Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Frankendorf, Gemeinde Storbeck, Landkreis Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg

PLZ 16818

Gedenktafel 2. Weltkrieg in der Kirche; Soldatengrab

Inschriften:

Zum Gedenken der Gefallenen des Krieges 1939-1945

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BERNER

Erich

BERNER

Fritz

BERNER

Heinz

BIRKHOLZ

Paul

BIRKHOLZ

Walter

BUSZKIEWICZ

Fritz

DOSSMANN

Otto

Obergefreiter

DREIER

Otto

28.09.1912 Frankendorf

24.01.1946 Focsani - Rumänien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Focsani

HARTWIG

Harry

HAVEMANN

Erich

HAVEMANN

Hans

KRÖCHER

Heinz

LEWIN

Karl Heinz

LÜDICKE

Ernst

MÜLLER

Artur

POLTER

Helmut

ROGGENTHIN

Otto

ROGGENTHIN

Walter

Feldwebel

SIEGERT

Otto

20.05.1914 Frankendorf

29.06.1941 bei Jecava Försterei Klawi - Lettland

ruht vermutlich als unbekannter Soldat auf der Kriegsgräberstätte Riga Beberbeki

Gefreiter

TELCHOW

Werner

20.01.1923 Frankendorf

21.08.1943 Stepanowka - Ukraine

ruht vermutlich als unbekannter Soldat auf der Kriegsgräberstätte Charkow

TESSMANN

Otto

WACHE

Ernst

WAGENITZ

Erich

WAGENITZ

Willi

WECKMANN

Erwin

Auf dem Friedhof befindet sich ein nicht näher gekennzeichnetes Soldatengrab für eine unbekannte Anzahl Gefallener. Ein früher dort bestatteter italienischer Soldat wurde umgebettet. Zusätzliche Informationen in Blau vom Volksbund für Kriegsgräberfürsorge: www.volksbund.de

Datum der Abschrift: 01.04.2012

Beitrag von: R. Krukenberg
Foto © 2012 R. Krukenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten