Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Teetz, Stadt Kyritz, Landkreis Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg

PLZ 16866

Stele

Inschriften:

„Gewidmet seinen im Weltkrieg 1914 – 18 gefallenen Helden der Gemeinden Teetz und Ganz“

„Im 2. Weltkrieg gefallen oder vermisst:“

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Ldstm.

FLÜGEL

Karl

10.12.1918

Ers. Res.

FLÜGEL

Otto

27.08.1915

Ers. Res.

FÜLLGRAF

Reinhold

04.07.1915

Kraftf.

GRÜNING

Hermann

02.03.1918

Gefr.

HAASE

Otto

04.11.1917

Musk.

HARTMANN

Paul

09.01.1915

Soldt.

HAUSFELD

Otto

18.07.1917

Musk.

HELLER

Karl

09.08.1915

Gren.

KAPELL

Albert

24.02.1916

Ldstm.

KAPELL

Gustav

02.04.1916

Wehrm.

LINDOW

Ernst

31.10.1914

Gefr.

LIPPSTREU

Otto

25.08.1917

Untoffz.

MUNDT

Rudolf

05.10.1917

Musk.

PARIES

Fritz

07.04.1916

Musk.

PRIEGAND

Gustav

09.03.1916

Kann.

RAGNOW

Erich

25.06.1917

Untoffz.

SCHLEGEL

Otto

10.07.1918

Musk.

SCHLEGEL

Richard

21.05.1915

vermisst

Wehrm.

SCHNELLE

Theodor

10.11.1914

Ldstm.

SCHULTZ

Paul

20.08.1918

Garde Schütze

SCHUMACHER

Hans

27.09.1918

Untoffz.

SENS

Wilhelm

24.10.1916

Musk.

UHLER

Wilhelm

29.05.1916

Gefr.

VIERJAHN

Hermann

08.10.1918

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Bemerkungen

ARNDT

Werner

BLUMENTHAL

Werner

BÖLK

Richard

BUDACH

Otto

EICHBLATT

Erwin

EICHLER

Arthur

FELDT

Heinrich

HELLER

Fritz

HELLER

Werner

KISTEL

Jochen

LINDEMANN

Hans

Vermisst

LINDEMANN

Heinz

LINDOW

Günther

MACHERSCHET

Fritz

Vermisst

NEUN

Georg

PARLOW

Heinz

RAUHÖFT

Fritz

vermisst

SCHMIDT

Arnold

SCHULZ

Werner

SEELOW

Martin

TELSCHOW

Fritz

Vermisst

TELSCHOW

Walter

Vermisst

2. Weltkrieg (Soldatengrab)

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Einheit

GRUBE

Günter

06.04.1924

26.04.1915

Es befindet sich ein weiteres Grab für 3 unbekannte deutsche Soldaten, gefallen 1945 auf dem Friedhof. Es befinden sich keine weiteren Tafeln in der Kirche.

Datum der Abschrift: 01.05.2011

Beitrag von: R. Krukenberg
Foto © 2011 R. Krukenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2011 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten