Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Villingen-Schwenningen (OT Tannheim-1870/71), Schwarzwald-Baar-Kreis, Baden-Württemberg

PLZ 78048–78056

im Friedhof; schlanke, quadratische Säule, am Sockel Inschriften (eine Seite nicht lesbar);
und zwei Gedenktafeln aussen an der Friedhofskapelle

Inschriften:

1870/71
Die Gemeinde Thannheim ihren tapfern Söhnen

Strassburg
Dijon
Nuits
Belfort

Tafel 1:
Zum Andenken an
Rudolf Neininger
(Daten)
Ehre dem tapfern Krieger

Tafel 2:
Andenken an Xaver Blessing
(Daten)
O, dein jugendliches Leben,
keine Thräne netzt dein fernes Grab
aber Engel schweben schützend auf u. ab.

Namen der Gefallenen:

1870/71:

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkung

KAISER

Julius

Grenad.Regt.

KETTERER

Wilhelm

4. Inf.Regt.

KLEIßER

Simtor

6. Inf.Regt.

MEIßER

Robert

6. Inf.Regt.

NEININGER

Adolf

6. Inf.Regt.

NEININGER

Aron

4. Inf.Regt.

NEININGER

Emil

Grenad.Regt.

NEININGER

Frierich

6. Inf.Regt.

NEININGER

Rudolf

20.09.1870, vor Strassbourg

Grenad.Regt.

Gefallen

NEUGART

Albert

6. Inf.Regt.

SCHWÖRER

Adolf

6. Inf.Regt.

STERN

Georg

6. Inf.Regt.

STRAUT

Josef

ZIMMERMANN

Bernhard

6. Inf.Regt.

ZIMMERMANN

Konrad

6. Inf.Regt.

Tafeln:

Dienstrang

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkung

Soldat

BLESSING

Xaver

19.04.1871, in Karlsruhe

Gr.Bad. 1. Gren.Reg.

erkrankte bei Dole, gestorben, 21 Jahre

Soldat

NEININGER

Rudolf

17.04.1848

24.09.1870, in Deudenheim

I. Gr.Bad. Grenad.Reg.

verwundet vor Strassburg d. 20.Sept.1870, gestorben

Datum der Abschrift: 21.11.2010

Beitrag von: W.Leskovar
Foto © 2010 W.Leskovar