Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Nennhausen-Buckow, Landkreis Havelland, Brandenburg:

PLZ 14715

Gedenktafeln in der Kirche von Buckow bei Nennhausen

Nennhausen-Buckow, Foto © 2009 KrügerNennhausen-Buckow, Foto © 2009 Krüger
Nennhausen-Buckow, Foto © 2009 Krüger

Inschriften:

1813-1814:
Aus diesem Kirchspiel starben für König und Vaterland

1870/71:
Aus diesem Kirchspiel starb im Kriege 1870 – 71 den Todt fürs Vaterland

1. Weltkrieg:
unleserlich … Weltkriege 1914 – 18

Namen der Gefallenen:

1813-1814:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Grenadier

DRÖMER

Jacob Friedrich

22.08.1792, Buckow

13.11.1813, Ratibor

Brandenburgisches Leib-Grenadier Batt.

Gestorben, „Die Seelen dieser gerechten sind nun in Gottes Hand, und keine Qual rühret Sie an; Weisk. Cap. 3 v. 1“

Grenadier

RECKLING

Johann Andreas

16.10.1789, Buckow

28.03.1814 bei Meaux, ; 4 Stunden von Paris

Brandenburgisches Leib-Grenadier Batt.

„Die Seelen dieser gerechten sind nun in Gottes Hand, und keine Qual rühret Sie an; Weisk. Cap. 3 v. 1“

1870/71:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Füsilier

SCHÖNEMANN

Friedrich Wilhelm Eduard

23.09.1848, Buckow

16.08.1871 bei Dionville

4. Brandenburgisches Inf. Reg. Nr. 24

Offb. Joh. 2 v. 10; Sei getreten bis in den Tod, so will ich Dir die Krone des Lebens geben

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum

BALZER

Otto

19.06.1915

CALLÜVE

Wilhelm de

22.03.1918

JETER?

Wilhelm

16.08.1917

KRÜGER

Otto

30.03.1918

LÜBGE

Wilhelm

29.07.1916

POSSEL

Fritz

09.06.1918

SCHRÖDER

Karl

03.10.1918

ZERM

Julius

17.10.1917

Datum der Abschrift: 13.09.2009

Beitrag von: Krüger
Foto © 2009 Krüger