Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Flechtingen-Hasselburg, Bördekreis, Sachsen-Anhalt:

PLZ 39345

Auf dem kleinen Friedhof von Hasselburg eine Gedenktafel an einer gemauerten Feldsteinsockel für die Kriegstoten des Ersten Weltkrieges. Inschrift unter dem Eisernen Kreuz „Den Heldentod starben im Weltkriege 1914 – 1918“, gefolgt von 9 Namen.

Flechtingen-Hasselburg, Foto © 2007 Uwe Schärff

Inschriften:


Den Heldentod starben
im Weltkriege 1914 – 1918

Namen der Gefallenen:

1.Weltkrieg:

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

WEIDEMANN

Arn.

07.10.1914

 

MÜLLER

Karl

09.01.1915

 

WERNER

Gustav

10.02.1915

 

GRONERT

Karl

16.08.1915

1)

MEYER

Franz

10.02.1918

 

MÜLLER

Heinrich

08.04.1918

 

KANIS

Bruno

05.08.1918

 

DROEGE

Willy

13.10.1918

 

KOLSHORN

Friedr.

23.04.1918

an den Folgen des Krieges

1) Beispiel einer weiterführenden Erkundung über www.volksbund.de/graebersuche:

Gronert, Karl, Dienstgrad: Landsturmrekrut, Todesdatum: 16.08.1915. [D0373808]  Karl Gronert ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lens-Sallaumines (Frankreich)  Block 14 Grab 391

Ein Beispiel für genealog. Erkundungen über Familiengrabstätten, die i.d.R. zeitlich begrenzt nur Bestand haben (am Ehrenmal nicht genannt):

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

 

BONDIECK

Walter

17.06.1909

20.03.1945

2)

2) Familiengrabstätte
Meinem unvergesslichen Mann, meinem lieben Vater, unserm guten Sohn
Walter BONDIECK zum Gedenken, * 17.06.1909, gef. 20.03.1945
Angehörige:
Marie BORTFELDT  geb. GADAU, * 25.03.1886, + 14.05.1945
Mathilde BONDIECK, 1913-1990
Friedrich BORTFELD, 1885-1982

und über www.volksbund.de/graebersuche :

Bondieck, Walter, Dienstgrad: Soldat, Geburtsdatum: 17.06.1909 in Hasselburg, Todesdatum: 20.03.1945. [J2932874]  Walter Bondieck ruht auf der Kriegsgräberstätte in Zweibrücken (BRD). Grab 1226

Datum der Abschrift: September 2007

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2007 Uwe Schärff

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten