Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Kleßen, Gemeinde Kleßen-Görne, Landkreis Havelland, Brandenburg

PLZ 14728

Gedenktafeln in Kirche; Gedenkstein vor der Kirche


Inschriften:

Tafel 1813–1815 oben: „Aus Klessen zogen in den Befreiungskrieg von 1813, 1814, 1815, kämpften und siegten.“
Tafel 1813–1815 unten: „Unvergesslich unserem Andenken starben für König und Vaterland folgende“
Tafel 1863/64: „Im Jahre 1863 u. 64 folgten freudig dem Rufe ihres Königs und Herrn zur Befreiung von Schleswig Holstein aus hiesiger Gemeinde:“
Tafel 1866–1871: „Aus dem Kirchspiel Klessen – Neuwerder nahmen an den glorreichen Kriegen 1866 u. 1870-71 theil. A. Klessen: In dankbarer Erinnerung gewidmet im Jubeljahre 1895“
Tafel Kriegsteilnehmer 1. Weltkrieg 1: „1914–1918. Aus der Gemeinde Kleßen zogen in den Weltkrieg
Tafel Gefallene 1. Weltkrieg: „Aus der Gemeinde Kleßen starben im Weltkriege den Heldentod:“
Tafel 2. Weltkrieg: „1939–1945 Zum Gedenken den Gefallenen des 2. Weltkrieges aus der Gemeinde Kleßen. Und allen Opfern von Unrecht und Gewalt“
Gedenkstein vor der Kirche: „Unseren Gefallenen 1914–1918 1939–1945“

Namen der Gefallenen:

1813 – 1815 (Kriegsteilnehmer)

Dienstgrad

Name

Vorname

Bemerkungen

Lm.

BEHREND

Carl

Aus Dickte.

Lm.

BEHREND

Joach.

Aus Dickte.

Lt. Cür.

BREDOW

Carl Graf von

Lt. Lw.

BREDOW

Ferd. Graf von

Lt. Cür.

BREDOW

Fried. Graf von

Ritter d.eis. Kreutzes

Lt. Cür.

BREDOW

Gebh. Graf von

FI.

BREDOW

Luis Graf von

Lt. L.

BREDOW

Phil. Graf von

Mq.

FRAUBÖSE

Christi.

Mq.

FRAUBÖSE

Fri.

Lm.

GÖRIKE

Fried.

Lm.

GÖRIKE

Joach.

U.O.

HERMS

Christi

Mq.

JOSEPH

Fried.

Mq.

KÄHNE

Dan.

Lm.

LAAKE

Joach.

Aus Dickte.

Hus.

LÄHNS

Joh.

Lm.

LAMPRECHT

Fri.

Lm.

LINDEMANN

Christ.

Mq.

LINDEMANN

Joh.

Mq.

LÜBKE

Christ.

Gr.

MEISNER

Fried.

Lm.

SCHMIDT

Fried.

Lm.

SCHULZE

Christi.

Mq.

TECHOW

Fried.

Füs.

WELS

And.

Lm.

WETZEL

Christ.

Lm.

WETZEL

Joach.

Ul.

WOLF

And.

Lm.

ZACHEN

Christi.

1813 – 1815 (Gefallene)

Dienstgrad

Name

Vorname

Mq

FRAUBÖSE

Joh.

Gr.

JOSEPH

Christ.

Mq.

TECHOW

Wilhelm

1863/64 (Kriegsteilnehmer)

Dienstgrad

Name

Vorname

Einheit

M.

GRIEPE

F.

24. I.R.

I.

HERMS

F.

3. I.B.

T.

IDLER

A.

4. G.G.R.

M.

KABUTZ

F.

24. I.R.

F.

KABUTZ

W.

24. I.R.

Utof.

KÖNIG

A.

13. I.R.

U.

VETTER

A.

24. I.R.

U.

WETZEL

Ch.

11. I.R.

P.

WETZEL

F.

G.P.B.

M.

WETZEL

F.

24.I.R.

M.

WETZEL

G.

24. I.R.

Utof.

WETZEL

L.

13. I.R.

1866-1871 (Kriegsteilnehmer)

Dienstgrad

Name

Vorname

Einheit

Bemerkungen

A.

ANDRES

A.

I.R. 24

U.

BERG

A.

I.R. 13

Ta.

BETTGE

W.

I. R. 91

Lieut.

BREDOW

Alfred, Graf von

1.G.U.R.

Rittm.

BREDOW

Friedrich, Graf von

1.G.U.R.

Esc.Sch.

Rittm.

BREDOW

Hasso, Graf von

1.G.U.R.

Esc.Sch.

F.

DREWICKE

W.

I. R. 24

G.

GÖTTSCHE

H.

G. Sch. B.

G.

GRIEPE

A.

Dr. R. 12

F.

HÄHNE

A.

I. R. 24

Jä.

HERMS

F.

Jä. B. 3

Ta.

IDLER

A.

4. G.z F.

M.

KABUTZ

F.

I. R. 24

F.

KABUTZ

W.

I. R. 24

F.

KOCH

A.

I. R. 24

G.

KOHSE

Fr.

G. Dr. R.

Fen.

KÖNIG

A.

I.R. 13

F.

KRUGMANN

W.

I. R. 35

U.

MARQUARDT

C.

I. R. 24

Ver.

MEIER

Ha.

I. R. 24

M.

RUPPIN

C.

I. R. 91

M.

RUPPIN

W.

I. R. 24

Trsd.

SCHMIDT

W.

Tr. B. 3

M.

TELLER

W.

I. R. 20

F.

WETZEL

C.

I R. 24

Pi.

WETZEL

F.

Pi. B. 3

Kü.

WETZEL

F.

K. R. 6

M.

WETZEL

F.

I. R. 24

F.

WETZEL

F.

F. R. 35

M.

WETZEL

Fr.

I. R. 24

U.

WETZEL

L.

I.R. 13

Kü.

ZACHEN

A.

K. R. 6

1. Weltkrieg (Kriegsteilnehmer)

Dienstgrad

Name

Vorname

Gefr.

ALBRECHT

Max

Fr. Autos.?

BREDOW

Johann, Graf von

Musk.

FALLMER

Gust.

Ldst.

FISCHER

Ernst

Sergt.

FISCHER

Gust.

O. Gefr.

FISCHER

Otto

Gefr.

FRANKE

Wilh.

Ulan

GLIMM

Wilh.

Leutn.

HANN

Alb.

Uffz.

HERMANN

Rich.

Arm. Sold.

IDLER

Ad.

Res.

JACHMANN

Aug.

Kan.

JANICKE

Otto

Wehrm.

JOSEPH

Ad.

Horn.

JOSEPH

Erich

Offz. St.

JOSEPH

Gust.

Res.

JOSEPH

Otto

Res.

JOSEPH

Willi

Utffz.

KOHSE

Ad.

Ldst.

KRÜGER

Otto

Gefr.

LAAKE

Ernst

Sergt.

LÄHNZ

Friedr.

Gefr.

LEPPIN

Wilh.

Gefr.

MAUS

Max

Gren

MEYER

Bernh.

Gefr.

MEYER

Friedr.

Sergt.

MÜLLER

Franz

Wehrm.

MÜLLER

Herm.

V. Wachtm.

MUSOLD

Wilh.

Sergt.

NOACK

Paul

Jäger

OEST

Georg

Musk.

OEST

Joh.

Füs.

OLLZE

Max

Kr. Träg.

PRÜSS

Fritz

Res.

QUIEL

Otto

Ldst

REHFELD

Gust.

Ldst

REHFELDT

Gust.

Ulan

REHFELDT

Herm.

O. Matr.

REHFELDT

Rud.

Arm Sold.

REHFELDT

Wilh.

Schütze

RUPPIN

Max

Schütze

SCHACHT

Ernst

Gefr.

SCHACHT

Rich.

Wehrm.

SCHACHT

Rud.

Gefr.

SCHENK

Fritz

Arm. Sold.

SCHMIDT

Herm.

Gren.

SCHREIBER

Paul

Ldst

SCHREIBER

Rich.

Ldst

SCHRÖDER

Fritz

Gren.

SCHRÖDER

Paul

Gefr.

SCHULTZ

Friedr.

Kan.

SCHULZE

Aug.

Kan.

SCHULZE

Rich.

Musk.

SOMMER

Ernst

Fahr.

SOMMER

Karl

Gefr.

VOIGT

Wilh.

V. Wachtm.

WETZEL

Otto

Kan.

WITTE

Willi

Sergt.

ZACHEN

Karl

Musk.

ZÄPERNICK

Paul

1. Weltkrieg (Gefallene)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Wehrm.

KNOOP

Otto

1915 Rußl.

Wehrm.

KRUGMANN

Wilh.

1916 Rußl.

Musketier

MÄKER

Paul

06.06.1892 Klessen

28.09.1914

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rathenow

Musk.

MEYER

Erich

1915 Galiz.

Horn.

ÖLTZE

Erich

1914 Frankr.

Wehrm.

REHFELD

Ernst

seit 1914 Belg.

vermisst

Kr.Tr.

SCHREIBER

Otto

seit 1918 Frankr.

vermisst

Musk.

SIEBERT

Ad.

1916 Rußl.

Utffz.

SPECHT

Reinh.

1915 Galiz.

Utffz.

ZANDER

Otto

1915 Rußl.

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BEUTH

Johannes

Gefreiter

BORK

Hubert

22.06.1924 Klessen

22.07.1944 Leontina (Rumänien)

Kriegsgräberstätte Kischinew (Moldawien)

Schütze

DAHMS

Heinz

22.11.1921 Friesack

25.04.1942 Dubowik

Kriegsgrab Lipowik (Russland)

FRANKE

Herbert

GARZ

Arnold

HÄUSLER

Eduard

JÜGEL

Christian

KÄDING

Paul

KRÜGER

Fritz

LÄHNS

Fritz

LÄHNS

Walter

Feldwebel

LEPPIN

Erich

07.02.1916 Klessen

13.08.1943 Nowo Bachmutskij

Gefreiter

MUSOLD

Otto

28.10.1909 Klessen

08.07.1942 Mal Pesotschnja

Kriegsgrab Ljudinowo (Russland)

REHFELD

Otto

ROCHOW

Hans Wichert von

Hauptmann

ROHR

Alard von

09.12.1920 Stülpe

10.03.1945 Karnitz (Kr. Greifen)

Kriegsgrab Sliwin (Polen)

ROHR

Krafft von

SCHMOCK

Willi

WARNSTAEDT

Willi

WENIGER

Willi

WUSTRAU

Alfred

Unteroffizier

ZÄPERNICK

Kurt

19.10.1920 Klessen

20.02.1945 Selinas

Kriegsgräberstätte Saldus (Lettland)

Zusätzliche Informationen in blau vom Volksbund für Kriegsgräberfürsorge: www.volksbund.de
In der Kirche befinden sich auch Gedenktafeln mit Informationen über Kriegsteilnehmer und Gefallene aus Neuwerder. Diese wurden im Kapitel dieses Ortes eingetragen.
Auf dem Friedhof befanden sich Soldatengräber von 1945, die zur Kriegsgräberstätte in Friesack umgebettet wurden, und dort auch als Tote von Klessen gekennzeichnet sind.
Das Steindenkmal vor der Kirche wurde nach dem Krieg abgerissen und erst nach der Wiedervereinigung neu errichtet.

Datum der Abschrift: 01.10.2011

Beitrag von: R. Krukenberg
Foto © 2011 R. Krukenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten