Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Baldenburg (poln. Bialy Bór, 1866, 1870/71), Kreis Schlochau, Pommern:

In Baldenburg steht noch ein Denkmalssockel mit Inschriften und Namen für die Gefallenen der Kriege 1866 und 1870/71. Auf dem Sockel stand ehemals eine Figur von Kaiser Friedrich III. Ein Foto zu diesem Denkmal finden Sie hier

Inschriften:

DEM RUHMREICHEN ANDENKEN
KAISER FRIEDRICH III
DER GUTEN MAJESTÄT
GEWIDMET VON DENEN DIE IHN LIEB HATTEN

ES STERBEN DEN HELDENTOD
(Namen)
IHNEN DIE UNSTERBLICHKEIT
UNS DIE ERINNERUNG
ERRICHTET
IM JAHRE 1907

Namen der Gefallenen:

1866:

Dienstgrad

Name

Vorname

aus

Todesdatum

Grenadier

BARTELS

Adolf

Argenau

09.09.1866

Hornist

NIMCZAK

Paul

Brudnia

29.06.1866

Musketier

RODENWALD

Gottlieb

Treumark

03.07.1866

Ulan

THIEL

Friedrich

Bergbruch

03.07.1866

Unterofficier

THIEL

Heinrich

Bergbruch

03.07.1866

1870/71:

Dienstgrad

Name

Vorname

aus

Todesdatum

Unterofficier

FRITZ

Eduard

Sanddorf

05.02.1871

Füselier

HEINRICH

Gottfrieb

Klein Wiese

01.11.1870

Füselier

JABLONSKI

Kasimier

Eichthal

05.12.1870

Feld-Postillon

KOTTAS

Adalbert

Argenau

Januar 1871 o.72

Musketier

KRAKOWSKI

 

Groß Morin

15.??.1871

Füselier

KRAKUS

 

Groß Murzynno

18.12.1870

Dragoner

METZELTHIN

Friedrich

Schöngrund

30.10.1870

Grenadier

SCHÜMANN

Heinrich

Elsenheim

18.08.1870

Jäger

STAHR

Wilhelm

Groß Wodek

02.12.1870

Musketier

WOJCIECHOWSKI

Josef

Waldesruh

18.08.1870

Ulan

ZÜHLKE

Michael

Argenau

1871

Datum der Abschrift: Dezember 2009

Beitrag von: Frank Henschel
Foto © 2009 keins vorhanden