Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Bad Wiessee (Kirche: 2. Weltkrieg und Auslandseinsatz BW), Landkreis Miesbach, Oberbayern, Bayern

PLZ 83707

Kirche Maria-Himmelfahrt
16 Kreuze zum Gedenken der Opfer, an vier Kreuzen fehlen Namen

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

DOHRN

Harald

17.04.1885

29.4.1945

„Er starb als Opfer des Nationalsozialismus, für Glaube, Menschlichkeit und Freiheit.“

Obergefr.

ECKERSBERGER

Josef

gest. 10.11.1945, in russischer Gefangenschaft

36 Jahre alt

Stabsgefr.

GRÜHN

Walter

gef. 4.7.1945 bei La Rochelle

26 Jahre alt

Jäger

HAGN

Georg

11.11.1923

14.8.1942, Jekaterinowshaye

Kanonier

HÖß

Egid

19.07.1921, Bad Wiessee

gest. 10.9.1941 in Jasy (Lasi) Kriegslazarett 3, 606

20 Jahre alt

Gefreiter

HÜTTL

Pangratz

gef.18.1.1944

37 Jahre alt

Gefr.

LOTTNER

Johann

gef. 13.04.1944, in Rußland

20 Jahre alt

Obergefr.

MAIER

Franz Xaver

gef. 24.7.1944, in Rußland

22 Jahre alt

Gefr.

MARCHER

Benedikt

15.05.1921, Bad Wiessee

gef. 26.9.1942, in Russland (b. Rasdolnoje)

21 Jahre alt

QUECKE

Hans

04.03.1901

29.04.1945

„Er starb als Opfer des Nationalsozialismus, für Glaube, Menschlichkeit und Freiheit.“

Obergefr.

WOLF

Michael

verm. Dez. 1942

41 Jahre alt

Bosnien 2008

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

KRAKIC

Zoran-Zoki

gef.19.6.2008 in Bosnien

gefallen bei Hubschrauber-Absturz, 25 Jahre alt

Datum der Abschrift: 03.09.2012

Beitrag von: K. Bittschier
Foto © 2012 K. Bittschier

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten