Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Sieversdorf, Gemeinde Sieversdorf–Hohenofen, Landkreis Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg

PLZ 16845

Stele WK 1, Tafeln in Kirche, Kriegsgrab


Inschriften:

Denkmal WK 1: „Ihren für das Vaterland gestorbenen Heldensöhnen gewidmet von der Heimat. Vergiss mein Volk die treuen Toten nicht. Errichtet 1921. Es starben fürs Vaterland:“

Tafel 1815: „Aus diesem Kirchspiel starben für König und Vaterland“

Tafel SWA : „Mit Gott für Kaiser und Reich starb den Heldentod aus hiesiger Kirchengemeinde“

Tafel WK 2: „Dem 2. Weltkrieg 1939 – 1945 fielen aus unserer Gemeinde zum Opfer. Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt wird leben, ob er gleich stürbe. Joh 11.25.“

Kriegsgrab: „Hier ruhen deutsche Kriegstote, Ihnen zum Gedenken, uns zur Mahnung. Vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unseren Schuldigern.“

Namen der Gefallenen:

1813 - 1815

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Fsl.

BEHREND

Andreas

Fsl.

BOCK

Wilhelm

Fsl.

DREGER

Wilhelm

Fsl.

FIEDLER

Johann

Msk.

FISCHER

Friedrich

Fsl.

GERICKE

Wilhelm

Fsl.

HAACKE

Karl Friedrich

Jäg.

KUNSTMANN

Friedrich

Fsl.

MORITZ

Karl Friedrich

Msk.

MORITZ

Wilhelm

Fsl.

MÜLLER

Gottfried

Msk.

MÜLLER

Johann Friedrich

01.08.1814 Paris

18. Inf. Rgt.

Msk.

PARCHISIUS

Karl

Fsl.

PETER

Karl

Fsl.

REHFELDT

Karl

Fsl.

REHFELDT

Karl Friedrich

Msk.

REHFELDT

Peter

Msk.

RITTER

Joachim Christoph

Msk.

RITTER

Johann Friedrich

Msk.

SCHRÖDER

Christian

Fsl.

SCHRÖDER

Christian

Msk.

SCHRÖDER

Gottfried

Msk.

SCHULZE

Christian

Südwest Afrika

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Reiter

BOLLE

Adolf

08.04.1906 bei Fettkluft

Inf. Rgt. No. 24

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BENECKE

Georg

04.11.1916

BOCK

Richard

07.06.1917

BOLLE

Gustav

30.07.1915

BRÖSICKE

Otto

21.08.1918

BRÖSICKE

Paul

03.06.1915

DOLGNER

Paul

30.11.1915

ERSTLING

Paul

01.11.1915

HAUMANN

Paul

05.10.1914

JANECKE

Emil

16.04.1915

LAUFING

Bernhard

30.10.1914

LEMM

Wilhelm

02.10.1916

MEIßNER

Erich

04.09.1916

vermisst

MERTEN

Richard

11.05.1917

MEYER

Richard

15.06.1915

MILERT

Julius

21.06.1915

MOHR

Hasso

05.01.1918

in der Heimat verstorben

MORITZ

Alfred

03.10.1918

MORITZ

Emil

28.11.1915

MORITZ

Hilmar

26.09.1918

MÜLLER

Arnold

10.04.1918

vermisst

MÜLLER

Hermann

20.08.1918

MÜNCH

Albrecht

27.08.1914

NEETZEL

Erich

23.08.1916

NEUMANN

Artur

31.10.1915

OTTO

Alfred

04.10.1918

PAULY

Karl

19.07.1918

PEIN

Adolf

08.11.1914

PEIN

Wilhelm

31.07.1917

RÄDDER

Hermann

01.11.1918

REHFELDT

Hermann

03.06.1915

REINKE

Gustav

20.07.1917

RITTER

Arnold

15.07.1918

vermisst

SCHÄFER

Richard

29.05.1918

SCHÄFER

Wilhelm

08.05.1916

SCHMIDT

August

05.12.1917

in der Heimat verstorben

SCHRÖDER

Paul

26.10.1914

SCHULZE

Alfred

09.04.1917

SEEGER

Hermann

02.09.1918

in der Heimat verstorben

SEYER

Wilhelm

30.10.1914

THÄNITZ

Hermann

15.03.1915

TRAMPF

Julius

29.10.1914

WAGENITZ

Richard

16.07.1918

WEIß

Karl

08.10.1918

vermisst

WESENBERG

August

15.04.1916

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

BACKHAUS

Günter

1945

BACKHAUS

Heinz

1945

BACKHAUS

Werner

1945

BAETTIG

Gerhard

1943

BÖHL

Erwin

1945

BÖHL

Johannes

1943

BÖHL

Walter

1941

DAMMEROW

Arthur

1945

DRÄGER

Hermann

1942

ENGEL

Charlotte

1945

GÖRN

Walter

1944

HAMMER

Helmut

1944

HERMS

Eduard

1943

HINZE

Gerhard

1943

HINZE

Martin

1945

HÜNE

Alex

1943

KÜCHMEISTER

Joachim

1945

LAMPRECHT

Willi

1941

MÜLLER

Arnold

1942

MÜLLER

Gerhard

1945

MÜLLER

Heinz

1941

MÜLLER

Marianne

1945

MÜLLER

Werner

1941

NEUMANN

Erwin

1949

PARCHIN

Karl

1945

PEIN

Wilhelm

1945

PEIN

Willi

1945

PETER

Alfred

1943

PRENKSCHAS

Siegfried

1941

RÄDDER

Hermann

1944

RITTER

Alfred

1944

SCHAAR

Georg

1945

SCHNEIDER

Erich

1945

SCHNEIDEWIND

Magdal.

1944

SCHÜLER

Georg

1944

SCHULZE

Walter

1944

SIEDLER

Karl

1946

STACHE

Heinz

1943

ULRICH

Walter

1942

WENZEL

Georg

1944

2. Weltkrieg (Kriegsgrab)

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

DAMMEROW

Artur

28.01.1929

19.07.1945

ENGEL

Charlotte

18.07.1928

03.04.1945

GRABOW

1945

HAMPE

1945

HAMPE

1945

HAMPE

1945

HAMPE

1945

MÜLLER

Marion

01.05.1928

03.04.1945

SCHNEIDEWIND

Magdalena

14.11.1907

30.11.1944

WOIHTE

Hermann

1945

Im Kriegsgrab ist auch ein unbekannter Soldat, gest. 1945, beerdigt.
Am Krieg 1870/71 nahmen 84 Soldaten aus Sieversdorf teil, die alle heimkehrten (nur ein Soldat verstarb an Typhus).

Datum der Abschrift: 01.06.2011

Beitrag von: R. Krukenberg
Foto © 2011 R. Krukenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2011 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten