Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Rohrlack, Gemeinde Temnitztal, Landkreis Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg

PLZ 16845

Tafeln in Kirche

Inschriften:

Tafel 1815“ Aus diesem Kirchenspiel starben für König und Vaterland“
Tafel WK 1: „Mit Gott für König und Vaterland starben den Heldentod im Weltkriege 1914-1918“

Namen der Gefallenen:

1813 - 15

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

L.W.M.

LEPPIN

Christian

03.07.1814 zu Magdeburg

Füs.

THELE

Christof

1813

Leib Reg.

1. Weltkrieg (Gefallene)

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Gefr.

DEGEBRODT

Richard

17.05.1915 vor Arras

4. Garde Rgt. z. F.

SCHOTT

Karl

12.07.1915 in Galizien

Mun. Kol. 316

SCHOTT

Otto

24.09.1917 bei Paschendaele

Inf. Rgt. 452

SCHULZ

Karl

04.11.1918 in Belgien

Fuss.-Art. Batl.30

SUHR

Theodor

21.06.1917 vor Reims

Inf. Rgt. 443

WIETSTRUCK

Karl

30.03.1918 bei Hamel

Füs. Rgt. 35

Krgsfrw.

WOLFF

Konrad

29.03.1915 bei Lombartzyde

Res. Inf. Rgt. 207

1. Weltkrieg (Heimkehrer)

Dienstgrad

Name

Vorname

Einheit

BORCHERT

Wilh:

Feldart. Rgt. 39

BRÄNDIKE

Herm.

Res. Kür. Rgt. 9

BRÄNDIKE

Otto

Feldart. Rgt. 39

BRÄNDIKE

Wilh.

Feldbäck. Kol. 21

BRUNN

Herm.

II. Landstrm. Inf. Bat.

BULLE

Ernst

Feldart. Rgt. 229

DUDEK

Erich

Inf. Rgt. 76

Gefr.

EBEL

Richard

Feldart. Rgt. 39

ERDMANN

Walter

Inf. Rgt. 52

V. - Feldwb.

FALKENBERG

Georg

Res. Jäg. Btl. 18

Untoffz.

FALKENBERG

Paul

Inf. Rgt. 24

GUHL

Herm

Ldstrm. Inf. Batl. III/18

KITZROW

Otto

Mun. Kol. 302

KOSE

Albert

Res. Pion. Btl 33

KOSE

Herm.

Feldart. Rgt. 237

V. – Wachtm.

MIETHING

Otto

Feldflgr. Abt. 26

NADOLLEK

Aug.

Inf. Rgt. 156

NEITZEL

Karl

Feldart. Rgt. 18

PROTZ

Friedr.

Garde – Res. Pion. Btl.

Krgsfrw.

PROTZ

Karl

Inf. Rgt. 24

RAUHÖFT

Aug.

Res. Inf. Rgt. 205

SCHOTT

Karl

Feldart. Rgt. 39

Krgsfrw.

SCHULZ

Otto

Inf. Rgt. 24

TACK

Friedr

Inf. Rgt. 464

WILLE

Emil

Ldw. Inf. Rgt. 77

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

LINDOW

Theo - Wilhelm

22.03.1924

25.04.1945

Familiengrab

Auf dem Friedhof befand sich früher das Soldatengrab von
Louis Freiherr von Arehn (geboren 11.11.1921 in München, gefallen 01.05.1945 in Rohrlack)
Dieser wurde in den 70er Jahren in die Familiengruft nach München umgebettet.

Datum der Abschrift: 01.01.2011

Beitrag von: Rainer Krukenberg
Foto © 2011 Rainer Krukenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2011 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten