Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Lilienthal (Friedhofskapelle), Landkreis Osterholz, Niedersachsen:

PLZ 28865

Ein Denkmal aus gläsernen Votivtafeln ist in der Kapelle der ev.-luth. Kirchengemeinde St. Marien auf dem Lilienthaler Friedhof an der Falkenberger Landstraße zu besichtigen. Zur Erinnerung an die Gefallenen des 1. WK sind deren Namen in transparenter Schrift bei schwarzem Hintergrund oder umgekehrt, auf jeweils um die 10 x 20 cm messenden und teilweise bunten Glasplatten festgehalten, und dann einzeln in vielfältigen Ornamenten als Plakette in Blei gefasst. Diese so für jeden Gefallenen künstlerisch gestalteten Embleme wurden in Gruppen von 17 bis 23 Namen, ebenfalls bleiumrandet, jeweils zu einer Votivtafel in Fenstergröße zusammen gefügt und als solche in die gotischen Lichtnischen der Kapelle fest eingebaut. Insgesamt gibt es in der Kapelle sieben derartig gestaltete Fenster, die in ihrer Gesamtheit die stumme Trauer um die Gefallenen ausdrücken, um dadurch als Denkmal auch Mahnmal zu sein. Eine dieser sieben Votivtafeln ist auf dem Foto ersichtlich.

Im Jahre 1957 wurde die Kapelle des Lilienthaler Friedhofes an der Falkenberge Landstraße als Gedenkstätte der Gefallenen und Opfer der Weltkriege durch Kirchenmaler H. Oetken ausgestaltet. Die Namen der Gefallenen und Vermissten sind an der Stirn- und den zwei Seitenwänden des Innenraumes fest gehalten

Die Namen der Gefallenen des 2. Weltkrieges finden Sie hier.

Lilienthal (Kapelle - Friedhof an der Falkenberger Landstraße), Foto © 2007 Siegfried KaiserLilienthal (Kapelle - Friedhof an der Falkenberger Landstraße), Foto © 2007 Siegfried Kaiser

Inschriften:

Auf Anregung von Superintendant Krull wurden gleich nach dem ersten Weltkrieg 1919 die Fenster als Gefallenen-ehrung gestaltet.

So spricht der Herr, fürchte dich nicht

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Jäger

BÄCHER

Emil

10.06.1915

Kanonier

BAHRENBURG

Johann

12.10.1918

Einj. Freiw. Gefr.

BARNSTORFF

Hinrich

25.11.1916 i. Westen

Landstm.

BARTLING

Friedr.

23.10.1917

vermisst

Unterseeb. Handw.

BARTLING

Heinr.

20.09.1918

Grenadie

BEHRENS

Alb.

09.10.1915 i. Westen

Musketier

BEHRENS

Dietrich

27.12.1914 i. Osten

Wehrmann

BEHRENS

Hinr.

17.09.1914 i. Westen

Garde Füselier

BEHRENS

Hinr.

18.05.1916 i. Westen

Gefreiter

BEHRENS

Hinr.

20.12.1914 i. Osten

Musketier

BEHRENS

Karl

06.04.1916 i. Westen

Kr. Freiw.

BELLMANN

Joh.

18.04.1917 i. Westen

Füselier

BERGMANN

Dietrich

31.08.1916 i. Westen

Gefreiter

BLENDERMANN

Lüder

17.04.1917 i. Westen

Narine Artellerist

BÖKER

Hinr.

06.11.1918 i. Westen

Musketier

BOTHE

Georg

15.05.1915

Gefreiter

BOTHE

Hermann

05.08.1918 i. Westen

Unteroffz.

BRÜNINGS

Joh.

28.03.1915 i. Osten

Unteroffizier

CORDES

Anton

12.06.1915 i. Osten

Reservist

CORDES

Friedr.

30.09.1914 i. Osten

Musketier

CORDES

Joh.

06.08.1916 i. Osten

Musketier

CORDES

Konr.

24.03.1916 i. Osten

Wehrmann

DALLMANN

Heinrich

14.09.1916

Matrose

FINDEISEN

Paul

28.01.1915 i. Westen

Unteroffz.

FRAHME

Heinr.

16.07.191? i. Westen

Musketier

GARBADEN

Joh.

18.05.1915 i. Osten

Landstm.

GARBADEN

Wilhelm

05.10.1916 i. Westen

Sergt. D. Res.

GARTELMANN

Hinr.

20.08.1918 i. Westen

Grenadier

GEFFKEN

Hinr.

24.07.1916 i. Westen

Musketier

GEFKEN

Alb.

05.06.1918 i. Westen

Landwm.

GEFKEN

Georg

05.10.1914 i. Westen

Kanonier

GEFKEN

Heinr.

02.10.1918 i. Westen

Reservist

GERDES

Georg

18.03.1915 i. Osten

Musketier

GERKEN

Hermann

03.08.1916 i. Westen

Musketier

GERKEN

Hinrich

13.07.1915 i. Westen

Unteroffz.

GERKEN

Johann

28.12.1916 i. Westen

Landstm.

GOSCH

Adolf

07.09.1915 i. Osten

Füselier

HAAR

Ernst

17.08.1916 i. Westen

Musketier

HALTERMANN

Hinrich

06.02.1915 i. Osten

Unteroffz.

HANEWINKEL

Fried.

08.08.1916 i. Westen.

Unteroffz.

HELMKE

Hinrich

17.12.1914 i. Westen

Gardejäger

HELMKE

Lüder

18.10.1915

Wehrmann

HILKEN

Lüder

25.09.1915 i. Westen

?

HINNERSEN

31.08.1916 i. Westen

Reservist

HORSTMANN

Otto

27.11.1914 i. Osten

Ers. Res.

JUNGE

Hinrich

17.07.1916 i. Westen

Wehrmann

KASTENS

Friedr.

04.09.1918

Grenadier

KOHLMANN

M.

18.07.1918 i. Westen

Landstm.

KRACKE

Hinrich

22.11.1915 i. Westen

Musketier

KRENTZEL

Friedr.

16.04.1917 i. Westen

Leutn. d. Res.

KRULL

Paul

21.06.1918 i. Westen

Krankenträger

KRUSE

Georg

14.06.1918 i. Westen

Jäger

KÜCK

Diedr.

18.04.1918 i. Westen

Wehrmann

KÜCK

Heinr:

10.04.1917 i. Westen

Unteroffz.

KÜCK

Hinr.

29.08.1914 i. Westen

Musketier

KÜCK

Hinr.

12.08.1917 i. Westen

Musketier

KÜCK

Hinrich

17.10.1916 i. Westen

Reservist

KÜCK

Karl

15.03.1915

Musketier

KÜCK (HÖGE)

Joh.

30.05.1915 i. Osten

Musketier

LACHMANN

Heinr.

29.04.1915 i. Osten

Jäger

LAMETER

Ludwq.

20.09.1914 i. Westen

Kriegs. Freiw.

LEIDEL

Joh.

27.04.1915 i. Westen

Unteroffz.

LENZ

Anton

14.05.1917 i. Westen

Kriegsfrw. Inf.

LEPA

Hermann

15.04.1915 in Flandern

vermisst

Unteroffz.

LINDEMANN

Albert

28.03.1918 i. Westen

Musketier

LINDEMANN

Arendt

29.05.1916 i. Westen

Ers. Reserv.

LINDEMANN

Hinrich

13.04.1918 i. Westen

Einj Fahrer

LODDIGS

Diedr.

27.04.1917 i. Westen

Füselier

LODDIGS

Herm.

08.09.1916 i. Westen

Leutn. d. Res.

LODDIGS

Hinr.

22.03.1918 i. Westen

Gefreiter

LOHMANN

Georg

30.10.1917 i. Westen

Musketier

LÖWE

Bernhard

26.11.1918 i. Westen

Wehrmann

LÜTJEN

Joh.

05.09.1916

Reservist

LÜTJEN

Mart.

Ers. Reservist

MEHRTENS

Jul. Diedr.

14.04.1918 i. Westen

vermisst

Landwehrm.

MEIER

Friedr.

23.03.1918 i. Westen

vermisst

Musketier

MELLOH

Fried.

04.04.1916 i. Westen

Landstm.

MEYER

Heinr.

26.09.1917 i. Westen

Landstrm.

MEYERDIERKS

Bernhard

20.08.1917 i. Westen

vermisst

Musketier

MEYERDIERKS

Hinr.

11.12.1917 i. Westen

Landwehrm.

MEYERDIERKS

Hinr.

06.09.1916 i. Westen

Schütze

MEYERDIERKS

Hinrich

24.09.1916 i. Osten

Ers. Res.

MEYERDIERKS

Hinrich

22.09.1915 i. Osten

Kanonier

MEYERDIERKS

Joh.

14.09.1918

Gardefüselier

MEYERDIERKS

Joh.

02.08.1915 i. Osten

Gefr.

MEYERDIERKS

Johann

05.11.1916 i. Westen

Hornist

MEYERDIERKS

Philipp

03.08.1918 i. Westen

Musketier

MEYERDIRKS

Johann

16.06.1917 i. Westen

Ers. Res.

MOHR

Ernst

17.11.1914

Grenadier

MÜLLER

Wilh.

02.08.1916 i. Westen

Musketier

MURKEN

Friedr.

10.07.1916 i. Westen

Wehrm.

MURKEN

Hermann

31.10.1914 i. Westen

Musketier

MURKEN

Hermann

09.09.1914 i. Westen

Landstm.

MURKEN

Hinrich

20.04.1916 i. Osten

Musketier

MURKEN

Martin

13.07.1916

Sergeant

MURKEN

Willy

07.06.1918 i. Westen

Unteroffz.

OHLMANN

Hinrich

01.09.1916 i. Westen

Gefr.

OSMER

Diedr.

04.12.1918

Wehrmann

OSMER

Diedrich

12.04.1917 i. Westen

Obergefr.

OTTEN

Joh.

18.11.1914 i. Westen

Musketier

PAPE

Dietrich

05.11.1914

Musketier

PAPE

Georg

05.08.1916 i. Westen

Musketier

PAPE

Hinrich

29.09.1918

Unteroffizier

PEIN

Johann

31.08.1916 i. Westen

Füselier

PEPER

Herm.

04.05.191? i. Osten

Füselier

PEPER

Joh.

13.02.1915 i. Osten

Musketier

POPPE

Hinrich

07.10.1916

Unteroffz.

PRECHT

Heinr.

11.12.1914 i. Osten

Landwehrm.

PRIGGE

Joh.

17.02.1917 i. Westen

vermisst

Gefreiter

RICKELS

Diedrich

31.03.1918 i. Westen

Reservist

RODENBURG

Hinr.

07.11.1914 i. Osten

Musketier

ROHDENBURG

Fr.

24.08.1917 i. Westen

Offz. Stellv.

ROHDENBURG

Fritz

09.11.1914 i. Westen

Grenadier

ROHDENBURG

Hermann

04.10.1918 i. Westen

vermisst

Vizefeldw.

ROHDENBURG

Hinr.

16.08.1917 i. Westen

Kr. Freiw.

ROHDENBURG

Hinrich

01.01.1915 i. Westen

Musketier

ROHDENBURG

Philipp

24.02.1915 i. Osten

Re. Freiw.

RÖPTI

Johann

24.04.1915 i. Westen

Grenadier

RUNGE

Karl

22.07.1915 i. Osten

Wehrmann

RUNGE

Tietje

16.04.1917 i. Westen

Feldunterarzt

SCHLOETELBORG

Joh.

18.10.1916 i. Westen

Kanonier

SCHNAARS

Georg

04.08.1918 i. Westen

Musketier

SCHNAKENBERG

Diedrich

18.11.1915 i. Osten

Gefreiter

SCHNAKENBERG

Hinr.

29.04.1915 i. Westen

Musketier

SCHORFMANN

Hinrich

09.08.1915 i. Osten

Reservist

SCHRÖDER

Heinrich

06.10.1914 i. Osten

Ers. Res.

SCHUMACHER

Johann

29.10.1915 i. Osten

Musketier

SENKSTAKE

Joh.

16.08.1918 i. Westen

Unteroffz.

STELLJES

Herm.

10.07.1916 i. Westen

Pionier

STELLJES

Th.

12.03.1918 i. Westen

Kr. Freiw.

STÜMPER

Felix

19.07.1915 i. Osten

Ers. Reservist

THÖLKEN

Georg

31.03.1915 i. Westen

Pionier

THOMSEN

Heinr.

25.03.1916 i. Westen

Reservist

TIETJEN

Diedr.

21.02.1915 i. Osten

Musketier

TIETJEN

Joh.

14.08.1915 i. Osten

Leutn. d. Res.

UETZMANN

Hans

17.06.1918 i. Westen

Landstrm.

VARRELMANN

Georg

20.10.1918 i. Westen

vermisst

Grenadier

VIOHL

Diedr.

25.11.1917 i. Westen

Musketier

VIOHL

Hinr.

09.04.1917 i. Westen

Pionier

WARNKE (HÖGE)

Hinrich

05.10.1918 i. Westen

Gefr.

WICHMANN

Heinr.

20.09.1918 i. Westen

Kanonier

WISCHHUSEN

Werner

18.10.1917

Datum der Abschrift: 14.09.2007

Beitrag von: Siegfried Kaiser
Foto © 2007 Siegfried Kaiser

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten