Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Mögelin, Stadt Premnitz, Landkreis Havelland, Brandenburg

PLZ 14727

Gedenktafel in der Kirche; Kriegsgräber

Inschriften:

Es starben aus dieser Gemeinde für König und Vaterland:
(Namen)
Mögelin den 25. November 1821

Namen der Gefallenen:

1813-15

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Musk.

DEBBERTIN

Fried.

1813 zu Leipzig

Land. M.

GOLDSCHMIDT

Joh.

1814 zu Brandenburg

Musk.

HUTH

And.

1813 zu Neiße

Frei. Jäg.

PÄTSCH

Karl

1814 zu Gnadenfrei

Frei. Jäg.

PÄTSCH

Wilh.

1813 bei Leipzig

Musk.

RÜHLE

Christ.

1814 zu Neustädel

Land. M.

SCHRÖDER

Joh.

1814 zu Barbi

Musk.

WETZEL

And.

1813 zu Breslau

Land. M.

ZEHLE

And.

1815 bei Wawern

2. Weltkrieg (Kriegsopfer)

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

JÄGER

Elly

27.04.1945

Auf dem Friedhof befinden sich Gräber für vier unbekannte sowjetische Zwangsarbeiter. An den Gräbern befand sich eine Suchanzeige von Frau E. Jäger, die dort mit ziemlicher Sicherheit umgekommen und begraben sein soll.

Datum der Abschrift: 01.04.2012

Beitrag von: R. Krukenberg, krukenberg@freenet.de
Foto © 2012 R. Krukenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten