Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Grafenberg, Kreis Reutlingen, Baden-Württemberg:

Kleiner Steinsockel neben der Grafenberger Kirche mit den Namen der Gefallenen auf zwei Seiten, auf den andren Seiten die Inschriften unter einem christlichen Kreuz mit Eichenlaub (1.) und unter dem Rlief eines Gefallenen (2.). Auf dem Friedhof befindet sich eine weiterer Gedenktafel mit den Namen der Toten ohne Todesdaten.

Grafenberg, Foto © 2010 M. Weigert

Inschriften:

„Selig ist der Mann,
der die Anfechtung erduldet,
denn nachdem er bewährt ist,
wird er die Krone des Lebens empfangen.“

„UNSEREN GEFALLENEN
IN DANKBARKEIT
DIE GEMEINDE
GRAFENBERG“

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ALLE

Jakob

September 1916 an der Somme

 

ALLE

Wilhelm

16.02.1915 bei Thiepval

 

BADER

August

Juni 1917 vor Ypern

 

BUCHMANN

Emil

11.08.1915 in den Argonnen

 

DOSTER

Johannes

20.12.1916 vor Verdun

 

EUCHNER

Karl Jakob

27.11.1914 bei Becelaere

 

EUCHNER

Karl Wilhelm

26.10.1917 in Flandern

 

FESEL

Friedrich

18.09.1914 bei Stenay

 

FISCHER

Ernst

01.03.1915 bei Vauquois

 

FISCHER

Georg

17.08.1916 an der Somme

 

FISCHER

Hugo

09.11.1917 in Oberitalien

 

FREY

Christian

14.02.1916 vor Ypern

 

KAMMERER

Gottlob

13.06.1918 bei Ham

 

KAMMERER

Robert

04.10.1918 in den Argonnen

 

KEPPELER

Karl

04.05.1916 in Schirmeck

auf dem Friedhof: Karl Imanuel oder Karl Wilhelm

KEPPELER

Karl

20.11.1916 in Rumänien

auf dem Friedhof: Karl Imanuel oder Karl Wilhelm

KEPPELER

Paul

26.10.1917 in Flandern

 

KNOBLAUCH

Friedrich Jakob

24.04.1918 vor Amiens

 

KNOBLAUCH

Friedrich Philipp

18.08.1917 in Sedan

 

KNOBLAUCH

Karl

06.07.1917 in den Vogesen

 

KNÖLL

Karl

22.08.1914 bei Longwy

 

KRONMAIER

Albert

06.01.1915 an der Bzura

 

MAISCH

Christian

30.09.1914 bei La Boisselle

 

MAISCH

Karl August

27.09.1916 an der Somme

 

MAISCH

Karl Friedrich

14.09.1916 an der Somme

 

MAISCH

Wilhelm

04.09.1915 bei Wolkowysk

 

STOLL

Christian

01.06.1917 in der Champagne

 

UBER

Ferdinand

September 1914 in den Argonnen

vermisst

WEBER

Gotthilf

09.11.1915 am Styr

 

WURSTER

Friedrich

September 1916 an der Somme

vermisst; auf dem Friedhof: Fritz

WURSTER

Karl

09.06.1918 vor Reims

 

WURSTER

Max

12.10.1917 in Flandern

 

Datum der Abschrift: 04.05.2010

Beitrag von: Martin Weigert
Foto © 2010 M. Weigert