg: Granitstele auf Feldsteinsockel vor der Kirche; Tafeln 1815 und 1871 im Pfarrhaus; Metallgedenktafel; Gefallene 2. Weltkrieg auf dem Friedhof von Neustadt/Dosse; Grabfeld mit eiserner Bodenplatte auf dem Gemeindefriedhof von Köritz; Zwangsarbeitergräber


Inschriften:

Tafel 1815: Aus diesem Kirchspiel starben für König und Vaterland von 1813 – 1815
Tafel 1871: Mit Gott für König und Vaterland starben aus dieser Gemeinde im Kriege von 1870 – 1871
Denkmal 1. Weltkrieg: Ihren im Weltkriege Gefallenen, die dankbare Gemeinde
Allgemeine Tafel 2. Weltkrieg in der Kirche: Den Opfern von Gewalt, Unterdrückung, Verfolgung, Vertreibung, Vernichtung, Krieg, Vergib uns unsere Schuld, erlöse uns von dem Bösen, 1. September 1993
Tafel Friedhof Neustadt/Dosse: Die Frage des Friedens ist keine Frage der Welt, sondern eine Frage an jeden selbst, 1939 – 1945, Kriegsgefallene Köritz
Tafel auf dem Friedhof Köritz: Hier ruhen 54 Militärangehörige, die im April 1945 selbst Opfer wurden, 19 blieben unbekannt, gedenket ihrer und der Opfer aller Kriege, sie mahnen uns zur Versöhnung

Namen der Gefallenen:

1813/15

Dienstgrad

Name

Vorname

Einheit

Infantrie

BEHRENDT

Christoph

Leutnant

BERENDS

Heinrich Gotthilf

6. Landw. Reg.

Infantrie

BERGER

Andreas

Infantrie

EHFELDT

Johann

Infantrie

MÜLLER

Gottfried

Infantrie

NEUMANN

Christian

Infantrie

RANF.

Ludwig

SCHMIDT

Johann

Infantrie

SCHMOCK

Christian

Infantrie

SCHULTZ

Carl

Infantrie

SCHWALBACH

Friedrich

Infantrie

STERN

Carl

Infantrie

STERN

Friedrich

Infantrie

WAGENITZ

Johann

Infantrie

WITT

Carl

1870/71

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BÄCKER

Wilhelm

16.08.1870

Inf. Rgt. Nr.64

vermisst

BEHRENDT

Friedrich

11.03.1871 Bamberg

Ulan. Rgt. Nr.15

Einj. Frw.

GEBHARD

Johannes

13.04.1871 Neustadt

4.C.Rgt.z.F

Musketier

GERICKE

Carl

Köritz

16.08.1870 bei Metz (Vionville)

Inf. Rgt. Nr.64

Musketier

GERICKE

Friedrich

Köritz

07.01.1871 bei Le Mans (Epuisay)

Inf. Rgt. Nr.64

GERICKE

Gustav

16.08.1870

Zieth. Hus. Rgt. Nr.3

vermisst

SCHÜNEMANN

Friedrich

12.12.1870 bei Metz

Inf. Rgt. Nr.64

Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Landsturm Mann

BORN

Albert

03.02.1880 Köritz

29.04.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rathenow

BULLE

Ernst

20.12.1914

DÖRING

Alfr.

27.09.1918

FISCHER

Erich

09.04.1918

FISCHER

Paul

24.09.1914

FRIESICKE

Herm.

21.02.1916

GERLOFF

Reinh.

19.08.1917

GIESE

Edwin

08.09.1914

GIESSEL

Herm.

03.10.1918

HEINRICH

Joh.

23.07.1915

HEUBECK

Wilh.

11.05.1918

HILGNER

Gust.

26.05.1918

HOHENSTEIN

Paul

01.11.1915

KÄBLER

Alfr.

05.06.1916

KRAHS

Emil

25.09.1914

KRIEG

Arth.

05.06.1917

KRIEG

Rich.

18.02.1915

KROLL

Rud.

04.07.1916

KRÜGER

Adolf

30.10.1914

KULLMANN

Karl

10.10.1918

LEUE

Herm.

17.10.1916

LIPPSTREU

Paul

30.10.1914

MEISSNER

Otto

24.05.1916

MEYER

Hub.

16.04.1918

MÜLLER

Ernst

15.10.1916

RAMIN

Otto

28.01.1915

REHFELDT

Rich.

21.03.1915

STAMMER

Emil

22.09.1917

STAMMER

Wilh.

19.10.1915

STREMPEL

Alb.

09.04.1918

WAGNITZ

Gust.

06.06.1915

WENDT

Gust.

09.04.1918

WINKEL

Herm.

