Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Hollen-Heise, Landkreis Cuxhaven, Niedersachsen:

Auf einem gemauerten Sockel eine eingelassene Steintafel mit Widmung und den Daten der Gefallenen für den 2. Weltkrieg, flankiert von 2 Findlingen. Der linke trägt die Gravur „1914“, der rechte „1918“. Darüber ein Findling, in den eine Panzerfaust unter einem Stahlhelm reliefartig eingraviert wurde, darunter ein Gedenkspruch und beiderseits eines senkrechten Schwertes die Namen der Gefallenen des 1. Weltkrieges.

Hollen-Heise, Foto © 2007 Elke Langner

Inschriften:

Heise gedenkt
seiner Helden

1939   EK   1945
Zum Gedenken an unsere Toten:

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

GERKEN

Johann

06.07.1915

 

KÜCK

Hinrich

31.10.1918

vermisst

OTTEN

Johann

21.05.1917

vermisst

SCHMONSEES

Herm.

06.07.1915

 

SCHMONSEES

Joh.

14.09.1914

vermisst

SCHNAARS

Heinr.

18.09.1914

 

WITTENBERG

Hinr.

10.09.1914

 

WITTENBERG

Hinr.

11.05.1917

 

2. Weltkrieg:

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

AHRENS

Johann

 

12.07.1941

 

GERKEN

Heinz

 

13.09.1942

 

JÖRKE

Friedrich

 

 

vermisst

LILKENDEY

Johannes

12.06.1920

03.03.1943 in Afrika

 

TEJER

Adam

 

 

vermisst

TIETJEN

Harry

12.11.1921

15.04.1944

 

WITTENBERG

Georg

 

22.04.1945

 

Ergänzende Angaben in blauer Schrift stammen von Steinen auf Familiengräbern.

Datum der Abschrift: September 2007

Beitrag von: Elke Langner
Foto © 2007 Elke Langner

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten