Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Havelaue-Gülpe, Landkreis Havelland, Brandenburg:

PLZ 14715

Stele

Havelaue-Gülpe, Foto © 2009 Wolfgang KW Garz

Inschriften:

1914 1918
Gülpe
seinen im Weltkriege
für das Vaterland
gefallenen Helden
in Dankbarkeit
Es starben den Heldentod
(Namen)

1939 – 1945
Der 2. Weltkrieg forderte 10 Soldaten

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

G.Kür.

BADING

Ew.

28.08.1918 Frankreich

vermisst

Musk.

BALLERSTEDT

Rich.

24.06.1916 Frankreich

 

Ers.Res.

BOLLMANN

Fr.

06.03.1917 Gülpe

 

Wehrm.

BOLLMANN

Wilh.

09.07.1916 Frankreich

 

Ers.Res.

BROSE

Rob.

21.07.1918 Frankreich

 

Utffz.

GERWIG

Wilh.

03.09.1917 Rußland

 

Gefr.

GÖRN

Ernst

20.12.1917 Frankreich

 

Schütze

GRABAU

Rich.

19.08.1918 Frankreich

 

Res.

KOWALSKI

Wilh.

20.05.1915 Galizien

 

Wehrm.

MANGELSDORF

Herm.

24.12.1914 Rußland

 

Utffz.

MEIER

Otto

05.02.1918 Gülpe

 

Wehrm.

ÖTER

Paul

29.02.1916 Frankreich

 

Musk.

RITTER

Otto

19.03.1918 Frankreich

 

Gefr.

SCHWARZ

Fr.

07.08.1916 Serbien

 

Ers.Res.

VOIGT

Berth.

18.07.1916 Rußland

 

Füsil.

VOIGT

Chr.

02.03.1917 Frankreich

 

Musk.

WISCHER

Herm.

19.06.1916 Rußland

 

Musk.

ZIEMANN

Karl

10.11.1916 Frankreich

 

Gren.

ZIEMANN

Rich.

14.10.1915 Frankreich

 

Datum der Abschrift: 13.08.2009

Beitrag von: Wolfgang KW Garz
Foto © 2009 Wolfgang KW Garz