16.07.1918

WINKEL

Karl

22.09.1918

WITTE

Emil

18.12.1914

ZIESE

Fritz

07.09.1918

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Unteroffizier

ADLER

Winfried

27.01.1924 Köritz

20.11.1943 bei Krassny, Kriwoi Rog - Russland

im Gedenkbuch der Kriegsgräberstätte Kirowogerad verzeichnet

ALBRECHT

Erich

ALBRECHT

Otto

ARNDT

Werner

BADDACK

Alfred

Unteroffizier

BÄRWALD

Erich

10.05.1916 Köritz

24.02.1943 Livadija nördl. Shisdra

Kriegsgrab bei Petrowka / Shisdra - Rußland

BÄRWALD

Willi

BEHRENDT

Arthur

BIERWAGEN

Alfons

BOHNER

Karl

BÖLTRICH

Helmut

BORN

Emil

BRANDT

Hans

BREITKREUZ

Wilhelm

BRENNING

Paul

BROSCH

Otto

BRÜMMER

Hans

Fahnenjunker

BUCKE

Franz

03.12.1919 Köritz

22.10.1944 Kgf. Lager Karaganda

Kriegsgrab bei Spasskij - Kasachstan

BÜHREN

Martin

BULTEMEIER

Albert

BURMEISTER

CONDEREIT

Martin

CURT

Georg

Schütze

DETER

Erich

10.05.1922 Köritz

15.05.1942 bei Tschudowo - Russland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nowgorod

DUCKHORN

Alfred

FEHLAU

August

FÖRSTER

Max

FRAUBÖSE

Rudolf

FRIESE

Gustav

Stabsgefreiter

FROMM

Otto

24.08.1915 Köritz

18.08.1944 Kgf. Lag. Makejewka bei Stalino

Kriegsgrab bei Donezk - Ukraine

Unteroffizier

FROMM

Willi

06.03.1920 Köritz

16.04.1942 H.V.Pl. Schaikowka

Kriegsgrab bei Schajkowka - Rußland

GENTKOW

Paul

GERLOFF

Alfred

GERLOFF

Erwin

GERLOFF

Fritz

GÖBEL

Max

GÖBEL

Willi

GOTTSCHALK

Hans

GRABOW

Albert

GRANDT

Erich

Unteroffizier

GRANDT

Kurt Hermann

04.07.1924 Köritz

25.01.1945 Matinau, O.S.

Auf Friedhof Laurahütte / Siemianowice – Polen verzeichnet

GROTHE

Ernst

Grenadier

GROTHE

Heinz

03.05.1922 Köritz

30.09.1942 Ssuchstino - Russland

ruht vermutlich als unbekannter Soldat auf der Kriegsgräberstätte Rshew

GRUNOW

Walter

GUTSCHE

Oskar

HANS

Else

OT Truppführer

HANS (LT. VOLKSBUND HAUS)

Emil

08.09.1896 Köritz

16.06.1945 Havlickuv Brod - Tschechei

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Eger

HAUSMANN

Kurt

Gefreiter

HÖBER

Hans - Georg

14.02.1925 Köritz

26.08.1943 bei Sytschewka

Kriegsgrab bei Sokolowo / Nawlja - Rußland

HÖBER

Karl - Heinz

HOHNSTEIN

Hans

Unteroffizier

HOHNSTEIN

Werner

06.01.1914 Köritz

21.02.1945 Preekuhn - Lettland

Im Gedenkbuch der Kriegsgräberstätte Saldus verzeichnet

HÖRSTER

Fritz

HÜBNER

Willi

JÄGER

Heinz

JAHNKE

Erich

JAHNKE

Ernst

Obergefreiter

JAHNKE

Hugo

14.12.1922 Köritz

20.01.1945 Klein Schimanen

Kriegsgrab bei Szymanki - Polen

JÖRS

Heinz - Oskar

JÖRS

Wolfgang

09.09.1923 Köritz

06.12.1943 bei Spichau, Westpr.

Kriegsgrab bei Pomorze / Kujawy - Polen

KARDORF

Alfons

KARDORF

Georg

KIKOW

Herbert

KLARE

Willi

09.05.1908 Köritz

14.01.1943 bei Stalingrad vermisst

auf der Kriegsgräberstätte Rossoschka vermerkt

KLÜSSENDORF

Hermann

KÖHN

Karl

KÖHN

Werner

KÖHN

Wilhelm

KÖRTING

Emil

KRAUSE

Eckard

KRAUSE

Karl

KREBS

Horst

KROLL

Otto

KRUPKAT

Günther

KRUPKAT

Heinz

Schütze

KÜCHENMEISTER (LT VOLKSBUND KÜCHMEISTER)

Joachim

17.04.1923 Köritz

13.04.1945 Milovitz bei Prag, Tschechei

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Marienbad/Marianske Lazne.

KURZKE

Helmut

LEGDE

Gerhard

Grenadier

LEHMANN

Karl (lt Volksb. Wilfried Karl)

09.11.1909 Köritz

22.06.1943 bei Höhe 340

Kriegsgrab bei Iwanowka - Ukraine

LEIBNER

Bruno

LEISEBERG

Wilhelm

LOCK

Heinz

LUBACH

Heinz

LÜDERS

Karl

MANSFELD

Max

MEHLING

Rudolf

MEINKE

Siegfried

MEIßNER

Erich

METZNER

Max

MÜCKELBERG

Erich

MÜLLER

Heinz

NEUMANN

Horst

NEUN

Arno

ÖLLROG

Horst

Major

ÖLRIG (LT. VOLKSBUND OELRICH)

Fritz

22.05.1914 Köritz

15.01.1945 bei Sachelmie vermisst

Im Gedenkbuch des Friedhofes Laurahütte / Siemianowice – Polen vermerkt

OPALA

Karl

PEACH

Franz

PICKERT

Arnold

PICKERT

Emil

PICKERT

Werner

PRIES

Werner

RADKE

Siegfried

REGELIN

Fritz

Gefreiter

REHFELD

Arnold

10.03.1908 Köritz

25.10.1943 bei Tschaussy

Kriegsgrab bei Wilejka - Belarus

REHFELD

Siegmund

REINITZ

Richard

RISTOW

Werner

ROGGE

Wilhelm

RÖMERSHOFER

Hans

RÖMERSHOFER

Herbert

ROY

Werner

Obergefreiter

RUNZLER

Arnold

12.05.1918 Köritz

25.07.1943 Muchanowa

Auf Kriegsgräberstätte in Kursk vermerkt

SCHMIDT

Albert

SCHMOLDT

Willi

SCHNITTKA

Walter

SCHÖNEBECK

Erich

SCHRÖDER

Karl

SCHRÖDER

Willi

SCHRÖTTER

Johannes

SCHULZ

Gustav

SIEBERT

Willi

STAMMER

Erich

STÖLTING

Hans

STURZEBECHER

Friedrich

TESCHKE

Gerhard

Grenadier

THORMANN

Heinz

01.12.1925 Köritz

11.10.1944 Laz. Zug in Polen

ruht vermutlich als unbekannter Soldat auf der Kriegsgräberstätte Mlawka

THORMANN

Richard

VETTER

Karl

VOJACEK

Wolfgang

WEBER

Erich

WIESE

Willi

WITTE

Richard

WOLF

Hermann

WOLFF

Paul

WOLFF

Willi

ZANDER

Hermann

ZECHLIN

Adolf

ZECHLIN

Albert

ZIMMERMANN

Kurt

ZOHM

Günter

ZOOTZMANN

Willi

2. Weltkrieg

Name

Vorname

ANGELROTH

BABAKALAOW

Bamorad

BARTMANN

Aloysius

DREWELOVSKY

Walter

ECKHORST

F.

FORSTMANN

Luzian

HAHN

Alfred

HERR

Andreas

HOFFMANN

Friedrich

KABALEK

Felix

KÖCK

Leopold

KÖHLER

Willy

LEEB

Josef

LINDER

Albert

LÜTZ ODER PÜTZ

MÄRTENS

MEINZER

ORASCHKE

Otto

PAUSTIAN

Fanz

QUADER

Josef

RUBIK

Martin

SCHÜLER

Hermann

SCHUPPIN

Otto

STIEFENHÖFER

Karl

TOPOLEWSKI

ZEESING

Richard

2. Weltkrieg (Zwangsarbeiter)

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

MISSALLOVNA

Maria

07.07.1944

UNBEKANNT

06.10.1944

Franzose

Köritz ist kein eigenständiger Ort mehr, sondern komplett in Neustadt/Dosse eingemeindet (keine eigenen Ortsschilder). – Neben dem Grabfeld mit eiserner Bodenplatte auf dem Gemeindefriedhof von Köritz befindet sich das Einzelgrab eines unbekannten Soldaten – Zusätzliche Informationen in Blau vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge (www.volksbund.de)

Datum der Abschrift: Mai 2005; 28.04.2011; 25.5.2012

Beitrag von: ThL 2005 (Kriegsgräberstätte), L. Wendt 2011 (Denkmal 1. Weltkrieg), R. Krukenberg 2012 (Gedenktafeln 1815, 1870/71, 2. Weltkrieg, Zwangsarbeitergräber)
Foto © ThL 2005, L. Wendt 2011, R. Krukenberg 2012

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten