Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Lichtenberg, Stadt Neuruppin, Landkreis Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg

PLZ 16818

Gedenktafel 1813-15 in der Kirche, Familiengrab

Inschriften:

Aus diesem Kirchspiel starben für König und Vaterland in den Jahren 1813. 1814. 1815.

Namen der Gefallenen:

1813-1815

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

EGGERT

Christoph Friedrich

1813 vermisst

KRAUSE

Johann Christoph

06.1815 bei Paris

LEPPIN

Johann Joachim

04.07.1814 zu Grömingen

SCHÖNHOLZ

Christoph

12.1813 zu Fulda

SCHÖNHOLZ

Joh. Joach. Friedr.

27.08.1813 bei Belzig

SOMMERFELD

Adam

1814 vermisst

SOMMERFELD

Joachim Friedrich

1813 zu Spandau

SOMMERFELD

Johann Friedrich

1813 vermisst

2. Weltkrieg (Familiengrab)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Gefreiter

FEUL

Heinz

01.03.1911 Lichtenberg

12.10.1944 im Feldlaz. 34 (mot) - Slowakei

im Gedenkbuch der Kriegsgräberstätte Presov - Slowakische Republik vermerkt

Zusätzliche Informationen in blau vom Volksbund für Kriegsgräberfürsorge: www.volksbund.de

Datum der Abschrift: 01.03.2012

Beitrag von: R. Krukenberg
Foto © 2012 R. Krukenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten