Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Großefehn-Holtrop, Landkreis Aurich, Niedersachsen:

Auf dem Weg zur Kirche ein von einem Zaun mit EK umgebener Findling mit nahezu unleserlicher Aufschrift für den Krieg 1870/71, auf der gegenüberliegenden Straßenseite ein Denkmal für die Gefallenen des 1. und 2. Weltkrieges (mit Adler bekrönt). Auf dem Friedhof der Kirche schließlich noch zwei Kriegsgräber.

Großefehn-Holtrop, Foto © 2008 Gerhard LübbersGroßefehn-Holtrop, Foto © 2008 Gerhard Lübbers
Großefehn-Holtrop, Foto © 2008 Gerhard Lübbers

Inschriften:

Findling:
Krieg mit Deutschland u. Frankreich 1870 u. 1871 … Krieger … Gerdes (Rest unleserlich) -

Denkmal:
Den Beschützern der Heimat und Opfern der Weltkriege 1914-1918 u. 1939-1945 in Dankbarkeit gewidmet. Gemeinde Holtrop

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum

Ldstm.

ADEN

Focko

25.11.1915

Ltn. D. Res.

ADEN

Ludwig

17.11.1914

Gefr.

BAUER

Heere

03.09.1917

Musk.

BAUER

Ludwig

21.09.1917

Schütze

BEHRENDS

Joh.

25.04.1917

Musk.

BOHLEN

Gerh.

05.01.1919

Musk.

BOHLEN

Hinrich

28.07.1916

Wehrm.

BOY

Marcus

09.01.1915

Ers. Res.

BUSS

Lübbe

16.02.1915

Uffz.

BUSSEN

Behrend

09.08.1915

Gefr.

DODEN

Theodor

24.02.1915

Matr.

FRIEDEN

Heinrich

08.12.1914

Gefr.

GRONEWOLD

Aljet

11.11.1914

Musk.

HARMS

Frerich

11.10.1915

Ers. Res.

JUILFS

Dirk

25.08.1915

Musk.

KAMPEN

Jann

02.07.1916

Res.

KAMPEN

Johann

15.12.1916

Matr. Art.

KAMPEN

Seede

14.10.1914

Musk.

KELBASSA

Wilh.

31.07.1917

Gefr.

LIENEMANN

Harm

17.02.1915

Gefr.

MENNEN

Habbe

16.08.1917

Ldstm.

MEYER

Heinrich

14.08.1916

Uffz.

RENKEN

Joh.

16.05.1918

Gefr.

SCHMIDT

Georg

21.03.1918

Gefr.

WACHTENDORF

Andr.

29.03.1918

Ers. Res.

WILLMS

Ede

29.02.1916

2. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

Obgefr.

ADAMS

Klas

24.09.1942

 

Obgefr.

ALBERTS

Albert

25.04.1945

 

Obtruppf.

ALBERTS

Gerd

01.04.1945

vermisst

Schütze

ALBERTS

Jann

01.01.1942

vermisst

Soldat

AREND

Frerich

08.04.1945

 

Gefr.

BAKKER

Tamme

11.03.1945

vermisst

Obgefr.

BALZEN

Eilert

05.08.1942

 

Feldw.

BALZEN

Hinrich

September 1947

 

Obgrend.

BEHRENDS

Frer.

23.04.1943

 

Obfeldw.

BEHRENDS

Lübbe

20.03.1945

 

Obgefr.

BERGMANN

Hinr.

04.03.1942

 

Obleutn.

BLIKLEN

Karl

Mai 1945

vermisst

Obgefr.

BORKENHAGEN

O.

28.07.1944

 

Uffz.

BUHS

Harm

04.06.1942

 

Feldw.

DENEKAS

Gerhard

August 1944

vermisst

Grend.

EICHHORST

Erwin

31.10.1944

 

Gefr.

EILERS

Bernhard

14.08.1941

 

Gefr.

FABRICIUS

Wilh.

19.04.1942

 

Obgefr.

FELGENDREHER

G.

14.01.1942

 

Schütze

FELGENDREHER

Gerh.

Januar 1945

vermisst

Obgefr.

FLESSNER

Jann

21.01.1944

vermisst

Uffz.

FRANZEN

Harm

02.03.1945

vermisst

Uffz.

FRERICHS

Gerd

20.04.1945

 

Uffz.

FRÜHLING

Andreas

30.09.1944

 

Obgefr.

FRÜHLING

Heinr.

02.05.1945

 

Obgefr.

FRÜHLING

Kobus

08.10.1945

 

Gefr.

GOES

Rikus

03.07.1942

 

Uffz.

GRÄNING

Egon

02.05.1943

 

Obsch.

GRÖNEFELD

Heye

19.12.1941

 

Gefr.

GRONEWOLD

Frerich

04.09.1944

 

Obgefr.

GRONEWOLD

Willm

02.12.1944

 

Obgefr.

HALLER

Franz

17.02.1945

 

Leutn.

HEINEKE

Günther

März 1945

 

Kan.

HINRICHS

Heye

08.03.1945

 

Obgefr.

HINRICHS

Joh.

30.05.1944

 

Obgefr.

HÜLS

Benjamin

16.01.1943

vermisst

Gefr.

HÜLS

Lübbe

03.09.1942

 

Obgefr.

IDEUS

Albert

26.12.1943

 

Uffz.

IDEUS

Harm

28.11.1941

 

Gefr.

IHBEN

Wilhelm

02.07.1942

 

Uffz.

JANHSEN

Hinrich

14.05.1943

 

Obgrend.

KAMPEN

Süntke

18.09.1943

 

Gefr.

KLEEN

Johann

23.09.1942

vermisst

Obgefr.

LOESSIN

Walter

16.01.1945

 

Gefr.

MARZINSKI

Ernst

25.11.1941

 

Obbaupion.

MARZINSKI

Otto

07.05.1945

vermisst

Uffz.

ONKEN

Frerich

13.01.1945

 

Stbsgefr.

ONKEN

Gerd

August 1945

vermisst

Ss. Oberschf.

ONKEN

H.

15.08.1944

 

Stbsgefr.

ONKEN

Jann

01.11.1944

 

Uffz.

PAAPE

Erich

19.06.1944

 

Gefr.

PLEIS

Ewe

18.12.1941

 

Volksst.

POLLE

Adolf

08.12.1944

vermisst

Feldw.

POPPEN

August

01.11.1944

 

Uffz.

POPPEN

Karl

20.01.1944

vermisst

Uffz.

SAATHOFF

Gerd

28.01.1944

 

Obgefr.

SCHLIEVERT

Walter

31.12.1945

 

Uffz.

SCHMEKEL

Heinz

28.01.1944

 

Obgefr.

SCHÖPS

Georg

30.01.1945

vermisst

Obgefr.

SCHUSTER

Ecker.

05.10.1945

 

Uffz.

SCHWIESE

Helmut

05.10.1944

vermisst

Obgefr.

SIEBELTS

Bernh.

18.04.1945

 

Gefr.

SMID

Heinrich

28.08.1943

vermisst

Obgefr.

SMID

Menno

02.06.1944

vermisst

Uffz.

SPRINGER

Paul

05.12.1944

 

Kraftf.

STAUNUS

Max

30.01.1945

 

Obgefr.

STULKEN

Martin

02.07.1944

vermisst

Gefr.

THEESFELD

Jann

16.08.1941

 

Sold.

THEESFELD

Röbke

06.02.1944

 

Volksst.

ULLRICH

Friedr.

08.12.1944

vermisst

Uffz.

VRIES

Christopf de

23.01.1945

vermisst

Gefr.

WALL

Richard de

25.08.1944

vermisst

Soldat

WILLMS

Harm

12.05.1941

 

Obgefr.

WITTKOWSKI

Fr.

03.01.1945

 

Gefr.

WURTZEL

Karl

06.11.1942

 

Soldat

ZACHAN

Willy

20.05.1941

 

Kriegsgräber:

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

SCHMEKEL

Kurt

11.12.1923

06.11.1945

STIENEN

Paul

04.05.1923

13.07.1945

Datum der Abschrift: 30.08.2008

Beitrag von: Gerhard Lübbers
Foto © 2008 Gerhard Lübbers

 

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten