Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Merklingen, Stadt Weil der Stadt, Landkreis Böblingen, Baden-Württemberg

Im Inneren der 1963 renovierten spätgotischen Wendelinskapelle (Mittlere Straße) sind die Namen der Gefallenen der beiden Weltkriege angebracht. Links neben der Eingangstür wird auf einer Tafel den Teilnehmern des Krieges 1870/71 gedacht, von denen einer gefallen ist.
Neben der Wendelinskapelle im alten Friedhof steht ein Kriegerdenkmal für die Opfer des 1. Weltkriegs mit einer Skulptur eines ruhenden Soldaten. Ihre Namen sind auch im Inneren der der Kapelle angebracht.
Auf dem Merklinger Friedhof (Friedhofstraße) wird auf einer Tafel unter einem Holzkreuz noch der Soldaten gedacht die beim Einmarsch der Franzosen ihr Leben lassen mussten.

Inschriften:

In der Kapelle :
1914-1918 Den Opfern der zwei Weltkriege 1939-1945
Auf dem Kriegerdenkmal :
1914 – 1918
Merklingen seinen Söhnen
Auf dem Friedhof :
Im Jahre 1945 starben für ihr Vaterland

Namen der Gefallenen:

1870/71

Name

Vorname

Einheit

KÜBLER

Jakob

7. Inf.-Regmt.

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

BREITLING

Friedr.

06.10.1916

BREITLING

Karl

02.12.1914

BUCK

Christian

23.07.1918

BUCK

Otto

06.06.1916

DIETTER

Wilhelm

28.07.1918

FREUNDLE

Th.

20.05.1917

GRAF

Josef

26.11.1915

HAAG

Wilhelm

vermisst

HAGENLOCHER

Wilhelm

vermisst

HARTMANN

Christian

15.08.1915

HOLZÄPFEL

Karl

04.10.1918

HOLZHÄUSER

Wilhelm

01.06.1918

HÖRZ

Wilhelm

02.01.1915

HÖSCHELE

August

31.08.1914

HÖSCHELE

Eugen

03.06.1917

HÖSCHELE

Jakob

06.11.1914

HÖSCHELE

Jakob

04.11.1918

JAUSS

August

14.08.1919

KECK

Ernst

23.09.1918

KRAUSS

Reinhold

07.04.1919

KRAUSS

Wilhelm

21.04.1918

KÜBLER

Friedrich

19.07.1915

LAURE

Friedrich

08.08.1918

LENZINGER

Wilhelm

12.11.1914

MAIER

Gottlob

21.08.1915

MAIER

Jakob

30.11.1917

MAIER

Jakob

22.08.1914

MAIER

Karl

16.09.1916

MAIER

Karl

15.07.1918

MAIER

Karl

03.08.1915

MAIER

Wilhelm

20.05.1917

MAUTHE

Emst

20.07.1915

MAYER

Ernst

08.11.1914

MAYER

Wilhelm

13.06.1915

MICOL

Wilhelm

03.10.1918

OLPP

Friedrich

31.03.1918

PFÄFFLE

Georg

02.11.1914

PFÄFFLE

Ludwig

27.01.1917

RAU

Wilhelm

25.07.1916

ROTHAKKER

Karl

vermisst

ROUX

Gottlieb

24.07.1915

SCHINDELE

August

22.08.1916

SCHNEPF

Karl

29.06.1918

SCHNEPF

Karl

26.01.1915

SCHÖFFLER

Ferdinand

09.04.1917

SCHÖFFLER

Karl

03.05.1917

SCHRADI

Gottlob

vermisst

SCHRADI

Karl

05.03.1915

SCHÜLE

August

09.10.1918

SCHWARZ

August

08.10.1918

STIERLE

Paul

vermisst

THEURER

Wilhelm

05.09.1917

VEITH

Georg

03.01.1919

VOLLMER

Friedrich

vermisst

VOLLMER

Gottlieb

04.09.1914

WEIK

Karl

10.08.1915

WEIß

Eugen

vermisst

WIDMAIER

Wilhelm

24.10.1918

WIELAND

Friedrich

29.07.1918

WOHLLEBER

Ernst

18.03.1916

WOHLLEBER

Friedrich

02.11.1914

2. Weltkrieg : Wendelinskapelle

Name

Vorname

Bemerkungen

AMBROSCH

Adolf

AMBROSCH

Franz

BAJHOR

Heinrich

BÄR

August

BARAL

Eugen

BECKE

Arthur

BECKE

Josef

BECKE

Rudolf

BENDL

Rudolf

BENZINGER

Adolf

BONNET

Oskar

BREITLING

Fritz

BRÜNDL

Leopold

BUCK

Fritz

BUESS

Karl

CHRIST

Franz

COLMSEE

Gustav

COLMSEE

Reinhold

DAUCHER

Wilhelm

DIETRICH

Georg

DITTUS

Otto

DÜRR

Ernst

DÜRR

Eugen

DÜRR

Friedrich

DÜRR

Friedrich

DÜRR

Gottlieb

DÜRR

Karl

DÜRR

Otto

DÜRR

Wilhelm

EMMENDÖRFER

Ernst

ENGELHARD

Emil

FALCH

Karl

FALCH

Wilhelm

FEUCHT

Wilhelm

FRANK

Alfred

GAIDUSCH

Ignatz

GANN

Fritz

GANN

Fritz

GAUGER

Wilhelm

GEIGER

Wilhelm

GERINGER

Josef

GESIERICH

Rudolf

GRÄSS

Josef

GRISSINGER

Karl

GRUBER

Friedrich

GRÜNBAUM

Otto

HÄBERLE

Friedrich

HAHN

Albert

HAHNTSCHK

Karl

HAKENBERG

Rudolf

HAUG

Friedrich

HAUKE

Karl

HAUKE

Wilhelm

HECKMANN

Gertrud

HEER

Otto

HEINE

Hans

HILDEBRAND

Robert

HOFMAYER

Friedrich

HOLZHÄUSER

Alfred

HOLZHÄUSER

Georg

HOLZHÄUSER

Otto

HOLZINGER

Otto

HOLZINGER

Wilhelm

HÖRNER

Frieda

HÖSCHELE

Fritz

HÖSCHELE

Reinhold

HÖSCHELE

Rudolf

HUBER

Robert

HÜGELMAIER

Karl

JAUSS

August

JUNG

Adolf

KAPPLER

Erwin

KAPPLER

Gotthilf

KAPPLER

Hermann

KIENINGER

Franz

KIENTZLE

Julius

KOCH

Hans

KRAUSPE

Willi

KRISTEN

Johann

LANGHAMMER

Arno

LANIUS

Heinrich

LAURE

Adolf

LAURE

Otto

LAURE

Paul

LAURE

Walter

LAURENT

Erich

LAUSER

Walter

LECHLER

Willi

LEHMANN

Günther

LICHTBLAU

Josef

LUTZ

Alfred

LUTZ

Fritz

LUTZ

Ludwig

MAIER

Alfred

MAIER

Fritz

MAIER

Otto

MAIER

Paul

MAIER

Peter

MAIER

Willi

MARBERG

Reinhold

MARQUARDT

Hermann

MAYER

Albert

MAYER

Fritz

MAYER

Karl

METTLER

Ernst

METTLER

Karl

METTLER

Otto

METTLER

Otto

MICOL

Albert

MICOL

Karl

MÖCK

Hugo

MOHR

Erwin

MOLTENBREY

Alfred

MOLTENBREY

Ernst

MÜHLBERGER

Johann

MÜHLBERGER

Karl

MÜLLER

Karl

NEBENFÜHR

Karl

NEUGEBAUER

Robert

NEUGEBAUER

Rudolf

OLPP

Ernst

OLPP

Friedrich

OSSWALD

Arthur

OTTERSTÄTTER

Emil

RAPF

Karl

RAU

Karl

RAUSS

Eberhard

RAUSS

Ernst

RAUSSMÜLLER

Fritz

RAUSSMÜLLER

Willi

REICHARDT

Alfred

REICHARDT

Wilhelm

REIM

Adolf

REINHARDT

Karl

ROGGE

Kurt

RONTSCHKOWSKI

Johann

ROTHACKER

Eugen

ROTHACKER

Gottlob

ROTHACKER

Walter

RUDORFER

Franz

RUOPP

Karl

SAPPER

Paula

Starb beim Luftangriff auf Stuttgart am 24./25. Juli 1944

SCHAAK

Fritz

SCHAAK

Wilhelm

SCHMIED

Franz

SCHÖFFLER

August

SCHÖFFLER

Eugen

SCHÖFFLER

Fritz

SCHÖFFLER

Gottlob

SCHÖFFLER

Hermann

SCHÖFFLER

Karl

SCHÖFFLER

Otto

SCHÖFFLER

Walter

SCHÖFFLER

Wilhelm

SCHÖNECK

Karl

SCHUBRING

Arthur

SCHÜLE

Walter

SCHWARZ

Karl

SEDELMAIER

Josef

SEIBOLD

Emst

SEITTER

Willi

SIEGLOCH

Otto

STECHER

Martin

STEINACKER

Wilhelm

STIERLE

Paul

THEURER

Erich

WEIK

Ernst

WEIK

Friedrich

WEIK

Karl

WEINBRENNER

Fritz

WIMMER

Karl

WOCHELE

Fritz

WOHLLEBER

Adolf

WOHLLEBER

August

WOHLLEBER

Fritz

WÖLKE

Ernst

ZWIENER

Josef

2. Weltkrieg : Friedhof Merklingen

Name

Vorname

GEIER

Ernst

JABLOWSKY

Willy

KAZIMIERCZAK

Konrad

MAIWALD

Alois

MALER

Josef

NIEMIETZ

Johann

NIESLONY

Josef

REICHARDT

Alfred

SCHIRMER

Franz

SCHNEIDER

Alfred

SCHNEIDER

Johann

SZEZYRBA

Erwin

WEIK

Friedrich

Datum der Abschrift: 28.02.2012

Beitrag von: Horst Tiefensee
Foto © 2012 Horst Tiefensee

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten