Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Bad Bevensen (Friedhof), Landkreis Uelzen, Niedersachsen

PLZ 29549

Der Friedhof liegt im Süden von Bad Bevensen.

Auf zwei Kriegsgräberfeldern sind Opfer des zweiten Weltkrieges bestattet:
Ein Kriegsgräberfeld mit gefallenen und verstorbenen Soldaten wurde durch Holzkreuze an den Grabstellen gestaltet. Auf den Holzkreuzen stehen die Angaben zu den Toten. Diese Grabanlage ist zum Teil in einem überwachsenen, verwitterten Zustand, ein Teil der Kreuze ist abgebrochen.

Auf dem zweiten Kriegsgräberfeld wurden in zwei langen Doppelreihen Hamburger Bombenopfer bestattet, die zum Teil auch noch lange nach Kriegsende an ihren Verletzungen im so genannten „Hamburger Krankenhaus“ verstorben sind.
Eine Erinnerungstafel mit dem Wappen der Stadt Hamburg und einer Inschrift weist auf die Errichtung der Kriegsgräberstätte durch die Hamburger Sportjugend hin.
Das „Hamburger Krankenhaus“ wurde 1943 als Ausweichkrankenhaus für Hamburger Bombenopfer zunächst mit dem Namen „Sonderanlage Aktion Brandt“ gebaut. Die Gebäude, seit 2000 leer stehend, sind mittlerweile abgerissen.
Quelle der Auflistung ist eine Kriegsgräberliste aus dem Jahr 1964.
Bei der Auflistung wurden Schreibfehler, Abkürzungen der Einheiten und Erkennungsmarken übernommen. Anmerkungen dazu wurden in Kursivschrift ergänzt.
In anderen Quellen aus dem Jahr 1954 und 1964 werden weitere Kriegsgräber erwähnt, die 1964 nicht mehr vorhanden waren. Diese sind in einer gesonderten Tabelle aufgelistet.

An zahlreichen privaten Grabstellen auf dem Bad Bevenser Friedhof wird an Tote beider Weltkriege gedacht. Die meisten Namen und Angaben dazu sind ebenfalls im Ehrenbuch und den Gedenktafeln der Kirchengemeinde zu finden. Die übrigen sind hier aufgelistet.

Inschriften:

Hochkreuz am Kriegsgräberfeld:
Sie starben für uns
1939 – 1945

Gedenkstein Bombenopfer Hamburger Krankenhaus
Den Toten zur Ehre, den Lebenden zur steten Mahnung
Zum Gedenken an die Hamburger Bombenopfer 1939 – 1945 gestaltete die Hamburger Sportjugend diese Ehrenstätte in Gemeinschaft mit dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge 1953

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg Kriegsgräber: gefallene und gestorbene Soldaten

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Sanitätssoldat (Schütze)

MÜLLER

Willy

11.8.1898 Kauerndorf / Sachsen Altenburg

25.3.1919 Bevensen

Eltern wohnhaft (1919) in Kasnerndorf Sachsen – Altenburg (Thüringen)

Musketier

VÄCKLER

Wilhelm

24.4.1897 Harburg / Elbe

11.8.1917 Plinten bei Brügge

9. Kompanie Inf. Reg. 231

Anschrift der nächsten Angehörigen: Witwe Väckler 3118 Bevensen

2. Weltkrieg Kriegsgräber: gefallene und gestorbene Soldaten

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Hauptgefreiter

BARUTH

Hermann

9.11.1907

11.4.1945 Bevensen

Schütze

BECKER

Karl - Heinz

28.1.1921 Bevensen

28.11.1941 Ziechenau, Polen

Infanterie-Reg. 287;

(Anmerkung: 2011 kein Holzkreuz oder Stein am Kriegsgräberfeld vorhanden)

Obergefreiter

BEHRENDT

Helmut

15.11.1921 Geroldswalde / Krs. Augsburg

11.2.1947 Walmstorf

überführt von Römstedt, Krs. Uelzen

Unteroffizier

BEHRENS

Heinrich

13.9.1911 Rostock

18.4.1945 Bevensen

Werfer-Lehr-Regt. Munster Lager

Erk.M. 708a

Soldat

BRÜCKNER

Heinz

1.4.1925 Müllrose

17.4.1945 Barum Krs. Uelzen

Er.M. -35- E.Fl.Pl.K.D. O.B. 2/XII Nidda

Flieger

BUDDE

Wolfgang

17.12.1913 Herford

3.4.1945 Personenzug Uelzen - Lüneburg

keine Erkennungsmarke

Oberleutnant

DEHOFF

Hans - Alfred

18.10.1911 Mannheim

3.4.1945 Personenzug Uelzen -Lüneburg

Obergefreiter

FLORIAN

Johann

17.4.1945 Barum

von Barum Krs. Uelzen zugebettet

SS – Unterscharführer

FRISCHBUTTER

Karl

26.7.1912 Marmstorf / Krs. Harburg

25.2.1943 Berlin

1.Stuf.Kl.Abt. der SS – Polizei – Division;

Beisetzung in Bevensen 15.3.1943; (Anmerkung: 2011 kein Holzkreuz oder Stein am Kriegsgräberfeld vorhanden)

Gefreiter

GEHRKE

Heinz

25.7.1920 Lüneburg

14.5.1947 Göttingen

Nachrichtentruppe

Feldp.Nr. 00946; Beisetzung in Bevensen 19.5.1947; (Anmerkung: 2011 kein Holzkreuz oder Stein am Kriegsgräberfeld vorhanden)

Unteroffizier

GÖLLNER

Hermann

19.11.1906 Westeregeln / Krs. Wansleben

24.9.1941 Lübben

1. Komp. Landesschützen Bataillon 346;

überführt von Altenmedingen, Krs. Uelzen; (Anmerkung: 2011 kein Holzkreuz oder Stein am Kriegsgräberfeld vorhanden)

Unteroffizier

HAHN

Edmund

9.8.1920 Lengenfeld und Stein

18.4.1945

Keine Erk.M.

Feldwebel

HOLZERLAND

Robert

20.8.1904

4.12.1946 Bevensen

aus Stralsund; kam krank aus französischer Gefangenschaft

Oberkanonier

JÜRGENS

Franz

27.3.1926 Wulthof / Krs. Rosenberg Österreich

13.9.1945 Bevensen

H.Flak Ersatz Abt. 273

Erk.M. 2331

Gefreiter

KIRCHHOFF

Gerhard

20.7.1922 Richterich / Aachen

24.5.1945 Bevensen

Feldpost Nr. 444 30 C (Flak?)

Obergefreiter

KÖCK

Franz

30.12.1918 Lidhersch / Krs. Weidhofen

15.4.1945 Bevensen

H.Flak-Ersatz-Abt. Nr. 277 Stamm - Batterie

überführt von Hohenbünstorf / Uelzen

Kanonier

KOWATSCH

Anton

7.12.1902 Herrendorf Kreis Judenburg/ Stenk

17.4.1945 Bevensen

8,8 cm Flak

Auf dem Holzkreuz an der Grabstelle ist der Dienstgrad „Oberwerkmeister angegeben

Wachtmeister

KRATZ

Alfred

17.8.1913 Bevensen

6.3.1944 Kreuzburg, Schlesien

Artillerie

Truppe unbekannt; (Anmerkung: 2011 kein Holzkreuz oder Stein am Kriegsgräberfeld vorhanden)

Leutnant der Reserve

LEITMEYER

Fritz

28.2.1878

2.11.1947 Försterei Medingen

Name und Anschrift der nächsten Angehörigen: Kurt Keremis, 62 Wiesbaden, Winkelerstr. 8

Obergefreiter

LINDE

Karl

4.3.1922 Jastorf / Krs. Uelzen

14.8.1944 Jastorf , Krs. Uelzen

Flugzeugabsturz; (Anmerkung: 2011 kein Holzkreuz oder Stein am Kriegsgräberfeld vorhanden)

Gefreiter

MARHENKE

Johann

19.1.1897 Linden

29.5.1945 Bevensen

Auf dem Holzkreuz an der Grabstelle wird der Nachname „MAHRHENKE“ angegeben,

Major

MEINHOLD

Wolfgang

18.10.1902 Neuruppin

3.4.1945 Personenzug Uelzen - Lüneburg

Dr.; (Zusatz): evtl. SS – Sturmbannführer, Inhaber des Ritterkreuzes

Wachtmeister der Schutzpolizei

MEYER

Wilhelm Heinrich Hermann

10.6.1902 Jelmstorf

20.6.1944 Magdeburg

Luftangriff Magdeburg; Landw. Gehilfe Forstwart; Beisetzung in Bevensen 26.6.1944

DRK - Schwester

MÜLLER

Emmi

12.11.1920 Bevensen

19.4.1945 Hohenfier, Göhrde

zugeteilt der 5. Panzer-Jagd Komp. Radfahrer Volkssturm III. Aufgebot

überführt von Försterei Hohenfier / Krs. Uelzen

Unteroffizier

MÜLLER

Kurt

11.5.1908 Bockswiese / Harz

17.4.1943 Augsburg

Truppe unbekannt; von Römstedt, Krs. Uelzen zugebettet; (Anmerkung: 2011 kein Holzkreuz oder Stein am Kriegsgräberfeld vorhanden)

Soldat (Kanonier)

NIEBUHR

Heinrich

4.11.1936 Nassennottorf / Krs. Uelzen

26.2.1946 Zalskofen , Niederbayern

Art.Ers.Abt. 19;

Feldp. Nr. 649953; kam krank aus französischer Gefangenschaft; Beisetzung in Bevensen am 13.1.1948; (Anmerkung: 2011 kein Holzkreuz oder Stein am Kriegsgräberfeld vorhanden)

Kanonier

NIEBUHR

Heinrich

1.1.1921 Emmendorf

10.9.1941

abgefaultes Holzkreuz „zum Gedächtnis“ liegt am Rand des Kriegsgräberfeldes

Gefreiter

NIEBUHR

Heinz

10.11.1925

2.11.1945 (1943?)

abgefaultes Holzkreuz „zum Gedenken“ liegt am Rand des Kriegsgräberfeldes

NIEBUHR

Hermann

14.5.1913 Emmendorf

?.12.1941

Holzkreuz „zum Gedenken“ am Rand des Kriegsgräberfeldes

Kanonier

NIEBUHR

Siegfried

24.9.1927 Emmendorf

8.3.1945 Mondorf bei Köln

Flak

überführt von Walmstorf / Krs. Uelzen

Feldwebel

NIEBUHR

Wilhelm

2.1.1921 Heitbrack

11.1.1944

Holzkreuz „zum Gedenken“ am Rand des Kriegsgräberfeldes

Marine Oberwerkmeister

OHMSTEDE

August

10.3.1904

4.4.1945 Bevensen, wahrscheinlich Uelzen

Marinewerft Wilhelmshaven

Feldwebel

PICKER

Klaus

5.11.1922 Bevensen

8.1.1944 Hoyer, Weser

Luftwaffe 2.Erg.Zerstörer – Truppe

Flugzeugabsturz; (Anmerkung: 2011 kein Holzkreuz oder Stein am Kriegsgräberfeld vorhanden)

Stabsgefreiter

PLATH

Alfred

7.11.1913

4.4.1945 Bevensen

Papiere Res.Lazarett 537 Uelzen

Hauptmann der Reserve

POLSTER

Guntram

28.5.1887

17.4.1945 Seedorf

Panzergrenadier

POWELS

Erich

5.4.1908 Königsberg

27.5.1945 Bevensen

Gefreiter

PROKSCH

Kurt

13.6.1924

17.4.1945 Medingen im Rießel

8,8 cm Flak

überführt von Medingen

Gefreiter

REHBERG

Friedrich – Karl

14.4.1927 Hannover

18.4.1945 Endewecht im Oldenburgischen

Fallschirm-Panzerjäger 4. Ausb. Komp.

Flieger

REINSCH

Walter

17.4.1945

K.I.A. R.I.P.; überführt von Emmendorf / Uelzen

Obergefreiter

RIPPER

Fritz

23.3.1927

18.4.1945 Altenmedingen

aus Wien; überführt von Altenmedingen; (auf dem Holzkreuz an der Grabstelle wird der Nachname „RIPPAR“ angegeben)

Obergefreiter

SCHRIEFER

Hans – Erich

2.8.1923 Gotha

17.4.1945 Bevensen

4./ Flieger Anst.Regt. Schönwalde

Erk.M. 3087; (auf dem Holzkreuz an der Grabstelle wird der Nachname „SHRIEFER“ angegeben)

Gefreiter

SCHULENBURG

Bernhard

4.8.1917 Emmendorf / Krs. Uelzen

11.4.1940 Aachen

(Anmerkung: 2011 kein Holzkreuz oder Stein an Kriegsgräberfeld vorhanden)

Gefreiter

TIEDEMANN

Otto

4.4.1914 Celle

1942 Andernach

Truppe unbekannt; Beisetzung in Bevensen 19.3.1942; (Anmerkung: 2011 kein Holzkreuz oder Stein am Kriegsgräberfeld vorhanden)

Flieger

ÜBERDIECK

Siegfried

11.3.1927 Bochum

14.4.1945 Bevensen

(Zusatz): technischer Zeichner

Offizieranwärter

UNBEKANNTER SOLDAT

17.4.1945 Römstedt

Sturm-Werfer-Ersatz Abt. 3

Zähne fehlerfrei, keine Plombe; Größe 1,75 m

UNBEKANNTER SOLDAT

Altenmedingen

verbrannt, nur Reste geborgen

UNBEKANNTER SOLDAT

17.4.1945 Emmendorf , Krs. Uelzen

Papiere von der Einheit mitgenommen

UNBEKANNTER SOLDAT

17.4.1945 Medingen

Größe 185 – 190 cm; wahrscheinlich Offizier; gefallen westl. von Rießel, Chausseekreuz Medingen

Soldat

UNBEKANNTER SOLDAT

18.4.1945 Römstedt

7. Werfer Ersatz Abt. 9

Größe 1,77 m

UNBEKANNTER SOLDAT

17.4.1945 lag an der Chaussee nach Jelmstorf linke Seite

Größe 1,68 m

Soldat

WESTEDT

Otto

12.2.1915 Jastorf Krs. Uelzen

5.4.1940 Idar Oberstein

Truppe unbekannt; (Anmerkung: 2011 kein Holzkreuz oder Stein am Kriegsgräberfeld vorhanden)

WÖHE

Walter

3.8.1888 Magdeburg

3.4.1945 Personenzug Uelzen -Lüneburg

Soldat

WOLFF

Walter

25.1.1913

18.4.1945 Walmstorf Nassennottorf Krs. Uelzen

überführt von Nassennottorf; (auf dem Holzkreuz an der Grabstelle wird der Nachname: „WOLF“ angegeben, das Holzkreuz ist mittlerweile abgefault )“

2. Weltkrieg Kriegsgräber: zivile Deutsche Opfer

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Name und Anschrift der nächsten Angehörigen

ALEXANDER

Auguste

13.11.1863 Dreugfurt

19.11.1944 Bevensen

geb. Murrach; Witwe

zuletzt: 21 Hamburg – Harburg, Reinholdstr. 19

ANDRESEN

Josephine

31.8.1866 Hamburg

26.4.1944 Bevensen

zuletzt: 2 Hamburg, Henriettenstr. 46

ASCHE

Martha

13.5.1877 Sande bei Bergedorf

1.10.1945 Bevensen

Witwe

aus 2 Hamburg – Fuhlsbüttel, Niedernstegen 30

BADTKE

Lena

7.3.1898 Bartoczycha / Rußland

1.3.1945 Bevensen

geb. Wolfert;

unbekannt

BALLENTIN

Juliane

28.12.1872

24.4.1945 Bevensen

geb. Schulz; Witwe; Geburtsort unbekannt

zuletzt: 2102 Hamburg – Eschenallee 55a

BANDELMANN

Klara

5.2.1903

15.7.1945 Bevensen

Spinnerin; Geburtsort nicht ermittelt

zuletzt: Schwiebus

BANDELT

Elisabeth

21.2.1886 Trier

9.5.1947 Bevensen

2 Hamburg 39, Winterhudermarktplatz 18

BARTEIT

Friedrich

23.6.1883

6.7.1946

Anmerkung: Todesort in Auflistung mit einem Fragezeichen markiert

?

BARTEIT

Friedrich

1964 als „echte Kriegsgräber“ nachgemeldet

BARTEL

Minna

16.5.1880 Salzwedel

25.6.1945 Bevensen

geb. Schmidt; Witwe

zuletzt: 2 Hamburg 39, Langenkamp 1

BARTELS

Marie

14.12.1883 Berlin

26.5.1945 Bevensen

geb. Malitz; Wwe., Angestellte

unbekannt

BARTH

23.10.1898 Zawardy

11.4.1945 Bevensen

geb. Kreutz; ohne Beruf

zuletzt: Ehemann Max B., 311 Uelzen Hatwigstr. 2a

BAUCH

Gertrud

24.12.1916 Greiz / Thüringen

10.11.1945 Bevensen

Marinehelferin

Schwester Anneliese Mussak, Greiz / Th., Hermannstr. 4, Vater Karl Bauch, Greiz, Hermannstr. 4

BAUSTIAN

Carl

8.8.1900 Hamburg

13.11.1944 Bevensen

Schlosser

Frau Elsa B. geb. Szafranski, 2 Hamburg 4, Kastanienallee 26

BECKER

23.3.1884 Raeren / Kr. Eupen / Rheinland

13.1.1945 Bevensen

geb. Weßler; Ehefrau

zuletzt: 504 Brühl bei Köln, Uhlstr. 52, Ehemann Ferdinand B.

BECKER

Peter

28.6.? Fischenich

13.1.1945 Bevensen

Schüler

zuletzt: 5035 Fischenich, Kreis Köln, Auf der Höhe 18

BEIL

Hermann

15.2.1891 Bremen

5.4.1945 Bevensen

Kaufmann

Frau Emilie Beil geb. Kleße, 314 Lüneburg, Hohe Luft 24

BERNDT

Auguste

16.2.1871 Hamburg

30.5.1945 Bevensen

geb. Wilde; Rentnerin

aus 2 Hamburg - keine Angehörigen bekannt -

BIEHN

Edeltraut

8.5.1924 Bienow - Greifenhagen

17.9.1945 Bevensen

Arbeiterin

zuletzt 3111 Emmendorf, Krs. Uelzen (bei Harms)

BLANZ

Marie

28.4.1865 Hamburg -Ottensen

11.5.1956 Bevensen

geb. Schneider; Rentnerin; Anmerkung: Todesjahr sehr spät, evtl. auch Tippfehler und „1946“ möglich?

2 Hamburg – Versorgungsheim- Oberaltenallee

BLISCHKE

Hans

24.4.1922 Penzik / Oberlausitz

8.2.1946 Bevensen

Kaufmann; (Anmerkung: gemeint ist: „Penzig“ in der Oberlausitz)

Ehefrau Else – Gerda B., 3111 Hösseringen 56 (zuletzt bei Becker)

BOHNE

Max

1.4.1868 Schloßvorstadt Calbe (Saale)

27.5.1945 Bevensen

Stukkateur

Ehefrau Ida B., 2 Hamburg 20, Hegestr. 8

BOIS

Wilhelm

31.5.1876 Oberholzweiler / Kr. Ahrweiler

12.1.1945 Bevensen

Landwirt

Altvorberg, Bezirk 5 Köln am Rhein

BOJE

Auguste

29.3.1863 Hamburg

26.8.1943 Bevensen

geb. Diederich; Ehefrau

Ehemann Friedrich Boje, 2 Hamburg, Böckermannstr. 8/ H. 30 II

BOLLER

Otto

29.12.1862 Hamburg - Wandsbek

29.4.1945 Bevensen

Pensionär

Ehefrau Ella Boller, 2 Hamburg Wandsbek, Hirschstr. 30

BOTT

Broder

21.6.1879 Steinbeck / Bez. Hamburg

24.1.1945 Bevensen

Wächter

Krankenhaus St. Georg, 2 Hamburg

BÖTTGER

Ludwika

9.5.1865 Hamburg

6.6.1945 Bevensen

Rentnerin

zuletzt: 2 Hamburg – Altona, Pallmaile 1, keine Angehörigen

BRABANT

Heinrich

18.9.1872 Harburg / Elbe

24.3.1945 Bevensen

2 Hamburg, Erichstr. 21

BREUEL

Franziska

27.3.1886 Zdroje

23.8.1944 Bevensen

geb. Kruk; Ehefrau

2 Hamburg, Valentinskamp 82

BROCKMANN

Walter

19.10.1887 Grabow / Oder

27.4.1945 Bevensen

Bootsmann

Ehefrau Margarethe B., 2 Hamburg 19, Lutterothstr. 58

BRÜNNING

Friedrich

9.12.1884 Dambeck / Mecklenburg

7.10.1944

Ehefrau Meta Brünning, 2 Hamburg, Preystr. 18 II

BRÜNNINGS

Franziska

23.11.1872 Hamburg

21.3.1945 Bevensen

Elli Brünnings, 2 Hamburg 20, Eppendorferbaum 19 III

BUCK

Louis

3.4.1880 Wilhelmsburg

30.1.1947 Bevensen

Rentner – Witwer

2 Hamburg 34, Rennhahnstr. 2

BULES

Jürgen

1.1.1945 Plenzik / Oberlausitz

21.6.1945 Bevensen

Kind; (Anmerkung: bei einem Herrn Hans BLISCHKE ist der Geburtsort „Penzik / Oberlausitz“ angegeben, eventuell handelt es sich um einen Tippfehler, da Jürgen Bules in der Gräberliste darunter steht.)

21 Harburg, Mühlenfeld 117

BYLAND

Adrianus

22.4.1883 Amsterdam

16.6.1945 Bevensen

Versicherungsagent

zuletzt wohnhaft in 3118 Bevensen - Angehörige nicht bekannt -

CALBOW

Franz

26.12.1879 Wahrburg / Kr. Stendal

9.4.1945 Uelzen

Luftangriff Uelzen; Lokführer i.R.

Wwe. Calbow, 3118 Bevensen, Krummer Arm 37

CEBULAK

Janima

26.12.1943 Uelzen

19.1.1944 Bevensen

Kind

Mutter Albine C., z.Z. Secklendorf, Krs. Uelzen

CHRISTKANTZ

Theodor

20.11.1856 Schneidemühl / Westpreußen

30.4.1945 Bevensen

Rentner

Flüchtling aus Schneidemühl, Westpreußen, Ehefrau: Ida Ch. 2072 Bargteheide, Voßkuhlenw. 4

CHRISTOFZIK

Auguste

26.6.1893 Kybissen / Ostpreußen

11.5.1946 Bevensen

Ehefrau

zuletzt: 2072 Bargteheide (Holst.)

COHRS

Luise

19.3.1865 Celle

9.2.1945 Bevensen

aus 21 Hamburg – Harburg Angehörige unbekannt

CUDAY

Georg

10.8.1945 Bevensen

Geburtsort nicht festgestellt

DACH

Paul

5.12.1900 Schichagora / Krs. Grätz

10.9.1945 Bevensen

Landwirt

Ehefrau 1945: zuletzt 3119 Oetzendorf bei Meyer

DAMM

Maria

25.7.1886 Hamburg

27.9.1944 Bevensen

Rentnerin

Ehemann Friedr. – Wilh. D., 2 Hamburg 26, Lohhof 29

DANNHOLZ

Hellmut

7.5.1911 Tübingen

Nacht 17. – 18.5.1945 Bevensen

Dr. Arzt; von britischen Posten erschossen (im PkW)

Schwester des Dr. D., Gisela Lehr, geb. Barry, 46 Dortmund, Bäumerstr. 3

DARAMS

Ernst

25.12.1883 Neuruppin (Mark)

18.12.1946 Bevensen

ohne Beruf

unbekannt, 2 Hamburg

DOEBBOLIN

Margarethe

9.10.1867 Hamburg

8.9.1944 Bevensen

geb. Leudesdorf; Ehefrau

Ehemann Ferdinand D., 2 Hamburg

DONNERS

Katharina

9.3.1911 Erb

22.1.1945 Bevensen

Wtw

Erb, Maulengasse 274

DREYER

Friedrich

15.11.1869 Plau / Mecklenburg

18.4.1945 Bevensen

Rentner

zuletzt: Bunker 2 Hamburg - Reeperbahn, Bruder Richard Dreyer, 2 Hamburg, Mittelstr. 15

DRÖSSER

Edith

8.7.1936 Hamburg

8.8.1945 Bevensen

Schülerin

Eltern damals: 3111 Emmendorf 44, Kreis Uelzen

DRUCKER

Emma

20.11.1867 Webelsfleth

24.9.1944 Bevensen

geb. Drucker; Rentnerin

Ehemann, 2 Hamburg – Rahlstedt, Farmsenstr. 28

DUDBRAKE

Johanna

14.6.1894 Chemnitz

8.10.1944 Bevensen

geb. Gläser; Witwe

2 Hamburg, Vereinsstr. 81

DYRING

Heinrich

24.7.1858 Bargteheide

20.12.1946 Bevensen

Rentner

zuletzt: 2 Hamburg 1, Koppel 71

ELFERS

Magdalene

9.4.1894 Breuen

11.12.1944 Bevensen

geb. Schwepe; Ehefrau

Ehemann Johann E., 2103 Hamburg – Waltershof, Bugenbergen 18

ELFERT

Karl

29.5.1883 Wittenberge / Westprignitz

31.12.1943 Bevensen

Rentner

zuletzt: 2 Hamburg – Altona, Taubenstr. 29 – keine Angehörigen -

ENGELS

Katharine

5.10.1861 Rodenkirchen

14.10.1945 Bevensen

ohne Beruf

aus 504 Brühl, Bezirk Köln, Altersheim, keine Angehörigen

ENKE

Frieda

2.2.1913 Lindau

8.4.1945 Bevensen

Arbeiterin

zuletzt wohnhaft in 3118 Bevensen - Angehörige unbekannt -

ERFURTH

Anna

23.4.1888 Hamburg

25.12.1943 Bevensen

geb. Kling; Ehefrau

Karl Erfurth, 2102 Hamburg – Wilhelmsburg, Billhörner Kanalstr. 48

FAHRENKROG

Adolf

9.11.1865 Söhren / Kr. Eutin

5.4.1945 Bevensen

Rentner

Ehefrau Berta F., 2 Hamburg 39 Gertigstr. 59 II

FALK

Erna

10.9.1912 Eckersdorf

29.5.1945 Bevensen

geb. Langowski; Ehefrau

Ehemann Emil Falk, Schlagte / über Bevensen

FALKENHAGEN

Arthur

25.7.1891 Köritz

2.1.1945 Bevensen

Postbetriebsassistent

2 Hamburg 11, Rehofstr. 1

FISCHER

Elfriede

29.1.1924 Harburg / Elbe

17.4.1945 Bevensen

Arbeiterin

zuletzt: Eltern in 2102 Hamburg – Wilhelmsburg, Vehringstr. 164

FLORIAN

Elsa

26.12.1893 Hamburg

2.5.1945 Bevensen

geb. Zornow; Ehefrau

Ehemann Walter F., 2 Hamburg 4, Hafenstr. 126

FOERSTER

Robert

22.7.1877 Münster

30.11.1945 Bevensen

Dr.; Studienrat i.R.

aus 32 Hildesheim, zuletzt 3119 Wichmannsburg / Krs. Uelzen

FÖRSTER

18.5.1866 Freiburg

13.5.1944 Bevensen

geb. Groß; Rentnerin

geschieden, letzte Wohnung unbekannt

FREYCHEL

Robert

19.7.1883 Laskarzowka

6.10.1944 Bevensen

2102 Hamburg – Wilhelmsburg, Fährstr. 75

FRIEDRICH

Dora

30.3.1871 Hamburg

7.2.1945 Bevensen

Rentnerin, geborene Rambo

Ehemann Hermann Friedrich, 2 Hamburg 11, Paßmannstr. 4

FUNK

Paul

16.9.1865 Kraase

24.10.1945 Bevensen

Arbeiter

geschieden, zuletzt 2 Hamburg 6, Ludwigsstr. 7(Lagor)

GARMATZ

Fritz

18.11.1901 Lanz

13.5.1946 Bevensen

Bote

Max Wyludder, 33 Braunschweig, Broikamerstr. 200

GÄRTNER

Wilhelm

29.4.1886 Oppeln

18.9.1944 Bevensen

Melker

letzte Wohnung: 3119 Bruchtorf, Krs. Uelzen

GEDEKOVEN

Franz

27.6.1883 N. – Lüderath / bei Köln

11.6.1944 Bevensen

Schuhmacher

Frau Margarethe G. geb. Komp, 5 Köln – Mehrheim, Bernbamstr. 97

GIEßMANN

Paul

25.8.1901 Urperstal

3.4.1947 Bevensen

landw. Gehilfe

Volkmer, 325 Hameln / Weser, Domeyerstr. 32

GLEICH

Anna

26.12.1876 Hamburg

21.4.1946 Bevensen

aus 2 Hamburg, Angehörige unbekannt

GLITSCH

Friedrich

11.3.1894 Flensburg

6.11.1944 Bevensen

Bauingenieur

Frau Margarethe Glitsch geb. Ström, 2 Hamburg – Wandsbek, Langestr. 91

GOTTHARDT

Helga

12.7.1929 Magdeburg - Ludenburg

7.10.1945 Bevensen

Schülerin

aus Magdeburg, Eltern: Magdeburg – Crakau, Sperberweg 3

GRÄFLING

Johannes

31.12.1872 Kirchhain / Krs. Kassel

20.3.1945 Bevensen

Bäcker

Ehefrau: Anna Gräfling, 2 Hamburg – Wedel, Klomannsstieg 1-3

GRAMCKO

Emilie

27.4.1867 Hamburg

22.8.1943 Bevensen

Rentnerin (ledig)

2 Hamburg 24, Reismühle

GRASCHTAT

Grete

4.3.1924 Klapaten / Krs. Tilsit - Ragnit

4.3.1945 Bevensen

ohne Beruf

aus ? / Kreis Tilsit – Ragnit (Ostpr.), Aufenthalt der Eltern unbekannt

GRIESE

Betti

30.11.1943 Hamburg

5.12.1943 Bevensen

Kind

2 Hamburg, Ortrudstr. 25

GROL

Agnes

17.4.1858 Grudue / Neustadt

13.10.1943 Bevensen

Witwe

zuletzt: 2 Hamburg 26, Süderstr. 120 (bei Heußler)

GROßE

Eduard

7.1.1895 Göttingen

2.5.1945 Bevensen

Schneiderin

unbekannt, zuletzt: Vorderhagen / über Neuhaus (Elbe)

GROTH

Emma

5.6.1895 Schwerinshöhe / Pommern

1.5.1945 Bevensen

geb. Hildebrandt; Ehefrau

Ehemann Norbert G., 1 Berlin No 55, Hufelandstr. 18

GRUBE

Heinrich

2.3.1885 Lübeck

10.10.194?

Schlosser

Ehefrau Emma G., 2 Hamburg (Hamm?), Insel Billhude, Parzelle 412

GRUNERT

Elisabeth

11.11.1875 Hamburg

7.12.1944 Bevensen

geb. Gieseler; Ehefrau

Ehemann Friedrich G., 2 Hamburg – Bramfeld, Habichtshof 2

GÜNTHER

August

29.1.1881 Harburg / Elbe

7.7.1945 Bevensen

Arbeiter

21 Hamburg – Harburg, letzte Wohnung: 3119 Kl. Hesebeck, Ehefrau Minna G, Harburg

GUTH

Samuel

30.6.1877 Suchorowitz

8.2.1944 Bevensen

Arbeiter

Frau Charlotte G. geb. Schikara, Suchorowitz / Ostpr.

HABICHT

Hedwig

17.2.1901 Neudorf

27.1.1945 Bevensen

geb. Turno; Ehefrau

Ehemann Christian Habicht, 5 Köln Delbrück, Hauptstr. 160

HAHNE

Margarethe

18.12.1893 Braunschweig

13.2.1945 Bevensen

geb. Ziebell; Gewerbeoberlehrerin

aus Warstade /U.E. letzte Wohnung: 21 Hamburg – Harburg, Hoppenstedtstr. 88

HAMDORF

Ludwig

3.4.1855 Jersbeck

21.9.1944 Bevensen

Rentner

Frau Emma H., 2 Hamburg

HANF

Otto

2.3.1876 Gergehnen / Ostpreußen

5.4.1945 Bevensen

Stellmachermeister

aus 3119 Taetendorf – Eppensen -keine Angehörigen festgestellt-

HANSEN

Emma

26.3.1906 Hamburg

1.1.1945 Bevensen

geb. Wolf; Verkäuferin

Ehemann: Fritz Hansen, 2 Hamburg, Dietmar – Köhl Str. 21

HANSEN

Minna

11.1.1887 Schachwitz

19.10.1944 Bevensen

2 Hamburg – Bramfeld, Farmsener Str. 55

HAPPE

Karl

21.11.1862 Jecha

14.10.1944 Bevensen

Rentner

zuletzt: 2 Hamburg - Bramfeld

HAUER

Bruno

21.8.1892 Lübeck

29.4.1947 Bevensen

Rentner

zuletzt: 2 Hamburg, An der Moorweide 4

HEIBEL

Gretel

26.2.1905 Helferskirchen

7.6.1945 Bevensen

Haushilfe

Josef Ramm, 5 Köln Nippes, Willsteinweg 2

HEIDEN

Margarete

30.11.1886 Stettin

7.2.1945 Bevensen

geb. Kratzer; Ehefrau

Ehemann Paul Heiden -unbekannt verzogen-

HEONIG

Franz

13.4.1892 Langenbeck

9.8.1945 Bevensen

Rentner

Ehefrau 1945: Rosa geb. Gerstenkorn, 3119 Hohenbünstorf (bei Brunhöfer)

HEPPE

Emil

14.9.1865 Bromberg / Westpreußen (Posen)

5.10.1944 Bevensen

Schlosser

2 Hamburg - Altona, Amalienstr. 8

HERHOLZ

Anna

10.1.1885 Königsberg / Preußen

6.1.1947 Bevensen

Fürsorgerin i.R.

Schwester: Frieda Herholz, 3118 Bevensen, Möllerstr. 2

HILPERT

Adolf

14.9.1887 Gießen

8.1.1946 Bevensen

Bauer

zuletzt: 2 Hamburg Hauptbahnhof, Spitzbunker

HILSCHER

Mine

18.2.1874 Moorwärder

15.12.1944 Bevensen

Witwe, geborene Heitmann

zuletzt: Moorwärder bei Hamburg

HINS

1.1.1878 Hamburg

27.4.1945 Bevensen

Rentnerin, geb. Spörk

zuletzt: 2 Hamburg – Sasel, Knickweg 4

HINZ

Julius

2.2.1873 Geburtsort unbekannt

12.6.1945 Bevensen

Maurer

zuletzt Riesten, Krs. Arnswalde, Pommern

HOLST

Hermann

4.3.1888 Travemünde

7.5.1945 Bevensen

Angestellter

Ehefrau Helene H., Harburg – Ehlstorf, Behelfsheim Emmetal

HOLTHAUSEN

Marie

28.6.1893 Hamburg

7.3.1945 Bevensen

Ehefrau

letzte Wohnung: 2 Hamburg 39, damals Adolf - Hitler - Str. 14

HUNWARDSEN

Johann

28.8.1907 Husum

20.6.1945 Bevensen

Vertreter

Frau Henny Hunwardsen geb. Höppner aus 2 Hamburg, jetzt 3118 Bevensen, Lindenstr. 6

HUßHAHN

Hermann

26.5.1886 Altenwerder

20.1.1945 Bevensen

Kaufmann

Heinrich Hußhahn, 2 Hamburg Wellingbüttel, Hamburger Str. 107

HÜTTMANN

Katharine

4.11.1874 Großefehn / Ostfriesland

30.5.1947 Bevensen

Witwe, geborene von der Heye

zuletzt: 2 Hamburg, Henriettenstr. 40

JAACKE

Karl

19.7.1896 Hamburg - Altona

12.4.1946 Bevensen

aus 2 Hamburg, Angehörige unbekannt

JÄKEL

Ernst

29.4.1894 Wollstein / Provinz Posen

11.6.1945 Bevensen

Kaufmann

Frau Lina Jäkel geb. Naujoks - Aufenthalt unbekannt-

JAKOBOWSKY

Friedrich

19.2.1875 Königsberg / Ostpreußen

19.4.1945 Bevensen

Maschinist

zuletzt: Ehefrau Lina J., 2 Hamburg, Mühlenkamp 52

JANZEN

Ella

11.10.1893 Harburg / Elbe

30.4.1945 Bevensen

geb. Schmidt; ohne Beruf

zuletzt: 2 Hamburg Harburg, Buxtehuderstr. 88

JENSEN

Minna

14.7.1891 Hamburg

17.10.1944 Bevensen

geb. Vick; Ehefrau

Ehemann: Adolf J., 2 Hamburg 4, Jägerstr. 37

JONELEIT

Albertine

8.7.1869 Schlawe / Kr. Stolp

29.3.1946 Bevensen

ohne Beruf

Tochter: Elisabeth Meyer, 3118 Bevensen, Medinger Str. 44

JÜRGENS

21.1.1895 Tönming Krs. Eiderstadt

22.9.1945 Bevensen

Witwe, geborene Clausen

zuletzt: 2 Hamburg Altona, Bürgerstr. 111

KAHLE

Nikolai - Heinrich

18.1.1861 Kappeln

7.10.1945

Rentner

Ehefrau Adeline geb. Brunkhorst, 2 Hamburg, Amandastr. 20

KALZ

Robert

18.9.1892 Sattinschen

14.9.1944 Bevensen

Schlosser

Frau Erna geb. Ellergrün, 2 Hamburg – Altona, Adolf Bartelstr. 12

KAMMIN

Hermann

14.5.1875 Schwickau / Ostpreußen

3.11.1945 Bevensen

Arbeiter

zuletzt: 2 Hamburg Jahnhalle, Große Allee

KATCZORWSKI

Stanislaus

29.10.1912, Geburtsort unbekannt

5.5.1945 Bevensen

Anmerkung: Nationalität ist „deutsch“ angegeben, weitere Angaben fehlen

unbekannt

KENNEMANN

Wilhelm

12.6.1896 Paderborn

19.1.1945 Bevensen

Angestellter

Ehefrau Elli K., 3 Hannover – Döhren, Ziegelstr. 8

KESSEL

Josefa

17.6.1904 Kirchheim / bei Köln

29.1.1945 Bevensen

Haushilfe

aus Kirchheim / Brühl, 504 Brühl, Bezirk Köln, Uhlstr. 46

KIENBAST

20.2.1883 Ochsenwerder / Hamburg

27.7.1945 Bevensen

geb. Riga; Pensionärin

Paul Oetter, 2051 Hamburg Ochsenwerder, Elbdeich 375

KIRSCHNIK

30.7.1913 Hinterwalde / Kr. Königsberg / Ostpreußen

1.6.1945 Bevensen

geb. Buchholz; Ehefrau

unbekannt

KLATT

Benno

5.10.1906 Waldesruh / Krs. Hohensalza / Posen

15.5.1946 Bevensen

Landwirt

zuletzt wohnhaft in 3119 Bruchtorf über Bevensen / Krs. Uelzen

KLEEWER

Johann

10.4.1868 Lindt / Pommern

18.1.1944 Bevensen

Arbeiter

zuletzt 3111 Haarstorf, Krs. Uelzen

KLEIN

Agnes

23.3.1859 Köln - Merheim

25.4.1945 Bevensen

geb. Vogt; Witwe

aus 506 Untereschbach 5062 Hoffnungsthal Rhein – Bergischer - Kreis

KLIMANSCHEWSKI

Wilhelm

30.12.1878 Lägerdorf / Kr. Steinberg

19.2.1947 Bevensen

Fleischermeister

2 Hamburg, Schanzenstr. 54

KLINGENBERG

Karl

8.11.1860 Grewermacher / Mosel

24.9.1943 Bevensen

Rentner

Frau Luise geb. Lach, 2 Hamburg 22, Gerstenkamp14

KLOSE

Martha

21.9.1884 Kontschwitz

15.5.1947 Bevensen

geb. Schönbrunn; Rentnerin

zuletzt: 3119 Sasendorf / Kreis Uelzen, Angehörige: 3214 Völksen / am Deister, Hannoversche Str. 10

KNIEPPSCHILD

Heinrich

1.4.1878 Waltershausen / Krs. Kassel

3.4.1945 Bevensen

Rentner

aus 21 Hamburg – Harburg, Ehefrau Elisabeth K., 2 Hamburg, Feldstr. 45

KOCH

Adolf

22.10.1885 Nennweiler / Krs. Trier

28.4.1945 Bevensen

Architekt

Ehefrau Marie Elisabeth Brühl / Schwedorf, Brunsh. 305, 5 Köln, Zollstock, Bornheimerstr. 18

KOHN

Anna

24.4.1881 Herrengosserstedt

2.10.1944 Bevensen

geb. Knoblauch; Ehefrau

Ehemann Franz Kohn, 2103 Hamburg Waltershof R 145

KÖNIG

Franziska

11.1.1892 Altona

16.10.1944 Bevensen

Ehefrau, geborene Hausherr

Johann König, 2 Hamburg - Altona

KÖPFF

Maria

6.3.1872 Kröpelshagen

18.12.1943 Bevensen

geb. Uhrbrock; Ehefrau

Wilhelm Köpff, 2057 Geesthacht, Schiffbauerweg 9

KÖPPEN

Karl

20.10.1870 Stettin

30.8.1945 Bevensen

Pensionär

aus Stettin / Pommern, Ehefrau 1945: Anna geb. Rohloff, 3119 Natendorf (bei Meyer)

KORTH

Wilhelm

25.8.1894 Friedensthal / Pommern

4.10.1945 Bevensen

Arbeiter

Ehefrau, 2 Hamburg - Altona 2, Bornestr.26

KOSTKA

Theodor

21.12.1888 Körnitz / Oberschlesien

21.4.1945 Bevensen

Reichsbahnhelfer

2 Hamburg 6, Heinrich - Dreckmann - Str. 40

KRÄMER

Ida

12.8.1943 Bevensen

(75 Jahre ?); Witwe

KREIMBAUM

Auguste

24.7.1891 Hamburg

24.1.1945 Bevensen

geb. Beßow; Ehefrau

Ehemann Karl Kreimbaum, 2102 Hamburg Wilhelmsburg, Niedergeorgswärder 38

KRETSCHMER

Margarethe

1.2.1856 Hamburg - Altona

10.2.1946 Bevensen

geb. Friedhof; Ehefrau

ohne Angehörige, 2 Hamburg – Blankenese, Freiligrathstr. 15b

KROHN

Martha

12.10.1869 Königsberg

10.5.1945 Bevensen

DRK – Schwester i.R.

unbekannt

KRÜGER

Max

6.5.1877 Flaake

19.9.1944 Bevensen

Rentner

Frau Wilhelmine K. geb. Dielenberg, 2 Hamburg, Breiter Gang 16

KUBSCHIEWSKI

Gottlieb

1.2.1871 Schernikauen

7.7.1944 Bevensen

Rentner

Frau Marie K. geb. Kalley, 2 Hamburg, Kiebitzweg 29

KUFELD

Reinhold

9.5.1895 Bromberg

1.5.1947 Bevensen

Maurer

zuletzt: 2 Hamburg 6, Vereinsstr. 42 III

KUNIK

Theresia

3.5.1902 Neuliebenthal, Rayon Janodria

7.4.1945 Bevensen

geb. Zeiler; Landarbeiterin

Flüchtling, zuletzt 3119 Kl. Hesebeck, Krs. Uelzen Valentin Kunik Rotenburg / Krs. Obra

KUPFER

Frieda

21.9.1884 Magdeburg

12.3.1945 Bevensen

Reichsbahnangest.

aus Magdeburg, zuletzt: 314 Lüneburg, Haagestr. 2

KWIECIEN

Franz

8.9.1907 Breuen

10.12.1944 Bevensen

Heizer

Frau Elisabeth K. geb. Jaszenski, 287 Delmenhorst, Adelheidstr. 17

LANDRATH

Frieda

3.7.1905 Holzweißig / Kr. Bitterfeld

1.8.1944 Bevensen

geb. Projahn; Ehefrau

Erich Landrath, 2 Hamburg – Altona, Breite Str. 159

LANGE

Irma

17.2.1906 Hamburg

30.1.1945 Bevensen

Schneiderin, geborene Stapel

zuletzt: 2 Hamburg 4, Lincolnstr. 8

LEGE

Susanne

23.9.1870 Georgenthal

30.1.1945 Bevensen

geb. Sommerfeld; Witwe

zuletzt: 2102 Hamburg – Wilhelmsburg, Zeidlerstr. 9

LEHMANN

Ida

16.7.1858 Granschitz

14.10.1944 Bevensen

Witwe

2 Hamburg – Rissen, Pedder 43

LEHMANN

Wilhelm

15.6.1881 / Limbach / Rheinland

7.10.1945 Bevensen

Dipl. Ingenieur

Ehefrau 1945: 3149 Nahrendorf, Kreis Lüneburg (bei Müller)

LEITMEYER

Fritz

1964 als „echte Kriegsgräber“ nachgemeldet

LENZ

Hermann

24.10.1895 Lipke / Kr. Landsberg Warthe

26.10.1945 Bevensen

Bauarbeiter

zuletzt: 2 Hamburg – Moorfleth, Andreas Meyerstr. 17

LINDE

Karl

16.11.1881

17.4.1945

Malermeister; beim Einmarsch der Engländer in Bevensen am 17.4.1945 durch Artilleriefeuer aus Panzern getötet (Ruhestätte auf Kriegsgräberfeld)

Sohn: Malermeister Ernst Linde, 3118 Bevensen, Krummer Arm 17

LINDHAUER

Helene

25.8.1882 Hamburg - Neustadt

23.5.1945 Bevensen

Rentnerin

zuletzt: 21 Hamburg – Harburg, Bremer Str. 161

LINKERT

Karla

25.3.1899 Altona

9.12.1947 Bevensen

geb. Roggenbrock; Rentnerin

Zuletzt: 2 Hamburg – Hochkamp, Ludendorffstr. 1

LISSENBERG

Valeska

29.10.1906 Walzen / Oberschlesien

10.4.1945 Bevensen

geb. Wolf; Ehefrau

Ehemann: Johann L., Geestemünde, Tulpenstr. 20

LOHMANN

Auguste

13.2.1890 Harburg / Elbe

24.9.1944 Bevensen

geb. Schwestka; Rentnerin

Ehemann Johann L., 2102 Hamburg – Wilhelmsburg, Im Busch 57

LÜBBERT

Hans

31.8.1873 Schwerin

14.10.1943 Bevensen

Rentner

zuletzt: 2 Hamburg, Bachstr. 97

LÜCKE

Elisabeth

2.8.1870 Zerbst

15.5.1944 Bevensen

Witwe

2 Hamburg – Bahrenfeld, Friedhofstr. 119

LULEI

Josef

17.7.1880 Lichten

25.10.1944 Bevensen

Tischler

Frau Amalie Lulei geb. Burghold, 2 Hamburg – Fuhlsbüttel, Nußkamp 35

MAACK

Fritz

31.5.1878 Hamburg

21.4.1944 Bevensen

Arbeiter

Ehefrau Klara M. geb. Johannsen, 2 Hamburg, Schumannstraße 44

MAI

30.1.1944 Bevensen

geb. Schulz; Rentnerin

Johann Mai, 2 Hamburg, Heussweg 101

MAU

Richard

18.6.1882 Reichenwalde

28.4.1945 Bevensen

Polizeimeister i.R.

Ehefrau Anna geb. Ploetzt, 2 Hamburg – Bramfeld, Braamkampstr. 32

MAUDERER

Gerda

30.8.1901 Malchow

1.5.1945 Bevensen

Heereshelferin

Ehemann Johannes M., 21 Harburg, Klimfelder Str. 88

MEIER

Robert

26.3.1875 Hamburg

19.10.1943 Bevensen

Maurer

Frau Marie geb. Vollberg, 2 Hamburg, Flotowstr. 1

MENK

Dora

2.6.1872 Altona

7.10.1944 Bevensen

geb. Asmus; Witwe

zuletzt 2 Hamburg –Sasel, Heideweg 62

MITZEL

Franz

20.7.1924 Straßburg bei Odessa / Russland

13.3.1945 Bevensen

Bauer

Ehefrau Rosa geb. Kunz, 3119 Haaßel / Kreis Uelzen

MÖLLER

Helene

15.1.1878 Hamburg

15.10.1945 Bevensen

geb. Görsen; Witwe

keine Angehörigen, zuletzt: 2 Hamburg 39, Jean – Paulsweg 19

MORITZ

Karl

14.8.1873 Leipzig

27.12.1944 Bevensen

Schneider

letzte Wohnung: 21 Hamburg – Harburg, Werderstr. 85

MÜLLER

Hans

2.5.1922 Penkuhn / Pommern

17.1.1946 Bevensen

Arbeiter

2077 Trittau / Bez. Hamburg, Vorburgerstr. 1

MÜLLER

Heinrich

15.11.1868 Kleinburg

2.5.1945 Bevensen

Rentner

3142 Bleckede / Elbe, Bergstr. 5

MÜLLER

Ignatz

25.7.1905 Brühl bei Köln

4.4.1945 Uelzen

Luftangriff Uelzen ; Bauführer

Angehörige: Schlachtermeister Koch 3118 Bevensen; Krummer Arm 18

MÜLLER

Ludwig

11.10.1870 Kiel

21.4.1945 Bevensen

Pensionär

Ehefrau Mathilde M., 2 Hamburg - Wandsbek, Kirchweg. 26

MÜLLER

Paul

12.9.1868 Tempelburg

14.11.1944 Bevensen

Rentner

2 Hamburg 6, Sternstr. 88

NEITZEL

Albertine

18.2.1865 Radon

14.3.1945 Bevensen

Rentnerin, Witwe

Angehörige unbekannt, zuletzt: 2 Hamburg, Kastanienallee 32

NETTELMANN

Marianne

23.4.1940

17.4.1945

Kind; beim Einmarsch der Engländer in Bevensen am 17.4.1945 durch Artilleriefeuer aus Panzern getötet (Ruhestätte auf Familiengrab)

Mutter: Annemarie Nettelmann, 3118 Bevensen, Bahnhofstr. 4

NETTELMANN

Rosemarie

17.3.1943

17.4.1945

Kind; beim Einmarsch der Engländer in Bevensen am 17.4.1945 durch Artilleriefeuer aus Panzern getötet (Ruhestätte auf Familiengrab)

Mutter: Annemarie Nettelmann, 3118 Bevensen, Bahnhofstr. 4

NIESKONY

Ernst

12.11.1928 Andreashütte / Krs. Gr. Krelitz

27.6.1946 Bevensen

aus 3111 Uelzen, (Flüchtlingslager), Angehörige unbekannt

NIEßEN

Marie

20.2.1888 Rosenthal / Steiermark

26.10.1945

geb. Kvers; Ehefrau

zuletzt: 3119 Vahrendorf, Anschrift des Ehemanns Johann Heinrich N. unbekannt

NIEVERS

Peter

27.7.1865 Hamburg -Ottensen

16.4.1945 Bevensen

Tischler

Ehefrau: Anna N., 2 Hamburg – Rissen, Rohrdrift 3

NÖLKE

Julius

27.2.1888 Hamburg

27.9.1944 Bevensen

Tischler

Frau Nölke geb. Brauer, 2 Hamburg 4, Sophienstr. 2 b

PAPENBERG

Hinrich

14.12.1859 Helvesieck

16.2.1945 Bevensen

Rentner

Ehefrau: Dorothea P., 21 Hamburg – Harburg, Bergstr. 85

PARISCH

Ernst

29.5.1888 Hamburg - Altona

22.4.1945 Bevensen

Schlosser

Ehefrau: Valeska P., 2 Hamburg – Stellingen, Kielerstr. 271

PASSNAU

Gustav

13.1.1879 Goldap / Ostpreußen

25.2.1945 Bevensen

Arbeiter, Witwer

zuletzt: 2 Hamburg 22, Stückenstr. 15

PAULS

Theodor

8.6.1870 Hamburg

6.5.1944 Bevensen

Rentner

2 Hamburg – Altona, Stiftsstr. 8

PAULSEN

Luise

24.11.1871 Hamburg

28.6.1946 Bevensen

Angehörige unbekannt

PAULY

Sophie

25.4.1861

21.6.1944 Bevensen

geb. Elsner; Rentnerin, Geburtsort nicht festgestellt;

2 Hamburg – Altona, Amselstr. 3

PEGLOW

Gerda

23.10.1923 Köslin

1.11.1945 Bevensen

Arbeiterin

Eltern 318 Wolfsburg, letzte Wohnung Schostorf Krs. Uelzen über 3123 Bodenteich

PELTESOHN

Alfons

1.11.1879 Hamburg

18.6.1945 Bevensen

Rentner

zuletzt: 2 Hamburg 19, Bellealliancestr.53

PETERS

Alwine

12.2.1883 Hamburg - Moorwärder

29.5.1945 Bevensen

Haushälterin

zuletzt: Hamburg Moorwärder 32b

PETERS

Johann

3.9.1888 Neuhof

25.1.1945 Bevensen

Tischler

zuletzt: Ehefrau P., 2 Hamburg11, Steintwiete 10

PETERS

Louise

7.7.1867 Hamburg

2.1.1945 Bevensen

geb. Henning; Witwe

zuletzt: 2211 Oldendorf/ üb. Itzehoe (Holstein), Tochter Alice Pietschke geb. Peters, Geesthacht

PFAHLER

Malwine

16.8.1859 Kiew / Rußland

11.1.1951 Bevensen

zuletzt 3119 Kettelstorf (hier zugebettet)

PFEIFFER

Johannes

26.12.1866 Altona

3.4.1945 Bevensen

Bote

zuletzt: 2 Hamburg Altona, Große Fischer Str. 9

PHILIPP

Heinrich

20.7.1906 Wolfsburg

23.8.1945 Bevensen

entlassener Soldat, Schiffer

nicht zu ermitteln

POTKOLSIN

Pauline

5.3.1884 Beynslawka / Rußland

9.4.1944 Bevensen

geb. Müller

zuletzt 3119 Hohenzethen / über Bevensen Krs. Uelzen

PRIGGE

Wilhelm

11.9.1875 Hamburg

18.1.1946 Bevensen

ohne Beruf

2 Hamburg – Altona, Kl. Freiheit 20

PROPP

Ida

24.4.1896 Hamburg

6.1.1944 Bevensen

Angehörige in 848 Weiden / Oberpf.

PROPP

Wilhelm

9.3.1881 Bad Schwartau

8.5.1944 Bevensen

Frau Helene P. geb. Pfeiffer, 2 Hamburg Winterhude, Poosmoorweg 51

PRUß

Paul

10.12.1890 Hamburg

22.7.1945 Bevensen

Friseur

Ehefrau Else P., 2 Hamburg, Finkenau 17

RAABE

Anna

19.8.1883 Hamburg

15.5.1944 Bevensen

Rentnerin

Zuletzt: 2 Hamburg 1, Grützmacher Weg 35

RADIGK

Ernst

11.7.1903 Wilhelmsburg

1.2.1945 Bevensen

Lagerarbeiter

Frau Ida Radigk geb. Zander, 2102 Hamburg -Wilhelmsburg, Am Ernst August Kanal 4

RAMMINGER

Elisabeth

1.7.1895 Siebenlinden

3.11.1945 Bevensen

Ehefrau, geborene Strasdat

Ehemann Fritz Ramminger, 3119 Bargdorf über Bevensen

RATHGE

Leokadia

2.8.1887 Skarlin / Westpreußen

9.5.1945 Bevensen

Ehefrau

Ehemann Heinrich R., 1 Berlin – Neukölln, Böhmische Str. 16

REICHENBERG

Samuel

24.3.1887 Mosaraik / Bessarabien

20.7.1947 Bevensen

Bauer

Ehefrau Julianne geb. Preyer, zuletzt: 3119 Kl. Hesebeck 5

REUSCH

Johanne

3.3.1862 Conow Kr. Ludwigslust

19.12.1943 Bevensen

geb. Fett;

2 Hamburg – Farmsen, damals Adolf - Hitler – Str. 25

REUTER

Georg

19.8.1886 Schweinfurt

26.5.1945 Bevensen

Maschinenbauer

Ehefrau Anna R., 2 Hamburg 21, Hofweg 22

RICHTER

Heinrich

26.4.1884 Hamburg

28.9.1944 Bevensen

Klempner

Frau Dorothea Richter geb. Buch, 2 Hamburg

RIEBE

Auguste

7.6.1863 Stade

4.6.1946 Bevensen

geb. Schröder; Witwe

zuletzt: Hamburg Othmarschen, Bellmannstr. 4

ROGGE

Karl

21.1.1899 Bad Segeberg

8.12.1944 Bevensen

Angestellter

Frau Christine R. geb. Teegen, 236 Bad Segeberg

ROSENOWSKY

August

21.8.1871 Gr. Thierbach / Pr. Holland

5.2.1947 Bevensen

Rentner

Flüchtling Anna Rosenowsky, 3119 Secklendorf über Bevensen / Schule

ROTZEL

Amalie

16.5.1868 Abbau, Grambetezyn / Kr. Thorn

9.5.1945 Bevensen

geb. Polsfuß; Rentnerin

Zuletzt: 2102 Hamburg – Wilhelmsburg, Nippoldstr. 164

RUNGE

Dietrich

5.11.1860 Hamburg

14.12.1944 Bevensen

zuletzt: 2 Hamburg 4, Wilhelminenstr. 63

RUTHSATZ

Editha

18.8.1925 Berlin

15.3.1947 Bevensen

Packerin

zuletzt: 2 Hamburg – Altona, Gr. Gärtnerstr. 134

RYBICKI

Anni

30.11.1908 Bochum

16.7.1947 Bevensen

geb. Walkoff

aus 463 Bochum zuletzt 3119 Seedorf, Krs. Uelzen

SANDER

Hano

26.3.1938 Bevensen

29.4.1945

Kind; von britischem Panzer überfahren

Eltern: Sander, 3118 Bevensen, Göhrdestr.2

SCHAIBL

Margarete

6.2.1887 Braunschweig

18.4.1945 Bevensen

geb. Ratz; Ehefrau

2 Hamburg – Finkenwerder, Juister Weg 3

SCHEEL

Arthur

22.4.1866 Altona

25.1.1945 Bevensen

Rentner

zuletzt: 2 Hamburg – Altona, Eulenstr. 50

SCHIEWECK

Otto

26.11.1872 Schollendorf / Schlesien

7.4.1944 Bevensen

Rentner

Angehörige unbekannt, aus 2 Hamburg

SCHIRMEISTER

Gertrud

22.8.1875 Prenzlau

27.4.1945 Bevensen

Malerin

letzte Wohnung: Eberswalde, Düppeler Str. 15

SCHLÖMER

Anna - Maria

25.12.1850 Rath bei Nörrenich / Krs. Düren

17.2.1945 Bevensen

geb. Nonn; Rentnerin

letzte Wohnung: 504 Brühl / Bez. Köln am Rhein, Langer Acker 51

SCHLÜTER

Hermann

16.10.1856 Teterow

12.2.1944 Bevensen

Wachmann

Frau Marta Sch. Geb. Schalk, 2 Hamburg – Altona, Amalienstr. 10

SCHMIDT

Elisabeth

15.4.1871 Travemünde

3.10.194 Bevensen 4

Rentnerin, geborene Dose

Gustav Schmidt, 2 Hamburg

SCHMIDT

Hedwig

9.11.1899 Schneidemühl

16.8.1945 Bevensen

geb. Behnke; Ehefrau

aus 3142 Bleckede, Breite Str. 25, Adresse des Ehemannes unbekannt

SCHMIDT

Heinrich

10.6.1886 Berlin

16.5.1945 Bevensen

Gießer

Frau Toni Schmidt geb. Burgdorf, 314 Lüneburg, Ritterstr. 62

SCHMIDT

Otto

17.2.1881 Gniszen

12.12.1944 Bevensen

Arbeiter

2101 Moorburg / Kreis Harburg

SCHMIDT

Sophie

22.2.1858 Arinnestad / Schweden

17.5.1945 Bevensen

geb. Johanson; Witwe

zuletzt: 2 Hamburg – Altona, Holländische Reihe 89 I

SCHOHKNECHT

Carl

1.11.1878 Gnoien / Mecklenburg

25.10.1944 Bevensen

Rentner

Frau Rosa Sch. Geb. Wiesner, 21 Hamburg – Harburg, Mariensr. 69

SCHÖNBERG

Richard

2.2.1876 Fürstenwalde

12.10.1944 Bevensen

Schneider

Katharine Schönberg geb. Keuzfeldt, 2 Hamburg – Altona, Rabenstr. 14

SCHRADER

Carl

19.11.1866 Göttingen

2.4.1945 Bevensen

Rentner / Witwer

zuletzt: 2104 Hamburg – Neugraben, Falkenberg - Siedlung

SCHRÖDER

Alfred

17.7.1897 Luckenwalde

5.7.1945 Bevensen

Landwirt

Ehefrau Klara Schröder, Frankenwalde/ b. Luckenwalde Land

SCHRÖDER

Wilhelm

25.11.1866 Albertsen / Kr. Paderborn

1.2.1945 Bevensen

Maurerpolier

zuletzt: 504 Bezirk Köln

SCHULZ

Amanda

18.1.1873 Hamburg

27.11.1944 Bevensen

Schneiderin

zuletzt bei Dr. Wallis, 2 Hamburg 21, Overbeckerstr. 17

SCHULZ

Elise

23.9.1875

14.5.1945 Bevensen

Ehefrau

Ehemann Karl Sch., Hamburg – Winterhude, Ostendorfer Str. 27

SCHULZ

Klaus

5.6.1938 Berlin

26.9.1945 Bevensen

Knabe

Nachforschungen 1946 in Berlin ergebnislos

SCHULZE

Klara

15.12.1901 Neustettin / Pommern

18.11.1944 Bevensen

geb. Berndt; Arbeiterin

geschieden – zuletzt. 2 Hamburg Altona, Steinstr. 4

SCHULZE

Wilhelm

13.4.1894 Römstedt / Kr. Uelzen

5.1.1945 Hannover

Luftangriff Hannover; Fabrikant

Vater: Fabrikant Schulze, 3118 Bevensen, Standard -Masch. Fabr.

SCHWABE

Erich

30.10.1913 Biontken / Ostpreußen

2.4.1946 Bevensen

zuletzt: 3111 Emern / Kreis Uelzen, Angehörige unbekannt

SCHWARZER

Martha

16.4.1887 Schweidnitz

26.7.1945 Bevensen

geb. Milde; Ehefrau

zuletzt: Ehemann 21 Haburg – Wolstorf, Bendestr.37 (Anmerkung: vermutlich Tippfehler, wahrscheinlich: Harburg – Wilstorf, Benderstr. 37)

STAGNETH

Eduard

4.11.1886 Gr. Röbern

3.11.1944 Bevensen

Tischler

aus 2 Hamburg - Angehörige unbekannt

STAHL

Wilhelm

20.4.1868 Damlos / Kr. Oldenburg

2.10.1944 Bevensen

Rentner

Ehefrau: Catharina St., 2 Hamburg – Rahlstedt, Meisenstr. 16

STANGE

Henriette

11.8.1943 Bevensen

(70 Jahre ?); Witwe

STEENBOCK

Heinrich

12.9.1871 Wandsbek

26.10.1943 Bevensen

Rentner

2 Hamburg – Wandsbek Nord, Kleingartenverein, Parz. 129

STEINBECK

Julius

2.9.1866 Lütjenburg

21.3.1945 Bevensen

Rentner

Frau Karoline Steinbeck geb. Setter, 2 Hamburg Sasel, Perlbergweg 55

STICHNOTHE

Kurt

17.5.1931 Hannover

21.4.1945

Schüler; durch Handgranatenexplosion getötet

Eltern: Stichnothe, 3118 Bevensen, Gartenstr. 3

STÖLKEN

Hermann

26.4.1889 Hamburg

3.11.1944 Bevensen

Arbeiter

Frau Anna St., 2 Hamburg – Altona, Steinstr. 29

STOLLE

Else

25.11.1908 Hirschberg

30.4.1947

geb. Hoffmann; Ehefrau

Günther Hoffmann 8431 Hohenfels – Posten, Landkreis Parsberg (Oberpf.)

STORM

Wally

1.4.1894 Berlin

10.5.1945 Bevensen

geb. Schmidt; Ehefrau

Ehemann Oskar Storm, 2 Hamburg – Wandsbek, Fehmarnstr. 3

STRAßENBURG

Heinrich

5.2.1884 Nienstedt

13.11.1943 Bevensen

Werftarbeiter

Frau Anna St. geb. ?, 2 Hamburg, Hochstr. 14

STREUNE

Gerhard

15.4.1927 Lichtenstein

3.11.1944 Bevensen

Kaufmann

Frau Alma St. Geb. Maschke, Lichtenstein

STUMP

Caspar

23.11.1883 Volkenrath / Kr. Düren

23.5.1945

Rentner

Ehefrau Erna Stump, 21 Hamburg – Harburg, Lönsstr. 72

STURM

Emma

6.5.1901 Basel / Schweiz

28.5.1947 Bevensen

Rentnerin

2 Hamburg 6, Amandastr. 1

SÜBERLING

Lucie

31.12.1889 Hamburg

14.5.? Bevensen

Witwe

Ehemann: Otto S., 2 Hamburg 19, Lurnperweg 27

SUNNUS

Max

4.10.1876 Schilleminghen / Ostpreußen

10.9.1945 Bevensen

Kellner

2 Hamburg, Schlumpstr. 23

SZALOTA

Catharina

28.4.1872 Walentynow

29.10.1944 Bevensen

geb. Szezotka; Ehefrau

2102 Hamburg – Wilhelmsburg, Reiherstiegdeich 116

TAUDIEN

Maria

17.7.1878

30.7.194?

Anmerkung: Todesort in Auflistung mit einem Fragezeichen markiert

?

TAUDIEN

Maria

1964 als „echte Kriegsgräber“ nachgemeldet

TECKERT

Helmuth

13.4.1927 Berlin

6.5.1946 Bevensen

1 Berlin – Schöneberg, Belzigerstr. 50

THIEL

Lieselotte

19.7.1920 Parchim

31.7.1945 Bevensen

geb. Wörner; Ehefrau

Ehemann vermisst, 2 Hamburg, Mittelweg Rotes Kreuz

THIELEKE

Franz

15.11.1890 Odermark / Kr. Angermünde

24.7.1945 Bevensen

Lehrer

zuletzt: 2 Hamburg 20, Lehmweg 14, Ehefrau Ida T. in 2247 Lunden / Holst.

TIEBE

Ottilie

20.4.1903 Alt - Patschkau

2.4.1945 Bevensen

geb. Vogt; Ehefrau

Ehemann Johann Tiebe, 2 Hamburg 13, Brahmsallee 103

TIEDEMANN

Elisabeth

21.9.1905 Lübeck

24.9.1944 Bevensen

aus Hamburg, Ehefrau; geb. Johannesson

Elli Tiedemann, 2 Hamburg 21, Kanalstr. 8

TIMM

Auguste

30.10.1892 Schönfeld Abbau / Ostpreußen

6.1.1947 Bevensen

geb. Hildebrandt; Ehefrau

Tochter Ida Timm, 3119 Groß Hesebeck Kreis Uelzen

TIMME

8.3.1884 Teterow / Mecklenburg

19.12.1943 Bevensen

geb. Meyer; Witwe

zuletzt 21 Hamburg – Harburg, Schüttstr. 17

TODT

Luise

31.3.1888 Altona

27.5.1845 Bevensen

geb. von Vöhren; (Anmerkung: Todesjahr ist Tippfehler, wahrscheinlich ist „1945“)

2 Hamburg – Altona, Friedrich T., Schaumburger Str. 75 I

TOKA

Antonie

11.8.1907 Skawika / Polen

29.5.1944 Bevensen

Nationalität: deutsch

letzter Arbeitsplatz: 3119 Kl. Hesebeck, Kr. Uelzen

TOPP

Maria

19.3.1905 Harburg / Elbe

7.7.1945 Bevensen

Haushilfe

Eltern: 2102 Hamburg – Wilhelmsburg, Götjemorterdeich 17

UNVERZAGT

Felix

19.4.1884 Magdeburg

23.7.1945 Bevensen

Dreher

2 Hamburg Stellingen, Volksparkstraße

UPEY

Christine

31.5.1910 Altenessen

9.2.1946 Bevensen

geb. Heitmann; Ehefrau

keine festgestellt, gestorben im Flüchtlingslager Göhrdestraße

VAHL

Max

11.11.1886 Winterbusch

17.5.1945 Bevensen

Schneider

zuletzt: 2 Hamburg 24, Erlenkamp 31

VETTER

Charlotte

14.9.1872 Hull / England

30.1.1945 Bevensen

geb. Hagemann; Ehefrau

Ehemann Friedrich Vetter, 2 Hamburg 30, Mannsteinstr. 48

VIEBACK

Frieda

18.9.1901 Cawalien / Kr. Breslau

15.7.1945 Bevensen

geb. David; Ehefrau

Dora Vieback, 83 Landshut / Bayern, Luchmillastr. 35

VIOL

Martha

26.1.1860 Hamburg

9.10.1944 Bevensen

Ohne Beruf

zuletzt: 2 Hamburg 13, Mittelweg 89

VOß

Ludowika

16.5.1867 Pörschen

19.12.1943 Bevensen

Rentnerin

zuletzt: 2 Hamburg, Eidelstedter Weg 131

VRATNIK

8.5.1928 Wiesengrund / Sudetenland

18.7.1947 Bevensen

landwirtsch. Gehilfe

3139 Hitzacker / Elbe Gut Hagen (bei Schröder)

WANKA

Rudolf

4.11.1883 Trautenau

4.10.1944 Bevensen

Klempner

Frau Sophie Wanka geb. Kalisch, 2 Hamburg – Altona, Gerritzstr. 22

WARDIN

Hedwig

15.10.1895 Hamburg

22.11.1945 Bevensen

aus 2 Hamburg – Holtenbek, Ehemann verstorben

WASSERFUHR

Gustav

2.2.1861 Herzhof

11.10.1945 Bevensen

Rentner

zuletzt 211 Itzehoe, Altersheim

WEBER

Berta

25.1.1896 Langeneb / Schlesien

16.6.1945 Bevensen

Ehefrau

Ehemann Karl W., 504 Brühl bei Köln, damals Adolf Hitler Platz 28

WEBER

Klara

18.12.1881 Guben

13.2.1945 Bevensen

Zeitungshändlerin

2 Hamburg – Altona, Ludwigstr. 7

WEERT

Dierk van der

31.1.1878 Utrecht / Holland

28.11.1944 Bevensen

Staatsangehörigkeit: deutsch

Holland

WEFER

Wilhelm

11.3.1908 Bremen

13.6.1945 Bevensen

Invalide

zuletzt: 28 Bremen; Ilmenaustr. 13, Vater: 29 Oldenburg, Damenschanze 7

WEIGERT

Folkerdina

12.5.1872 Groningen / Holland

22.1.1945 Bevensen

geb. Krüger;

nicht bekannt

WERNER

Otto

30.12.1878 Riga

6.9.1946 Bevensen

Studienrat i.R.

Ehefrau Frieda W., 3118 Bevensen, früher 2 Hamburg – Wandsbek, Wandsbeker Schützenhof 33

WESTFAHL

Carl

17.5.1872 Echte / Thüringen

24.6.1945 Bevensen

Rentner

Ehefrau: Emilie W., 3119 Taetendorf, Kreis Uelzen

WETZEL

Emil

18.4.1877 Neubauzien bei Köslin

11.9.1945 Bevensen

Schmied

2 Hamburg, Brüderstr. 6, zuletzt bei der Schwester: Mathilde Lüdge, Groß Mölln bei Köslin / Pommern

WIESENROTH

Friedrich

11.9.1919

29.4.1945 Bevensen

Melker

zuletzt: 3119 Zieritz bei Bauer Schultz

WILKOWSKI

Marie

9.3.1875 Hamburg

15.11.1945 Bevensen

Ehefrau

Walter W., 2 Hamburg 4, Eckernförderstr. 21

WILMS

Berta

16.11.1891 Vorwerk - Neuhof

7.4.1945 Bevensen

Arbeiterin

zuletzt: 2 Hamburg 11, Schoppstr. 24

WINKOWSKI

Elise

13.6.1900 Niederzaden

23.6.1947 Bevensen

Ehefrau

letzter Wohnort: 2059 Dalldorf / Lauenburg

WIRZ

Henny

28.9.1883 Hamburg

16.4.1945 Bevensen

geb. Wettern; Witwe

zuletzt 3119 Masbrock Kreis Uelzen

WITTERN

Marie

19.10.1868 Wandsbek

3.2.1945 Bevensen

geb. Roos; Rentnerin

zuletzt: 2 Hamburg 23, Haasselbrockstr. 38

WITTKE

Otto

14.2.1881 Eichberg

5.6.1946 Bevensen

Landwirt

keine – 3119 Hohenzethen

WOLKENSTEIN

Helene

7.7.1877 Kiew / Rußland

15.9.1945 Bevensen

geb. Pfahler;

zuletzt 3119 Kettelstorf (hier zugebettet)

WRETH

Auguste

5.7.1884 Hamburg - Stellingen

25.3.1946

ohne Beruf

aus 2 Hamburg, Am Brunnenhof

WULF

Wilhelm

1.11.1856 Klempan

21.12.1944 Bevensen

Frau Caroline W. geb. Otto, 2 Hamburg 22, Diederichstr. 26

WUNDER

Jenni

24.5.1884 Belfast

28.4.1945 Bevensen

geb. Whitty; Ehefrau

Ehemann Hans Wunder, 2 Hamburg 4, Brigittenstr. 2

WÜST

Minna

19.11.1863 Nordhausen

30.9.1944 Bevensen

geb. Ritzer; Ehefrau

Ehemann: Johann W., 2 Hamburg 13, Mittelweg 25a

WYONNA

Herbert

7.9.1928 Essen

1.2.1946 Bevensen

zuletzt: 3119 Bruchtorf

ZANDER

Irene

13.5.1920 Minden / Westfalen

29.4.1945 Bevensen

geb. Nüschel; Witwe aus Hamburg Wilhelmsburg, Hindenburgstr. 8

Walter Wunder 495 Minden / Westf. Deichtorstr. 6 Eltern: Maschol 495 Minden / Westf.

ZENK

Hermann Karl - Ludwig

28.9.1871 Neuzarnow / Greifenhagen

22.8.1945 Bevensen

Rentner

aus Pommern, Ehefrau 1945: 3119 Hohenbostel (bei Schlüter)

sowie eine unbekannte deutsche Zivilperson, verstorben in Bevensen 1.5.1945, zuletzt wohnhaft in: Post Blücher, bei Boitzenburg / Elbe

2. Weltkrieg Kriegsgräber: ausländische Opfer

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Name und Anschrift der nächsten Angehörigen

BRITALS

Tamara

17.5.1919 Riga / Lettland

17.4.1945 Sasendorf

Nationalität: Lettin, Witwe, geb. Goritis; beim Einmarsch der Engländer in Bevensen am 17.4.1945 durch Artilleriefeuer aus Panzern getötet

Angehörige unbekannt

HEINRICH

August

17.11.1860 Lomp / Holland

9.2.1944 Bevensen

Nationalität: Holländer

Elisabeth A. geb. Neubau, 2 Hamburg – Horn, Weg 153

KRZEMINSKI

Sinesius

28.9.1892 Lomia / Polen

15.2.1945 Bevensen

Nationalität: Pole

zuletzt: Secklendorf (3119) Kreis Uelzen, bei Lübbers

MÄGI

Eva

Estland

1.6.1945 Bevensen

Nationalität: Estland; Anmerkung: weitere Angaben fehlen

MICHALZIK

Maria

30.10.1921 Neudorf - Platendorf

25.4.1945 Bevensen

Haushilfe; Nationalität: Polin aus Frankreich

zuletzt: Eltern in 3119 Edendorf / Kreis Uelzen

MINOTSCHKIN

Axemia

1.8.1873 Orlowskaja / Rayon Rob / Rußland

15.11.1944 Bevensen

Nationalität: Polin

unbekannt, zuletzt: 3119 Sasendorf/ über Bevensen

NAPIERLSKA

Helena

15.9.1925 Posen

20.2.1946

Nationalität: Polin

zuletzt 3111 Veerßen, Kreis Uelzen

PAIKE

Maria

29.4.1894 Czolnok (Ungarn)

30.1.1945 Bevensen

geb. Jakaue; Witwe; Nationalität: Ungarin

zuletzt: 316 Lehrte / Hann., Ehemann verstorben in Holland

TRINP

Lussaminowa

1.5.1945 Bevensen

durch Granatsplitter schwer verwundet;

Ukraine (Polen)

WUURDEN

Johanna van

29.6.1898 Arnheim / Holland

23.10.1944 Bevensen

geb. Hubers; Witwe; Nationalität: Holländer

2. Weltkrieg Kriegsgräber (1964 nicht mehr in Bad Bevensen vorhanden)

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BAHSRUTH

Hermann

nach Beisetzung in einem Massengrab von Angehörigen kurz nach Kriegsende mitgenommen und fälschlich als lfd. Nr. 315 in der Kriegsgräberliste von 1954 noch aufgeführt

BATISTA

Graziani

2.5.1945 Hamburger Krankenhaus, Bevensen

Nationalität: Italiener, lfd. Nr. 154 (Stand Kriegsgräberliste 1954) besteht nicht mehr; Leichnam wurde nach Hamburg umgebettet

DÜMELAND

Heide

Kleinstkind, an Hunger verstorben, in einem Massengrab auf dem alten Friedhof beigesetzt

GÄRBING

Dora

nach Beisetzung in einem Massengrab von Angehörigen kurz nach Kriegsende mitgenommen und fälschlich als lfd. Nr. 297 in der Kriegsgräberliste von 1954 noch aufgeführt

HASELEU

Detlev

Kleinstkind, an Hunger verstorben, in einem Massengrab auf dem alten Friedhof beigesetzt

KRÖGER

Hermann

nach Beisetzung in einem Massengrab von Angehörigen kurz nach Kriegsende mitgenommen und fälschlich als lfd. Nr. 306 in der Kriegsgräberliste von 1954 noch aufgeführt

KRUKENBERG

Helene

lfd. Nr. 51 (Stand Kriegsgräberliste 1954) besteht nicht mehr; Sarg nach Wriedel überführt

KUBITZA

Ida

nach Beisetzung in einem Massengrab von Angehörigen kurz nach Kriegsende mitgenommen und fälschlich als lfd. Nr. 310 in der Kriegsgräberliste von 1954 noch aufgeführt

KULLER

Robert

nach Beisetzung in einem Massengrab von Angehörigen kurz nach Kriegsende mitgenommen und fälschlich als lfd. Nr. 289 in der Kriegsgräberliste von 1954 noch aufgeführt

LASCYNSKA

Jana

Kleinstkind, an Hunger verstorben, in einem Massengrab auf dem alten Friedhof beigesetzt

LESTIN

Karl – Heinz

Kleinstkind, an Hunger verstorben, in einem Massengrab auf dem alten Friedhof beigesetzt

MODZYNSKI

Rainer - Klaus

nach Beisetzung in einem Massengrab von Angehörigen kurz nach Kriegsende mitgenommen und fälschlich als lfd. Nr. 319 in der Kriegsgräberliste von 1954 noch aufgeführt

SCHMIDT

Fritz

nach Beisetzung in einem Massengrab von Angehörigen kurz nach Kriegsende mitgenommen und fälschlich als lfd. Nr. 304 in der Kriegsgräberliste von 1954 noch aufgeführt

SCHRÖDER

Emil

nach Beisetzung in einem Massengrab von Angehörigen kurz nach Kriegsende mitgenommen und fälschlich als lfd. Nr. 313 in der Kriegsgräberliste von 1954 noch aufgeführt

SELBRIG

Engel

nach Beisetzung in einem Massengrab von Angehörigen kurz nach Kriegsende mitgenommen und fälschlich als lfd. Nr. 308 in der Kriegsgräberliste von 1954 noch aufgeführt

STRÜVEN

Alma

nach Beisetzung in einem Massengrab von Angehörigen kurz nach Kriegsende mitgenommen und fälschlich als lfd. Nr. 301 in der Kriegsgräberliste von 1954 noch aufgeführt

STUCKE

Arthur

nach Beisetzung in einem Massengrab von Angehörigen kurz nach Kriegsende mitgenommen und fälschlich als lfd. Nr. 299 in der Kriegsgräberliste von 1954 noch aufgeführt

WIDMER

Elfriede

Kleinstkind, an Hunger verstorben, in einem Massengrab auf dem alten Friedhof beigesetzt

2. Weltkrieg: privates Einzelgedenken

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BECKER

Eberhard

?.5.1924

26.6.1942

privates Einzelgedenken

DROSIN

Karl Heinz

1921

1944

privates Einzelgedenken

Leutnant zur See

ETTEL

Klaus - Dietrich

14.9.1943

24.6.1944 im Nordatlantik

privates Einzelgedenken

Oberleutnant der Luftwaffe

ETTEL

Wolf

26.2.1921

17.7.1943 über Sizilien

privates Einzelgedenken

FRIEDRICHSDORF

Willy

20.8.1908

gefallen; privates Einzelgedenken

GOERTZ

Gertrud

6.7.1945

auf der Flucht verstorben; privates Einzelgedenken

GOERTZ

Kurt

16.4.1945

gefallen; privates Einzelgedenken

GÖLLNER

Heini

1912

1945

privates Einzelgedenken

GROTH

Alfred

1945

vermisst; privates Einzelgedenken

KNAACK

Otto

1900

1944

privates Einzelgedenken

KORNATZKI

Wilhelm von

30.9.1899

20.4.1943

privates Einzelgedenken

PIETRUCHA

Helmuth

11.4.1921

7.1.1941

gefallen; privates Einzelgedenken

RABENAU

Friedrich von

10.10.1884

12.4.1945

privates Einzelgedenken

TISMER

Paul

1891

1945 im Osten

vermisst; privates Einzelgedenken

Datum der Abschrift: August 2011

Beitrag von: anonym
Foto © 2011 anonym

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2011 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten