Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Verlustliste: Infanterie-Regiment „Kaiser Friedrich König von Preußen“
(7. Württembergisches) Nr. 125:

Quelle: Offizierverein Kaiser Friedrich: „Ehrentafel des Infanterie-Regiments Kaiser Friedrich König von Preußen (7. Württ.) Nr. 125“, Stuttgart 1923

Inschriften:

1809–1919
Infanterie-Regiment Kaiser Friedrich König von Preußen (7. Württ.) Nr. 125
Im Heldenkampfe für das Vaterland sind 1914–1918 in den Tod gegangen:
146 Offiziere 3901 Mann.
 

Namen der Gefallenen:

6. Kompanie:
(weitere Listen hier)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Musketier

ABELE

Johann

20.07.1891

09.09.1914 bei Sommaisne (Argonnen), Frankr.

 

Musketier

AICHER

Franz

22.11.1894

06.06.1916 in Menin, Flandern

infolge Verwund. verstorben

Musketier

APOLKE

Walter

18.07.1893

04.08.1915 bei Paßjeki, Rußl.

 

Reservist

BACHINGER

Philipp

26.06.1891

05.03.1915 bei Jezierzek, Rußl.

 

Kriegsfreiw.

BAER

Adolf

03.05.1891

12.11.1914 bei Messines, Flandern

 

Gefreiter

BANHOLZER

Johann

26.08.1890

13.12.1914 bei Gizyce–Wenzyki-Stare, Rußl.

 

Musketier

BANK

Franz

29.07.1894

29.12.1916 in Bantouzelle, Frankr.

infolge Verwund. verstorben

Musketier

BANZ

Christian

19.03.1893

17.07.1915 bei Helenow-Nowy, Rußl.

 

Landsturmrekr.

BARTENBACH

Otto

20.05.1898

07.07.1917 bei Arras, Frankr.

 

Landsturmm.

BAUER

Ernst

22.10.1898

19.08.1917 bei Langemarck, Flandern

 

Reservist

BAUER

Gottlieb

12.06.1887

15.07.1915 bei Helenow-Nowy, Rußl.

 

Landsturmm.

BAUMANN

Matthias

28.02.1896

02.06.1916 vor Ypern, Flandern

 

Gefreiter

BAUMEISTER

Anton

26.02.1890

06.09.1914 bei Arras, Frankr.

; Todesdatum?

Musketier

BAUR

Konrad

27.09.1891

07.09.1914 bei Pretz (Argonnen), Frankr.

 

Landwehrm.

BÄZNER

Karl

03.12.1882

20.07.1916 in Pforzheim, Baden

infolge Verwund. verstorben

Musketier

BEITER

Anton

21.03.1892

07.09.1914 bei Pretz (Argonnen), Frankr.

vermisst

Musketier

BENZ

Ernst

14.07.1895

02.06.1916 vor Ypern, Flandern

 

Unteroffizier

BERNER

Hans

16.09.1891

15.05.1915 bei Jezierzek, Rußl.

 

Gefreiter

BETZ

Karl

22.10.1891

22.08.1918 im Kriegs-Lazarett Nr. 123 C in Tagnon, Frankr.

infolge Verwund. verstorben

Landsturmm.

BETZLER

Josef

26.02.1888

14.04.1918 bei Serre (Ancre), Frankr.

 

Landsturmm.

BINDER

Johannes

07.07.1896

02.06.1916 vor Ypern, Flandern

vermisst

Kriegsfreiw.

BIZER

Richard

28.11.1896

13.06.1917 bei Monchy-Le Preux (Arras), Frankr.

 

Musketier

BLAICH

Christian

30.05.1890

23.02.1915 bei Ludwikow, Rußl.

 

Vizefeldwebel

BLÄSI

Karl

05.10.1884

03.06.1916 in Ledeghem, Flandern

infolge Verwund. verstorben

Gefreiter

BLUST

Franz

09.12.1896

27.10.1917 bei Merso (Cividale), Italien

 

Musketier

BODENHÖFER

Ernst

31.03.1892

04.08.1915 bei Paßjeki, Rußl.

 

Unteroffizier

BOHNET

Friedrich

19.01.1895

25.10.1918 bei Vesles, Frankr.

 

Musketier

BÖHRINGER

Friedrich

29.05.1894

29.08.1916 in Ytres, Frankr.

infolge Verwund. verstorben

Kriegsfreiw.

BOMHOFF

Wilhelm

29.06.1887

05.12.1914 in Brzeziny, Rußl.

infolge Verwund. verstorben

Gefreiter

BOSCH

Wilhelm

05.02.1888

10.09.1914 bei Sommaisne (Argonnen), Frankr.

vermisst

Musketier

BOSCH

Wilhelm

13.06.1891

06.09.1914 bei Evres (Argonnen), Frankr.

 

Unteroffizier

BOSSLER

Richard

09.05.1894

11.11.1914 bei Messines, Flandern

vermisst

Musketier

BRÄTHER

Hermann

08.11.1894

10.06.1916 vor Ypern, Flandern

 

Musketier

BREYMAIER

Ernst

03.03.1893

07.09.1914 in Sommaisne (Argonnen), Frankr.

infolge Verwund. verstorben

Musketier

BUCK

Emil

11.11.1892

29.01.1915 in Berlin, Preußen

infolge Verwund. verstorben

Unteroffizier

BUCK

Karl

18.04.1891

05.03.1915 bei Jezierzek, Rußl.

 

Unteroffizier

BÜCKLE

Peter

24.03.1896

15.07.1918 nördlich Prosnes (Reims), Frankr.

 

Musketier

BURKHARD

Wilhelm

06.10.1897

29.07.1918 bei Rugny (Fère-en Tardenois), Frankr.

 

Kriegsfreiw.

CANZ

Hermann

09.11.1893

05.11.1914 in Quesnoy, Frankr.

infolge Verwund. verstorben

Gefreiter

CHRISTNER

Karl

06.11.1889

13.09.1914 in Waly-Thiaucourt (Argonnen), Frankr.

infolge Verwund. verstorben

Vizefeldwebel

DENGLER

Alfred

04.02.1896

07.08.1915 bei Katschka, Rußl.

 

Musketier

DEUSCHLE

Albert

31.03.1899

15.07.1918 nördlich Prosnes (Reims), Frankr.

 

Ersatzreservist

DIETZ

Johann

02.09.1885

05.03.1915 bei Jezierzek, Rußl.

vermisst

Landsturmrekr.

DIHLMANN

Alwin

20.07.1891

07.08.1915 im Feld-Lazarett Nr. 1 bei Roshan (Narew), Rußl.

infolge Verwund. verstorben

Musketier

DINGLER

Robert

21.01.1891

07.09.1914 bei Pretz (Argonnen), Frankr.

 

Unteroffizier

DÜRR

Josef

19.08.1896

27.10.1917 bei Merso (Cividale), Italien

 

Landsturmm.

DUTT

Karl

20.07.1889

11.11.1916 bei Messines, Flandern

 

Musketier

EBERLE

Adolf

09.12.1893

23.04.1917 bei Monchy-le Preux (Arras), Frankr.

 

Unteroffizier

EBERLE

Ernst

10.12.1889

10.09.1914 bei Sommaisne (Argonnen), Frankr.

vermisst

Musketier

EBNER

Albert

30.08.1898

01.08.1918 bei Cramaille (Fère-en Tardenois), Frankr.

 

Musketier

ECKER

Adolf

23.11.1894

10.01.1915 im Feld-Lazarett Nr. 2 in Lowicz, Rußl.

infolge Verwund. verstorben

Gefreiter

EGELER

Johannes

05.03.1893

17.07.1915 bei Helenow-Nowy, Rußl.

 

Musketier

EGERTER

Bernhard

07.05.1894

07.03.1915 bei der San.-Komp. Nr. 24 in Jezierzek, Rußl.

infolge Verwund. verstorben

Gefreiter

EHE

Georg

13.11.1889

20.08.1918 westlich Courcelles (Vesles), Frankr.

 

Gefreiter

EHNI

David

04.12.1886

30.07.1915 bei Wulka Koninszkaja, Rußl.

 

Musketier

EIBERGER

Anton

30.07.1897

14.04.1918 bei Serre (Ancre), Frankr.

 

Musketier

EISINGER

Georg

12.12.1892

14.06.1916 im Württ. Feld-Lazarett Nr. 5 in Moorseele, Flandern

infolge Verwund. verstorben

Ersatzreservist

ELLINGER

Friedrich

03.07.1887

14.12.1914 bei Gizyce–Wenzyki-Stare, Rußl.

 

Gefreiter

ENDRESS

Friedrich

26.03.1890

23.08.1915 im Kriegs-Lazarett Abteilung 55 in der Festung Roshan (Narew), Rußl.

infolge Verwund. verstorben

Vizefeldwebel

ENSLE

Ludwig

17.04.1888

15.04.1918 bei Serre (Ancre), Frankr.

 

Musketier

EPPLER

Gustav

18.02.1894

05.03.1915 bei Jezierzek, Rußl.

vermisst

Reservist

EPPLER

Karl

12.08.1888

04.08.1915 bei Paßjeki, Rußl.

 

Musketier

ERB

Josef

20.03.1898

16.07.1918 nördlich Prosnes (Reims), Frankr.

 

Landsturmm.

EYTH

Karl

28.10.1896

10.06.1916 vor Ypern, Flandern

 

Musketier

FAHRNER

Wilhelm

08.01.1893

17.06.1916 in Hannover

infolge Verwund. verstorben

Musketier

FAULHABER

Josef

14.03.1894

14.12.1914 bei Gizyce–Wenzyki-Stare, Rußl.

 

Musketier

FENCHEL

Friedrich

11.12.1893

21.10.1914 bei Erquinghem (Lille), Frankr.

 

Tambour

FETZER

Paul

28.01.1898

26.08.1917 bei Langemarck, Flandern

 

Musketier

FEUCHT

Gottlieb

07.05.1897

10.02.1917 bei Le Transloy (Bapaume), Frankr.

 

Landsturmrekr.

FINKBEINER

Ernst

08.07.1896

26.02.1917 bei der San.-Komp. Nr. 33 in Le Transloy (Bapaume), Frankr.

infolge Verwund. verstorben

Musketier

FISCHER

Otto

15.05.1898

25.08.1917 bei Langemarck, Flandern

 

Musketier

FISCHER

Wilhelm

13.07.1896

27.10.1917 bei Merso (Cividale), Italien

 

Musketier

FRECH

Eugen

14.10.1891

07.09.1914 bei Pretz (Argonnen), Frankr.

 

Landwehrm.

FREIBURGER

Julius

21.01.1878

14.06.1915 in Krzynowloga-Mala, Rußl.

infolge Verwund. verstorben

Kriegsfreiw.

FRESSLE

Wilhelm

05.03.1895

28.01.1916 vor Ypern, Flandern

vermisst

Reservist

FRICK

Otto

23.08.1891

01.11.1914 in Haubourdin, Frankr.

infolge Verwund. verstorben

Musketier

FUCHS

Franz

10.01.1896

22.03.1916 vor Ypern, Flandern

 

Musketier

FÜGER

Friedrich

01.10.1892

11.09.1914 in Evres (Argonnen), Frankr.

infolge Verwund. verstorben

Musketier

GANSLOSER

Josef

20.09.1897

01.11.1917 bei der San.-Komp. Nr. 214 in Azzida, Italien

infolge Verwund. verstorben

Gefreiter

GEIGER

Alfons

12.07.1895

02.06.1916 vor Ypern, Flandern

 

Musketier

GENGENBACH

Georg

01.02.1894

10.06.1916 vor Ypern, Flandern

 

Kriegsfreiw.

GESSMANN

Heinrich

26.09.1896

30.10.1914 bei Messines, Flandern

 

Kriegsfreiw.

GÖPFERT

Friedrich

26.11.1897

07.03.1915 im Feld-Lazarett Nr. 1, Xvii. in Rzectyca, Rußl.

infolge Verwund. verstorben

Gefreiter

GRATWOHL

Otto

19.03.1893

02.06.1916 vor Ypern, Flandern

vermisst

Musketier

GRÖZINGER

Eugen

23.10.1893

14.12.1914 bei Gizyce–Wenzyki-Stare

 

Reservist

GUTSCHER

Wilhelm

09.09.1889

06.11.1914 in Lille, Frankr.

infolge Verwund. verstorben

Musketier

HAAG

Gottlieb

20.04.1894

04.08.1915 bei Paßjeki, Rußl.

 

Musketier

HAAG

Karl

14.04.1897

04.12.1918 im Res.-Lazarett I, Abteilung Garnisons-Lazarett, in Braunschweig

infolge Verwund. verstorben

Gefreiter

HÄCKEL

Karl

14.06.1894

22.01.1919 in Montcornet, Frankr.

in Gefangensch. verstorben

Gefreiter

HAINLIN

Karl

12.12.1891

19.09.1914 in Landau, Pfalz

infolge Verwund. verstorben

Gefreiter

HALDER

Sebastian

12.12.1886

01.07.1915 in Ulatowo-Czerniaki, Rußl.

infolge Verwund. verstorben

Landsturmrekr.

HANK

Jakob

19.12.1891

21.12.1916 bei Le Transloy (Bapaume), Frankr.

 

Musketier

HANSELMANN

Hermann

28.08.1899

25.10.1918 bei Vesles, Frankr.

 

Musketier

HARTER

Josef

23.02.1892

19.01.1915 in Stettin, Provinz Pommern

infolge Verwund. verstorben

Musketier

HAUG

Gottlieb

27.06.1892

06.09.1914 bei Evres (Argonnen), Frankr.

 

Ersatzreservist

HAUSER

Adolf

22.11.1885

27.08.1917 in Hooglede, Flandern

infolge Verwund. verstorben

Gefreiter

HÄUSSLER

Georg

12.11.1890

10.09.1914 bei Sommaisne (Argonnen), Frankr.

 

Leutnant d. R.

HEDINGER

Hermann

28.10.1885

17.09.1914 in Montmédy, Frankr.

infolge Verwund. verstorben

Ersatzreservist

HEINE

Otto

04.05.1884

30.03.1915 in Neiße, Provinz Schlesien

infolge Verwund. verstorben

Musketier

HEINZELMANN

Karl

27.05.1894

24.10.1915 bei Darosava, Serbien

 

Leutnant

HEPPERLE

Hans

03.08.1897

02.06.1916 vor Ypern, Flandern

 

Landwehrm.

HERLING

Eugen

24.10.1878

13.08.1915 in Makow, Rußl.

infolge Verwund. verstorben

Landsturmm.

HERMES

Wilhelm

28.01.1884

02.06.1916 vor Ypern, Flandern

 

Landsturmm.

HERZOG

Alfons

27.04.1895

04.08.1915 bei Paßjeki, Rußl.

 

Musketier

HERZOG

Paul

10.07.1891

04.08.1915 bei Paßjeki, Rußl.

 

Musketier

HESS

Friedrich

20.03.1891

20.01.1915 im Feld-Lazarett Nr. 1 in Zlota, Rußl.

infolge Krankh. verstorben

Gefreiter

HESS

Gottlob

02.11.1894

27.08.1917 bei Langemarck, Flandern

 

Gefreiter

HESSERT

Friedrich

14.08.1887

27.10.1917 bei Merso (Cividale), Italien

 

Gefreiter

HETTEICH

Anton

03.11.1891

15.07.1915 bei Helenow-Nowy, Rußl.

 

Ersatzreservist

HILS

Franz

24.02.1892

30.07.1915 in Przasnysz, Rußl.

infolge Verwund. verstorben

Ersatzreservist

HIRT

Johannes

17.12.1885

04.08.1915 bei Paßjeki, Rußl.

 

Musketier

HÖFEL

Julius

10.08.1894

16.12.1914 bei Gizyce–Wenzyki-Stare, Rußl.

 

Ersatzreservist

HOFFMANN

Georg

17.12.1891

25.10.1914 in Lille, Frankr.

infolge Verwund. verstorben

Ersatzreservist

HOFMANN

Karl

21.12.1889

10.09.1914 bei Sommaisne (Argonnen), Frankr.

vermisst

Gefreiter

HOHL

Hermann

25.07.1891

26.08.1914 bei Grand Failly, Frankr.

 

Ersatzreservist

HÖRGER

Josef

27.12.1885

04.08.1915 bei Paßjeki, Rußl.

 

Ersatzreservist

HÖRSCH

Ernst

11.06.1885

09.12.1914 bei Brzeziny–Zaluskow, Rußl.

 

Ersatzreservist

IBELE

Josef

02.09.1889

20.07.1915 bei der Feste Roshan (Narew), Rußl.

 

Unteroffizier

ILG

Alfons

28.09.1897

15.07.1918 nördlich Prosnes (Reims), Frankr.

 

Musketier

INGELFINGER

Fridolin

22.08.1894

25.08.1917 bei Langemarck, Flandern

 

Musketier

IRLBECK

Georg

27.02.1893

08.09.1914 in Evres (Argonnen), Frankr.

infolge Verwund. verstorben

Musketier

JÄGER

Martin

11.11.1890

08.08.1916 bei Longueval (Somme), Frankr.

 

Musketier

JUD

Willi

12.09.1894

03.12.1914 bei Brzeziny–Zaluskow, Rußl.

 

Gefreiter

KACHLER

Erich

14.02.1893

28.08.1915 in Bransk, Rußl.

infolge Verwund. verstorben

Musketier

KÄPPELER

Emil

27.01.1897

25.10.1918 bei Cuirieux (Souche), Frankr.

 

Musketier

KARSCH

Otto

15.12.1894

20.08.1916 bei Longueval (Somme), Frankr.

 

Landwehrm.

KAUPP

Josef

22.05.1886

20.10.1914 bei Erquinghem (Lille), Frankr.

 

Feldwebel

KAUPP

Oskar

01.09.1891

20.10.1914 bei Erquinghem (Lille), Frankr.

 

Gefreiter

KAYSER

Friedrich

14.05.1889

15.07.1915 bei Helenow-Nowy, Rußl.

 

Musketier

KEHRWECKER

Karl

04.12.1896

19.07.1918 bei der San.-Komp. Nr. 625 in Prosnes (Reims), Frankr.

infolge Verwund. verstorben

Musketier

KEIFER

Hermann

09.10.1893

07.09.1914 bei Pretz (Argonnen), Frankr.

 

Ersatzreservist

KEMMLER

Karl

30.07.1885

02.06.1916 vor Ypern, Flandern

 

Musketier

KETTERER

Otto

24.05.1892

29.07.1915 im Kriegs-Lazarett Przasnysz, Rußl.

infolge Verwund. verstorben

Musketier

KETZLER

Josef

09.10.1894

05.06.1915 bei Kobylaki, Rußl.

 

Ersatzreservist

KIENZLE

Karl

15.05.1893

20.08.1916 bei der San.-Komp. Nr. 3 in Longueval (Somme), Frankr.

infolge Verwund. verstorben

Musketier

KIMMICH

Josef

02.04.1894

02.06.1916 vor Ypern, Flandern

vermisst

Landwehrm.

KIPFER

Xaver

02.12.1877

13.08.1915 in Schulboshe-Kosy, Rußl.

infolge Verwund. verstorben

Musketier

KLAIBER

Friedrich

20.10.1894

02.06.1916 vor Ypern, Flandern

 

Musketier

KLEINER

Ernst

08.01.1892

07.09.1914 bei Sommaisne (Pretz), Frankr.

 

Gefreiter

KLINGEL

Emil

20.01.1889

14.12.1914 bei Gizyce–Wenzyki, Rußl.

 

Gefreiter

KLINK

Johannes

17.06.1890

04.01.1916 in Menin, Flandern

infolge Verwund. verstorben

Ersatzreservist

KLOTZ

Friedrich

09.04.1889

01.06.1916 vor Ypern, Flandern

 

Unteroffizier

KLUMPP

Friedrich

29.10.1891

09.09.1914 bei Sommaisne (Argonnen), Frankr.

vermisst

Ersatzreservist

KNECHT

Josef

04.07.1889

04.08.1915 bei Paßjeki, Rußl.

 

Landsturmrekr.

KNOLL

Josef

12.01.1892

19.07.1917 bei Arras, Frankr.

 

Reservist

KOCH

Josef

14.06.1888

09.09.1914 bei Sommaisne (Argonnen), Frankr.

vermisst

Musketier

KOCHEISE

Josef

16.04.1894

19.08.1916 bei Longueval (Somme), Frankr.

 

Musketier

KONIECZNY

Leo

20.02.1893

23.07.1915 in Schelkow, Rußl.

infolge Verwund. verstorben

Musketier

KÖNIG

Christian

27.01.1899

19.10.1918 bei Pierrepont (Laon), Frankr.

vermisst

Unteroffizier

KOPP

Christian

19.02.1892

09.09.1914 bei Sommaisne (Argonnen), Frankr.

vermisst

Musketier

KOPP

Wilhelm

05.01.1899

01.08.1918 bei Cramaille (Fère-en Tardenois), Frankr.

vermisst

Vizefeldwebel

KRAFT

Friedrich

05.01.1893

02.06.1916 vor Ypern, Flandern

 

Reservist

KRAUSS

Andreas

16.08.1890

12.11.1914 bei Messines, Flandern

 

Musketier

KRAUTH

Otto

22.03.1897

21.07.1918 im Bayer. Feld-Lazarett Nr. 28 in Heutrégiville, Frankr.

infolge Verwund. verstorben

Ersatzreservist

KRIEG

Karl

08.05.1893

05.03.1915 bei Jezierzek, Rußl.

 

Vizefeldwebel

KÜBLER

Edmund

20.08.1891

24.08.1916 bei Longueval (Somme), Frankr.

 

Landsturmpfl.

KUCHER

Richard

15.01.1898

25.10.1918 bei Vesles, Frankr.

vermisst

Reservist

KUSTERER

Georg

04.11.1890

18.09.1914 bei Apremont (St. Mihiel), Frankr.

vermisst

Gefreiter

LAMPRECHT

Friedrich

23.08.1894

02.06.1916 vor Ypern, Flandern

vermisst

Musketier

LANDHERR

Karl

25.08.1891

02.06.1916 vor Ypern, Flandern

vermisst

Gefreiter

LINDENMAYER

Georg

08.12.1888

02.06.1916 vor Ypern, Flandern

vermisst

Reservist

LINDENMAYER

Leonhard

26.01.1889

02.06.1916 vor Ypern, Flandern

 

Musketier

LOHRMANN

Johann

24.10.1892

02.06.1916 vor Ypern, Flandern

 

Reservist

LORCH

Samuel

20.08.1889

13.08.1915 bei der San.-Komp. Nr. 2 in Schulboshe-Kosy, Rußl.

infolge Verwund. verstorben

Gefreiter

LOSER

Karl

01.08.1892

15.07.1915 bei Helenow-Nowy, Rußl.

 

Musketier

LUCAN

Heinrich

29.01.1894

02.08.1915 bei der San.-Komp. Nr. 3 in Paßjeki, Rußl.

infolge Verwund. verstorben

Musketier

LÜCKENHEIL

Albert

18.07.1891

04.08.1915 bei Paßjeki, Rußl.

 

Landsturmrekr.

LUIK

Johannes

29.01.1896

01.12.1916 bei Le Transloy (Bapaume), Frankr.

 

Gefreiter

LUTZ

Gottlob

27.02.1889

21.10.1914 bei Erquinghem (Lille), Frankr.

 

Musketier

LUTZ

Richard

01.12.1892

16.04.1918 in Serre (Ancre), Frankr.

infolge Verwund. verstorben

Musketier

MAAG

Friedrich

03.09.1898

20.07.1915 vor der Feste Roshan (Narew), Rußl.

 

Ersatzreservist

MAHLER

Josef

17.02.1886

04.08.1915 bei Paßjeki, Rußl.

 

Musketier

MAIER

Friedrich

27.10.1885

12.08.1915 bei Schulboshe-Kosy, Rußl.

 

Musketier

MAIER

Robert

11.05.1894

10.12.1914 bei Brzeziny–Zaluskow, Rußl.

 

Reservist

MAISCH

Friedrich

10.01.1888

06.09.1914 bei Evres (Argonnen), Frankr.

 

Gefreiter

MARQUARDT

Gottlieb

27.11.1882

02.09.1914 bei Pretz (Argonnen), Frankr.

 

Musketier

MARQUARDT

Gottlob

13.10.1894

09.06.1916 vor Ypern, Flandern

 

Ersatzreservist

MAUCHER

Josef

25.08.1882

03.08.1918 im Bayer. Kriegs-Lazarett Nr. 24, altes Lager, bei Sissonne, Frankr.

infolge Krankh. verstorben

Musketier

MAUK

Otto

21.04.1897

01.08.1918 bei Cramaille (Fère-en Tardenois), Frankr.

 

Landsturmrekr.

MAUTE

Ludwig

18.02.1896

10.02.1917 bei Le Transloy (Bapaume), Frankr.

 

Gefreiter

MAUTHE

Gottfried

23.12.1893

13.01.1917 bei Le Transloy (Bapaume), Frankr.

 

Landsturmm.

MAYER

Christian

24.04.1894

02.06.1916 vor Ypern, Flandern

 

Ersatzreservist

MAYER

Josef

24.05.1885

02.06.1916 vor Ypern, Flandern

 

Landsturmm.

MAYER

Paul

12.01.1896

10.06.1916 vor Ypern, Flandern

 

Fähnrich

MERKLE

Hugo

04.09.1892

20.10.1914 bei Erquinghem (Lille), Frankr.

 

Musketier

MERKLE

Julius

01.02.1890

09.09.1914 bei Sommaisne (Pretz), Frankr.

vermisst

Landsturmm.

MERKLE

Wilhelm

07.02.1886

08.11.1916 im Feld-Lazarett Nr. 5, Xiii. in Halluin, Frankr.

infolge Krankh. verstorben

Gefreiter

MINGO

Gustav

06.03.1891

24.08.1916 bei Longueval (Somme), Frankr.

 

Gefreiter

MÖRZ

Gottlob

28.11.1892

21.10.1914 im Feld-Lazarett Ii (Nr. 250) in Haubourdin, Frankr.

infolge Verwund. verstorben

Musketier

MÜLLER

Gebhard

21.08.1893

01.08.1918 bei Cramaille (Fère-en Tardenois), Frankr.

 

Landsturmm.

MÜLLER

Johannes

22.06.1896

16.07.1916 vor Ypern, Flandern

 

Gefreiter

MÜLLER

Josef

20.09.1894

27.08.1917 bei Langemarck, Flandern

 

Vizefeldwebel

MÜLLER

Karl

15.11.1888

14.09.1914 in Foucaucourt, Frankr.

infolge Verwund. verstorben

Musketier

MÜLLER

Karl

21.09.1895

05.03.1915 bei Jezierzek, Rußl.

 

Ersatzreservist

MÜLLER

Paul

23.03.1891

15.07.1915 bei Helenow-Nowy, Rußl.

 

Musketier

MÜLLER

Wilhelm

28.03.1895

26.08.1917 bei Langemarck, Flandern

 

Unteroffizier

MÜNZ

Hugo

03.04.1888

08.09.1914 bei Sommaisne (Pretz), Frankr.

 

Ersatzreservist

NETZER

Gottfried

26.03.1890

14.02.1915 bei Ludwikow, Rußl.

 

Musketier

NOTDURFT

Georg

13.08.1897

15.07.1918 nördlich Prosnes (Reims), Frankr.

 

Unteroffizier

NUSS

Leo

17.12.1891

23.08.1915 bei Staroberezowo, Rußl.

 

Landsturmm.

OBERLIN

Renatus

02.07.1895

30.03.1915 bei Mchowo, Rußl.

 

Oberleutnant

OSTERBERG

Max

01.11.1887

07.09.1914 bei Pretz (Argonnen), Frankr.

 

Musketier

OTT

Georg

10.12.1893

31.12.1914 in Swarocin, Rußl.

infolge Verwund. verstorben

Krankenträger

OTTMAR

Josef

11.04.1890

31.01.1917 bei Le Transloy (Bapaume), Frankr.

 

Musketier

PFEIFFER

Andreas

30.09.1894

14.12.1914 bei Gizyce–Wenzyki, Rußl.

 

Gefreiter

PFEIFFER

August

04.09.1892

05.03.1915 bei Jezierzek, Rußl.

 

Musketier

PINGEL

Adolf

24.03.1891

16.09.1914 in Stenay (Meuse), Frankr., Frankr.

infolge Verwund. verstorben

Leutnant

PLANCK

Reinhold

23.07.1888

10.09.1914 bei Sommaisne (Argonnen), Frankr.

 

Reservist

PLAPP

Friedrich

21.12.1891

20.10.1914 bei Erquinghem (Lille), Frankr.

 

Musketier

PLAPP

Julius

12.04.1897

19.08.1917 bei Langemarck, Flandern

 

Landsturmrekr.

PLAUL

Alfred

25.05.1896

16.07.1918 nördlich Prosnes (Reims), Frankr.

 

Leutnant d. R.

RAIBLE

Johann

10.11.1888

14.03.1917 in Linden, Provinz Hannover

infolge Verwund. verstorben

Musketier

RAICHLE

Gottlieb

09.02.1894

02.06.1916 vor Ypern, Flandern

 

Landsturmrekr.

REGER

Josef

11.09.1896

12.01.1917 in Villers-Guislain, Frankr.

infolge Verwund. verstorben

Musketier

REIBER

Karl

01.08.1894

02.09.1915 im Evakuations-Lazarett Nr. 16 in Moskau, Rußl.

in russ. Gefangensch. verstorben

Musketier

REICH

Otto

08.11.1893

13.01.1917 bei Le Transloy (Bapaume), Frankr.

 

Musketier

REINECKE

August

06.09.1894

05.08.1915 bei Paßjeki, Rußl.

 

Musketier

REINHARDT

Gotthilf

15.03.1897

14.04.1917 bei Arras, Frankr.

 

Musketier

REINOLD

Otto

31.08.1896

17.01.1917 in Gouzeaucourt, Frankr.

infolge Verwund. verstorben

Ersatzreservist

REUSS

Rudolf

21.04.1885

22.08.1916 bei Longueval (Somme), Frankr.

 

Ersatzreservist

REUTLINGER

Friedrich

01.10.1889

05.03.1915 bei Jezierzek, Rußl.

 

Musketier

RICHTER

August

27.05.1891

11.11.1914 bei Messines, Flandern

 

Landsturmm.

RIEGER

Friedrich

01.10.1897

24.04.1917 auf dem Transport zum Haupt-Verbandspl. der San.-Komp. Nr. 33 bei Monchy-le Preux (Arras), Frankr.

infolge Verwund. verstorben

Musketier

RINDERKNECHT

Friedrich

22.02.1894

07.01.1915 bei Zylin (Bzura), Rußl.

 

Kriegsfreiw.

ROOS

Georg

09.09.1896

30.10.1914 bei Messines, Flandern

 

Landwehrm.

ROTHFUSS

Jakob

22.01.1881

12.01.1915 im Kriegs-Seuchen-Lazarett in Lowicz, Rußl.

infolge Krankh. verstorben

Gefreiter

SATTLER

Jakob

17.10.1891

02.06.1916 vor Ypern, Flandern

 

Gefreiter

SAUTTER

Eugen

16.10.1888

24.10.1914 in Haubourdin, Frankr.

infolge Verwund. verstorben

Musketier

SAUTTER

Gotthilf

19.01.1891

19.09.1914 in Bar-le Duc, Frankr.

in Gefangensch. verstorben

Reservist

SCHAAF

Gottlob

02.03.1889

10.09.1914 bei Sommaisne (Pretz), Frankr.

vermisst

Musketier

SCHAFFERT

Ernst

18.05.1892

15.07.1915 bei Helenow-Nowy, Rußl.

 

Musketier

SCHANBACHER

Gottlob

29.05.1894

04.08.1915 bei Paßjeki, Rußl.

 

Landsturmpfl.

SCHEERLE

Karl

19.12.1893

07.08.1918 bei Cramaille (Fère-en Tardenois), Frankr.

auf dem Schlachtfeld tot aufgefunden

Unteroffizier

SCHIMMEL

Anton

20.10.1892

24.08.1916 auf dem Haupt-Verbandspl. bei Longueval (Somme), Frankr.

infolge Verwund. verstorben

Musketier

SCHIMNIK

Franz

26.12.1893

02.06.1916 vor Ypern, Flandern

 

Reservist

SCHIRM

Wilhelm

26.03.1888

24.08.1914 bei Longuyon, Frankr.

 

Gefreiter

SCHITTENHELM

Gottlieb

20.01.1892

14.08.1915 bei Kostry-Stare, Rußl.

 

Musketier

SCHLACHTER

Anton

10.07.1896

21.08.1917 bei Langemarck, Flandern

 

Musketier

SCHLEGEL

August

31.05.1895

02.06.1916 vor Ypern, Flandern

vermisst

Musketier

SCHLENKER

Johannes

30.04.1894

22.08.1917 bei Langemarck, Flandern

 

Landsturmm.

SCHMAUDER

Jakob

16.05.1890

16.09.1916 bei Messines, Flandern

 

Musketier

SCHMID

Josef

14.05.1894

05.03.1915 bei Jezierzek, Rußl.

 

Reservist

SCHMID

Karl

05.02.1890

10.09.1914 bei Sommaisne (Pretz), Frankr.

vermisst

Tambour

SCHMID

Ludwig

02.03.1892

11.11.1914 bei Messines, Flandern

 

Gefreiter

SCHMID

Wilhelm

21.04.1890

21.08.1917 bei Langemarck, Flandern

 

Musketier

SCHMITT

August

06.01.1899

10.10.1918 bei Moussy, Frankr.

vermisst

Musketier

SCHNERR

Christian

26.12.1892

21.12.1914 bei Kozlow-Szlachecki (Bzura), Rußl.

 

Gefreiter

SCHÖNTHALER

Friedrich

12.07.1888

19.08.1915 bei Piotrakowo–Wyszki, Rußl.

 

Musketier

SCHÖTTLE

Gottlieb

03.08.1899

15.07.1918 nördlich Prosnes (Reims), Frankr.

 

Gefreiter

SCHRADI

Karl

06.12.1886

05.03.1915 bei Jezierzek, Rußl.

 

Musketier

SCHREITER

Friedrich

30.06.1896

19.08.1916 bei Longueval (Somme), Frankr.

 

Kriegsfreiw.

SCHUH

Lorenz

25.02.1893

22.10.1914 in Haubourdin, Frankr.

infolge Verwund. verstorben

Musketier

SCHULER

Johannes

17.06.1896

22.04.1917 bei Monchy-le Preux (Arras), Frankr.

 

Musketier

SCHULER

Johannes

25.06.1894

17.02.1915 bei Ludwikow, Rußl.

 

Vizefeldwebel und Offizier-Stv.

SCHURER

Franz

28.09.1889

08.03.1915 in Rzeczyca, Rußl.

infolge Verwund. verstorben

Reservist

SCHWABE

Paul

22.01.1886

18.12.1914 bei Gizyce–Wenzyki-Stare, Rußl.

 

Musketier

SCHWÄMMLE

Jakob

03.09.1892

02.04.1915 in Hamburg

infolge Verwund. verstorben

Musketier

SCHWARZWÄLDER

Paul

22.06.1894

13.07.1915 bei Osowiec-Szlachecki, Rußl.

 

Musketier

SCHWEIZER

Georg

20.09.1896

16.10.1916 im Württ. Feld-Lazarett Nr. 4 in Linselles, Frankr.

infolge Verwund. verstorben

Vizefeldwebel

SCHWENKEL

Georg

24.03.1879

21.12.1916 bei Le Transloy (Bapaume), Frankr.

 

Gefreiter

SEID

Friedrich

20.03.1892

19.10.1918 bei Pierrepont (Laon), Frankr.

 

Landsturmm.

SEIFRIZ

Matthäus

08.01.1896

23.04.1917 bei Monchy-le Preux (Arras), Frankr.

 

Unteroffizier

SENNER

Wilhelm

29.03.1891

07.09.1914 bei Pretz (Argonnen), Frankr.

 

Gefreiter

SEYFRIED

Friedrich

11.04.1894

27.08.1917 in Lichtervelde, Flandern

infolge Verwund. verstorben

Musketier

SIEBER

Adolf

03.05.1895

10.08.1916 bei Longueval (Somme), Frankr.

 

Musketier

SINGER

August

09.11.1897

25.07.1918 im Bayer. Feld-Lazarett Nr. 28 in Heutrégiville, Frankr.

infolge Verwund. verstorben

Kriegsfreiw.

SONNENTAG

Albert

07.05.1897

20.07.1916 im Feld-Lazarett Nr. 11, Xiii. in Menin, Flandern

infolge Verwund. verstorben

Gefreiter

SPEIDEL

Friedrich

03.10.1891

20.10.1914 bei Erquinghem (Lille), Frankr.

 

Reservist

SPIEGEL

Friedrich

07.03.1889

04.08.1915 bei Paßjeki, Rußl.

 

Musketier

SPIEGELHAUER

Max

08.02.1889

28.06.1917 bei Arras, Frankr.

 

Musketier

SPIESS

Paul

23.01.1893

01.08.1918 bei Cramaille (Fère-en Tardenois), Frankr.

vermisst

Musketier

SPÖCKER

Wilhelm

06.02.1896

07.04.1916 vor Ypern, Flandern

 

Kriegsfreiw.

STÄBLER

Friedrich

05.03.1893

12.12.1916 bei Le Transloy (Bapaume), Frankr.

 

Ersatzreservist

STÄBLER

Hermann

03.09.1885

16.12.1914 bei Gizyce–Wenzyki-Stare, Rußl.

 

Gefreiter

STAHL

Matthäus

15.03.1891

21.07.1918 bei der preuß. San.-Komp. Nr. 510 bei Prosnes (Reims), Frankr.

infolge Verwund. verstorben

Gefreiter

STAIBER

Erwin

18.08.1896

02.06.1916 vor Ypern, Flandern

 

Musketier

STECK

Friedrich

18.09.1894

16.12.1914 in Sanniki (Weichsel), Rußl.

infolge Verwund. verstorben

Musketier

STEGEMAIER

Peter

25.06.1883

24.08.1916 bei Longueval (Somme), Frankr.

 

Landsturmm.

STEHLE

Josef

25.03.1892

13.06.1915 bei Kobylaki, Rußl.

 

Musketier

STEIMLE

Anton

24.08.1895

06.04.1918 bei Serre (Ancre), Frankr.

 

Gefreiter

STEINBRENNER

Karl

01.11.1887

20.08.1918 westlich Courcelles (Vesles), Frankr.

 

Landsturmm.

STOCKINGER

Friedrich

06.03.1896

10.06.1916 vor Ypern, Flandern

 

Musketier

STURM

Johann

04.05.1892

05.03.1915 bei Jezierzek, Rußl.

 

Musketier

SÜSSER

Karl

24.01.1897

22.04.1917 bei Monchy-le Preux (Arras), Frankr.

 

Musketier

SZULEZEWSKI

Valentin

12.02.1893

04.08.1915 bei Paßjeki, Rußl.

 

Musketier

TAUBE

Herbert

01.02.1896

04.03.1917 bei Le Transloy (Bapaume), Frankr.

 

Kriegsfreiw.

TREIBER

Franz

22.10.1895

15.12.1914 bei Gizyce–Wenzyki, Rußl.

 

Musketier

ULMER

Josef

18.03.1894

21.07.1915 bei der Feste Roshan (Narew), Rußl.

 

Musketier

VATTER

Anton

29.11.1888

05.03.1915 bei Jezierzek, Rußl.

 

Musketier

VÖGELE

Friedrich

04.01.1893

14.12.1914 im Feld-Lazarett Nr. 4 in Gombin (Weichsel), Rußl.

infolge Verwund. verstorben

Musketier

VOLZ

Gustav

06.06.1899

19.10.1918 bei Pierrepont (Laon), Frankr.

 

Musketier

VOLZ

Jakob

13.07.1894

25.06.1916 vor Ypern, Flandern

tot aufgefunden

Musketier

WAGNER

Albert

23.10.1898

25.08.1917 vor Langemarck, Flandern

 

Reservist

WAGNER

Gottlob

08.12.1889

10.09.1914 bei Sommaisne (Argonnen), Frankr.

 

Musketier

WAHL

Karl

08.01.1894

02.06.1916 vor Ypern, Flandern

 

Ersatzreservist

WAHL

Wilhelm

25.08.1894

02.06.1916 vor Ypern, Flandern

 

Musketier

WAHLENMAIER

Emil

06.12.1896

06.09.1914 bei Evres (Argonnen), Frankr.

vermisst

Reservist

WAHLER

Hermann

31.12.1886

06.09.1914 bei Evres (Argonnen), Frankr.

vermisst

Musketier

WALZ

Eugen

30.12.1895

02.06.1916 vor Ypern, Flandern

 

Musketier

WALZ

Friedrich

02.11.1893

15.12.1914 bei Gizyce–Wenzyki-Stare, Rußl.

 

Musketier

WALZ

Gotthilf

03.03.1899

01.08.1918 bei Cramaille (Fère-en Tardenois), Frankr.

vermisst

Musketier

WAMSER

Anton

28.10.1892

06.01.1915 im Res.-Feld-Lazarett Nr. 10 in Kowicz, Rußl.

infolge Verwund. verstorben

Gefreiter

WEBER

Ernst

09.10.1892

05.03.1915 bei Jezierzek, Rußl.

 

Reservist

WEBER

Karl

29.01.1889

10.09.1914 bei Sommaisne (Pretz), Frankr.

vermisst

Musketier

WECKERLE

Ernst

04.06.1894

31.12.1915 vor Ypern, Flandern

 

Musketier

WECKERLE

Josef

06.01.1896

19.08.1916 bei Longueval (Somme), Frankr.

 

Musketier

WEIL

Albert

24.09.1893

10.08.1916 bei Longueval (Somme), Frankr.

 

Musketier

WEILBACHER

Emil

23.09.1891

08.09.1914 im Feld-Lazarett Nr. 7 in Foucaucourt, Frankr.

infolge Verwund. verstorben

Landsturmrekr.

WEIMAR

Julius

29.01.1897

16.07.1916 nördlich Prosnes (Reims), Frankr.

 

Ersatzreservist

WEISS

Matthäus

23.07.1889

21.02.1915 bei Ludwikow, Rußl.

 

Reservist

WENG

Karl

14.10.1890

15.02.1916 vor Ypern, Flandern

vermisst

Musketier

WIDMAIER

Albert

05.02.1892

02.06.1916 vor Ypern, Flandern

vermisst

Landsturmrekr.

WIDMAIER

Ludwig

15.02.1885

26.06.1917 bei Arras, Frankr.

 

Unteroffizier

WIDMAIER

Robert

03.05.1889

20.10.1914 bei Erquinghem (Lille), Frankr.

 

Reservist

WIDMANN

Josef

25.06.1889

21.12.1916 bei Le Transloy (Bapaume), Frankr.

 

Ersatzreservist

WIEDMANN

Ferdinand

28.01.1889

02.06.1916 vor Ypern, Flandern

 

Unteroffizier

WIEDMANN

Martin

10.01.1892

15.07.1918 nördlich Prosnes (Reims), Frankr.

 

Musketier

WIRTH

Karl

27.07.1895

10.08.1916 bei Longueval (Somme), Frankr.

 

Vizefeldwebel

WÖHR

Gustav

29.08.1894

29.06.1916 im Württ. Feld-Lazarett Nr. 4 in Menin, Flandern

infolge Verwund. verstorben

Musketier

WUSCH

Paul

28.11.1896

02.06.1916 bei Ypern, Flandern

infolge Verwund. verstorben

Reservist

ZEITTER

Christian

16.06.1888

23.02.1915 bei Ludwikow, Rußl.

 

Musketier

ZEYHERR

Paul

06.11.1892

07.09.1914 bei Pretz (Argonnen), Frankr.

vermisst

Musketier

ZÜFLE

Otto

26.09.1895

02.06.1916 vor Ypern, Flandern

 

Datum der Abschrift: 2008

Beitrag von: Martin Weigert

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten