Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Bartschendorf, Gemeinde Dreetz, Landkreis Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg

PLZ 16845

Gedenktafel 2. Weltkrieg in der Kirche Dreetz

Inschriften:

„Im Gedenken an alle Opfer des II. Weltkrieges ….sowie alle Ungenannten, Vermissten, Verfolgten und Vertriebenen. Und Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen, und der Tod wird nicht mehr sein, noch Leid noch Geschrei, noch Schmerz wird sein….Offenbarung 21,4.“

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Oberleutnant

GANTZLIN

Gerd Fritz Paul Richard

14.01.1916 Mühlenland

22.04.1944 Lw.Laz.7, XVII Abt.II - Rumänien

Bartschendorf, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bukarest

Schütze

JESSE

Helmut Hermann Joachim

27.05.1922 Bartschendorf

07.06.1942 bei Kamyschly, Krim - Ukraine

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sewastopol überführt

KRÖCHER

Willi

08.06.1907

02.02.1944

Bartschendorf

Obergefreiter

MÜLLER

Willi

29.12.1906 Tramnitz

22.07.1944 bei Halicz - Ukraine

Bartschendorf, Kriegsgrab bei Galitsch

REHFELD

Gerhard

19.11.1922

01.02.1944

Bartschendorf

REHFELD

Ortwin

Gefreiter

SCHIEVELBEIN

Fritz

18.05.1915 Berlin

08.02.1944 Knin , Jugoslawien

Bartschendorf, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Split - Kroatien

SCHLEGEL

Richard Kurt

10.04.1917

10.08.1943

Bartschendorf

SCHLOTTMANN

Karl-Heinz

27.03.1922

16.08.1943

Michaelisbruch

Leutnant

STEFFIN

Fritz

09.09.1912 Tornow

02.02.1945 Polen

Bartschendorf, Kriegsgrab bei Gorzyce - Polen

Obergefreiter

VOGELER

Walter Paul

16.04.1906 Bartschendorf

05.05.1945 Weihmühle b. Kallen

Kriegsgrab bei Weihmühle b. Kallen, heute Polen

Obergefreiter

WUNDAHL

Reinhold Fritz Paul

18.02.1921 Michaelisbruch

21.04.1945 Deutschland

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Gemünden.

Auf der Gedenktafel für Opfer des 2. Weltkriegs in der Kirche in Dreetz sind auch Namen aus Bartschendorf und Michaelisbruch verzeichnet.
Da die Gemeinden ein eigenes Denkmal für Gefallene des 1. Weltkriegs mit einem eigenen Kapitel hat werden diese Namen hier separat aufgeführt. Zu einigen Namen wird auf dieser Tafel in Dreetz kein Heimatort angegeben, unter diesen können also noch Opfer aus Bartschendorf und Michaelisbruch sein.
Zusätzliche Informationen in Blau vom Volksbund für Kriegsgräberfürsorge: www.volksbund.de

Datum der Abschrift: 01.03.2012

Beitrag von: R. Krukenberg
Foto © 2012 R. Krukenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten