Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Bramsche-Epe, Kreis Osnabrück, Niedersachsen:

Die Erinnerungsstätte liegt nordöstlich von Epe an der Straße „Am Zuschlag“.

Bramsche-Epe, Foto © 2007 Michael G. Arenhövel

Inschriften:

Hier fiel am 08.01.1944 nach 258 Luftsiegen der Träger des Ritterkreuzes mit Eichenlaub, Schwertern und Brillianten

Major Walter Nowotny für Volk und Vaterland.

geb. 7.12.1920 Gmünd/Oestr.

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Major

NOWOTNY

Walter

07.12.1920, Gmünd/Österreich

08.11.1944, Epe b. Bramsche

Erprobungskommando 262

Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes mit Eichenlaub, Schwertern und Brillianten - gefallen im Luftkampf; beerdigt Zentral­friedhof Wien

Weitere Infos unter: http://de.wikipedia.org/wiki/Walter_Nowotny

Datum der Abschrift: 05.08.2007

Beitrag von: Osnabrücker genealogischer Forschungskreis e.V.
Foto © 2007 Michael G. Arenhövel

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten