Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Bredow, Gemeinde Brieselang, Landkreis Havelland, Brandenburg

PLZ 14656

Gedenktafeln in der Kirche; Soldatengräber

Inschriften:


Tafel 1815: Aus diesem Kirchspiel blieben für König und Vaterland in den Jahren 1813.1814.1815

Tafel 1. Weltkrieg: „Aus der Kirchengemeinde Bredow starben im Kriege 1914-1918 fürs Vaterland. Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben. Offb. Joh. 2,10.“

Soldatengrab: Den bekannten und unbekannten deutschen Soldaten zum Gedächtnis.

Namen der Gefallenen:

1813-15

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Lw.

DÜKOW

Andr. Friedr.

02.02.1814 im Lazarett zu Berlin

KRUMNOW

Erdm. Friedr.

17.06.1815 bei Ligny

Leib. Füs.

Füs.

NÖLTE

Carl Friedr.

21.12.1813 im Lazarett zu Berlin

Uoffz.

SCHMIDT

Gottfr.

1814 im Lazarett

Leib. Füs.

THEELITZ

Joh. Gottfr.

1813 b. Lützen

Gard. Gr.

Musk.

THIELE

Friedr. Wilh.

05.02.1814 im Lazarett zu Runk

Leib. Reg.

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

DÄHNE

Paul

Vermisst

DOSS

Berth.

31.05.1916

DREWICKE

Wilh.

12.04.1916

DRÖSCHER

Erich

03.05.1918

GARTENSCHLÄGER

O.

31.07.1918

GRÜNEFELD

Georg

20.01.1915

HEUERMANN

G.

30.05.1916

HINTZE

Wilhelm

12.11.1916

KÖHLER

Wilh.

30.03.1918

KREHL

Paul

02.09.1916

KRÜGER

Fritz

16.10.1915

KRÜGER

Paul

20.10.1914

MANZKE

Wilh.

10.11.1917

METTE

Ernst

Vermisst

MIESSNER

Aug.

22.04.1917

RASCH

Otto

13.05.1916

ROHRDANZ

Alfr.

29.11.1917

RÖMER

Karl

10.04.1915

SCHÄFER

Friedr.

21.10.1914

SCHRÖDER

Herm

18.10.1914

SCHWEFEL

Wilh.

19.06.1918

SEIDLER

Alfred

27.01.1915

STAHLBERG

Paul

21.04.1917

THOMAS

Otto

27.08.1918

WEDEL

Paul

17.06.1916

2. Weltkrieg (Familiengräber)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Gefreiter

DÄKOW

Konrad

22.09.1923 Bredow

22.11.1943 Biala Podlaska

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pulawy - Polen

GRÜNEFELD

Herbert

19.09.1920

1941

Schütze

NÖLTE

Gerhard

22.01.1922 Bredow

31.03.1942 Nikolskoje - Russland

Ruht vermutlich als unbekannter Soldat auf der Kriegsgräberstätte Korpowo - Russland

2. Weltkrieg (Kriegsgräber)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Schütze

ECKERT

Herbert

03.10.1909 Hamborn/Westf.

24.05.1940 bei Bredow

Soldat

ECKERT

Paul

01.01.1904 Nackel/Posen

24.04.1945 bei Bredow

PELTZ

Eberhard

23.07.1898 Köln

25.02.1940 bei Bredow

Unteroffizier

RETTWEILER

Wilhelm

01.02.1905 Bödingen

23.04.1945 bei Bredow

SCHULTZE

Adolf Ferdinand Alfred

14.08.1904 Berlin

24.04.1945 bei Bredow

SCHULZ

Edmund

01.01.1885 Loch

29.04.1945 bei Bredow

„Großkaufmann. Ein Opfer des Krieges“

Zusätzliche Informationen in Blau vom Volksbund für Kriegsgräberfürsorge: www.volksbund.de

Datum der Abschrift: 01.12.2011

Beitrag von: R. Krukenberg
Foto © 2011 R. Krukenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten