Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Friesack, Landkreis Havelland, Brandenburg

PLZ 14662

Denkmal 1. Weltkrieg in Form eines runden Tempels, Kriegsgräberstätte, Familiengräber

Inschriften:


Denkmal: 1914 – 1918. Den Verteidigern des geliebten Vaterlandes in Treue und Dankbarkeit gewidmet. Die Stadt Friesack 15.5.1927.

Kriegsgräberstätte: 1945. Zum Gedächtnis

Namen der Gefallenen:

1870/71

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Musketier

ULRICH

Georg Friedrich

Friesack

24.11.1870 Ladon

Füsilier

ULRICH

Hermann

Friesack

16.08.1870 Vionville

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ANDRES

Wilhelm

06.10.1915

ARNDT

Helmut

01.03.1916

ARNDT

Willy

10.08.1915

B...MANN

Fritz von

01.09.1915

Name herausgemeisselt

BAUSCO

Richard

10.09.1918

BLESCH

Fritz

01.09.1915

BRANDT

Fritz

06.04.1915

BUCHMANN

Erich

11.10.1915

BULATZ

Franz

02.11.1914

DRENFICHE

Arnold

30.05.1917

FALTE

Hermann

23.11.1917

FAROW

Georg

06.10.1915

FLIEGER

Otto

14.11.1914

GIEFE

Max

14.04.1916

GOSCH

Ernst

02.10.1918

GOSLE

Karl

14.12.1914

GREIFF

Roman

05.11.1918

GRÜNEFELD

Erich

03.11.1915

HANKE

Ott

25.02.1915

HEFS

Julius

16.07.1918

HEINZT

Josef

14.11.1918

HEITEPRIEM

Paul

26.10.1914

HERM

Gustav

05.11.1914

HINTZE

Georg

12.09.1917

HUHN

Gustav

10.08.1918

HUNOLD

Otto

25.09.1915

IMKAMP

Wilhelm

28.04.1918

JAHN

Albert

18.05.1916

KAHLE

Fritz

21.08.1918

KAUFMANN

Friedrich

30.10.1918

KAUL

Erich

17.08.1917

KERBER

Wilhelm

06.04.1918

KLEIN

Otto

02.06.1916

KNOP

Ernst

19.04.1917

KÖHLER

Rudolf

25.07.1916

KÖNNERF

Hermann

14.06.1917

KOSE

Wilhelm

13.11.1917

KRANTZ

Paul

20.08.1914

KRANTZ

Walter

01.09.1918

KRAUSE

Hermann

04.07.1915

KRAUSE

Karl

28.12.1917

KRÜGER

Otto

11.06.1918

KÜHNE

Karl

30.10.1917

LAGENSTEIN

Otto

01.06.1916

LANGE

Karl

01.09.1915

vermisst

LERGE

Rudolf

06.05.1916

LEWINSOHN

Emil

13.09.1914

LEWINSOHN

Hugo

13.09.1914

LIST

Franz

24.07.1918

LÜDICKE

Willy

09.06.1915

LÜNGFIEL

Ernst

25.07.1918

MANTIES

Johannes

01.09.1920

Nachname undeutlich

MEHLS

Hermann

05.12.1914

MELZER

Gustav

16.07.1916

MEWES

Richard

11.09.1915

MEWES

Richard Karl

09.03.1916

MÜLLER

Franz

27.07.1916

NEUENDAHL

Erich von

07.09.1918

NEUENDAHL

Kurt von

16.07.1918

NIELEI

Wilhelm

28.03.1918

PANTEN

Paul

05.10.1915

PETERS

Adolf

10.08.1915

PETERS

Richard

02.04.1915

PIEPER

August

18.06.1918

PLÄTTE

Albert

29.05.1918

PLÄTTE

Wilhelm

21.11.1917

PLAUE

Johann

06.03.1915

PLEIHER

Max

21.08.1916

POCHSTEIN

August

02.12.1917

REDDER

Franz

22.05.1917

REINKE

Karl

12.06.1918

RUPPIN

Paul

01.06.1916

SCHLODE

Helmut

23.07.1918

SCHMELLEWSTI

Elem

25.09.1916

SCHMIDT

August

08.05.1918

SCHMIDT

Karl

15.09.1915

SCHULZ

Franz

03.02.1917

SCHULZ

Hermann

16.08.1917

SCHUMANN

Friedrich

08.10.1918

SEEMANN

Friedrich

01.08.1915

SPANGE

Hermann

08.02.1916

STADLER

Fritz

30.10.1919

STARLFISCH

Fritz

27.12.1914

Nachname undeutlich

THIEMANN

Walter

01.07.1915

THIEMANN

Wilhelm

30.08.1914

THIERSE

Paul

09.05.1918

TICHMANN

Philipp

27.09.1917

Nachname undeutlich

WAKROW

Richard

14.10.1915

WETZEL

Wilhelm

14.09.1914

WIKE

Gustav

22.05.1915

WILLE

Otto

31.10.1918

WILSTER

Fritz

25.04.1917

WITTMANN

Friedrich

13.10.1915

ZANDER

Otto

24.12.1914

ZANDER

Wilhelm

27.07.1918

ZBORALSKY

Martin

30.10.1915

ZIESE

Karl

16.10.1916

ZIESE

Otto

07.10.1916

ZIETEMANN

Fritz

08.01.1916

ZOHIN

Hermann

31.01.1915

2. Weltkrieg (Kriegsgräberstätte)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

ALLESCH

13.04.1925

Obergefreiter

BLUME

Hans

14.05.1907 Berlin

28.04.1945

BUHLERT

Hans-Joachim

18.06.1905

00.05.1945

Obergefreiter

BUSCH

Alfred

31.12.1923 Eberwalde

00.041945

CLEMENS

Emil

21.08.1899 Delitzsch

Gefreiter

DÄUBLER

Friedrich

17.07.1916 Ulm

30.04.1945

Gefreiter

DENKER

Wilhelm

11.10.1907 Sudholz

28.04.1945

DREHER

Adolf

16.12.1917

Oberleutnant

DYMKE

Rudolf

06.07.1911 Jüterbog

1945

Grenadier

EBEL

Wilhelm

29.03.1912 Worms / Weselinowo

00.01.1945

Unteroffizier

ERDMANN

Erich

09.01.1899 Forst

02.05.1945 Witzke

Obergefreiter

FELSCH

Heinrich

03.11.1900

00.05.1945

Arb.Mann

FISCHER

Günter

29.03.1927

Obergefreiter

FRIEDRICHOWSKI

Hans

25.04.1921 Berlin

26.04.1945

Soldat

FURCH

Josef

26.10.1890 Füstenthal

31.10.1945

Obergefreiter

GEHLHAAR

Walter

04.12.1927 New York

30.04.1945

Obergefreiter

GERA

Gustav

23.01.1905 Wischnewen

01.05.1945

Grenadier

GIEFING

Georg

09.04.1928 Schleinz

00.05.1945

GOLODZYGA

Petro

1903 Tarnopol

29.04.1945

GROSSE

Kurt

04.06.1906 Grimma

28.04.1945

HOFFMANN

Fritz

23.10.1905 Schwabach

25.04.1945

HÜBCHEN

Wolfgang

16.07.1925 Berlin

05.05.1945

IVENZ

Florian

05.03.1899 Treskowitz

00.05.1945

JÜRGENSEN

Nikolaus

17.12.1918

00.05.1945

KEHLER

Fritz

30.08.1913 Watzum

01.05.1945

Hauptmann

KIPPING

Kurt

12.02.1895 Meuselwitz

05.05.1945

KLEWER

Walter

15.02.1907

Friesack

KRAKAU

Paul

15.03.1912 Fürstenau

01.05.1945

Leutnant

LOHR

August

17.07.1913 Düsseldorf

30.04.1945

LUTZ

Adolf

Obergefreiter

LUX

Kurt

04.09.1923 Elberfeld

23.04.1945

MIELKE

Willi

04.07.1911 Jamuns

01.05.1945

MILLER

Franz

11.12.1926 Luxheim

NALBACH

Thomas

14.03.1901 Reil / Mosel

04.05.1945

NEUMANN

Gerhard

Försterei Wansdorf

NEYMANNS

28.04.1913

NIGGEMANN

Rudolf

31.05.1919 Werdohl

01.05.1945

Marine Artillerist

PUCHTLEB

Franz

30.11.1904 Petlarn

24.04.1945

Obergefreiter

QUENZLER

Ernst

06.12.1917 Schmalkalden

30.04.1945

REICH

Hugo

29.10.1908 Geislingen an der Steige

01.05.1945

Oberfeldwebel

RINKEL

Johann

09.12.1912 Bruchhausen

05.05.1945

Unteroffizier

RÜHRER

Adam

06.06.1918 Bamberg

28.04.1945

SAVELSBERG

Alfons

01.06.1907

10.03.1945

SCHÄFER

Heinrich

22.11.1925

Grenadier

SCHNEIDER

Konrad

16.04.1927 Saaleck

00.05.1945

Leutnant

SCHODL

Ludwig

22.12.1924 Wien

26.04.1945

SCHOLZ

03.09.1903

SCHÖNBORN

Karl

29.11.1909 Küstrin

28.04.1945 Senzke

Unteroffizier

SCHUBERT

Fritz

Würzburg

SCHUMACHER

Georg

24.08.1904

Unteroffizier

SEIBEL

Heinrich

13.01.1921 Wohra

04.05.1945

SOMMERFELD

Hardt, Albert

08.07.1918

STAMM

1897

KB/PZ. Gren. Ebs. Btl. 66

Soldat

STELLMACHER

Helmut

17.11.1920 Wattenscheid

28.04.1945

UNBEREIF

Erich

30.11.1928

Em.A/B 969 Schw. Artl. Ers.Abt. 39

Luftwaffenhelfer

URBANSKI

Bruno

20.05.1927 Wartenberg

05.05.1945

WEHLE

Ernst

13.12.1925 Kubschütz

00.04.1945

Soldat

WEISS

Helmut

15.07.1908 Berlin

28.04.1945

Leutnant

WENDEL

Heinz

10.07.1909 Neuruppin

26.04.1945

Oberzahlmeister

WERNER

Karl

14.11.1906 Mannheim

01.05.1945

Stabsgefreiter

WEYERSBERG

Wilhelm

11.10.1915 Solingen

23.04.1945

WIESINGER

Franz

27.08.1909 Kallham

00.04.1945

Stabsgefreiter

WITT

Walter

02.06.1910 Dortmund

01.05.1945

2. Weltkrieg (Familiengräber)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

DIETRICH

Fritz

21.07.1921

1945

DIETRICH

Kurt

21.02.1926

02.09.1947 in Kriegsgefangenschaft

HÖCKENDORFF

Gerhard

15.11.1902

13.12.1945

Zugwachtmeister

KÄHNE

Rudi

17.09.1913 Berlin

06.04.1945 vermisst bei Hodonin

Im Gedenkbuch des Friedhofes Brünn / Brno verzeichnet

KÜHN

Alfred

10.02.1902

1945

LACHMANN

Richard

01.01.1912

04.01.1943

vermisst

Obergefreiter

OEHMLER

Kurt

06.01.1917 Lenzke

29.01.1942 Loknja

Kriegsgrab bei Loknja - Rußland

PETERS

Paul

09.02.1924

24.08.1943

RYBAK

Heinz

03.08.1928 Bischofswalde

24.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wernsdorf b Erkner.

RYBAK

Leo

1904

1945

Pionier

SCHRÖDER

Georg

27.08.1912 Friesack

12.04.1940 bei Oslo - Norwegen

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Oslo-Alfaset.

2. Weltkrieg (Kriegsgräberstätte, Unbekannte)

Name

Todesdatum & Ort

Einheit

1 UNBEKANNTER

Bei Warsow

SS Sipo.A.U.E.Batl. 1576

1 UNBEKANNTER

Bei Haage

M.44 Rad.4/9365

1 UNBEKANNTER

38800 SS Werfer-Ausb.U.Ers.Abt.

1 UNBEKANNTER

Bei Senzke

345 KP.LD.S.E.U.A.B.II/10

1 UNBEKANNTER

Bei Warsow

16383I/Bau.Ers.B.H 6

1 UNBEKANNTER

Gefallen bei Vietznitz

1 UNBEKANNTER

Gefallen bei Friesack

1 UNBEKANNTER

Gefallen 01.05.1945

1 UNBEKANNTER

28.04.-01.05.1945 bei Senzke

2 SOLDATEN

Bei Wagenitz

5415-Greners.Btl. 9

2 SOLDATEN

Vietznitz

2 SOLDATEN

Bei Wagenitz

2 SOLDATEN

Bei Haage

2 SOLDATEN

Bei Friesack

2 SOLDATEN

01.05.1945

2 SOLDATEN

01.05.1945

2 UNBEKANNTE

Wansdorf

3 SOLDATEN

Bei Senzke

3 SOLDATEN

Bei Klessen

3 SOLDATEN

Bei Haage

3 SOLDATEN

30.04.1945 Neuwerder

4 SOLDATEN

30.04.1945

4 SOLDATEN

01.05.1945

UNBEKANNT

Wansdorf, Oberheide

UNBEKANNT

Schönwalde

UNBEKANNT

Klessener Zootzen

UNBEKANNT

Ketzin

UNBEKANNT

Ketzin

UNBEKANNT

Bei Paulinaue

UNBEKANNT

Bei Friesack

UNBEKANNT

Bei Briesen

UNBEKANNT

In der Kirche befinden sich keine Gedenktafeln, da 1945 komplett ausgebrannt.
Auf dem Friedhof befindet sich auch eine russische Kriegsgräberstätte für 46 gefallene Soldaten.
Zusätzliche Informationen in blau vom Volksbund für Kriegsgräberfürsorge: www.volksbund.de

Datum der Abschrift: 01.12.2011

Beitrag von: R. Krukenberg
Foto © 2011 R. Krukenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten