Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Wahlwies (Kirche), Kreis Konstanz, Baden-Württemberg:

Zwei Gedenktafeln in der Kirche, dazwischen Marienstatue

Wahlwies (Kirche), Foto © 2010 W. Leskovar

Inschriften:

Für Heimat und Vaterland starben aus Wahlwies
1914 - 1918
(Namen)
Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und stirbt, bleibt es für sich allein.

Für Heimat und Vaterland starben aus Wahlwies
1939 - 1945
44 Söhne der Pfarrgemeinde fielen als Soldaten an den Fronten +
5 starben in der Gefangenschaft +
13 sind vermisst +
Lebensopfer in der Heimat 22. Febr. 1945 Fliegerangriff 2 Tote +
21. April 1945 4 Männer starben als Opfer der ungerechten Gewalt +
Wenn es aber stirbt bringt es viele Frucht
(Joh.12.24)

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

BRIEL

Sigm. von

BÜHLER

Fritz

BÜHLER

Joh.

BURY

Eug.

ELLENSOHN

Adam

ERSING

Herm.

FRÖHLICH

Joh.

GNÄDINGER

Joh.

GNÄDINGER

Karl

GRUNDLER

Ad.

HÜGLE

Aug.

HÜGLE

Joh. Nep.

KUPPEL

Gottl.

LEMPP

Aug.

MAURER

Joh. B.

MAYER

Fr. X.

SCHATZ

Joh. G.

SCHATZ

Jos.

SCHILLING

Herm.

STEINACKER

Jos.

WEIBEL

Franz

WIESER

Walter

WITTMANN

Ant.

Datum der Abschrift: 21.02.2010

Beitrag von: W. Leskovar
Foto © 2010 W. Leskovar