Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Barsikow, Stadt Wusterhausen/Dosse, Landkreis Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg

PLZ 16845

Stele 1.WK, Gedenktafel 1815 in Kirche, Namen 2.WK von befragten Ortseinwohnern

Inschriften:

Tafel 1815: „Aus diesem Kirchspiel starben für König und Vaterland“
Denkmal WK 1: „Es starben den Heldentod fürs Vaterland 1914 – 1918. Und wer den Tod in heilgem Kampfe fand ruht auch in fremder Erde im Vaterland.“

Namen der Gefallenen:

1813 - 1815

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Unterofficier

ARENDT

Johann Michael

28.11.1786

10.5.1813 Königswartha

5. Comp. Königl. Leib Infantrie Regiment

Nahm 1812 am Krieg gegen Russland teil

Landwehrsoldat

WESENBERG

Johann Michael Friedr.

04.10.1786

11.01.1814 Lazarett von Schönebeck

3. Batl., 6. Kurmärk. Landwehr Infantrie Rgt.

Stand beim Belagerungs Corps von Magdeburg und starb am Nervenfieber

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Schütze

BETHKE

Otto

01.07.1917 in Frankreich

Wehrm.

CÄSAR

Eduard

14.10.1916 in Frankreich

Sign.

DÜRING

Walter

16.01.1918 in Galizien

Gren.

FREESE

Otto

09.05.1917 in Frankreich

Gren.

NICKLER

Willi

19.08.1916 in Frankreich

Musk.

PICKERT

Emil

08.10.1915 in Russland

Gefr.

PIOSIK

Oskar

22.03.1918 in Frankreich

Musk.

WASKO

Aug.

20.08.1916 in Frankreich

Gren.

WASKO

Rud.

24.08.1916 in Frankreich

Gefr.

WITTKOPF

Herm.

23.07.1916 in Frankreich

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

KLABUN

Gerhard

KORTWIG

NEUMANN

Herbert

SCHIRMER

Gerhard

1941 Jugoslawien

SCHÖNBECK

Fritz

SCHULZ

Manfred

STOLZE

Kaufmannssohn

WASKO

Fritz

WASKO

Hans

WOLF

Erwin

Hauptmann

ZILLMANN

Adolf

07.1943 Sizilien

Flieger

ZIMMERMANN

1939

Dorflehrer

Es befand sich ein Soldatengrab, eines 1945 gefallenen unbekannten Soldaten auf dem Friedhof, das eingeebnet wurde.

Datum der Abschrift: 01.05.2011

Beitrag von: R. Krukenberg
Foto © 2011 R. Krukenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2011 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten